A Creed for My Profession

Author: Ronald T. Farrar
Publisher: University of Missouri Press
ISBN: 9780826260413
Release Date: 2013-12-24
Genre: Biography & Autobiography

This superb biography provides for the first time a candid look at the remarkable life of Walter Williams, the man who founded the world's first school of journalism and perhaps contributed more toward the promotion of professional journalism than any other person of his time. Williams, the youngest of six children, was born in Boonville, Missouri, in 1864. Never an athletic child, he always had a love of books and of learning; yet, he scarcely had a high school education. He began his journalistic career as a printer's devil at seventy cents per week and eventually became editor and part- owner of a weekly in Columbia, Missouri. During his time as an editor, Williams became convinced that journalism would never reach its potential until its practitioners had the opportunity for university training in their field. After years of crusading, he established the first journalism school, on the University of Missouri campus. Later, he was chosen president of the University of Missouri, which he led with distinction during the Great Depression. Williams was an unwavering advocate of high professional standards. His Journalist's Creed became one of the most widely circulated codes of professional ethics. Williams inspired the confidence of his fellow journalists, and he carried his message to nearly every country in which newspapers were published. Not only did he invent journalism education, he also created global organizations of journalists and spread the gospel of professionalism throughout the world. His death, in 1935, was mourned throughout the United States, and editorial tributes came from around the world. As one British editor succinctly put it, "Williams was not born to greatness. Neither was it thrust upon him. Literally, he achieved greatness."

A Journalism of Humanity

Author: Steve Weinberg
Publisher: University of Missouri Press
ISBN: 9780826266460
Release Date: 2008-01-01
Genre: Education

"Founded by Walter Williams, a newsman who lacked a college education, the University of Missouri's School of Journalism is regarded as among the best in the world. Weinberg uncovers the history of the school's first 100 years, revealing the flaws as well as the virtues of the Missouri Method"--Provided by publisher.

Journalism 1908

Author: Betty Houchin Winfield
Publisher: University of Missouri Press
ISBN: 9780826218131
Release Date: 2008-09-03
Genre: History

"A team of media scholars with personal ties to the University of Missouri's School of Journalism explore the state of news organizations in 1908, the year in which the first university-based school of journalism was founded, and illustrate the profound impact journalism education has had on the news media"--Provided by publisher.

America history and life

Author: American Bibliographical Center
Publisher:
ISBN: UOM:39015065458484
Release Date: 2001
Genre: United States

Provides historical coverage of the United States and Canada from prehistory to the present. Includes information abstracted from over 2,000 journals published worldwide.

Forthcoming Books

Author: R.R. Bowker Company
Publisher:
ISBN: 00158119
Release Date: 1998
Genre: American literature


Meine Mitgefangenen

Author: Michail Chodorkowski
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462308099
Release Date: 2014-06-18
Genre: Biography & Autobiography

Innenansichten eines Unrechtssystems. Der soeben aus der Lagerhaft entlassen Michail Chodorkowski schreibt bewegende Portraits seiner Mitgefangenen – und entlarvt das verrottete System der russischen Justiz. Nach über zehn Jahren Inhaftierung kennt Michail Chodorkowski, einst reichster Mann Russlands, das korrupte System der russischen Justiz von innen. In Meine Mitgefangenen porträtiert er Mithäftlinge, die er in den Straf lagern Sibiriens und Kareliens kennenlernte. Erniedrigte und Beleidigte, von einem korrupten System Weggeworfene und Verratene. Menschen, die aufgaben, und solche, die trotz allem ihre Würde bewahrten.Da ist Nikolai, wegen Drogenbesitz verhaftet, aber durch einen inoffiziellen Deal genötigt, eine zweite Straftat auf sich zu nehmen. Doch sich dazu bekennen, einer alten Frau die Handtasche weggenommen zu haben, will er um keinen Preis: einer Oma das Letzte wegnehmen, das würde er nie tun. Nur durch einen Selbstmordversuch kann er sich dem Schuldbekenntnis entziehen. Da ist Arkadi, ein Spitzel, der Neuankömmlinge in der Haftanstalt aushorcht und dafür kleine Vorteile bekommt. Da ist Sergej, der Sonderstatus genießt, weil er mit der Gefängnisleitung kooperiert, da sind gekaufte Zeugen und solche, die sich im entscheidenden Moment doch zur Wahrheit bekennen. Meine Mitgefangenen ist ein Buch über Menschen in extremen Situationen, über die Ruinen eines Systems, das Recht bringen sollte und ein Instrument der Macht geworden ist und ein Buch über Würde an einem Ort, an dem niemand sie vermutet.

Der Graben

Author: Herman Koch
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462318227
Release Date: 2018-02-15
Genre: Fiction

Wem kannst du trauen, wenn du dir selbst nicht traust? Als Robert Walter, der beliebte Bürgermeister von Amsterdam, auf einem Neujahrsempfang seine Frau dabei beobachtet, wie sie sich angeregt mit seinem Erzfeind und politischen Gegner unterhält, ist ihm sofort klar: Die beiden müssen ein Verhältnis haben. Auch in seinem weiterem Umfeld tun sich plötzlich Abgründe auf, wobei sich nicht sicher sagen lässt, was real ist und was seiner eigenen Phantasie entspringt. Mit scharfem Blick und bissigem Humor zeichnet Herman Koch in seinem neuen Roman das Bild eines Getriebenen, der nicht eher ruht, bis er den Ast, auf dem er sitzt, auch wirklich durchgesägt hat. Robert Walter ist ein erfolgreicher Mann. Er ist Bürgermeister von Amsterdam beliebt, jovial und volksnah. Er ist mit einer Südländerin verheiratet, die beiden haben eine fast erwachsene Tochter. Aber Robert Walter traut dem Glück nicht. Vielleicht trügt ja der schöne Schein? Vielleicht hat Gattin Sylvia eine Affäre? Ausgerechnet mit seinem Konkurrenten, dem sterbenslangweiligen Maarten van Hoogstraten? Robert kann es nicht lassen, immer wieder kreisen seine Gedanken um diese Frage. Jedes noch so kleine Detail im Verhalten seiner Frau und des angeblichen Nebenbuhlers wird geradezu manisch begutachtet und interpretiert. Auch sonst läuft es nicht gerade rund für Robert: Seine hochbetagten Eltern kündigen an, trotz guter Gesundheit selbstbestimmt aus dem Leben zu scheiden, eine Journalistin wühlt in Roberts Vergangenheit und fördert Skandalöses zutage.Von politischen Verstrickungen über Eifersucht und Misstrauen bis hin zu Sterbe-Hilfe: Bestseller-Autor Herman Koch lässt in seinem neuen Roman kein aktuelles Thema, kein gesellschaftliches Tabu aus: ein echter Koch eben. »Herman Koch ist in kürzester Zeit einer meiner Lieblingsautoren geworden.« Stephen KingDer neue Roman des internationalen Bestsellerautors von »Angerichtet« (verfilmt als »Das Dinner« u.a. mit Richard Gere) und »Sommerhaus mit Swimmingpool«

Investigative Reporting in den USA

Author: Manfred Redelfs
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322916792
Release Date: 2013-03-13
Genre: Social Science

'Investigative Reporting' ist ein Leitbild des US-Journalismus: Die gründliche Recherche, die Mißstände aufdeckt, gilt nicht erst seit der Watergate-Affäre als zentrale journalistische Leistung. Der Band untersucht, warum sich 'Investigative Reporting' in den USA zur eigenen journalistischen Spezialisierung entwickelt hat und wie diese Form der Machtkontrolle heute bei Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen betrieben wird. Faktoren der politischen Kultur werden dabei ebenso beleuchtet wie ökonomische, rechtliche und professionelle Aspekte. Durch Portraits von Rechercheabteilungen, u.a. bei der 'Washington Post' und dem Fernsehmagazin '60 Minutes', vermittelt diese Studie erstmals ein umfassendes und anschauliches Bild des 'Investigative Reporting'.