A Gateway to Sindarin

Author: David Salo
Publisher:
ISBN: 0874809126
Release Date: 2007-04-01
Genre: Language Arts & Disciplines

A serious look at J. R. R. Tolkien's elvish tongue Sindarin, by means of its grammar, morphology, and history. Supplemental material includes a vocabulary, Sindarin names, and a glossary of terms.

SpracheSpielen

Author: Helga Andresen
Publisher: Ernst Klett Sprachen GmbH
ISBN: 9783126880305
Release Date: 2007
Genre: German language


Das Licht von Mittelerde

Author: Helmut W. Pesch
Publisher: TWENTYSIX
ISBN: 9783740749347
Release Date: 2018-09-03
Genre: Literary Criticism

Das Licht der Schöpfung, vielfach gebrochen, ist eines der zentralen Symbole in J.R.R. Tolkiens Welt. Vom Licht der Zwei Bäume im Land der Valar jenseits von Mittelerde, über die Silmaril Feanors, die drei heiligen Juwelen des Ersten Zeitalters, bis zu dem Stern Earendils, der als Zeichen der Hoffnung am Himmel erscheint. Sein Licht, eingefangen in Galadriels Phiole, leuchtet für Frodo in der tiefsten Dunkelheit von Mordor, wo alles andere Licht versiegt. J.R.R. Tolkiens Leben, Werk und Wirkung sind das Thema der in diesem Band versammelten Essays. Sie reichen von einführenden Artikeln über wissenschaftliche Aufsätze bis hin zu Beiträgen, die sich mit Tolkiens Kunstsprachen und Details seiner Weltschöpfung befassen. Zusammengetragen in vier Jahrzehnten, spiegeln sie die persönliche Faszination des Verfassers mit diesem außergewöhnlichen Autor wider, der die Geschichte der modernen Fantasy-Literatur wie kein anderer geprägt hat. Für die überarbeitete und erweiterte Neuausgabe der erstmals 1994 erschienenen Sammlung sind drei der ursprünglich enthaltenen Beiträge entfallen. Dafür wurden fünf andere Texte neu aufgenommen: »Eine Welt aus Sprache: Zum Sprachbegriff bei J.R.R. Tolkien«, »Die Erfindung von Sprachen als Grundlage von Tolkiens Werk«, »Die Wurzel des Bösen: Zum Begriff der 'possessiveness' bei Tolkien«, »Der Kalender von Mittelerde« und »Das Vierte Zeitalter: Was nach der Rückkehr des Königs in Mittelerde geschah«.

Subcreation Fictional World Construction from J R R Tolkien to Terry Pratchett and Tad Williams

Author: Stefanie Schult
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 9783832544195
Release Date: 2017-01-26
Genre: Language Arts & Disciplines

The doctorial thesis argues that the term Subcreation with its revised and broadened definition, in part differing from J.R.R. Tolkien's original term sub-creation, may be used for the discussion of the making of fictional worlds in literary discourse. The successful conception of a fictional world depends on the reader's willing suspension of disbelief. This depends both on the author and his skilled composition of the world and all its aspects, as well as on the reader's acceptance of this invented fictional world. The author needs to create a narrative with an inner consistency, which is crucial to achieving the effect of the reader's immersion in the fictional world. The fundamental aspects that an author needs to realize to achieve successful Subcreation have been structured into and analysed in four categories: Language and Linguistic Variation, Physiopoeia, Anthropoeia and Mythopoeia. Furthermore, this thesis shows that, as contemporary examples of fantastic literature, both Tad Williams's and Terry Pratchett's fictional worlds are successfully created through the realization of these aspects of Subcreation. Apart from commenting on the success of the subcreative process, this thesis also remarks upon the cultural influences both authors include in their writings. While both may be considered Anglophone in a general categorization, Pratchett's Discworld retains a feeling of 'Britishness' that is not to be found in Williams's Otherland. The thesis proposes several approaches to Subcreation that may be studied subsequently. So, for example, it may be possible to determine the success of an author's Subcreation by collecting empirical data. Apart from literary works this field of studies may also include other media.

Hildegard of Bingen s Unknown Language

Author: S. Higley
Publisher: Springer
ISBN: 9780230610057
Release Date: 2007-12-09
Genre: History

This book is an edition, translation, and philosophical commentary on Hildegard of Bingen's 'Unknown Language' - a list of the things of her Twelfth-century world recast in words of her own creation.

JRR Tolkien Companion Guide

Author: Christina Scull
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0618391029
Release Date: 2006
Genre: Literary Criticism

An in-depth reference to Tolkien's life and works provides brief alphabetical entries on a wide range of topics that encompass the author's source materials, synopses of his writings, a chronology, analysis of his characters, and the personal and historical influences on his writings.

The Lord of the Rings and the Western Narrative Tradition

Author: Martin Simonson
Publisher: Walking Tree Pub
ISBN: 3905703092
Release Date: 2008
Genre: Literary Criticism

When The Lord of the Rings was published in the 1950's it did not sit comfortably among any preconceived notions of literary genre. The critical responses reflected the confusion: for some, it was an unwelcome reappearance of narrative standards that modernism was supposed to have done away with, or just a bad novel. Others considered it a refreshing work in the epic and romance traditions. Ironically, much of the critical prejudice regarding the question of genre in The Lord of the Rings has been motivated by the same kind of blindness that Tolkien denounced in his famous 1936 lecture Beowulf: the monsters and the critics. Like Beowulf, Tolkien's work has also failed to be properly appreciated and assessed due to a general refusal to accept the centrality of monsters, because despite its 'monstrous' originality and fantastic setting, it is very clearly, and not only chronologically, at the centre of twentieth-century literature. The Lord of the Rings and the Western Narrative Tradition is an attempt to account for the particular genre interaction that governs Tolkien's tale and put it in a meaningful relationship with the contemporary literary context. At the same time, it is a quest to track down one of the most famous and elusive literary monsters of the past century by filling out a long-neglected white space on the map of comparative literature and genre criticism.

Das gro e Elbisch Buch

Author: Helmut W. Pesch
Publisher: Bastei Lübbe (Bastei Verlag)
ISBN: 3404285247
Release Date: 2009-03-17
Genre: Fiction

Nach langer Zeit sind nun endlich Tolkiens Notizen, Kommentare und Erklärungen zum Herrn der Ringe veröffentlicht worden. Aus diesen Notizen gehen viele neue Erkenntisse über die geheimnisvolle Sprache der Elben hervor. Das große Elbisch-Buch bringt den Leser auf den neuesten Stand. Es bietet: - Eine umfassende Einführung in die Sprachen der Elben. - Neues Hintergrundwissen aus Tolkiens Notizen zum Herrn der Ringe. - Neue grammatische Zusammenhänge und viele bislang unbekannte Vokabeln. - Einen Anhang über die Sprachen der Orks und Zwerge. - Erstmals einen Index Deutsch-Elbisch / Elbisch-Deutsch.

The Linguist

Author:
Publisher:
ISBN: STANFORD:36105131554847
Release Date: 2006
Genre: Linguistics


Tolkien und der Erste Weltkrieg

Author: John Garth
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608106954
Release Date: 2014-03-24
Genre: Biography & Autobiography

»1914 als junger Mann in all das hineinzugeraten, war eine keineswegs weniger schreckliche Erfahrung als 1939 ... 1918 waren alle meine engen Freunde mit nur einer Ausnahme tot.« So äußerte sich Tolkien zu Deutungen, die im »Herrn der Ringe« eine Reaktion auf den Zweiten Weltkrieg sahen. John Garth beschreibt hier zum ersten Mal ausführlich, wie Tolkien in seiner Jugend erlebte, dass die Welt um ihn in der Katastrophe versank. Gerade diese Erfahrungen prägten Tolkiens mythologische Erfindungen maßgeblich, in denen er seine eigene literarische Tradition begründete. Mittelerde und seine Anziehungskraft sind daher nicht aus Eskapismus entstanden, sondern aus dem Drang, das Erlebnis der Verwüstung dichterisch in eine Form zu bringen, die bis heute nachwirkt und fasziniert.

Elbisch f r Anf nger

Author: Helmut W. Pesch
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783732517138
Release Date: 2015-10-08
Genre: Fiction

"Elen síla lumenn' omentielvo!" - "Ein Stern scheint auf die Stunde unserer Begegnung!" So sagen die Hohen Elben, wenn sie uns sterblichen Menschen in einer lauen Sommernacht begegnen. Auch du kannst Elbisch lernen. ELBISCH FÜR ANFÄNGER - DER QUENYA-KURS ist eine Einführung in die Sprache der Hochelben von Mittelerde: Quenya lernen in dreizehn Lektionen, mit Übungen und Lösungsteil. Mit einer Einführung in die Elbenschrift in der Feanorischen Schreibweise, wie sie einst von den Elben aus den Ländern des Fernen Westens nach Mittelerde gebracht wurde. Zahlreiche Abbildungen und Schriftbeispiele ergänzen die Übungen. Für alle Fans von J. R. R. Tolkiens DER HOBBIT, DER HERR DER RINGE und DAS SILMARILLION, die Elbisch sprechen oder Elbisch schreiben wollen. Eine Einführung in die Elbensprache in vereinfachter Form ("Neo-Quenya") nach den neuesten Erkenntnissen der Tolkien-Forschung, zusammengestellt vom Autor des Standardwerks DAS GROSSE ELBISCH-BUCH. Ebenfalls als E-Book erschienen: ELBISCH FÜR ANFÄNGER - DER SINDARIN-KURS.

Tolkien Studies

Author:
Publisher:
ISBN: STANFORD:36105025464582
Release Date: 2004
Genre: Electronic journals


Elbisch

Author: Helmut W. Pesch
Publisher: Bastei Lübbe (Bastei Verlag)
ISBN: 340420476X
Release Date: 2006-11-10
Genre: Fiction

Sprich "Freund" und tritt ein! Die Erfindung von Sprachen ist die Grundlage von J. R. R. Tolkiens Werk. Der Herr der Ringe spielt vor dem Hintergrund der Geschichte der unsterblichen Elben und ihrer Sprachen, die eine Zeit von mehr als zehntausend Jahren umfasst. - Lernen Sie die Sprachen der Elben des Dritten Zeitalters kennen, das feierliche Quenya und die anmutige Sindarin. - Schreiben Sie in der Schrift der Elben, in Tengwa-Buchstaben und Certhas-Runen. - Verstehen Sie, was sich hinter den Namen der Wesen, Orte und Dinge verbirgt. Die Sprachen von Mittelerde sind der Schlüssel zum Buch des Jahrhunderts.