A Queer Little History of Art

Author: Alex Pilcher
Publisher: Tate Publishing
ISBN: 1849765030
Release Date: 2017-04
Genre: Gay artists

This small but lavishly illustrated book showcases a selection of works which illustrate the breadth and depth of queer art from around the world. Exploring identity, eroticism, relationships, hidden desires, love and gender through drawing, painting, photography, sculpture and film, it tells the story of queer art from 1900 to the present, revealing how experiences have also been shaped by class and ethnicity, and how art itself has played a key role in changing attitudes and crystalising identities. From the deeply personal to the political or emotive, each work is beautifully reproduced with a short text explaining its wider social and cultural context, and what 'queer' means in different historic and contemporary contexts. 0Including works from a variety of artists - among them Egon Schiele, Duncan Grant, Romaine Brooks, Edward Burra, Salvador Dali, Frida Kahlo, David Hockney, Diane Arbus, Francis Bacon, Bhupen Khakhar, Zanele Muholi, Allyson Mitchell and Tomoko Kashiki - all of whom found new freedom in radical ideas and new art forms, A Queer Little History of Art is a true celebration of over 100 years of queer art, as well as the LGBT community that has embraced it.

Queer London

Author: Peter Ackroyd
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 9783641230845
Release Date: 2018-11-12
Genre: History

Londons größter lebender Chronist über die »gay history« seiner Stadt Das römische Londinium war übersät mit »Wolfshöhlen«, Bordellen und heißen Bädern, in denen es hoch herging. Homosexualität galt als bewundernswert. Bis Kaiser Konstantin die Macht übernahm und mit seinen Mönchen und Missionaren für Ordnung sorgte. Zeiten der Toleranz wechselten mit Zeiten der Ächtung und Verfolgung. Heute gehört »queer London« zur britischen Hauptstadt wie Tower und Big Ben. Londons homosexuelle Szene ist die größte in Europa und eine der größten weltweit. Peter Ackroyd zeigt uns, wie seine Stadt sich diesen Platz erkämpft hat. Er zelebriert die Vielfältigkeit und Energie der Community, zeigt aber auch die Gefährdungen, denen sie zu allen Zeiten ausgesetzt war. »Ein absolut einzigartiges Leseerlebnis.« The Independent

Wangechi Mutu artist of the year 2010

Author: Wangechi Mutu
Publisher: Hatje Cantz Pub
ISBN: 3775727019
Release Date: 2010
Genre: Art

Kenyan sculptor and anthropologist Wangechi Mutu (born 1972) mines ethnographic photography, fashion, sport, porn and popular-science publications such as "National Geographic" to develop her fierce critique of the deformation of the female body by consumerism in elegant, tapering spirals of collage and drawing. Mutu refers to her hybrid women as "warrior women" whom she augments and contorts in prosthetic treatments. Often indefinably horrific, Mutu's complexly patterned works are often pitched between decorative abstraction and mutant figuration, and as Klaus Ottman points out in an essay included here, her hybrid creatures evoke "the genocidal horrors inflicted by African rebels in Sierra Leone and Sudanese soldiers in Darfur while also recalling the imaginative heads of Archimboldo; the erotic contortions of Egon Schiele; and the photomontages of Hannah Hoch." Mutu's work, presented here in over 130 color images, has advanced a fresh treatment of black female identity, consumer culture and postcolonialism.

Homosexualit t in der Kunst

Author: James Smalls
Publisher: Parkstone International
ISBN: 9781783106233
Release Date: 2015-09-15
Genre: Art

Dieser Band ist kein Loblied auf die Homosexualität. Es ist eine wissenschaftliche Studie des Professors für Kunstgeschichte James Smalls, der an der berühmten Universität von Maryland, Baltimore, lehrt. Der Autor bringt die besondere Sensibilität in Bezug auf die Kreativität der Homosexuellen in den Vordergrund, indem er die gängigen Klischees umgeht und das Thema vom soziologischen Blickwinkel aus angeht. Dank seiner reichen und faszinierenden Bildauswahl und genauen Themenanalyse zeigt der Autor von Homosexualität in der Kunst den Beitrag auf, den die Homosexualität in der Entwicklung der Gefühlswahrnehmung geleistet hat. In einer Zeit, in der Tabus gebrochen sind, führt dieses Werk zu einem neuen Verständnis vieler künstlerischer Meisterwerke unserer Zivilisation.

Collected Works Complete and Illustrated Editions Uncle Tom s Cabin Queer Little Folks The Chimney Corner

Author: Harriet Beecher Stowe
Publisher: Paperless
ISBN: 9786050434880
Release Date: 2016-05-09
Genre: Fiction

This carefully crafted ebook is formatted with a functional and detailed table of contents. Harriet Elisabeth Beecher Stowe (June 14, 1811 – July 1, 1896) was an American abolitionist and author. Her novel "Uncle Tom's Cabin" (1852) was a depiction of life for African Americans under slavery; it reached millions as a novel and play, and became influential in the United States and United Kingdom. It energized anti-slavery forces in the American North, while provoking widespread anger in the South. She wrote more than 20 books, including novels, three travel memoirs, and collections of articles and letters. She was influential for both her writings and her public stands on social issues of the day. Table of Contents: - Uncle Tom's Cabin - Uncle Tom's Cabin. Young Folks' Edition - Queer Little Folks - The Chimney-Corner - The First Christmas of New England - The Ghost in the Cap'n Brown House - The Minister's Wooing - The Tea Rose - Poetry: The Other World / The Twelve Months: A New Year's Dream / Lines... / Knocking / The Crocus / Consolation / Mary at the Cross / The Old Psalm Tune - Letters: Letter to her friend, Georgiana May / Letters to her husband, Calvin / Letter to congressman Horace Mann / Letter to William Lloyd Garrison

Slide ology oder die Kunst brillante Pr sentationen zu entwickeln

Author: Nancy Duarte
Publisher: "O'Reilly Media, Inc."
ISBN: 9783897219397
Release Date: 2009
Genre: Business presentations

Wie viele Prasentationen haben Sie in Ihrem Berufsleben bereits verfolgt? Und Hand aufs Herz: Wie viele davon haben einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen? Wirklich gute Prasentationen sind noch immer die Ausnahme, denn nur selten werden die Moglichkeiten dieses Mediums optimal genutzt. Wer sein Publikum nachhaltig uberzeugen mochte, muss seine Ideen verdichten und in stimmige Bilder umsetzen. slide: ology setzt hier an und fuhrt Sie in die Kunst des visuellen Erzahlens ein. Die Autorin Nancy Duarte wei, wovon sie spricht: Sie leitet Duarte Design, das Unternehmen, das unter anderem die Slide-Show in Al Gores Oscar-pramiertem Film Eine unbequeme Wahrheit entwickelt hat. In slide: ology gewahrt sie tiefe Einblicke in ihr umfangreiches Wissen als Designerin. Anhand von Fallstudien bringt sie Ihnen daruber hinaus die Visualisierungsstrategien einiger der erfolgreichsten Unternehmen der Welt nahe. slide: ology zeigt Ihnen unter anderem, wie Sie: - Ihr Publikum gezielt ansprechen - Ihre Ideen auf den Punkt bringen und ein stimmiges Design entwickeln - Ihre Aussagen mit Farben, Bildern und pragnantem Text unterstutzen - Grafiken erstellen, die Ihren Zuhorern das Verstandnis erleichtern - Prasentationstechnologien optimal nutzen

Bi Bi Blue Eyed Boy

Author: Lachlan Werner
Publisher: Lulu.com
ISBN: 9780244621933
Release Date: 2017-07-23
Genre: Social Science

Comic ventriloquist and satirist, Lachlan Werner's first full poetry collection combines research in ethics and evolutionary biology, gonzo journalism and memoir to explore human sexuality. With his signature sharpness, flippancy, mild darkness and subversive style-along with striking illustrations-Werner stirringly captures the delight, confusion, loneliness and finally, hope, in the experience of 21st century 'queerness'. Here is the story of the Young Clown and the Blue Eyed Boy: Raw, funny, bittersweet-a tale that's gay without glitter.

Ein wenig Leben

Author: Hanya Yanagihara
Publisher:
ISBN: 3492308708
Release Date: 2018-09-04
Genre: Fiction


Desorientale

Author: Négar Djavadi
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406714542
Release Date: 2017-09-19
Genre: Fiction

In ihrem fulminanten, komisch-tragischen, autobiographischen Debütroman erzählt Négar Djavadi aus der Sicht ihres Alter Egos Kimiâ Sadr die Geschichte ihrer Familie, die aus Iran stammt. Ein zweiter Erzählstrang betrifft Kimiâ selbst und ihre Schwangerschaft. Die klappt nur mit Hilfe der Medizin und der Mann dazu ist auch nur geliehen – Kimiâ liebt eher Frauen. In Teheran geboren und seit zehn Jahren im Pariser Exil, hat Kimiâ stets versucht, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie auf Abstand zu halten. Doch die Geister der Vergangenheit holen sie wieder ein, um in einem überwältigenden Bilderreigen die Geschichte der Familie Sadr in drei Generationen vor ihr abzuspulen: die Drangsale im Leben der Ahnen, ein Jahrzehnt der politischen Revolution, die Winkelgassen der Adoleszenz, berauschende Rockmusik, das schelmische Lächeln einer blonden Bassistin. Und dann gibt es, im dunklen Kern dieses atemberaubenden Romans über den Iran von gestern und das Frankreich von heute, noch eine furchtbare Geschichte zu erzählen