A Companion to Kant

Author: Graham Bird
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9781405178372
Release Date: 2008-04-15
Genre: Philosophy

This Companion provides an authoritative survey of the wholerange of Kant’s work, giving readers an idea of its immensescope, its extraordinary achievement, and its continuing ability togenerate philosophical interest. Written by an international cast of scholars Covers all the major works of the critical philosophy, as wellas the pre-critical works Subjects covered range from mathematics and philosophy ofscience, through epistemology and metaphysics, to moral andpolitical philosophy

Die Wittelsbacher und die Kurpfalz in der Neuzeit

Author: Wilhelm Kühlmann
Publisher:
ISBN: 3795426626
Release Date: 2013
Genre: Palatinate (Germany)

Das Jahr 1504 markiert das Ende einer bestandigen kurpfalzischen Erfolgsgeschichte. Nach dem Landshuter Erbfolgekrieg blieben die Wittelsbacher auf das Kerngebiet des Kurfurstentums in der niederen wie oberen Pfalzbeschrankt. Die Reformation entzweite im Laufe des 16. Jhs. die wittelsbachischen Linien in der Kurpfalz und in Bayern mit katastrophalen Folgen fur die pfalzische Linie im 30-jahrigen Krieg. Im 18. Jh. erlebte der kurpfalzische Hof mit der Verlegung der kurfurstlichen Residenz von Heidelberg nach Mannheim eine Blutezeit, ehe die Kurpfalz 1803 in Folge des Reichsdeputationshauptschlusses offiziell aufgelost wurde.

Hofmannsthal

Author: Christoph König
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3892444846
Release Date: 2001
Genre:


1646

Author: Maria-Elisabeth Brunert
Publisher:
ISBN: 3402049953
Release Date: 2001
Genre: History


Der Teutsche Krieg

Author: Günter Barudio
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783105615782
Release Date: 2017-01-27
Genre: History

Barudios Darstellung des »Teutschen Krieges« berichtet vom Sturz friedliebender Staatsmänner, von Erbstreitigkeiten der Fürstenhäuser, von den komplexen Sicherheitsinteressen der beteiligten Nachbarn des »Heiligen Reiches«; sie beschreibt die Hoffnungen der Söldnerführer wie auch derjenigen, die ihren Glauben wechselten, sie berichtet von der Habgier »hoher Herren« und dem Widerstand der »niederen Stände«. Günter Barudio legt die Ergebnisse jahrelangen Forschens über die Geschichte des Dreißigjährigen Krieges (1618–1648) vor. In seiner breit angelegten, erstmals 1985 veröffentlichten wissenschaftlichen Monographie entwirft er ein in vielen Bereichen neues Bild von jenem Bürgerkrieg europäischen Ausmaßes. Er konnte diese Gesamtdarstellung nur deshalb schreiben, weil er sich aus erster Hand informierte und Quellen und Literatur in zehn Sprachen durcharbeitete. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)