1200 Questions to Help You Pass the Emergency Medicine Boards

Author: Amer Z. Aldeen
Publisher: Lippincott Williams & Wilkins
ISBN: 9781451171259
Release Date: 2012-07-12
Genre: Medical

1200 Questions to Help You Pass the Emergency Medicine Boards, Second Edition is a unique resource designed to help emergency medicine residents and physicians pass their exam on the first attempt. This review book contains 1200 questions and answers that mimic both the in-service residency exam and the board exam in emergency medicine. The tests are randomly divided into 12 individual tests of 100 questions, one for each area of emergency medicine: internal medicine and surgery specialty areas, dentistry, trauma, obstetrics, pediatrics, toxicology, environmental, psychiatry, radiology, dermatology, EMS, and bioterrorism. Most of the questions are case-based and 10% involve interpreting an image. The book also provides concise rationale for the correct and incorrect answers to help you identify your strengths and weaknesses and fully understand the material. The questions in the book are designed to be slightly more difficult than the average question in ABEM's Written Qualifying Examination to adequately challenge your existing knowledge and help you better prepare. New for this edition: · 200 new, case-based questions with many images have been added to provide you with additional review · Existing questions have been updated in response to feedback and new knowledge development in emergency medicine to help you stay up to date on the latest information · FREE online access to a companion website with question bank to test yourself anytime, anywhere

1200 Questions to Help You Pass the Emergency Medicine Boards

Author: Amer Aldeen
Publisher: LWW
ISBN: 1496343263
Release Date: 2017-02-17
Genre: Medical

Fully revised and updated based on valuable reader feedback, 1200 Questions to Help You Pass the Emergency Medicine Boards, Third Edition gives you the tools you need to pass the ABEM board exam on the first try. Questions are slightly more difficult than the average exam question, in order to challenge and add to your knowledge and fully prepare you for questions you're likely to see. Every question in this Third Edition has been reviewed for quality and relevance, ensuring that this unique study tool is an ideal choice to prepare for both the in-service residency exam and the board exam in emergency medicine. Key Features: Incorporates cutting-edge information from every area of emergency medicine: internal medicine, surgical specialty areas, dentistry, trauma, obstetrics, pediatrics, toxicology, environmental, psychiatry, radiology, dermatology, EMS, and bioterrorism. Includes 200 all-new questions throughout the 12 individual exams. Features case-based and image-based questions, as well as concise rationales for correct and incorrect answers. Now with the print edition, enjoy the bundled interactive eBook edition, which can be downloaded to your tablet and smartphone or accessed online and includes features like: Complete content with enhanced navigation Powerful search tools and smart navigation cross-links that pull results from content in the book, your notes, and even the web Cross-linked pages, references, and more for easy navigation Highlighting tool for easier reference of key content throughout the text Ability to take and share notes with friends and colleagues Quick reference tabbing to save your favorite content for future use

1 000 Questions to Help You Pass the Emergency Medicine Boards

Author: Amer Z. Aldeen
Publisher: Lippincott Williams & Wilkins
ISBN: 9781451165876
Release Date: 2012-03-28
Genre: Medical

This review book contains 1,000 questions that mimic the in-service residency exam and board exam in emergency medicine. Questions are divided into 10 tests of 100 questions each, and each test covers all areas of emergency medicine: internal medicine and surgery specialty areas, dentistry, trauma, obstetrics, pediatrics, toxicology, environmental medicine, radiology, dermatology, EMS, and bioterrorism. Questions are case-based and 10% involve interpreting an image. Answers are included, along with concise explanations of the correct and incorrect answer choices.

Praxiswissen Physiotherapie

Author: Karen Kenyon
Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"
ISBN: 9783437296031
Release Date: 2014-08-11
Genre: Medical

Schnell auf einen Blick – das Wichtigste zur Physiotherapie Die Physiotherapie ist ein bewährtes Mittel, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen. Neben den theoretischen Grundlagen ist aber vor allem die Anwendung in der Praxis wichtig – deswegen finden Physiotherapeuten, Schüler und Studierende der Physiotherapie in „Praxiswissen Physiotherapie" relevante Informationen, Fakten und Erklärungen, die sie häufig im Praxisalltag brauchen. Dabei sind die Ausführungen auf das Wesentliche beschränkt, mit knappen Definitionen, bieten aber mithilfe von anschaulichen Abbildungen einen guten Einstieg ins Thema. Das erwartet Sie in „Praxiswissen Physiotherapie": Anatomie des Bewegungsapparates: Muskulatur, nervale Versorgung, Dermatome, Myotome, Reflexe Schneller Zugang: Know-how zum schnellen Nachschlagen zur muskuloskelettalen, neurologischen und kardiorespiratorischen Physiotherapie Training und Belastbarkeit: von Immobilisation und Wundheilung bis hin zu Trainingsprinzipien und -zielen Umfassend: die häufigsten Krankheitsbilder in alphabetischer Reihenfolge Pharmakologie: Arzneimittel(klassen) mit Indikation, Wirkweise und Nebenwirkungen Wichtiges im Überblick: Verfahren der Elektrotherapie, funktionelle Assessments in der Geriatrie, gängige Symbole des Maitland-Konzepts u.a.

K rperliche Aktivit t und Krankheit

Author: Gerhard Schuler
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110456783
Release Date: 2017-04-24
Genre: Medical

Dieses Kompendium soll dem Mediziner einen schnellen Überblick zu Fragen der körperlichen Aktivität und Prävention in der täglichen Praxis liefern. Das Buch gliedert sich in drei kompakte Teile, die übersichtlich und wissenschaftlich fundiert den Nutzen der körperlichen Aktivität beim Gesunden (primäre Prävention), die sekundäre Prävention bei spezifischen Krankheitsbildern sowie die Gefahren durch körperliche Aktivität beschreiben. Die im Buch enthaltenen Informationen und Empfehlungen basieren auf aktuellen Studien und langjährigen Erfahrungen und sind von führenden Medizinern der einzelnen Disziplinen verfasst worden.

Verbrennungen

Author: Lars-Peter Kamolz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783211798966
Release Date: 2010-01-11
Genre: Medical

Verbrennungen kommen häufig vor, meist als Folge eines Unfalls. Manche Wunden heilen spontan, andere müssen in einem Brandverletzten-Zentrum versorgt werden. Dieses Kompendium bietet einen schnellen Überblick über den aktuellen Wissensstand zur Diagnose und Therapie von Verbrennungen. Erstversorgung, Flächen- und Tiefenbestimmung, chirurgische Versorgung, Haut und Hautersatz sind nur eine kleine Auswahl der behandelten Themen. Das Buch richtet sich an alle Berufsgruppen, die Verbrennungen behandeln, ob als Notarzt, Chirurg oder Pflegekraft.

Farbatlas der Histopathologie

Author: Robert C. Curran
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662000564
Release Date: 2013-03-09
Genre: Medical

Es ist nicht immer einfach, einen Neuling in die Grundlagen der pathologischen Histologie einzuführen. Im deutschen Studienplan ist zu diesem Zweck ein eigenes Praktikum vorgesehen, bei dem der Student mit dem Objekt, dem histologi schen Präparat, unmittelbar in Berührung kommt. Leider ist es heute, da Semesterkurse mit 150 bis 200 Hörern an der Tagesordnung sind, nicht mehr möglich, den Studierenden eine eigene Präparatesammlung in die Hand zu geben: Wollte man nämlich jedem Studierenden bloß 150 Präparate mitgeben, so würde das pro Jahr die Herstellung von 2 x 200 X 150, das heißt 60000 Präparaten bedeuten. Dazu fehlt heute Zeit, Geld und vor allem Personal. Außerdem weiß man aus Erfahrung, daß diese Präparate zwar nach der Ablegung des Examens fein säuberlich aufgehoben, aber kaum je mehr angesehen werden - ich selbst schließe mich bei dieser Feststellung nicht aus. Trotzdem wäre es aber gut, wenn jene charakteristischen histologischen Bilder, deren Grundzüge der Studierende im Praktikum kennengelernt hat, auch weiter vor seinem geistigen Auge lebendig blieben und sich evtl. nach den Bedürfnissen des Tages erweiterten und vermehrten. Hier kann nun das vorliegende Werk einspringen, indem es Erinnerungen wachhält und in der einmal erlernten Sprache der pathologischen Histologie neue Bilder beibringt und erläutert. Kein Buch, keine noch so naturgetreue Abbildung wird zwar jemals die Anschauung eines Präparates unter dem Mikroskop ersetzen können, aber unter allen den möglichen Behelfen erscheint der vorliegende Atlas als der beste Ersatz für das Präparat.