Animals Make Us Human

Author: Temple Grandin
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 9780547393957
Release Date: 2010-01-12
Genre: Nature

How can we give animals the best life-- for them? What does an animal need to be happy? In her groundbreaking, best-selling book Animals in Translation, Temple Grandin drew on her own experience with autism as well as her experience as an animal scientist to deliver extraordinary insights into how animals think, act, and feel. Now she builds on those insights to show us how to give our animals the best and happiest life-- on their terms, not ours. Knowing what causes animals physical pain is usually easy, but pinpointing emotional distress is much harder. Drawing on the latest research and her own work, Grandin identifies the core emotional needs of animals and then explains how to fulfill the specific needs of dogs and cats, horses, farm animals, zoo animals, and even wildlife. Whether it’s how to make the healthiest environment for the dog you must leave alone most of the day, how to keep pigs from being bored, or how to know if the lion pacing in the zoo is miserable or just exercising, Grandin teaches us to challenge our assumptions about animal contentment and honor our bond with our fellow creatures. Animals Make Us Human is the culmination of almost thirty years of research, experimentation, and experience. This is essential reading for anyone who’s ever owned, cared for, or simply cared about an animal.

Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier

Author: Temple Grandin
Publisher: Verlag Rad und Soziales
ISBN:
Release Date: 2014-01-18
Genre: Psychology

Nur einer hochbegabten Autistin wie Temple Grandin konnte es gelingen, das Verhalten von Tieren so genau zu beobachten und zu analysieren, dass sie mehr über sie verstand als die meisten anderen Menschen. Denn Tiere sind uns ähnlich, viel mehr, als wir bislang dachten. Temple Grandin gehört zu den wenigen Autisten, denen es gelang, sich die Welt der Sprache zunutze zu machen, um ihre Welt der Farben, Bilder und Filme anderen zugänglich zu machen. Sie machte eine beispiellose Karriere und gilt heute als eine der weltweit bedeutendsten Tierpsychologinnen. Denn sie kann die Welt so sehen, wie es Tiere tun. Und deshalb kann sie das Verhalten, die Begabungen und Ängste von Tieren verstehen und so den Umgang mit ihnen verbessern helfen. Immer wieder findet Temple Grandin bestätigt, wie sehr ihre eigene Wahrnehmung derjenigen von Tieren ähnelt. In ihrem Bewusstsein und ihrem Gedächtnis sind nur Bilder, die sie für die Außenwelt in Worte übersetzt. Und sie kann Gedanken und Gefühle von Tieren in unsere Sprache übersetzen. Damit revolutioniert sie unser Verständnis von Tieren.

Der Geschmack von Laub und Erde

Author: Charles Foster
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 9783492958769
Release Date: 2017-01-12
Genre: Science

Was fühlt ein Tier, wie lebt es und wie nimmt es seine Umwelt wahr? Um das herauszufinden, tritt Charles Foster ein faszinierendes Experiment an. Er schlüpft in die Rolle von fünf verschiedenen Tierarten: Dachs, Otter, Fuchs, Rothirsch und Mauersegler. Er haust in einem Bau unter der Erde, schnappt mit den Zähnen nach Fischen in einem Fluss und durchstöbert Mülltonnen auf der Suche nach Nahrung. Er schärft seine Sinne, wird zum nachtaktiven Lebewesen, beschreibt wie ein Weinkenner die unterschiedlichen »Terroirs« von Würmern und wie sich der Duft der Erde in den verschiedenen Jahreszeiten verändert. In die scharfsinnige und witzige Schilderung seiner skurrilen Erfahrungen lässt er wissenswerte Fakten einfließen und stellt sie in den Kontext philosophischer Themen. Letztendlich geht es dabei auch um die eine Frage: Was es bedeutet, Mensch zu sein.

Tiere essen

Author: Jonathan Safran Foer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462302196
Release Date: 2010-09-01
Genre: Biography & Autobiography

»Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht.« Jonathan Safran Foer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird. Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Undercover-Reportagen bricht Foer in »Tiere essen« eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. »Tiere essen« besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. »Diese Geschichte begann nicht als ein Buch. Ich wollte nur wissen – für mich und für meine Familie – was Fleisch eigentlich ist. Wo kommt es her? Wie wird es produziert? Welche Folgen hat unser Fleischkonsum für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere Umwelt? Gibt es Tiere, die man bedenkenlos essen kann? Gibt es Situationen, in denen der Verzicht auf Fleisch falsch ist? Warum essen wir kein Hundefleisch? Was als persönliche Untersuchung begann, wurde rasch sehr viel mehr als das ...« Jonathan Safran Foer Der Titel enthält eine vom Vegetarierbund Deutschlands (VEBU) zusammengestellte Übersicht zur Sachlage der Massentierhaltung in der Bundesrepublik.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Dewey und ich

Author: Vicki Myron
Publisher: Page und Turner
ISBN: 9783641185978
Release Date: 2015-09-30
Genre: Fiction

Katzen würden Dewey lesen Als Vicki Myron an einem eisigen Januarmorgen die Tür der Stadtbücherei von Spencer, Iowa, aufschließt, hört sie ein dumpfes Miauen. Die Bibliothekarin sieht in dem Kasten für zurückgegebene Bücher nach und findet ein winziges Katzenjunges mit halb erfrorenen Pfoten. Vicki und ihre Kollegen wärmen das Tier, geben ihm zu fressen. Und als der kleine Kater sich mit einem endlosen Schnurren bedankt, ist er adoptiert. Das war vor über 20 Jahren. 2006 stirbt Dewey im stolzen Katzenalter von 19 Jahren, und da ist er längst eine weltweite Berühmtheit.

Das Geheimnis des menschlichen Denkens

Author: Ray Kurzweil
Publisher: Lola Books
ISBN: 9783944203164
Release Date: 2015-07-31
Genre: Science

Der Wettlauf um das Gehirn hat begonnen. Sowohl die EU als auch die USA haben gewaltige Forschungsprojekte ins Leben gerufen um das Geheimnis des menschlichen Denkens zu entschlüsseln. 2023 soll es dann soweit sein: Das menschliche Gehirn kann vollständig simuliert werden. In "Das Geheimnis des menschlichen Denkens" gewährt Googles Chefingenieur Ray Kurzweil einen spannenden Einblick in das Reverse Engineering des Gehirns. Er legt dar, wie mithilfe der Mustererkennungstheorie des Geistes der ungeheuren Komplexität des Gehirns beizukommen ist und wirft einen ebenso präzisen wie überraschenden Blick auf die am Horizont sich bereits abzeichnende Zukunft. Ist das menschliche Gehirn erst einmal simuliert, wird künstliche Intelligenz die Fähigkeiten des Menschen schon bald übertreffen. Ein Ereignis, das Kurzweil aufgrund der bereits in "Menschheit 2.0" entworfenen exponentiellen Wachstumskurve der Informationstechnologien bereits für das Jahr 2029 prognostiziert. Aber was dann? Kurzweil ist zuversichtlich, dass die Vorteile künstlicher Intelligenz mögliche Bedrohungsszenarien überwiegen und sie uns entscheidend dabei hilft, uns weiterzuentwickeln und die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Aristoteles Politik

Author: Otfried Höffe
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783050056258
Release Date: 2011-12-05
Genre: Philosophy

Die "Politik" des Aristoteles ist der Gründungstext der politischen Philosophie: die erste systematische Abhandlung über den Staat, seine Verfassung und seine ökonomischen Grundlagen. Nach einer Analyse des Begriffs der Herrschaft entfaltet Aristoteles die These, dass der Mensch von Natur aus ein politisches Lebewesen sei. Die staatliche Gemeinschaft wird als eine autarke Einheit verstanden, die das gute Leben ihrer Bürger ermöglichen soll. In Auseinandersetzung mit anderen theoretischen Entwürfen und der Vielfalt bestehender staatlicher Ordnungen untersucht Aristoteles ein weites Themenspektrum, das von Bürgertugenden und Gesetzen über die Einrichtung, den Wandel und die Erhaltung von Verfassungen bis zum Entwurf eines Idealstaates reicht. Der kooperative Kommentar rekonstruiert in 12 Originalbeiträgen die Argumentation des vielschichtigen Textes, bettet die zentralen Fragen in den historischen und systematischen Zusammenhang ein und fordert dazu heraus, die Aristotelischen Lehrstücke kritisch weiterzudenken.

Being Animal

Author: Anna L. Peterson
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231534260
Release Date: 2013-05-21
Genre: Nature

If nature is what lies beyond human society, then animals must be a part of it. For most people, animals are the most significant aspects of the nonhuman world. They symbolize nature in our imaginations, in popular media and culture, and in campaigns to preserve the wilderness. They are also real creatures and individual subjects with whom we have diverse and complex relationships Scholars, however, tend to treat animals and the environment as distinct, mutually exclusive objects of interest and concern. Conducting the first systematic examination of the place of animals in scholarly and popular thinking about nature, Anna L. Peterson builds a nature ethic that conceives of nonhuman animals as active subjects simultaneously a part of nature and human society. Disrupting the artificial boundaries separating these two realms, Peterson explores the tensions between humans and animals, nature and culture, animals and nature, and domesticity and wildness, and she uses our intimate connections with companion animals to examine nature more broadly. Liminal creatures who straddle the boundary between human society and wilderness, companion animals reveal much about the mutually constitutive relationships binding humans and nature together. Through her paradigm-shifting reflections on animals, nature, and ethics, Peterson underscores the fluid and continuous character of two seemingly immutable categories.

Species Matters

Author: Marianne DeKoven
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231526838
Release Date: 2012-01-10
Genre: Nature

The question of the animal has preoccupied an increasing number of humanities, science, and social science scholars in recent years, and important work continues to expand the burgeoning field of animal studies. However, a key question still needs to be explored: Why has the academy struggled to link advocacy for animals to advocacy for various human groups? Within cultural studies, in which advocacy can take the form of a theoretical intervention, scholars have resisted arguments that add "species" to race, class, gender, sexuality, disability, and other human-identity categories as a site for critical analysis. Species Matters: Humane Advocacy and Cultural Theory considers whether and why cultural studies—specifically cultural theory—should pay more attention to animal advocacy and whether or why animal studies should pay more attention to questions raised by cultural theory. The contributors to this volume focus on the "humane" treatment of animals and various human groups and the implications, both theoretical and practical, of blurring the distinction between "the human" and "the animal." This anthology addresses important questions raised by the history of representing humans as the only animal capable of acting humanely, providing a framework for reconsidering the nature of humane discourse, whether in theory, literary and cultural texts, or current advocacy movements outside of the academy.

Animal Madness

Author: Laurel Braitman
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 9781451627022
Release Date: 2014-06-10
Genre: Nature

**“Science Friday” Summer Reading Pick** **Discover magazine Top 5 Summer Reads** **People magazine Best Summer Reads** “A lovely, big-hearted book…brimming with compassion and the tales of the many, many humans who devote their days to making animals well” (The New York Times). Have you ever wondered if your dog might be a bit depressed? How about heartbroken or homesick? Animal Madness takes these questions seriously, exploring the topic of mental health and recovery in the animal kingdom and turning up lessons that Publishers Weekly calls “Illuminating…Braitman’s delightful balance of humor and poignancy brings each case of life….[Animal Madness’s] continuous dose of hope should prove medicinal for humans and animals alike.” Susan Orlean calls Animal Madness “a marvelous, smart, eloquent book—as much about human emotion as it is about animals and their inner lives.” It is “a gem…that can teach us much about the wildness of our own minds” (Psychology Today).