Athletes Sexual Assault and Trials by Media

Author: Deb Waterhouse-Watson
Publisher: Routledge
ISBN: 9781135123512
Release Date: 2013-02-11
Genre: Social Science

Since footballer sexual assault became top news in 2004, six years after the first case was reported, much has been written in the news media about individual cases, footballers and women who have sex with them. Deb Waterhouse-Watson reveals how media representations of recent sexual assault cases involving Australian footballers amount to "trials by media", trials that result in acquittal. The stories told about footballers and women in the news media evoke stereotypes such as the "gold digger", "woman scorned" and the "predatory woman", which cast doubt on the alleged victims’ claims and suggest that they are lying. Waterhouse-Watson calls this a "narrative immunity" for footballers against allegations of sexual assault. This book details how popular conceptions of masculinity and femininity inform the way footballers’ bodies, team bonding, women, sex and alcohol are portrayed in the media, and connects stories relating to the cases with sports reporting generally. Uncovering similar patterns of narrative, grammar and discourse across these distinct yet related fields, Waterhouse-Watson shows how these discourses are naturalised, with reports on the cases intertwining with broader discourses of football reporting to provide immunity. Despite the prevalence of stories that discredit the alleged victims, Waterhouse-Watson also examines attempts to counter these pervasive rape myths, articulating successful strategies and elucidating the limitations built into journalistic practices, and language itself.

The Fantasy Sport Industry

Author: Andrew C. Billings
Publisher: Routledge
ISBN: 9781136318047
Release Date: 2013-07-24
Genre: Sports & Recreation

Fantasy sport has become big business. Recent estimates suggest that there as many as 33 million fantasy sport participants in the US alone, spending $3bn annually, with many millions more around the world. This is the first in-depth study of fantasy sport as a cultural and social phenomenon and a significant and growing component of the contemporary sports economy. This book presents an overview of the history of fantasy sport and its close connection to innovations in sports media. Drawing on extensive empirical research, it offers an analysis of the demographics of fantasy sport, the motivations of fantasy sport players and their significance as heavy consumers of sport media and as ultra-fans. It also draws cross-cultural comparisons between fantasy sport players in the US, UK, Europe and beyond. The Fantasy Sport Industry examines the key commercial and media stakeholders in the production and development of fantasy sport, and points to new directions for the fantasy sport industry within modern sport business. It is therefore, fascinating reading for any student, scholar or professional with an interest in sports media, sports business, fandom, the relationship between sport and society, or cultural studies.

Asian American Athletes in Sport and Society

Author: C. Richard King
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317595328
Release Date: 2014-10-24
Genre: Sports & Recreation

For more than a century, sporting spectacles, media coverage, and popular audiences have staged athletics in black and white. Commercial, media, and academic accounts have routinely erased, excluded, ignored, and otherwise made absent the Asian American presence in sport. This book seeks to redress this pattern of neglect, presenting a comprehensive perspective on the history and significance of Asian American athletes, coaches, and teams in North America. The contributors interrogate the sociocultural contexts in which Asian Americans lived and played, detailing the articulations of power and possibility, difference and identity, representation and remembrance that have shaped the means and meanings of Asian Americans playing sport in North America. This volume will be of interest to students and scholars of the Asian American experience, ethnic relations, and the history of sport.

Reframing Disability

Author: Daniel Jackson
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317632719
Release Date: 2014-12-05
Genre: Sports & Recreation

The London 2012 Paralympic Games - the biggest, most accessible and best-attended games in the Paralympics' 64-year history - came with an explicit aim to "transform the perception of disabled people in society," and use sport to contribute to "a better world for all people with a disability." This social agenda offered the potential to re-frame disability; to symbolically challenge "ableist" ideology and to offer a reinvention of the (dis)abled body and a redefinition of the possible. This edited collection investigates what has and is happening in relation to these ambitions. The book is structured around three key questions: 1. What were the predominant mediated narratives surrounding the Paralympics, and what are the associated meanings attached to them? 2. How were the Paralympics experienced by media audiences (both disabled and non-disabled)? 3. To what extent did the 2012 Paralympics inspire social change? Each section of this book is interspersed with authentic "voices" from outside academia: broadcasters, athletes and disabled schoolchildren.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Politische und konomische Essays

Author: David Hume
Publisher:
ISBN: 9783787326273
Release Date: 1988-01-01
Genre: Philosophy

Diese Essays können als literarische Neu- und Umformulierung der philosophischen Absichten des Traktats gelten und lassen sich auch als Reaktionen Humes auf aktuelle Probleme lesen. In ihnen dokumentiert sich ein Politikverständnis, das aus der Tradition einer umfassenden philosophia practica lebt und eingebettet ist in eine weite, gesellschaftstheoretische Perspektive. Die Ausgabe bietet die erste umfassende Neuausgabe der Essays in deutscher Sprache seit 1800.

Medien und Kommunikation

Author: Paddy Scannell
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN: 3531165941
Release Date: 2011-03-15
Genre: Social Science

Paddy Scannells Buch bietet eine faszinierende, erhellende und sehr gut verständliche Einführung in die Medien- und Kommunikationstheorie. Scannell entwickelt anhand der historischen Entwicklungen in Nordamerika und Europa eine sehr zugängliche, systematische und gleichzeitig differenzierte Analyse der verschiedenen Zugänge der Beschäftigung mit Medien- und Kommunikation. Immer wieder schöpft er aus verschiedenen Disziplinen und fordert so insgesamt die Leserinnen und Leser heraus, sich mit Kommunikation und Medien in ihren Gesamtzusammenhängen auseinander zu setzen. Das international vielfach beachtete Werk des bekannten britischen Wissenschaftlers und Professors für Kommunikationswissenschaft an der University of Michigan liegt nun endlich in deutscher Sprache vor.

Nur ber ihre Leiche

Author: Elisabeth Bronfen
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 3826028066
Release Date: 2004
Genre: Death

"Der Tod einer schönen Frau" proklamierte Edgar Allan Poe 1846, "ist ohne jeden Zweifel das poetischste Thema auf der Erde." Diese poetische Koppelung von Weiblichkeit und Tod könnte man leicht als Ausdruck nekrophiler Misogynie, als sadomasochistische Fantasie abtun. Man kann aber auch, und das ist das Anliegen dieses Buches, den schauerlichen Genuss, den eine solche Vorstellung bietet, ernstnehmen und fragen, welche Lüste, welche Ängste, welche Befriedigung und welche Sinnstiftung sich in dieser Todesfantasie manifestieren. Denn die Verschränkung von Tod, Weiblichkeit und Ästhetik bildet ein ebenso reichhaltiges wie beunruhigendes Fundament unserer Bild- und Erzählkultur. a remarkable landmark in theories of representation ... Brilliant, wide-ranging, subtle and sophisticated, this book is an extraordinary scholarly achievment. - Margaret Whitford, Queen Mary and Westfield College, London Difficult if not impossible to absorb at a sitting, Elisabeth Bronfen's arguments need to be lived with, returned to. It's the kind of book which, when borrowed, doesn't get returned very quickly. Living with it, returning to it, one becomes aware of how those eternal verities, sex and death, are in fact changing. - Jonathan Dollimore, Women. A Culural Review Die Untersuchung bildet einen Markstein in der Forschung zur Geschlechterdifferenz, wobei feministische Anliegen nicht Gefahr laufen, entschärft zu werden, sondern durch die Kontextualisierung in gesamtkulturellen Zusammenhängen an Tiefendimension und Brisanz gewinnen. - Natascha Würzbach, Universität Köln Bronfen gibt mit ihrem vielschichtigen Mosaik den Musen einen Teil ihrer Macht zurück ... Sie setzt ihr Bild der toten Frau als Topos für eine umfassende Kulturkritik in Form eines wissenschaftlichen Entwicklungsromans ein, bei dem es massgeblich auf den Prozess der Lektüre ankommt. - Loel Zwecker, Süddeutsche Zeitung

Jenseits der Macht

Author: Marilyn French
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783688107490
Release Date: 2017-12-07
Genre: Social Science

Die Geschichte der Menschheit ist zugleich und vor allem eine Geschichte der männlichen Macht, die vor Jahrtausenden mit den ersten Schritten zur Beherrschung der Natur einsetzte und sich heute angesichts der apokalyptischen Aura am Horizont der abendländischen Zivilisation einem verderblichen Ende zu nähern scheint. Vor diesem Hintergrund untersucht Marilyn French in ihrem umfassenden und mit reichhaltigem Quellenmaterial versehenen Werk die Ursprünge jener Macht und den Prozeß ihrer Ausweitung. Sie fragt nach ihren Auswirkungen auf die Lebensbedingungen von Mann und Frau in unterschiedlichen Kulturen und Epochen und forscht nach ihrem Niederschlag in exemplarischen Gesellschaftsbereichen: Theologie, politische Theorie, Rechtswesen, Medizin, Wirtschafts- und Erziehungswesen. Die Befunde addieren sich nicht nur zu einer allgemeingültigen Standortbestimmung der Frau und der feministischen Bewegung, sondern liefern den Beweis dafür, daß das Patriarchat weder die natürliche noch die unvermeidliche Organisationsform der menschlichen Gesellschaft darstellt. In ihrer Analyse entlarvt Marilyn French den kritischen Zustand der abendländischen Zivilisation als Folge der Zerstörung unserer moralischen Wertordnung durch die patriarchalische Machtgier. Sie weist zwingend nach, daß wir auf den Totalitarismus oder auf den Weltuntergang zusteuern, falls wir uns nicht eine Vision der menschlichen Zukunft zu eigen machen, die auf elementaren humanen Werten beruht: auf Werten, die in der Vergangenheit immer verächtlich als «weiblich» abgetan worden sind.

Reportage Namibia

Author: Fabian von Poser
Publisher: Picus Verlag
ISBN: 9783711750402
Release Date: 2011-07-01
Genre: Travel

Tiere, die sich in Jahrmillionen so an das Leben in der Wüste angepasst haben, dass sie selbst Temperaturen von siebzig Grad und mehr überleben können, Namibias neue Köche, die immer öfter Spezialitäten aus dem Wüstenboden für sich entdecken, und ein Pilot, der seine Gäste an die abgelegensten Orte Namibias fliegt: In zwölf mitreißenden Reportagen führt Fabian von Poser in das südwestliche Afrika. Dabei gelangt er auch zu den Letzten eines von der immer näher rückenden Zivilisation bedrohten Volkes, den Himba im Kaokoveld, zu den jahrtausendealten Felsmalereien des Brandbergs und in den Fish River Canyon, wo er sich mit störrischen Maultieren herumschlagen muss. In der Küstenstadt Swakopmund spürt von Poser der kolonialen Vergangenheit Namibias nach, er macht sich mit einem Löwenforscher auf die Suche nach den bedrohten Raubkatzen der Namib und geht dem seltsamen Verhältnis von Schwarz und Weiß auf den Grund, das auf der einen Seite so stabil zu sein scheint wie in kaum einem anderen Land Afrikas, auf der anderen aber so brüchig ist wie die Tonerde des Etosha-Nationalparks. Es ist das faszinierende Bild eines Landes, das durch seine archaischen Landschaften verzaubert, und von dem seine Einwohner bis heute sagen, dass es hart wie Kameldorn sei.