Bad Girls at Samarcand

Author: Karin Lorene Zipf
Publisher: LSU Press
ISBN: 9780807162507
Release Date: 2016-04-04
Genre: History

Of the many consequences advanced by the rise of the eugenics movement in the early twentieth century, North Carolina forcibly sterilized more than 2,000 women and girls in between 1929 and 1950. This extreme measure reflects how pseudoscience justified widespread gender, race, and class discrimination in the Jim Crow South. In Bad Girls at Samarcand Karin L. Zipf dissects a dark episode in North Carolina's eugenics campaign through a detailed study of the State Home and Industrial School in Eagle Springs, referred to as Samarcand Manor, and the school's infamous 1931 arson case. The people and events surrounding both the institution and the court case sparked a public debate about the expectations of white womanhood, the nature of contemporary science and medicine, and the role of the juvenile justice system that resonated throughout the succeeding decades. Designed to reform and educate unwed poor white girls who were suspected of deviant behavior or victims of sexual abuse, Samarcand Manor allowed for strict disciplinary measures -- including corporal punishment -- in an attempt to instill Victorian ideals of female purity. The harsh treatment fostered a hostile environment and tensions boiled over when several girls set Samarcand on fire, destroying two residence halls. Zipf argues that the subsequent arson trial, which carried the possibility of the death penalty, represented an important turning point in the public characterizations of poor white women; aided by the lobbying efforts of eugenics advocates, the trial helped usher in dramatic policy changes, including the forced sterilization of female juvenile delinquents. In addition to the interplay between gender ideals and the eugenics movement, Zipf also investigates the girls who were housed at Samarcand and those specifically charged in the 1931 trial. She explores their negotiation of Jazz Age stereotypes, their strategies of resistance, and their relationship with defense attorney Nell Battle Lewis during the trial. The resultant policy changes -- intelligence testing, sterilization, and parole -- are also explored, providing further insight into why these young women preferred prison to reformatories. A fascinating story that grapples with gender bias, sexuality, science, and the justice system all within the context of the Great Depression--era South, Bad Girls at Samarcand makes a compelling contribution to multiple fields of study.

The Ordways

Author: William Humphrey
Publisher: LSU Press
ISBN: 0807121614
Release Date: 1997
Genre: Fiction

This is a story of Clarksville, Texas, where the Old South met the frontier West and a family history retold in the annual graveyard working day provided the stuff to fuel a young imagination. Here is the story of Thomas Ordway and his family.

Gut gek sst ist halb gewonnen

Author: Rachel Gibson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 9783641104702
Release Date: 2012-12-21
Genre: Fiction

Witzig, spannend, sexy! Es knistert nur so vor erotischer Spannung, als sich die Krankenschwester Lucy Rothschild und der Klempner Quinn endlich gegenüber stehen. Denn kennengelernt hatten sie sich in einem Dating-Chat. Doch Lucy ist in Wahrheit gar keine Krankenschwester, sondern Krimiautorin und Quinn kein Klempner, sondern als Polizist undercover auf der Jagd nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer über das Internet aussucht. Obwohl Lucy seine Hauptverdächtige ist, fühlt Quinn sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Und auch Lucy lässt Quinn nicht kalt ...

Durch Mauern gehen

Author: Marina Abramović
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641177591
Release Date: 2016-11-14
Genre: Biography & Autobiography

Die Autobiografie – zum 70. Geburtstag am 30. November 2016 Sie hat die Grenzen der Kunst gesprengt: sich gepeitscht, mit einer Glasscherbe ein Pentagramm in den Bauch geritzt, ein Messer in die Finger gerammt. Sie ist 2500 Kilometer auf der Chinesischen Mauer gegangen, zwölf Jahre in einem umgebauten Citroën-Bus durch die Welt gefahren und hat ein Jahr bei den Aborigines in Australien gelebt. Spätestens seit »The Artist is Present« – ihrer berühmten Performance 2010 im New Yorker Museum of Modern Art - gilt Marina Abramović in der ganzen Welt als Kultfigur. Robert Redford schwärmt für sie genauso wie Lady Gaga. Vom »Time Magazine« wurde sie zu den 100 wichtigsten Menschen des Jahres 2014 gewählt. In ihren Memoiren blickt Abramović zurück auf sieben Lebensjahrzehnte als charismatische Künstlerin und Grenzgängerin. Von ihrer strengen Kindheit im kommunistischen Jugoslawien, wo sie bei ihren der politischen Elite nahestehenden Eltern im Schatten Titos aufwuchs – bis hin zu ihren jüngsten Aktionen, bei denen sie die Seele von Millionen von Menschen mit der Kraft ihres Schweigens berührte.

Leitbild und Konzeptentwicklung

Author: Pedro Graf
Publisher: Walhalla Fachverlag
ISBN: 9783802944185
Release Date: 2016-11-14
Genre: Business & Economics

Leitbilder, Konzeptionen, Leistungsbeschreibungen und klare Zielaussagen sind unverzichtbare Instrumente der Steuerung und des Qualitätsmanagements von Organisationen, in denen Menschen mit und für andere Menschen arbeiten. Eine prozesshafte Entwicklung dieser Instrumente unter aktiver Beteiligung der Mitarbeitenden, wie sie hier empfohlen wird, leistet zudem einen wesentlichen Beitrag auf dem Weg zu einer lernenden Organisation. Denn dieser Prozess kann sowohl die Schlüsselqualifikationen der Beteiligten erweitern wie auch ihre Motivation und ihre Identifikation mit der Arbeit fördern. Ohne lernende Menschen gibt es keine lernende Organisation. Leitbild- und Konzeptentwicklung ist daher gleichzeitig immer auch Personal- und Organisationsentwicklung. Zielgruppe: Führungs- und Fachkräfte, Projektmanager sowie Beraterinnen und Berater in Einrichtungen und Diensten der Sozialen Arbeit, der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie des Gesundheits- und Pflegemanagements, die entsprechende Prozesse fachlich, organisatorisch und moderierend begleiten. Auch bestens geeignet für Studierende der Studiengänge Sozialmanagement/Sozialwirtschaft, Sozialarbeit/Sozialpädagogik.

Hautnah und weiter

Author: Adelheid von Herz
Publisher: Mabuse-Verlag
ISBN: 9783863213657
Release Date: 2017-07-10
Genre: Medical

Adelheid von Herz ist seit mehr als 25 Jahren in der palliativen Pflege tätig. Ab 2002 hat sie in der Zeitschrift Dr. med. Mabuse Beiträge aus der Perspektive ihrer beruflichen Praxis veröffentlicht. Diese Artikel sind immer noch aktuell. Sie berichten über die alltäglichen Herausforderungen der Pflege schwerkranker Menschen, Erfahrungen des Scheiterns und der Entschlossenheit, dennoch einen gangbaren Weg zu finden. Ein immer wiederkehrendes Thema ist die ständige Konfrontation mit Grenzen und die Auseinandersetzung mit diesen. Im Fokus stehen die Entwicklung neuer Perspektiven und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten, um hautnah beim hinfälligen Menschen zu bleiben und der beruflichen Aufgabe nachzukommen, ohne dabei selbst krank zu werden.

Salutogenese in der Onkologie

Author: Hans Helge Bartsch
Publisher: S Karger Ag
ISBN: 3805563965
Release Date: 1997
Genre: Medical

Unter dem Begriff «Salutogenese» versteht man ein Konzept zur Erklärung von Faktoren, die Gesundheit fördern. Es betont den Aspekt der Gesunderhaltung und weist so über das rein pathogenetisch orientierte Gesundheits- und Krankheitsmodell hinaus, das insbesondere in der Rehabilitation und Prävention immer mehr in Frage gestellt wird. Im vorliegenden Band wird das Prinzip Salutogenese in seiner ganzen Breite, d.h. aus philosophischer, medizinhistorischer, molekularbiologischer, klinischer und psychosozialer Sicht, erörtert. Erstmals wird ausserhalb der psychosomatischen Disziplin dargestellt, welche Bedeutung salutogenetische Prinzipien bei der Abwehr bzw. Überwindung von Tumorerkrankungen besitzen können. Damit werden Möglichkeiten einer wissenschaftstheoretischen wie auch praxisnahen Integration und Nutzung dieses Prinzips aufgezeigt. Nicht nur für den einzelnen Patienten, sondern auch für das gesamte Gesundheitssystem ergeben sich durch diesen Ansatz neue Denkweisen und Chancen.

Social Web im Tourismus

Author: Daniel Amersdorffer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642125085
Release Date: 2010-08-03
Genre: Business & Economics

Ziel der Autoren ist es, Mechanismen und Prinzipien des Social Webs im Tourismus aufzuzeigen. Neben den theoretischen Grundlagen erläutern sie die praktischen Anwendungen und illustrieren das Thema anhand vieler Best-Practice-Beispiele. Leser erfahren, welche Bedeutung das Social Web und seine grundlegenden Mechanismen haben, so dass Internet-Aktivitäten besser geplant und an neue Entwicklungen angepasst werden können. Für Akteure in der Tourismusbranche, aber auch Wissenschaftler, die einen Einstieg in die touristische Praxis des Social Web suchen.