Barron s CSET

Author: Robert D. Postman
Publisher: Barron's Educational Series
ISBN: 0764143115
Release Date: 2010-06
Genre: Study Aids

Rev. ed. of: Barron's how to prepare for the CSET multiple subjects, c2004

Makro konomik

Author: N. Gregory Mankiw
Publisher: Haufe-Lexware
ISBN: 9783791037844
Release Date: 2017-04-13
Genre: Law

!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2016-02-17T17:17:57 -- Der „Mankiw" ist nicht nur ein maßgebliches Standardwerk an deutschen Hochschulen. Übersetzt in zahlreiche Sprachen wird der Klassiker weltweit erfolgreich in Lehrveranstaltungen eingesetzt. Diskussionen um Themen wie Inflation, Arbeitslosigkeit und Wachstum Möglichkeiten und Grenzen der Geld-, Fiskal- und Außenwirtschaftspolitik Die 6. deutsche Auflage wurde umfassend überarbeitet und berücksichtigt auch die Aktualisierungen der 7. US-Auflage. Eine zentrale Neuerung ist das Kapitel „Ein dynamisches Modell der Gesamtnachfrage und des Gesamtangebots". Es präsentiert die wesentlichen makroökonomischen Forschungsergebnisse der letzten Jahre. Aktuelle Texte und neue Fallbeispiele zur jüngsten Wirtschafts- und Finanzkrise Modernisiertes, zweifarbiges Layout

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406547540
Release Date: 2007
Genre: Constitutional history


Abenteuer am Amazonas und am Rio Negro

Author: Alfred Russel Wallace
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462308075
Release Date: 2014-06-18
Genre: Biography & Autobiography

Sammler des verlorenen Schatzes. Ein waghalsiger Forscher begibt sich auf eine der abenteuerlichsten Expeditionen, die es je gab: Alfred Russel Wallace und seine Forschungsreise ins Amazonasgebiet. Auf eigene Faust bricht der Naturenthusiast Alfred Russel Wallace im Jahr 1848 von England nach Brasilien auf, um die Tier- und Pf lanzenwelt am Amazonas zu erforschen. Wallace schlägt sich von Pará (heute Belém) aus zu den Oberläufen des Rio Negro durch – und gelangt dabei in Gegenden, die noch kein Europäer vor ihm betreten hatte. Die Beobachtung der Affen- und Schmetterlingsarten an beiden Flussufern bringt ihn erstmals auf die Spur der Evolutionstheorie, die er später zeitgleich mit Charles Darwin entwickeln wird. Die Erträge seiner Expedition sind großartig, das Unternehmen endet jedoch in einer Katastrophe: Von Krankheiten, Sandf löhen (die ihre Eier unter seine Zehennägel legen) und den ewigen Kriebelmücken geplagt, ist Wallace am Ende so ausgezehrt, dass er nur mit der Hilfe der Einheimischen überlebt. Die aber trinken den Alkohol, mit dem eigentlich die Fundstücke konserviert werden sollten; und Horden von Ameisen machen sich über die Sammlung her. Auf dem Rückweg setzt Wallace alles auf eine Karte: Er selbst, seine Aufzeichnungen und Zigtausende Sammlungsstücke treten auf dem Zweimaster Helen die Heimreise an. Auf hoher See bricht an Bord ein Feuer aus. Die Besatzung kann sich auf Beiboote retten. Doch für Wallace’ Sammlung, auch für die lebenden Affen und Vögel, die in England an Zoos und Sammler verkauft werden sollten, gibt es keine Rettung. Nur einen einzigen Papagei kann Wallace lebend aus dem Wasser fischen. Der gesamte Ertrag seiner Reise versinkt in den Fluten des Ozeans. Zurück in England, rekonstruiert Wallace seine Erlebnisse anhand von wenigen Notizen und Erinnerungen. Seinen Reisebericht, sowohl Abenteuerroman, Forschungsgeschichte und frühes Zeugnis der Suche nach dem Ursprung der Arten, gab es auf Deutsch nur 1855 in einer stark verstümmelten Fassung – nun, nach über 150 Jahren, wird er endlich für die deutschsprachige Leserschaft erschlossen!

Die Berechnung der Zukunft

Author: Nate Silver
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 9783641112707
Release Date: 2013-09-02
Genre: Business & Economics

Zuverlässige Vorhersagen sind doch möglich! Nate Silver ist der heimliche Gewinner der amerikanischen Präsidentschaftswahlen 2012: ein begnadeter Statistiker, als »Prognose-Popstar« und »Wundernerd« weltberühmt geworden. Er hat die Wahlergebnisse aller 50 amerikanischen Bundesstaaten absolut exakt vorausgesagt – doch damit nicht genug: Jetzt zeigt Nate Silver, wie seine Prognosen in Zukunft Terroranschläge, Umweltkatastrophen und Finanzkrisen verhindern sollen. Gelingt ihm die Abschaffung des Zufalls? Warum werden Wettervorhersagen immer besser, während die Terrorattacken vom 11.09.2001 niemand kommen sah? Warum erkennen Ökonomen eine globale Finanzkrise nicht einmal dann, wenn diese bereits begonnen hat? Das Problem ist nicht der Mangel an Informationen, sondern dass wir die verfügbaren Daten nicht richtig deuten. Zuverlässige Prognosen aber würden uns helfen, Zufälle und Ungewissheiten abzuwehren und unser Schicksal selbst zu bestimmen. Nate Silver zeigt, dass und wie das geht. Erstmals wendet er seine Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht nur auf Wahlprognosen an, sondern auf die großen Probleme unserer Zeit: die Finanzmärkte, Ratingagenturen, Epidemien, Erdbeben, den Klimawandel, den Terrorismus. In all diesen Fällen gibt es zahlreiche Prognosen von Experten, die er überprüft – und erklärt, warum sie meist falsch sind. Gleichzeitig schildert er, wie es gelingen kann, im Rauschen der Daten die wesentlichen Informationen herauszufiltern. Ein unterhaltsamer und spannender Augenöffner!

Sapphira Und Die Sklavin

Author: Willa Cather
Publisher: Goldmann Wilhelm Verlag Gmbh
ISBN: 1400039401
Release Date: 2002-09-01
Genre: Fiction

"Aus der Sicht von heute liest sich "Sapphira und die Sklavin" als ein historisches Dokument--mehr noch als zur Zeit des Erscheinens, 1940, als in den amerikanischen Suedstaaten immerhin noch strenge Rassentrennung herrschte. Doch schon damals sah die Kritik in dem Roman die Wiedergabe einer Gesellschaft, Kultur und Soziologie, in der ein Konflikt von Moralvorstellungen und Philosophien eine innere, immer dichter angezogene Sprungfeder erzeugt. Willa Cather will den Konflikt darstellen, nicht ueber Gut und Boese entscheiden und kein Urteil faellen." (Sabina Lietzmann) "From today's view "Sapphira und die Sklavin" can be seen as a historic document -- more so than at its publishing date, 1940, when there was still strict division of races in the American South. However, by its publishing date, this novel was a criticism of society, culture and sociology, in which a conflict of moral images and philosophies create a tightening elastic spring. Willa Cather wants to demonstrate the conflictwithout deciding about Good and Bad and without passing judgement." (Sabina Lietzmann)