Beyond the Self

Author: Matthieu Ricard
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262036948
Release Date: 2017-11-03
Genre: Philosophy

Converging and diverging views on the mind, the self, consciousness, the unconscious, free will, perception, meditation, and other topics. Buddhism shares with science the task of examining the mind empirically; it has pursued, for two millennia, direct investigation of the mind through penetrating introspection. Neuroscience, on the other hand, relies on third-person knowledge in the form of scientific observation. In this book, Matthieu Ricard, a Buddhist monk trained as a molecular biologist, and Wolf Singer, a distinguished neuroscientist—close friends, continuing an ongoing dialogue—offer their perspectives on the mind, the self, consciousness, the unconscious, free will, epistemology, meditation, and neuroplasticity. Ricard and Singer's wide-ranging conversation stages an enlightening and engaging encounter between Buddhism's wealth of experiential findings and neuroscience's abundance of experimental results. They discuss, among many other things, the difference between rumination and meditation (rumination is the scourge of meditation, but psychotherapy depends on it); the distinction between pure awareness and its contents; the Buddhist idea (or lack of one) of the unconscious and neuroscience's precise criteria for conscious and unconscious processes; and the commonalities between cognitive behavioral therapy and meditation. Their views diverge (Ricard asserts that the third-person approach will never encounter consciousness as a primary experience) and converge (Singer points out that the neuroscientific understanding of perception as reconstruction is very like the Buddhist all-discriminating wisdom) but both keep their vision trained on understanding fundamental aspects of human life.

Gl ck

Author: Matthieu Ricard
Publisher: Langen Mueller Herbig
ISBN: 9783485060509
Release Date: 2012-12-10
Genre: Body, Mind & Spirit

Der bekannte buddhistische Weisheitslehrer verbindet auf einzigartige Weise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit der spirituellen Praxis des Buddhismus. Glück ist kein Zufall, sondern jeder kann es lernen. Matthieu Ricard gibt revolutionäre neue Einblicke in das, was wir als Glück im Leben bezeichnen, und zeigt, wie wir den Geist so verändern können, dass wir tiefes Glück empfinden. Glück entsteht, wissenschaftlich messbar, aus einem inneren Gleichgewicht von Körper und Geist. Es ist das Resultat einer inneren Reifung, die ganz allein von uns abhängt und die wir Tag für Tag verfolgen können. Konkrete Übungen und Meditationsanleitungen am Ende jedes Kapitels weisen einen klaren Weg zu einem glücklicheren Leben. Das Vorwort schrieb Daniel Goleman, Autor der Bestseller "Emotionale Intelligenz" und "Die heilende Kraft der Gefühle".

Effektiver Altruismus

Author: Peter Singer
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518745137
Release Date: 2016-04-11
Genre: Philosophy

Wir alle haben schon gespendet. Doch geht es uns dabei wirklich um die Hilfe für andere? Oder wollen wir eher unser Gewissen beruhigen, ein wohliges Gefühl verspüren oder spendabel wirken? Millionäre lassen Kunstmuseen errichten, statt Verhungernden zu helfen, und Normalbürger geben Beträge, die nicht einmal die Bearbeitungsgebühren decken. Wer dagegen so viel Gutes wie möglich tun will, sollte besser auf seinen Verstand hören als auf seinen Bauch. Diese simple Idee ist Ausgangspunkt einer neuen sozialen Bewegung – des effektiven Altruismus. Peter Singer, einer ihrer Gründerväter, zeigt in seinem Buch, wie effektives Spenden möglich und warum es richtig ist. Gestützt auf harte Fakten und neue wissenschaftliche Methoden, können wir heute in vielen Fällen sagen, welcher gute Zweck der bessere ist. Gleiches gilt für die Wahl der Mittel: Auch hier orientieren sich effektive Altruisten daran, was den größten Nutzen verspricht. Um mehr spenden zu können, beschränken sich manche von ihnen auf das Allernötigste, andere geben gar freiwillig einen Teil ihrer selbst, etwa eine Niere. Effektive Altruisten sind aber weder Heilige noch Masochisten: Man darf sie sich als glückliche Menschen vorstellen. Singers Buch ist ein Aufruf zu einem in doppelter Hinsicht gelungenen Leben: Indem man für andere das Bestmögliche tut, gibt man dem eigenen Leben Sinn.

Die heilende Kraft der Gef hle

Author: Daniel Goleman
Publisher:
ISBN: 3423361786
Release Date: 2000
Genre:

Die heilende Kraft der Gefühle, im Buddhismus eine jahrtausendealte Erkenntnis, ist im Westen noch wissenschaftliches Neuland. Dieses Buch dokumentiert einen spannenden Dialog zwischen dem Dalai Lama und prominenten westlichen Wissenschaftlern und zugleich eine einzigartige Ost-West-Begegnung. Erst seit zwei Jahrzehnten beginnen Ärzte, Biologen und Psychologen im Westen, den Einfluß von Gefühlen auf das körperliche und geistige Wohlbefinden zu verstehen. Aber schon seit zwei Jahrtausenden wissen buddhistische Denker um die Heilkräfte des menschlichen Geistes. Wie sind Gehirn, Immunsystem und Gefühle miteinander verbunden? Wie hängen Emotionen und gesteigertes Wohlbefinden zusammen? Hat Ethik eine biologische Grundlage? In einem spannenden Dialog zwischen westlichen Wissenschaftlern verschiedener Fachgebiete und dem Dalai Lama erfahren wir, wie die Erkenntnisse der introspektiven Geisteswissenschaften des Ostens von bahnbrechenden Ergebnissen der experimentellen Naturwissenschaften des Westens bestätigt werden: Der Buddhismus besitzt wirkungsvolle praktische Methoden, die Macht der Emotionen als Heilmittel einzusetzen.

Meditation

Author:
Publisher: Academic Press
ISBN: 9780444642288
Release Date: 2019-02-05
Genre: Science

Meditation, Volume 244, the latest release in the Progress in Brain Research series, highlights new advances in the field with this new volume presenting interesting chapters on The effect of meditation on attentional processes, State-trait influences of Vipassana meditation practice on P3 EEG dynamics, What could teachers learn from the neuroscience of self-experience?, Training Attention for Conscious Non-REM Sleep: The Yogic Technique of Yoga Nidrā and Its Implications for Neuroscience Research, CNV and P3 modulations following sensorimotor training, Analytical meditation: a characterization of a reasoning-based meditation training, Buddhist meditation and the regulation of brain networks, Mindfulness-based Emotional Balance Training in Military Spouse, and more. Provides the authority and expertise of leading contributors from an international board of authors Presents the latest release in the Progress in Brain Research series Updated release includes the latest information on Meditation

Die Helle Stunde

Author: Nina Riggs
Publisher: btb Verlag
ISBN: 9783641214166
Release Date: 2017-09-25
Genre: Biography & Autobiography

Wie sehr das Leben leuchtet, auch in seinen dunkelsten Momenten. "Sterben ist nicht das Ende der Welt", hat ihre Mutter einmal gesagt. Doch erst jetzt beginnt Nina Riggs den Satz zu verstehen: Mit 38 Jahren hat sie unheilbar Krebs, die Ärzte geben ihr noch 18 bis 36 Monate. Wie lebt man ein Leben, dessen Ende feststeht, das aber dennoch gelebt werden will? Wie macht man Pläne für den Urlaub, wie spricht man mit den Kindern, und wie ist man weiterhin eine liebende Partnerin? Nina Riggs hat ein Buch geschrieben über ihre letzten Monate, das keine Krankengeschichte ist und keine heldenhafte Kampfansage an den Krebs. Es ist ein Buch über den Zweifel und die Angst, aber auch über die unendliche Schönheit des Augenblicks und den beharrlichen Blick nach vorn. Es ist ein Buch darüber, wie sehr das Leben leuchtet, auch in seinen dunkelsten Momenten.

Simplicity

Author: John Maeda
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 3827430593
Release Date: 2012-09-28
Genre: Science

Weniger ist mehr, sagt man oft. Doch allzu häufig gilt auch: Einfach ist verdammt schwer. Dieses erhellende kleine Buch präsentiert die zehn Gesetze der Einfachheit für Wirtschaft, Technologie, Design und Alltag. "Simplicity" ist der Rettungsanker in einem Meer immer komplexerer Prozesse und zunehmend unüberschaubarer Funktionalitäten. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Menschen heutzutage gegen eine Technologie rebellieren, die ihnen zu kompliziert geworden ist, ob es sich um DVD-Recorder mit verwirrend vielfältigen Funktionen handelt oder um Software mit 75-MB-"Read me"-Anleitungen. Doch es gibt Gegenentwürfe: So hat das klare, extrem reduzierte Design des iPod den Welterfolg dieses kleinen Geräts begründet. Manchmal geraten wir allerdings in das "Simplicity"-Paradox: Wir möchten etwas, das einfach zu verstehen und leicht zu benutzen ist, aber dennoch soll es alle denkbaren hochkomplexen Aufgaben erfüllen. In diesem erfrischend kurzen und pointierten Buch stellt uns John Maeda zehn Gesetze vor, mit denen sich Einfachheit und Komplexität in Einklang bringen lassen – Leitlinien, wie wir aus Weniger Mehr machen können. Der Professor am renommierten Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und weltweit gefragte Grafikdesigner erkundet die Frage, wie wir das Konzept der "Verbesserung" so umdefinieren können, dass es nicht zwangsläufig Mehr bedeutet. Maedas erstes Gesetz heißt "Reduzieren", denn es ist nicht notwendigerweise hilfreich, neue technologische Features hinzuzufügen, bloss weil wir es könnten. Aber diejenigen Eigenschaften, die wir brauchen, sollten in einer vernünftigen Hierarchie organisiert sein (Gesetz 2), so dass die Nutzer nicht von Funktionen abgelenkt werden, die sie gar nicht brauchen. Maedas kompakter Führer zur „Simplicity“ im digitalen Zeitalter verdeutlicht, wie dieses Konzept zum Eckpfeiler von Organisationen und ihren Produkten werden kann – und warum es sich als treibende Kraft für Wirtschaft und Technologie erweisen wird. Wir können vieles vereinfachen, ohne Bedeutung und Nutzen einzubüßen. Und die Balance zwischen diesen Polen erreichen wir mit dem 10. Gesetz: "Einfachheit heißt, das Offensichtliche zu entfernen und das Bedeutsame hinzuzufügen."

Das Zeitalter der Erkenntnis

Author: Eric Kandel
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641099855
Release Date: 2012-10-11
Genre: Science

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Kunst betrachten? Nobelpreisträger Eric Kandel hat mit »Das Zeitalter der Erkenntnis« ein brillantes Buch geschrieben, das uns in das Wien Sigmund Freuds, Gustav Klimts und Arthur Schnitzlers entführt. Dort setzten um 1900 die angesehensten Köpfe der Naturwissenschaft, Medizin und Kunst eine Revolution in Gang, die den Blick auf den menschlichen Geist und seine Beziehung zur Kunst für immer verändern sollte.

The Persuasion Code

Author: Christophe Morin
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9781119440758
Release Date: 2018-09-11
Genre: Business & Economics

The Persuasion Code Capture, convince, and close—scientifically Most of your attempts to persuade are doomed to fail because the brains of your audience automatically reject messages that disrupt their attention. This book makes the complex science of persuasion simple. Learn to develop better marketing and sales messages based on a scientific model; NeuroMap™. Regardless of your level of expertise in marketing, neuromarketing, neuroscience or psychology: The Persuasion Code: How Neuromarketing Can Help You Persuade Anyone, Anywhere, Anytime will make your personal and business lives more successful by unveiling a credible and practical approach towards creating a breakthrough persuasion strategy. This book will satisfy your interest in neuromarketing, scientific persuasion, sales, advertising effectiveness, website conversion, marketing strategy and sales presentations. It’ll teach you the value of the award-winning persuasion model NeuroMapTM : the only model based on the science of how your customers use their brain to make any decision including a buying decision. You will appreciate why this scientific approach has helped hundreds of companies and thousands of executives achieve remarkable results. Written by the founders of SalesBrain who pioneered the field of neuromarketing SalesBrain has trained more than 100,000 executives worldwide including over 15,000 CEO Includes guidance for creating your own neuromarketing plan Advance your business or career by creating persuasive messages based on the working principle of the brain.