Blood Oil

Author: Leif Wenar
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190262921
Release Date: 2016-01-14
Genre: Developed countries

Natural resources like oil and minerals are the largest source of unaccountable power in the world. Petrocrats like Putin and the Saudis spend resource money on weapons and oppression; militants in Iraq and in the Congo spend resource money on radicalization and ammunition. Resource-fueled authoritarians and extremists present endless crises to the West-and the source of their resource power is ultimately ordinary consumers, doing their everyday shopping at the gas station and the mall. In this sweeping new book, one of today's leading political philosophers, Leif Wenar, goes behind the headlines in search of the hidden global rule that thwarts democracy and development-and that puts shoppers into business with some of today's most dangerous men. Wenar discovers a rule that once licensed the slave trade and apartheid and genocide, a rule whose abolition has marked some of humanity's greatest triumphs-yet a rule that still enflames tyranny and war and terrorism through today's multi-trillion dollar resource trade. Blood Oil shows how the West can now lead a peaceful revolution by ending its dependence on authoritarian oil, and by getting consumers out of business with the men of blood. The book describes practical strategies for upgrading world trade: for choosing new rules that will make us more secure at home, more trusted abroad, and better able to solve pressing global problems like climate change. Blood Oil shows citizens, consumers and leaders how we can act together today to create a more united human future.

Effektiver Altruismus

Author: Peter Singer
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518745137
Release Date: 2016-04-11
Genre: Philosophy

Wir alle haben schon gespendet. Doch geht es uns dabei wirklich um die Hilfe für andere? Oder wollen wir eher unser Gewissen beruhigen, ein wohliges Gefühl verspüren oder spendabel wirken? Millionäre lassen Kunstmuseen errichten, statt Verhungernden zu helfen, und Normalbürger geben Beträge, die nicht einmal die Bearbeitungsgebühren decken. Wer dagegen so viel Gutes wie möglich tun will, sollte besser auf seinen Verstand hören als auf seinen Bauch. Diese simple Idee ist Ausgangspunkt einer neuen sozialen Bewegung – des effektiven Altruismus. Peter Singer, einer ihrer Gründerväter, zeigt in seinem Buch, wie effektives Spenden möglich und warum es richtig ist. Gestützt auf harte Fakten und neue wissenschaftliche Methoden, können wir heute in vielen Fällen sagen, welcher gute Zweck der bessere ist. Gleiches gilt für die Wahl der Mittel: Auch hier orientieren sich effektive Altruisten daran, was den größten Nutzen verspricht. Um mehr spenden zu können, beschränken sich manche von ihnen auf das Allernötigste, andere geben gar freiwillig einen Teil ihrer selbst, etwa eine Niere. Effektive Altruisten sind aber weder Heilige noch Masochisten: Man darf sie sich als glückliche Menschen vorstellen. Singers Buch ist ein Aufruf zu einem in doppelter Hinsicht gelungenen Leben: Indem man für andere das Bestmögliche tut, gibt man dem eigenen Leben Sinn.

Das egoistische Gen

Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642553912
Release Date: 2014-06-20
Genre: Science

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

CSR und Hochschulmanagement

Author: Markus Raueiser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662563144
Release Date: 2018-06-12
Genre: Business & Economics

Ob es um die Einführung neuer Verwaltungsstrukturen, die Diversität von Studierenden und Lehrenden, die Demokratisierung von Wissen oder die demografische Entwicklung geht – Hochschulen befinden sich beständig im Wandel. Was bedeutet Hochschulentwicklung vor diesem Hintergrund und wie lassen sich die aktuellen Herausforderungen für das Hochschulmanagement nutzen? In dem Buch diskutieren Hochschulangehörige aus verschiedenen Fakultäten und aus der Verwaltung, aber auch Studierende sowie Akteure aus Politik, Forschung und Wirtschaft, inwieweit Corporate Social Responsibilty (CSR) und Sustainable Education geeignete Konzepte für den Umgang mit diesen inneren und äußeren Veränderungen sind. Anhand von Praxisbeispielen aus namhaften privaten wie öffentlichen Hochschulen reflektieren die Autoren ihre Erfahrungen und Erkenntnisse als Stakeholder in und im Umfeld von Hochschulen. Können Hochschulen die Herausforderungen nutzen, um neue, passendere Organisationsstrukturen zu entwerfen und die Institution Hochschule weiterzuentwickeln? Wie verläuft der Weg vom kritischen Hinterfragen der Prozesse und Strukturen innerhalb der Hochschulorganisation hin zu einem besseren, nachhaltigen Hochschulmanagement und was können die verschiedenen Akteure dazu beitragen? Die Buchbeiträge liefern nicht nur Handlungsempfehlungen für das Hochschulmanagement, sondern regen auch zur Auseinandersetzung mit den Konzepten von Corporate Social Responsibilty (CSR) und Nachhaltigkeit im Kontext der Organisationsentwicklung in der Hochschule an. Damit bietet der Band auch einen Überblick zum aktuellen Stand der Diskussion – für Wissenschaftler, für Praktiker und für Experten in und außerhalb der Hochschule.

Reichtum als moralisches Problem

Author: Christian Neuhäuser
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518757789
Release Date: 2018-03-12
Genre: Philosophy

Reichtum gilt als gut, sogar als begehrenswert. Selbst wer nicht nach ihm strebt, würde ihn kaum zurückweisen, und wer anderen ihren Reichtum nicht gönnt, gilt schnell als neidisch. Christian Neuhäuser stellt in seinem neuen Buch solche Selbstverständlichkeiten in Frage und behauptet: Man kann nicht nur reich, man kann auch zu reich sein. Er zeigt, dass das gesellschaftliche Streben nach immer mehr ein Zusammenleben in Würde gefährdet und argumentiert für einen Umgang mit dem erreichten Wohlstand, der deutlich verantwortungsvoller ist als derjenige, den wir gegenwärtig pflegen.

Beyond Blood Oil

Author: Leif Wenar
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9781538112113
Release Date: 2018-08-08
Genre: Philosophy

Beyond Blood Oil expands on the themes and proposals laid out in Leif Wenar’s previous book and engages a distinguished group of scholars to explore philosophical arguments, assessing the prospects of his practical policy proposal. The book addresses how oil resources can undermine democracy and discusses moral obligations of those who consume oil

Handbuch Frieden

Author: Hans J. Gießmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531928463
Release Date: 2011-03-04
Genre: Political Science

Dieses Handbuch beinhaltet das aktuelle Wissen zu Frieden, Friedenspolitik und zur Friedens- und Konfliktforschung. Die Beiträge behandeln den Friedensbegriff systematisch aus wissenschaftlicher und politischer Perspektive. Dabei werden die vielfältigen inhaltlichen Dimensionen und Bezüge des Begriffsfeldes Frieden verdeutlicht. Die Befunde der insgesamt 51 AutorInnen bieten ein umfassendes Bild der aktuellen und künftigen Herausforderungen von Friedensforschung und Friedenspolitik und beziehen die Praxis der Friedensarbeit ein. Das Handbuch Frieden ist somit unverzichtbar für alle Lehrenden und Forschenden an einschlägigen universitären und außeruniversitären Einrichtungen, für Studierende, SchülerInnen sowie in der Erwachsenenbildung. Es richtet sich zugleich an friedenspraktisch Tätige, SoldatInnen sowie an eine allgemein an friedenspolitischen Themen interessierte Öffentlichkeit.

Laudato si

Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 9783451807367
Release Date: 2015-06-18
Genre: Religion

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Entgrenzungen des Konsums

Author: Peter Kenning
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658193393
Release Date: 2017-10-17
Genre: Business & Economics

In diesem Tagungsband gehen renommierte Autoren und Autorinnen aus den Verbraucherwissenschaften der Frage nach, inwieweit die vielschichtigen neueren Praktiken des Konsums die Verbraucherforschung beeinflussen. Im Fokus steht die Problematik, welche Implikationen mit einer Entgrenzung des Konsums für die Verbraucherforschung verbunden sind. Das Ziel des Buches ist es, den Wissenstransfer und Austausch von Ergebnissen der aktuellen Verbraucherforschung in Wissenschaft und Politik zu fördern und Antworten auf die dringende Frage zu finden: Wie kann Verbraucherforschung diese Spannung zwischen Entgrenzung und drohender Konturlosigkeit bei steigendem Forschungsbedarf und Bedeutungszuwachs aushalten und auflösen? Der Inhalt Entgrenzungen von Konsumpraktiken: Prosuming, Crowdworking und Sharing Transnationale Wertschöpfung und entgrenzte Konsumverantwortung Entgrenzung des Verbrauchersubjekts

Was f r Lebewesen sind wir

Author: Noam Chomsky
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518748282
Release Date: 2016-09-11
Genre: Philosophy

Noam Chomsky gilt als der Begründer der modernen Linguistik und als einer der Gründerväter der Kognitionswissenschaften. Zugleich ist er einer der meistgelesenen politischen Denker der Welt. Dieses Buch ist die philosophische Summe seines Lebens: Erstmals führt er alle seine großen Themen zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Wesen des Menschen. Chomsky nimmt seinen Ausgang bei der Sprache. Diese ist für ihn ein angeborener Mechanismus, der ein keineswegs zwingendes Muster aufweist und unser Denken bestimmt. Wir alle denken gemäß diesem Muster – und daher können wir auch nur das wissen, was die menschliche Sprache zu denken erlaubt. Einige Geheimisse der Natur könnten uns deshalb für immer verborgen bleiben. Zugleich eröffnet die Sprache aber eine kreative Freiheit; uns ist ein Freiheitsinstinkt gegeben, der uns gegen Herrschaft aufbegehren und eine freie Entfaltung suchen lässt. In der libertären Tradition von Wilhelm von Humboldt, John Stuart Mill und Rudolf Rocker zeichnet uns Chomsky als anarchische Lebewesen, die nach einer Assoziation freier Menschen streben.