Blue Laws

Author: David N. Laband
Publisher: Free Press
ISBN: 0669124168
Release Date: 1987
Genre: Law


Blue Laws and Black Codes

Author: Peter Wallenstein
Publisher: University of Virginia Press
ISBN: 9780813922607
Release Date: 2004
Genre: History

Women were once excluded everywhere from the legal profession, but by the 1990s the Virginia Supreme Court had three women among its seven justices. This is just one example of how law in Virginia has been transformed over the past century, as it has across the South and throughout the nation. In Blue Laws and Black Codes, Peter Wallenstein shows that laws were often changed not through legislative action or constitutional amendment but by citizens taking cases to state and federal courtrooms. Due largely to court rulings, for example, stores in Virginia are no longer required by "blue laws" to close on Sundays. Particularly notable was the abolition of segregation laws, modified versions of southern states’ "black codes" dating back to the era of slavery and the first years after emancipation. Virginia’s long road to racial equality under the law included the efforts of black civil rights lawyers to end racial discrimination in the public schools, the 1960 Richmond sit-ins, a case against segregated courtrooms, and a court challenge to a law that could imprison or exile an interracial couple for their marriage. While emphasizing a single state, Blue Laws and Black Codes is framed in regional and national contexts. Regarding blue laws, Virginia resembled most American states. Regarding racial policy, Virginia was distinctly southern. Wallenstein shows how people pushed for changes in the laws under which they live, love, work, vote, study, and shop—in Virginia, the South, and the nation.

Religion and Politics in America An Encyclopedia of Church and State in American Life 2 volumes

Author: Frank J. Smith
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9781598844368
Release Date: 2016-07-11
Genre: Religion

There has always been an intricate relationship between religion and politics. This encyclopedia provides a comprehensive overview of the interrelation of religion and politics from colonial days to the present. • Enables readers to understand why religion and politics are necessarily interrelated • Demonstrates how today's heated controversies about the delicate balance between religious beliefs and government policies in America are not new but have existed since the foundation of the nation • Represents an ideal resource for students writing position papers regarding the separation of church and state (or lack of)

The Social History of Crime and Punishment in America

Author: Wilbur R. Miller
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 9781483305936
Release Date: 2012-07-20
Genre: History

Several encyclopedias overview the contemporary system of criminal justice in America, but full understanding of current social problems and contemporary strategies to deal with them can come only with clear appreciation of the historical underpinnings of those problems. Thus, this five-volume work surveys the history and philosophy of crime, punishment, and criminal justice institutions in America from colonial times to the present. It covers the whole of the criminal justice system, from crimes, law enforcement and policing, to courts, corrections and human services. Among other things, this encyclopedia: explicates philosophical foundations underpinning our system of justice; charts changing patterns in criminal activity and subsequent effects on legal responses; identifies major periods in the development of our system of criminal justice; and explores in the first four volumes - supplemented by a fifth volume containing annotated primary documents - evolving debates and conflicts on how best to address issues of crime and punishment. Its signed entries in the first four volumes--supplemented by a fifth volume containing annotated primary documents--provide the historical context for students to better understand contemporary criminological debates and the contemporary shape of the U.S. system of law and justice.

Encyclopedia of American Civil Rights and Liberties Revised and Expanded Edition 2nd Edition 4 volumes

Author: Kara E. Stooksbury
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9781440841101
Release Date: 2017-09-30
Genre: Law

Thoroughly updated and featuring 75 new entries, this monumental four-volume work illuminates past and present events associated with civil rights and civil liberties in the United States. • Offers 686 alphabetically arranged entries, ranging from thoroughly updated entries from the first edition to 75 new entries that cover dramatic changes in civil rights and liberties in the last decade • Covers the latest events and controversies surrounding civil liberties issues in America • Fully explores the scope and limitations of Constitutional rights, a perennially hot topic in American politics and society • Includes primary documents with contextual headnotes to enhance understanding of the full importance of the featured document • Provides sources for further reading with each entry to help users engage in additional research

The Encyclopedia of Civil Liberties in America

Author: David Schultz
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317457138
Release Date: 2015-04-10
Genre: Medical

Driven by the growing reality of international terrorism, the threats to civil liberties and individual rights in America are greater today than at any time since the McCarthy era in the 1950s. At this critical time when individual freedoms are being weighed against the need for increased security, this exhaustive three-volume set provides the most detailed coverage of contemporary and historical issues relating to basic rights covered in the United States Constitution. The Encyclopedia of Civil Liberties in America examines the history and hotly contested debates surrounding the concept and practice of civil liberties. It provides detailed history of court cases, events, Constitutional amendments and rights, personalities, and themes that have had an impact on our freedoms in America. The Encyclopedia appraises the state of civil liberties in America today, and examines growing concerns over the limiting of personal freedoms for the common good. Complete with selected relevant documents and a chronology of civil liberties developments, and arranged in A-Z format with multiple indexes for quick reference, The Encyclopedia of Civil Liberties in America includes in-depth coverage of: freedom of speech, religion, press, and assembly, as outlined in the first amendment; protection against unreasonable search and seizure, as outlined in the fourth amendment; criminal due process rights, as outlined in the fifth, sixth, seventh, and eighth amendments; property rights, economic liberties, and other rights found within the text of the United States Constitution; Supreme Court justices, presidents, and other personalities, focusing specifically on their contributions to or effect on civil liberties; concepts, themes, and events related to civil liberties, both practical and theoretical; court cases and their impact on civil liberties.

Bibliography of Law and Economics

Author: B. Bouckaert
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9789401708937
Release Date: 2013-04-18
Genre: Law

Law and economics can be considered as the most exciting development in legal scholarship in recent decades. This volume is the first all-encompassing bibliography in this area. It lists approximately 7000 publications, covering the whole area of law and economics, including `old' law and economics (topics such as antitrust law, labor law, tax law, social security, economic regulation, etc.) as well as `new' law and economics with such topics as tort law, contract law, family law, procedure, criminal law, etc.). The volume also includes the literature on the philosophical foundations and the fundamental concepts of the approach. Part Two gives a special survey of law and economics publications in Europe, written in other languages than English. The Bibliography of Law and Economics is an invaluable reference work for students, scholars, lawyers, economists and other people interested in this field.

Volkswirtschaftliche Saldenmechanik

Author: Wolfgang Stützel
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161509552
Release Date: 2011
Genre: Business & Economics

English summary: In his Saldenmechanik (The Mechanism of Net Balances), Wolfgang Stutzel provides a didactically effective description of the quintessence of macroeconomics and its monetary system. He presents ostensibly trivial arithmetical but nevertheless important foundations of economics whose neglect has been the source of many misunderstandings, of apparent contradictions between related theories and as a result of this inexpedient or even counterproductive policy recommendations. One of these is the core of the aggregation problem - i.e. the principle that whatever applies to the whole does not necessary apply to all the parts. Another example is the confusion between cash and cash equivalents and financial assets. These aspects are included in the framework, profile theory oriented, for an integrated monetary, business and currency theory which can be used advantageously for analyzing empirical economic policy German description: Wolfgang Stutzel bietet in seiner aSaldenmechanik eine didaktisch wirkungsvolle Darstellung des wichtigen Kerns der Makrookonomie und ihres Geldwesens. Er stellt scheinbar trivial-arithemtische, aber dennoch wichtige Grundlagen der Nationalokonomik vor. Ihre Vernachlassigung ist die Quelle vieler Missverstandnisse, scheinbarer Widerspruche verwandter Theorien und, infolgedessen, unzweckmassiger oder gar kontraproduktiver Politikempfehlungen. Hierzu gehort der Kern der Aggregationsproblematik - d.h. das Prinzip, wonach das, was fur das Ganze gilt, nicht notwendig fur die Teile gelten muss. Andere Beispiele sind die Verwechslung von Zahlungsmittelbestand und Geldvermogen sowie von Gleichgewicht und Saldenlosigkeit. Diese Aspekte werden eingebracht in den portfoliotheoretisch ausgerichteten Rahmen fur eine integrierte Geld-, Konjunktur- und Wahrungstheorie, die mit Vorteil zur Analyse empirischer Wirtschaftspolitik verwendet werden kann.

Choice

Author:
Publisher:
ISBN: UOM:39015064547626
Release Date: 1988
Genre: Academic libraries


Ius Publicum Europaeum

Author: Jean-Bernard Auby
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 9783811495753
Release Date: 2017-08-08
Genre: Law

Die Edition „Ius Publicum Europaeum“ behandelt das Verfassungsrecht nebst Verfassungsprozessrecht und das Verwaltungsrecht im Lichte des gemeinsamen europäischen Rechtsraums. Dargestellt werden die Grundstrukturen der nationalen Verfassungen und deren Wissenschaft in repräsentativ ausgewählten Mitgliedstaaten der Europäischen Union, darunter die Gründerstaaten Deutschland, Frankreich und Italien. Die Idee dieses Handbuchs ist es, die unter dem Einfluss des europäischen Rechts stehenden nationalen Rechtsordnungen einer rechtsvergleichenden Analyse zu unterziehen und dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzuzeigen. Ausgangspunkt ist jeweils das nationale Recht. Die einzelnen Länderberichte sind nach einheitlichen Kriterien erstellt und erläutern die jeweiligen nationalen Grundlagen, so dass die Rechtsordnungen der einzelnen Staaten sehr gut miteinander vergleichbar sind. Führende Staats- und Verwaltungsrechtler aus ganz Europa wirken als Autoren an dieser Edition mit. Band III behandelt Grundlagen und Entwicklung des Verwaltungsrechts in Europa. Ausgewählte Länderberichte zeigen, wie sich in diesem Rahmen eine Verwaltung herausgebildet hat und welche Rolle dabei dem Verwaltungsrecht zukommt. Es wird gezeigt, auf welche Herausforderungen die Verwaltungsrechtsordnungen reagierten, welche Lösungen gefunden wurden und welche Einflüsse aus dem Ausland maßgeblich waren. Nationale Besonderheiten werden ebenso herausgearbeitet wie Gemeinsamkeiten. In übergreifenden Beiträgen werden einzelne Aspekte des Verwaltungsrechts im europäischen Rechtsraum näher beleuchtet, insbesondere die Verwandtschaft der Verwaltungsrechtsordnungen, das Verhältnis zwischen Verwaltungs- und Verfassungsrecht, der Begriff des Verwaltungsrechts sowie Geschichte und Methoden der Verwaltungsrechtsvergleichung. Gegenstand von Band IV ist die Verwaltungsrechtswissenschaft, deren Kenntnis für ein vertieftes Verständnis der einzelnen europäischen Rechtsordnungen unerlässlich ist. Die nach einheitlichen Kriterien erstellten Länderberichte behandeln in einem ersten Teil nationale Besonderheiten wie auch Gemeinsamkeiten. Dabei finden Entwicklungen und Wissenschaftsstile ebenso Berücksichtigung wie aktuelle Grundkontroversen. In einem zweiten Teil beleuchten eine Reihe länderübergreifender Beiträge einzelne Aspekte der Verwaltungsrechtswissenschaft im europäischen Rechtsraum, so etwa Entstehung und geschichtliche Entwicklung der Verwaltungsrechtswissenschaft in Europa, ihre Einordnung in den Kontext anderer Wissenschaftsdisziplinen, den Begriff des Verwaltungsrechts sowie Geschichte und Methoden der Verwaltungsrechtsvergleichung. Band V ist den Grundzügen des Verwaltungsrechts in Europa gewidmet, deren Kenntnis für ein vertieftes Verständnis der einzelnen europäischen Rechtsordnungen unerlässlich ist. Nach einheitlichen Kriterien erstellte Länderberichte erläutern die nationalen Grundlagen des Verwaltungsrechts in ausgewählten EU-Mitgliedstaaten. Eine Reihe länderübergreifender Beiträge stellen einzelne Aspekte im rechtsvergleichenden Zugriff vor, so etwa die Prinzipien des Verwaltungsrechts, die Verwaltungsorganisation, Autonomie und Selbstverwaltung als gemeineuropäisches Konzept, verschiedene Handlungsformen der Verwaltung, die Ermessenslehren sowie Rechtsschutz und Kontrolle. Weitere Beiträge gelten den Themen „Verwaltungsrecht und das demokratische Prinzip“, „Verwaltungsrecht und Politik“ sowie der Europäisierung des Verwaltungsrechts.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518744789
Release Date: 2016-04-11
Genre: Political Science

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 9783446251953
Release Date: 2016-02-01
Genre: Political Science

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Die ganze Geschichte

Author: Yanis Varoufakis
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 9783956142185
Release Date: 2017-09-20
Genre: Political Science

Als griechischer Finanzminister löste Varoufakis eine der spektakulärsten und kontroversesten Auseinandersetzungen der jüngsten politischen Geschichte aus, als er versuchte, die Beziehung seines Landes mit der EU neu zu verhandeln. Trotz der massenhaften Unterstützung seitens der griechischen Bevölkerung und der bestechend einfachen Logik seiner Argumente – dass die gigantischen Kredite und die damit verbundene Sparpolitik, die seinem bankrotten Land aufgezwungen wurden, eine zerstörerische Wirkung haben – hatte Varoufakis nur in einem Erfolg: Europas politisches und mediales Establishment in Rage zu versetzen. Aber die wahre Geschichte der damaligen Geschehnisse ist beinahe unbekannt, weil so vieles in der EU hinter verschlossenen Türen stattfindet. In diesem couragierten Bericht deckt Varoufakis alles auf und erzählt die ganze Geschichte von waghalsiger Politik, von Heuchelei, Betrug und Verrat, die das Establishment in den Grundfesten erschüttern wird. Dieses Buch ist ein Weckruf, die europäische Demokratie zu erneuern, bevor es zu spät ist.