Civil Procedure

Author: Joseph W. Glannon
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 9781454887751
Release Date: 2016-12-13
Genre: Law

Civil Procedure: Rules Statutes and Other Materials 2017 Supplement

Federal Rules of Civil Procedure

Author: Stephen C. Yeazell
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 9781454887904
Release Date: 2016-12-13
Genre: Law

Federal Rules of Civil Procedure with Selected Statutes, Cases, and Other Materials 2017 Supplement

Civil Procedure

Author: Allan Ides
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 9781454894377
Release Date: 2017-08-18
Genre: Law

Civil Procedure: Constitution, Statutes, Rules, and Supplemental Materials: 2017 Supplement

Regulation of Lawyers

Author: Stephen Gillers
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 9781454894421
Release Date: 2017-12-14
Genre: Law

Regulation of Lawyers: Statutes and Standards, Concise Edition, 2018 Supplement

Abk rzungsverzeichnis der Rechtssprache

Author:
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110927368
Release Date: 2008-01-01
Genre: Law

The Kirchner book deciphers more than 9,000 abbreviations of German legal terminology. There is hardly any legal text without abbreviations. And not only lawyers must know what they mean. Every citizen who wants to understand legal texts comes across these word fragments.

Vor dem Gesetz

Author: Franz Kafka
Publisher: epubli
ISBN: 9783746755939
Release Date: 2018-08-23
Genre: Fiction

"Vor dem Gesetz" ist ein 1915 veröffentlichter Prosatext Franz Kafkas, der auch als Türhüterlegende oder Türhüterparabel bekannt ist. Die Handlung besteht darin, dass ein „Mann vom Land“ vergeblich versucht, den Eintritt in das Gesetz zu erlangen, das von einem Türhüter bewacht wird. Diese Legende ist Bestandteil des Romansfragments "Der Process" und des Erzählbandes "Ein Landarzt".

Power Die 48 Gesetze der Macht

Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446435537
Release Date: 2013-01-28
Genre: Political Science

Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

Blackwater

Author: Jeremy Scahill
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 9783888978548
Release Date: 2013-02-15
Genre: History

Kaum jemand hatte von der Firma Blackwater gehört, als am 16. September 2007 im Irak 17 Zivilisten erschossen wurden – von einem Söldnertrupp. Schnell stellte sich heraus, dass sie zu einer Art Privatarmee gehörten, die im Irak und anderswo für die USA Krieg führt, unbemerkt von der Öffentlichkeit und immun gegen Strafverfolgung. Blackwater: die mächtigste militärische Dienst­leis­tungsfirma der Welt. Ihr Gründer Erik Prince, Multimillionär und christlicher Fundamentalist, hat beste Kontakte zur Regierung. Und erkennt nach dem 11. September 2001, wie viel Geld sich mit dem »Outsourcing« militärischer Leistungen verdienen lässt: Bushs »Krieg gegen den Terror« ist die Steilvorlage für den kometenhaften Aufstieg der Firma. Blackwaters Elitesoldaten schützen US-Politiker und Geschäftsleute im Irak – gegen ein Gehalt, von dem GIs nur träumen können. Blackwater kann bei Bedarf Truppen und eine Flugzeugflotte zur Verfügung stellen, groß genug, Regierungen zu stürzen. Blackwaters Söldner bewachen Öl-Pipelines, seine »Sicherheitskräfte« patrouillierten nach Katrina in den Straßen von New Orleans. Doch erst jetzt fällt dem US-Kongress auf, dass die martialischen Rambos keinerlei parlamentarischer Kontrolle, keiner Gerichtsbarkeit unterliegen. Mit seiner glänzend recherchierten Geschichte der Firma Blackwater zeigt Jeremy Scahill überzeugend auf, welche Gefahren der Demokratie drohen, wenn die Regierung ihr Gewaltmonopol privatisiert.