Complexity and Social Movements

Author: Graeme Chesters
Publisher: Routledge
ISBN: 9781134287819
Release Date: 2006-11-22
Genre: Political Science

Fusing two key concerns of contemporary sociology: globalization and its discontents, and the 'complexity turn' in social theory, authors Chesters and Welsh utilize complexity theory to analyze the shifting constellation of social movement networks that constitute opposition to neo-liberal globalization. They explore how seemingly chaotic and highly differentiated social actors interacting globally through computer mediated communications, face-to-face gatherings and protests constitute a 'multitude' not easily grasped through established models of social and political change. Drawing upon extensive empirical research and utilizing concepts drawn from the natural and social sciences this book suggests a framework for understanding mobilization, identity formation and information flows in global social movements operating within complex societies. It suggests that this 'movement of movements' exhibits an emergent order on the edge of chaos, a turbulence that is recasting political agency in the twenty-first century.

Unintended Outcomes of Social Movements

Author: Fang Deng
Publisher: Routledge
ISBN: 9781135247829
Release Date: 2014-03-18
Genre: Business & Economics

Why did the 1989 Chinese student movement end in violent confrontation at Tiananmen Square, despite the fact that both the Chinese government and the students very much wanted to avoid violence? This puzzle, which lies at the heart of the tragic events at Tiananmen, is addressed here from a fresh perspective that sheds new insight into these dramatic events. Throughout Unintended Outcomes in Social Movements, Deng applies the formal methods of game theory to elucidate some of the contingent, strategic decision-making by both sides in a social-movement/state confrontation, and how those decisions can – and did - lead to an unintended outcome. In identifying the necessary cause of the Tiananmen tragedy, namely a newly created social system with four highly specific properties, this book provides the first adequate explanation of the Tiananmen events. Because of this, it stands to make a significant stride toward convincing students of political conflict of the explanatory power of formal game-theoretic models. This book is an excellent source of reference for both undergraduate and postgraduate students in areas including Chinese politics, social movements, game theory economics, and social theory.

Qualitative Complexity

Author: John Smith
Publisher: Routledge
ISBN: 9781134327713
Release Date: 2006-02-01
Genre: Philosophy

Offering a critique of the humanist paradigm in contemporary social theory, Qualitative Complexity is the first comprehensive sociological analysis of complexity theory. Drawing from sources in sociology, philosophy, complexity theory, 'fuzzy logic', systems theory, cognitive science and evolutionary biology, John Smith and Chris Jenks present a new series of interdisciplinary perspectives on the sociology of complex, self-organizing structures.

Urban Fears and Global Terrors

Author: Victor Seidler
Publisher: Routledge
ISBN: 9781134076550
Release Date: 2007-10-18
Genre: Political Science

First published in 2007. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Social Movements The Key Concepts

Author: Graeme Chesters
Publisher: Routledge
ISBN: 9781136893308
Release Date: 2010-10-04
Genre: History

Social Movements: The Key Concepts provides an insightful, contemporary introduction to some of the frequently encountered terms and groups that are central to the study of collective action and social and political activism. Following an A-Z format, the entries defined and discussed are drawn from the following areas: the ‘old’ social movements of the nineteenth century the ‘new’ social movements of the 1960s and 1970s the rise of contemporary ‘network’ movements. Key American, European and global social movements are addressed, with each entry related to contemporary developments and emergent tendencies within the field. Including helpful references for further study, this concise and up-to-date guide is of relevance for those studying a range of disciplines, including sociology, politics, cultural studies and human geography.

The Principles of Sociology

Author: Herbert Spencer
Publisher: Wentworth Press
ISBN: 0270258035
Release Date: 2018-07-26
Genre:

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Die Gemeinwirtschaft

Author: Ludwig Mises
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110504705
Release Date: 2016-09-12
Genre: Business & Economics


Risikogesellschaft

Author: Ulrich Beck
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518750650
Release Date: 2016-12-12
Genre: Social Science

»Arm an geschichtlichen Katastrophen war dieses Jahrhundert wahrlich nicht: zwei Weltkriege, Auschwitz, Nagasaki, dann Harrisburg und Bhopal, nun Tschernobyl. Das zwingt zur Behutsamkeit der Wortwahl und schärft den Blick für die historischen Besonderheiten. Alles Leid, alle Not, alle Gewalt, die Menschen Menschen zugefügt haben, kannt bisher nur die Kategorien der ›anderen‹ - Juden, Schwarze, Frauen, Asylanten, Dissidenten, Kommunisten usw.«

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Soziologie

Author: Anthony Giddens
Publisher:
ISBN: 3901402160
Release Date: 2009
Genre: Soziologie - Lehrbuch

Anthony Giddens "Soziologie" gilt weltweit als das Einführungswerk in das gleichnamige Fach. Gekennzeichnet durch hohe Lesbarkeit und eine für Lehrbücher ungemeine Aktualität und Zeitbezogenheit, hat es diesen Ruf auch zu Recht: Man wird förmlich in das Werk hineingezogen; der Autor führt einen Dialog mit der LeserIn Waren Sie schon einmal verliebt?, in dem zuerst einmal in groben Zügen die Geschichte der Soziologie präsentiert wird. Danach wird es immer spezifischer: Über Kultur, Gesellschaft und Individuum und Gesellschaftstypen führt der Dialog weiter zu Geschlecht und Sexualität, Körper und Familie, um schließlich Moderne Organisationen, Massenmedien, Arbeit und Wirtschaftsleben oder den Globalen Wandel und die Umweltkrise zu diskutieren. Immer wird dabei mit plastischen Bildern gearbeitet, und immer hat man als LeserIn den Eindruck, mittendrin und dabei zu sein was die Lektüre des Buches zu einem beeindruckenden Gespräch über Soziologie macht und den Lerneffekt garantiert. (Verlagstext).

Max Weber Verstehende Soziologie

Author: Mareike Speck
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783638169035
Release Date: 2003-02-03
Genre: Social Science

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: Leistungsnachweis, Universität Duisburg-Essen (FB Soziologie), Veranstaltung: Einführung in die Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Weber wird am 21. April 1864 in Erfurt geboren, sein Vater war ein nationalliberaler Politiker und später Abgeordneter. Diese nationalliberale Einstellung im Elternhaus prägte Weber entscheidend für sein späteres Leben. Weber studierte Jura, Nationalökonomie, Philosophie und Geschichte in verschiedenen Städten, seine Studienzeit wurde aber durch den Wehrdienst unterbrochen. Er promovierte mit Auszeichnung in Jura und die Habilitation folgte drei Jahre später in römischem Recht und Handelsrecht. Im Alter von 28 Jahren veröffentlicht Weber im Auftrag des Vereins für Sozialpolitik die Studie „Die Verhältnisse der Landarbeiter im ostelbischen Deutschland“, diese Schrift bestätigte seinen wissenschaftlichen Ruf. In dieser Schrift fordert Weber die Schließung der deutschen Grenzen gegen das Eindringen polnischer Arbeiter, da er der Meinung war, dass gesunde Bevölkerungsverhältnisse eine grundlegende Voraussetzung für eine jede Volkswirtschaft sind.1 Im Jahre 1893 heiratete Weber Marianne Schnitger, die spätere Frauenrechtlerin, eine der Hauptfiguren der Frauenbewegung. Ein Jahr später wird er zum Professor der Nationalökonomie an der Universität Freiburg/Breisgau berufen, in seiner dortigen Antrittsvorlesung legte er den Grundstein für sein später entwickeltes Werturteilsfreiheitpostulat der Wissenschaften. 1897 übernimmt Weber den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Heidelberger Universität, diesen muß er jedoch wegen einer Erkrankung aufgeben, insgesamt sieben Jahre kann er nur eingeschränkt arbeiten, in dieser Zeit unternimmt er mehrere Reisen durch Europa und Amerika. Erst nach dieser Zeit publiziert Weber wieder, er veröffentlicht unter anderem die Schriften „Die `Objektivität ́ sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis“ sowie „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“. In der erstgenannten Schrift stellt Weber dar, dass es nicht Aufgabe einer Erfahrungswissenschaft sei, bindende Normen und Ideale zu ermitteln. In letzterer zeigt er auf wie die Religion das wirtschaftliche Verhalten prägt, die Protestanten haben laut Weber eher [...]

Grundlagen der Philosophie

Author: Herbert Spencer
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9789925012428
Release Date: 2016-05-18
Genre: Philosophy

Nachdruck des Originals von 1875.