D A

Author: Yana Milev
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 3631619065
Release Date: 2013
Genre: Art

-D.A.- represents a cultural science handbook of -Design Anthropology-, providing an epistemology, phenomenology and survey of the varieties of the extended concept of design. Here the design concept is placed at the centre of the nexus of meaning of cultural production that rests on the three pillars <I>Segno, Mythus and Techne. Anthropological design research is trans-disciplinary, developing in the connexion between <I>Visual Culture (signal, in/visibility, image/void, imagination, representation), <I>Doing Culture (act, cooperation, relation, fabrication, exchange), <I>Material Culture (object, artefact, thing, facing, texture), <I>Knowledge Culture (techniques, practices, norms, beliefs, values), <I>Narrative Culture (mythology, significance, meaning, memory, identity), <I>Critical Culture (watching, criterion, antagonism, crisis, theory) and <I>Aesthetic Culture (emotion, sentiment, taste, feel, sense). It is only against this background that the complex anthropological dimension of Design Culture can be understood, extending far beyond the horizon of a design science concept of design, industry-near design thinking and marketing, or a product-oriented concept of manufacture. -Design Anthropology- is the research field of the -Coming Community-, which has been founded here with a -D.A.- fraternity of more than 100 contributions, partners and friends. <BR> Through -D.A.- Yana Milev has formulated the theoretical and curatorial foundation for an extended concept of design that she has been representing and practicing since the 1990s in the context of the arts, rendering it now as -Anthropo Design-."

Angst

Author: Lars Koch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783476053008
Release Date: 2013-06-17
Genre: Social Science

Ängste haben Konjunktur. Ob Arbeitslosigkeit oder Armut, ob Finanzmarktkrise oder Klimawandel, gerade solche Themen scheinen in die mediale Angstkommunikation einzufließen. Wie aber werden Ängste kollektiv konstruiert, wie reflektiert? Welchen Effekt hat dies auf Politik, Gesellschaft und Kultur? Das Handbuch geht diese und andere Fragen aus ganz unterschiedlichen Richtungen an und zeigt, wie Angst in den Wissenschaften diskutiert wird. Neues umfassendes und theoriegestütztes Werk zum Thema.

Asketen auf Zeit

Author: Christof Zotter
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783946742388
Release Date: 2018-02-22
Genre: Social Science

Auch nach ihrer Einpassung in die Reihe lebenszyklischer Rituale (saṃskāra) im ersten vorchristlichen Jahrtausend wurde die brahmanische Initiation (upanayana) überarbeitet und uminterpretiert. Heute wird sie beim vratabandha zusammen mit drei weiteren saṃskāras nebst Vor- und Rahmenritual vollzogen. In diesem Buch wird mit einer Kombination von Textstudien und Feldforschung für eine bestimmte vedische Schule (den Weißen Yajurveda) und einen konkreten Kontext (das vratabandha der nepalischen Bāhun und Chetrī) untersucht, nach welchen Prinzipien Elemente verschiedener Ritualformen (saṃskāra, pūjā, homa etc.) kombiniert und an veränderte Zeiten und Situationen anpasst werden. Die detaillierte Analyse der Form liefert auch einen Schlüssel zur Interpretation des komplexen Ereignisses vratabandha, in dem der Initiand vorübergehend zum Asketen wird, um an das Ritual herangeführt zu werden.

The Routledge Companion to Design Studies

Author: Penny Sparke
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317203285
Release Date: 2016-06-17
Genre: Social Science

Since the 1990s, in response to dramatic transformations in the worlds of technology and the economy, design - a once relatively definable discipline, complete with a set of sub-disciplines - has become unrecognizable. Consequently, design scholars have begun to address new issues, themes and sub-disciplines such as: sustainable design, design for well-being, empathic design, design activism, design anthropology, and many more. The Routledge Companion to Design Studies charts this new expanded spectrum and embraces the wide range of scholarship relating to design - theoretical, practice-related and historical - that has emerged over the last four decades. Comprised of forty-three newly-commissioned essays, the Companion is organized into the following six sections: Defining Design: Discipline, Process Defining Design: Objects, Spaces Designing Identities: Gender, Sexuality, Age, Nation Designing Society: Empathy, Responsibility, Consumption, the Everyday Design and Politics: Activism, Intervention, Regulation Designing the World: Globalization, Transnationalism, Translation Contributors include both established and emerging scholars and the essays offer an international scope, covering work emanating from, and relating to, design in the United Kingdom, mainland Europe, North America, Asia, Australasia and Africa. This comprehensive collection makes an original and significant contribution to the field of Design Studies.

Designethnografie

Author: Francis Müller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658213886
Release Date: 2018-04-17
Genre: Social Science

Das Lehrbuch entwickelt Methoden für die Designrecherche, denn Designen erfordert und erzeugt zugleich Wissen, was in der Praxis oftmals intuitiv passiert. Wird die Erzeugung dieses Wissens jedoch methodisch geleitet und reflektiert, dann stärkt dies die Designdisziplin und begünstigt ihre interdisziplinäre Vernetzung. Die Ethnografie ist hierzu eine geeignete Methode: Designethnografie bedeutet, dass eine Designerin in eine soziale Lebenswelt eintaucht, dort bestimmte Wirklichkeitsausschnitte beobachtet, analysiert und sie verändert – zum Beispiel mit Intervention und partizipativen Ansätzen. Werden solche Verfahren dokumentiert und theoretisch reflektiert, dann werden designspezifische Erkenntnismodi sichtbar. Der Inhalt• Der blinde Fleck• Alltagswelt und Intersubjektivität• Designforschung: Immersion und Intervention• Abduktion: kartographierte Entdeckungsreisen• Methoden und Aspekte der Feldforschung• Analyse• Darstellen und Berichten• Transfer ins Design• Praxisbeispiele Die ZielgruppenStudierende und Dozierende des Designs und anderer Disziplinen, in denen ethnografisch recherchiert wirdStudierende und Dozierende der Kulturanthropologie und -soziologie Der AutorFrancis Müller ist Dozent für Ethnografie und Kulturanthropologie in der Fachrichtung „Trends & Identity“ im Departement Design an der Zürcher Hochschule der Künste. Er hat Lehraufträge an den Universitäten St. Gallen (HSG), Liechtenstein und Iberoamericana in Mexiko-Stadt, wo er auch im Editorial Board des Journals DIS vertreten ist.

Design Kulturen

Author: Yana Milev
Publisher:
ISBN: 3770555341
Release Date: 2013
Genre: Design

Design ist heute nicht mehr nur Produkt- oder Grafikdesign, sondern auch Wissens- und Handlungsdesign. In Anlehnung an Beuys' erweiterten Kunstbegriff impliziert der erweiterte Designbegriff soziale Prozesse als Designprozesse. Nach Beuys ist der Status: 'Jeder Mensch ist ein Künstler/Designer' nicht mehr nur eine Forderung, sondern in den gesellschaftlichen und Alltagspraxen angekommen. Die lexikonartige Anordnung der Designkulturen von A-Z steht symbolisch für deren unüberblickbare empirische Vielfalt. Mit Beiträgen von Volker Albus, Ruedi Baur, Friedrich von Borries, Eugen Blume, Marc Jongen, Michaela Ott, Sigrid Schade, Susanne Hauser, Christiane Heibach, Claudia Mareis, Sophia Prinz, Elize Bisanz u.v.a.

Designsoziologie

Author: Yana Milev
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 363165670X
Release Date: 2014-09-26
Genre: Design

Der Designbegriff befindet sich in einer Krise. Sie stellt die seit den 1950er-Jahren gultigen und vorherrschenden Design-Regime der industriellen Produktion, des Computing, der Objekt- und Markenkultur in Frage. Diese Krise fordert zudem eine komplementare Designforschung und -wissenschaft ein, die das Feld neu bewertet und vermittelt. Eine Designanthropologie - und speziell eine Designsoziologie - wollen diesem Paradigmenwechsel Rechnung tragen. Design oder Gestaltung wird in diesem Buch als Herstellungsprozess symbolischer Ordnungen und Formationen in sozialen, politischen und kulturellen Kontexten vorgestellt. Symbolische Ordnungen und Formationen sind weitestgehend mit sprachlichen Ordnungen und Formationen gleichzusetzen, den so genannten <I>Semiosen, die in ihrer Vielfalt als gesellschaftliche Praxen signifikant werden. Das Buchprojekt untersucht auf der Grundlage eines komplementar erweiterten Designbegriffs zentrale Konzepte der Soziologie und Politischen Theorie wie Prekaritat und Armut, Kreativitat und Kriminalitat, Anarchie und Angst, Resilienz und Devianz, Governance und Gewalt, Krieg und Guerilla. Oder umgekehrt formuliert: Eine <I>Designsoziologie will Fragen der Gestaltung und Reprasentation unter den Gesichtspunkten von Macht, Identitat, Ritualen, Arbeit, Massenmedien, Technologie, Protest und Widerstand beantworten. Das radikale soziologische Argument innerhalb der komplementaren Designforschung erschliesst sich in der Partizipation, der teilnehmenden Beobachtung, der Solidaritat und Betroffenheit, schliesslich in der Gestaltkraft des Uberlebens in sozialen Feldern."

Netzstadt

Author: Peter Baccini
Publisher:
ISBN: 3728127027
Release Date: 1999-01
Genre: Community development, Urban

Mit engl. Zusammenfass.

Methoden transdisziplin rer Forschung

Author: Matthias Bergmann
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593391977
Release Date: 2010-05-10
Genre: Social Science

Die transdisziplinäre Forschung bearbeitet komplexe gesellschaftliche Probleme, indem sie Wissen und Methoden aus verschiedenen wissenschaftlichen Fächern verknüpft und Expertise aus dem gesellschaftlichen Problemfeld einbezieht. Die Autoren beschreiben erstmals systematisch wissenschaftliche Methoden für die dabei entstehenden Integrationsaufgaben und geben Beispiele aus der Forschungspraxis.

Design und Improvisation

Author: Annika Frye
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839434932
Release Date: 2017-06-30
Genre: Design

Designer_innen müssen improvisieren, wenn sie entwerfen. Die Entwicklung des Braun-Rasierapparates ebenso wie die Arbeiten des Designers Sebastian Herkner zeigen, dass Improvisation Modelle und Prototypen hervorbringt und Fertigungsprozesse überlistet. Doch Improvisation ist nicht nur eine Notwendigkeit - sie ist auch konzeptionell von Bedeutung. Als formgebendes Prinzip führt sie seit dem gestalterischen Postmodernismus zu eigenständigen Einzelstücken. In der Nachkriegszeit versuchte man jedoch, Design als einen Planungsprozess darzustellen. Annika Frye belegt: Für diesen rationalistischen Designbegriff, der bis heute die Diskurse über Design prägt, erweist sich ein am Prozess und seinen Improvisationen orientiertes Designkonzept als äußerst folgenreich.

Material turn Feministische Perspektiven auf Materialit t und Materialismus

Author: Imke Leicht
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 9783847404064
Release Date: 2017-04-24
Genre: Political Science

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Pigeon English

Author: Stephen Kelman
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 9783827074348
Release Date: 2011-01-29
Genre: Fiction

Stephen Kelmans furioser Debütroman beginnt, wo Politik und Medien die Worte versagen. Er erzählt von Menschen, die sich von der Gesellschaft im Stich gelassen fühlen und dies nicht länger hinnehmen wollen. Auch Harry Opoku ist einer von denen im Abseits. Wenn Harry mit seiner Taube spricht, wenn er der Schnellste seiner Klasse ist und immer neue Farben im Haribo-Sortiment entdeckt, dann scheint alles ganz harmlos. Dann wird ein Nachbarsjunge auf offener Straße erstochen, und keinen kümmert's. Harry aber beginnt seine abstrusen Ermittlungen. Eine Geschichte voll unschuldiger Erfahrung, die der rauen Realität alles entgegenhält. »Pigeon English ist ein durch und durch aufklärerisches Buch - ohne zu moralisieren. Es geht einem zu Herzen - ohne sich in Kitsch und Pathos zu verlieren. Es hilft zu verstehen, wo die meisten Debatten kläglich versagen. Nicht zuletzt aber und vor allem ist dies ein wunderbarer Roman.« NZZ

Handbuch Karriere und Laufbahnmanagement

Author: Simone Kauffeld
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662487501
Release Date: 2018-08-14
Genre: Psychology

Dieses Handbuch bietet einen interdisziplinären Einblick in verschiedene Forschungs- und Anwendungsfelder des Laufbahnmanagements sowie der Karriereplanung. Die thematische Bandbreite der einzelnen Beiträge reicht von der Berufswahl über die Laufbahnentwicklung, Laufbahnphasen, Laufbahnerfolg, Laufbahnberatung, Karriereentwicklung in Organisationen bis hin zu Austritt aus dem Erwerbsleben, Karriere-Coaching und weiteren Themen. Jedes Thema wird einheitlich gegliedert vorgestellt: Auf ein verständliches Fallbeispiel folgen Hinweise zur aktuellen Relevanz des Themas, ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand sowie ein Fazit für die Praxis. Damit liegt ein gleichzeitig fundiertes wie praxisnahes Handbuch für Personaler, Laufbahnberater, Wissenschaftler und Studierende vor.

Das Zeitalter der Erkenntnis

Author: Eric Kandel
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641099855
Release Date: 2012-10-11
Genre: Science

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Kunst betrachten? Nobelpreisträger Eric Kandel hat mit »Das Zeitalter der Erkenntnis« ein brillantes Buch geschrieben, das uns in das Wien Sigmund Freuds, Gustav Klimts und Arthur Schnitzlers entführt. Dort setzten um 1900 die angesehensten Köpfe der Naturwissenschaft, Medizin und Kunst eine Revolution in Gang, die den Blick auf den menschlichen Geist und seine Beziehung zur Kunst für immer verändern sollte.