Deciphering the History of Japanese War Atrocities

Author: Kenneth L. Port
Publisher:
ISBN: 1611635586
Release Date: 2014-06-18
Genre: History

"Most people know of the atrocities committed by the Japanese in World War II. From Harbin, China, Shiro Ishii unleashed unspeakable horror on the Chinese people while planning biological weapon attacks should the U.S. land on the mainland of Japan. This book is a thorough explication of the life, death and aftermath of Shiro Ishii in historical context. This book includes many heretofore unknown facts and original photos. As a biography of Ishii, the book describes a narrative of World War II and the Occupation that is shocking and original"--From publisher's website.

Entscheidungen bei Ungewi heit

Author: Ralf Diedrich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642524240
Release Date: 2013-03-09
Genre: Business & Economics

Neuere Entwicklungen der Entscheidungstheorie, die in der deutschsprachigen Literatur bislang noch kaum Beachtung fanden, sind Gegenstand dieses Buchs. Es geht um Alternativen zur subjektiven Erwartungsnutzentheorie, die der Erfassung intransitiver Präferenzen und der Berücksichtigung von Ergebnisplausibilitäten, Ambiguität, potentieller Enttäuschung und potentiellem Bedauern dienen. Im Mittelpunkt steht ein axiomatischer Ansatz, der die Entwicklung leicht verständlicher Axiomensysteme und die Lösung einiger bislang noch ungelöster Axiomatisierungsprobleme erlaubt. Die ausführlich dargestellten Beweise sind in Anhänge zu den einzelnen Kapiteln ausgelagert.

Die Schweiz das Gold und die Toten

Author: Jean Ziegler
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641141653
Release Date: 2014-12-17
Genre: History

Vor allem amerikanische Geheimdienstberichte offenbaren die Komplizenschaft der Schweizer Geldinstitute mit den Nazis und berichten von den Guthaben der Holocaust-Opfer in Schweizer Bankkellern. Der Autor trägt mit seinem Aufsehen erregenden Bericht zur Entzauberung der angeblich so korrekten und Neutralen Eidgenossen bei.

Aristoteles und das Corpus Hippocraticum

Author: Carolin M. Oser-Grote
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 3515068236
Release Date: 2004
Genre: History

Aristoteles hat durch die Begruendung der Biologie als Einzelwissenschaft und durch seine wissenschaftliche Methode die Entwicklung der modernen Biologie maageblich beeinfluat; seine biologischen Schriften machen gut ein Drittel seines Gesamtwerks aus. Im vorliegenden Buch wird erstmals und umfassend das Verhaltnis seiner Aussagen ueber die Anatomie und Physiologie des Menschen zu samtlichen medizinischen Schriften des Corpus Hippocraticum untersucht. Nach einer Analyse des Kentnisstandes beider Corpora, systematisch nach Korperteilen und Organen geordnet, und einer Bewertung ihrer Ergebnisse im Lichte der modernen Medizin folgen jeweils Vergleiche, an die sich die Frage nach moglichen gegenseitigen Abhangigkeiten anschlieat. Der erste Teil der Arbeit stellt sechs hippokratischen Schriften, die jeweils ein bestimmtes Thema behandeln, entsprechende Passagen des Aristoteles gegenueber. Im zweiten und dritten Teil werden anatomisch-physiologische Einzelaussagen innerhalb der aAllgemeinen Anatomieo und der aSpeziellen Anatomieo verglichen. Ein vierter Teil ist der Sinnesphysiologie gewidmet. Tabellarische Ubersichten, eine Zusammenfassung der Ergebnisse zur Quellenfrage und Methode sowie eine Bewertung der beiden Corpora runden die Arbeit ab. Sie leistet somit einen Beitrag fuer die Wissenschaftsgeschichte der antiken Biologie und Medizin. "Sie fuellt eine echte Luecke a namlich eine systematische Darstellung der aristotelischen Humanbiologie, einschliealich einer fundierten und vorsichtigen Ubersetzung aller aristotelischen Fachtermini, und deren Vergleich mit Abschnitten aus dem Corpus Hippocraticum." Anzeiger fuer Altertumswissenschaften .

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler
Publisher:
ISBN: 1911417681
Release Date: 2017-03-14
Genre:

Als glUckliche Bestimmung gilt es mir heute, da das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses StAdtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns JUngeren als eine mit allen Mitteln durchzufUhrende Lebensaufgabe erscheint! DeutschOsterreich mu wieder zurUck zum groen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus GrUnden irgendwelcher wirtschaftlichen ErwAgungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgUltig, ja selbst wenn sie schAdlich wAre, sie mUte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehOrt in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer TAtigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen SOhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag. Erst wenn des Reiches Grenze auch den letzten Deutschen umschliet, ohne mehr die Sicherheit seiner ErnAhrung bieten zu kOnnen, ersteht aus der Not des eigenen Volkes das moralische Recht zur Erwerbung fremden Grund und Bodens. Der Pflug ist dann das Schwert, und aus den TrAnen des Krieges erwAchst fUr die Nach welt das tAgliche Brot. So scheint mir dieses kleine GrenzstAdtchen das Symbol einer groen Aufgabe zu sein.