Deco Body Deco City

Author: Ageeth Sluis
Publisher: U of Nebraska Press
ISBN: 9780803293823
Release Date: 2016
Genre: History

In the turbulent decades following the Mexican Revolution, Mexico City saw a drastic influx of female migrants seeking escape and protection from the ravages of war in the countryside. While some settled in slums and tenements, where the informal economy often provided the only means of survival, the revolution, in the absence of men, also prompted women to take up traditionally male roles, created new jobs in the public sphere open to women, and carved out new social spaces in which women could exercise agency. In Deco Body, Deco City, Ageeth Sluis explores the effects of changing gender norms on the formation of urban space in Mexico City by linking aesthetic and architectural discourses to political and social developments. Through an analysis of the relationship between female migration to the city and gender performances on and off the stage, the book shows how a new transnational ideal female physique informed the physical shape of the city. By bridging the gap between indigenismo (pride in Mexico’s indigenous heritage) and mestizaje (privileging the ideal of race mixing), this new female deco body paved the way for mestizo modernity. This cultural history enriches our understanding of Mexico’s postrevolutionary decades and brings together social, gender, theater, and architectural history to demonstrate how changing gender norms formed the basis of a new urban modernity.

Postsowjetischer Separatismus

Author: Jan Zofka
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783835327351
Release Date: 2015-06-29
Genre: History

Über die Ursprünge des aktuellen Territorialkonflikts auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Während in der Ukraine seit dem Frühjahr 2014 um die Region Donbass gekämpft wird und die Krim bereits unter die Kontrolle Russlands geraten ist, existieren 20 Jahre nach dem Zerfall der UdSSR auch in Moldova, Georgien und Aserbaidschan staatsähnliche Gebilde, die international nicht anerkannt sind. Jan Zofka geht zu den Ursprüngen zweier dieser Konflikte zurück und nimmt die Akteure in den Blick: die pro-russländischen Bewegungen in Transnistrien in Moldova und auf der Krim. In welchen Kontexten entstanden diese Bewegungen? Aus welchen sozialen Gruppen kamen die Beteiligten? Wie funktionierte die Rekrutierung? Der Vergleich macht trotz gravierender Unterschiede deutlich: Es waren bereits in der Zeit der Sowjetunion bestehende Netzwerke, soziale Machtstrukturen und lokale Institutionen, die die Bewegungen prägten. Das Engagement der Beteiligten hing keineswegs von einer angenommenen kollektiven Zugehörigkeit ab, wie es die verbreitete Deutung der innerstaatlichen Kriege nach 1989 als »ethnische Konflikte" suggeriert. Ausgezeichnet mit Promotionspreisen der Research Academy Leipzig und der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde.

Die Gro st dte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783843051347
Release Date: 2016-05-13
Genre: Social Science

Georg Simmel: Die Großstädte und das Geistesleben Aus: Die Großstadt. Vorträge und Aufsätze zur Städteausstellung. (Jahrbuch der Gehe-Stiftung Dresden, hrsg. von Th. Petermann, Band 9, 1903, S. 185-206, Dresden) Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 13 pt.

Kulturerbe und Denkmalpflege transkulturell

Author: Michael Falser
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839420911
Release Date: 2014-06
Genre: Philosophy

Seit Ende des europäischen Kolonialprojekts und mit den aktuellen Auswirkungen der Globalisierung ist die eurozentrische und nationalstaatlich orientierte Konzeption von »Kulturerbe« in eine konfliktgeladene Schieflage geraten, die auch die institutionalisierte Denkmalpflege vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Band stellt mit Fallbeispielen aus aller Welt die kulturwissenschaftliche Denkfigur der »Transkulturalität« vor, mit der sich neue Zugangsformen zu Kulturerbe ergeben: mit einer Wertschätzung grenzüberschreitender Kontaktzonen, flüchtig-bildhafter Erscheinungsformen, hybrid-ephemerer Materialität und heterogener Identitätskonstruktionen.

Austerlitz

Author: Winfried Georg Sebald
Publisher: Carl Hanser
ISBN: 3446199861
Release Date: 2001-01-01
Genre: Fiction

Wer ist Austerlitz? Ein rätselhafter Fremder, der immer wieder an den ungewöhnlichsten Orten auftaucht: am Bahnhof, am Handschuhmarkt, im Industriequartier ... Und jedes Mal erzählt er ein Stück mehr von seiner Lebensgeschichte, der Geschichte eines unermüdlichen Wanderers durch unsere Kultur und Architektur und der Geschichte eines Mannes, dem als Kind Heimat, Sprache und Name geraubt wurden.

A Modern Way to Eat

Author: Anna Jones
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 9783641173692
Release Date: 2015-10-12
Genre: Cooking

Raffiniert leichte vegetarische Küche! Bewusst genießen, ohne stundenlang am Herd zu stehen – Anna Jones' leichte, frische Rezepte passen perfekt zur modernen Lebensweise. Ihre raffinierten Kreationen erkunden die Vielfalt des saisonalen Angebots und bieten neue Geschmackserlebnisse. So bringt sie einen neuen Dreh in die vegetarische Küche mit Gerichten, die gesund und lecker sind, satt und einfach glücklich machen, wie: • Blaubeer-Amaranth-Porridge für einen guten Start in den Tag, • Rote-Bete-Curry mit Hüttenkäse zum Lunch, • Safran-Ratatouille zum Abendessen, • jede Menge Ideen für Desserts, Kuchen, Brot und Chutneys, • und zahlreichen veganen und glutenfreien Alternativen. Einfach gut essen!

Spazieren in Berlin

Author: Franz Hessel
Publisher: Lindhardt og Ringhof
ISBN: 9788711506875
Release Date: 2017-01-01
Genre:

„Langsam durch belebte Straßen zu gehen, ist ein besonderes Vergnügen. Man wird überspült von der Eile der anderen, es ist ein Bad in der Brandung." Das ist der inzwischen wieder berühmte Anfang von Franz Hessels „Lehrbuch der Kunst, in Berlin spazieren zu gehen". Der Sohn aus großbürgerlichem Hause ist eine der Wiederentdeckungen unserer Zeit, in der Berlin sich ein weiteres Mal ein neues Gesicht gibt. Dabei ist das Berlin der zwanziger Jahre, das Hessel in seinen gesammelten Feuilletons beschreibt, auch für das 21. Jahrhundert lebendige Legende. Auf der literarischen „Rundfahrt" z. B., die unter den Linden beginnt, über den Potsdamer Platz durch das Scheunenviertel hinter dem Alexanderplatz streift, zurück in den Schlossgarten führt und sich irgendwann in Richtung des „neuen" Charlottenburg wendet, um dann im Romanischen Café zu enden, finden wir moderne Zeitgenossen unser heutiges Berlin genauso wie längst verwehte Spuren. Aber Hessels Spaziergänge sind mehr als literarisches Sightseeing – sie werden zum lebendigen Geschichtskurs, der mit anspruchsvollem Klatsch und Anekdoten nicht spart. Und wer keine Lust auf Kultur hat, kann mit in ein „Monsterspeisehaus", wo der Familienvater die Spendierhosen anhat, oder in den Zoo. So entsteht mit jedem Kapitel der „Zauber der Stadt, von dem sie selbst kaum weiß".

Der Wahn des Gesamtkunstwerks

Author: Udo Bermbach
Publisher: J.B. Metzler
ISBN: 3476018687
Release Date: 2004-07-15
Genre: Music

"Im Kunstwerk werden wir Eins sein", verheißt Richard Wagner. Leitmotivartig zieht sich dieser Satz durch Wagners Werk und seine Vision einer "ästhetischen Weltordnung". Kunst und Politik werden dabei untrennbar miteinander verwoben. Ein demokratisiertes Publikum soll ein Gesamtkunstwerk erleben, in dem die Einzelkünste zum Musikdrama verschmelzen. Wagner knüpft mit seinem Modell an die antike Polis an, die er idealtypisch in der Moderne wiederbeleben will. In die Neuauflage des revolutionären Wagner-Buchs lässt der Autor weitere überraschende und umfangreiche Analysen u.a. zu Wagners Antisemitismus einfließen.