Democracy Corruption and the Politics of Spirits in Contemporary Indonesia

Author: Nils Bubandt
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317682516
Release Date: 2014-06-05
Genre: Political Science

Indonesia has been an electoral democracy for more than a decade, and yet the political landscape of the world’s third-largest democracy is as complex and enigmatic as ever. The country has achieved a successful transition to democracy and yet Indonesian democracy continues to be flawed, illiberal, and predatory. This book suggests that this and other paradoxes of democracy in Indonesia often assume occult forms in the Indonesian political imagination, and that the spirit-like character of democracy and corruption traverses into the national media and the political elite. Through a series of biographical accounts of political entrepreneurs, all of whom employ spirits in various, but always highly contested, ways, the book seeks to provide a portrait of Indonesia’s contradictory democracy, contending that the contradictions that haunt democracy in Indonesia also infect democracy globally. Exploring the intimate ways in which the world of politics and the world of spirits are entangled, it argues that Indonesia’s seemingly peculiar problems with democracy and spirits in fact reflect a set of contradictions within democracy itself. Engaging with recent attempts to look at contemporary politics through the lens of the occult, Democracy, Corruption and the Politics of Spirits in Contemporary Indonesia will be of interest to academics in the fields of Asian Studies, Anthropology and Political Science and relevant for the study of Indonesian politics and for debates about democracy in Asia and beyond. ?

The Empty Seashell

Author: Nils Bubandt
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 9780801471964
Release Date: 2014-12-18
Genre: Social Science

The Empty Seashell explores what it is like to live in a world where cannibal witches are undeniably real, yet too ephemeral and contradictory to be an object of belief. In a book based on more than three years of fieldwork between 1991 and 2011, Nils Bubandt argues that cannibal witches for people in the coastal, and predominantly Christian, community of Buli in the Indonesian province of North Maluku are both corporeally real and fundamentally unknowable. Witches (known as gua in the Buli language or as suanggi in regional Malay) appear to be ordinary humans but sometimes, especially at night, they take other forms and attack people in order to kill them and eat their livers. They are seemingly everywhere and nowhere at the same time. The reality of gua, therefore, can never be pinned down. The title of the book comes from the empty nautilus shells that regularly drift ashore around Buli village. Convention has it that if you find a live nautilus, you are a gua. Like the empty shells, witchcraft always seems to recede from experience. Bubandt begins the book by recounting his own confusion and frustration in coming to terms with the contradictory and inaccessible nature of witchcraft realities in Buli. A detailed ethnography of the encompassing inaccessibility of Buli witchcraft leads him to the conclusion that much of the anthropological literature, which views witchcraft as a system of beliefs with genuine explanatory power, is off the mark. Witchcraft for the Buli people doesn't explain anything. In fact, it does the opposite: it confuses, obfuscates, and frustrates. Drawing upon Jacques Derrida’s concept of aporia—an interminable experience that remains continuously in doubt—Bubandt suggests the need to take seriously people’s experiential and epistemological doubts about witchcraft, and outlines, by extension, a novel way of thinking about witchcraft and its relation to modernity.

Das Sultanat Jailolo

Author: Kirsten Jäger
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783643133250
Release Date: 2018-03
Genre: Maluku Utara (Indonesia)

Fünfhundert Jahre war der Thron des Sultanats Jailolos in Ost Indonesien vakant. Im Jahr 2003 wurde ein neuer Sultan inthronisiert. Welche historischen und politischen Rahmenbedingungen führten zu der Re-Etablierung des Sultanats Jailolo? Wie wird diese Re-etablierung legitimiert und welche Konsequenzen birgt sie? Diesen Fragen geht die Autorin in ihrem Buch nach und präsentiert mit ihrer Arbeit eine umfassende Ethnographie und tiefgründige Analyse über das zuvor weitgehend unbekannte Sultanat Jailolo in Ost Indonesien und die Revitalisierungsbewegungen im heutigen Indonesien.

Kinship population and social reproduction in the new Indonesia

Author: Roy Ellen
Publisher: Routledge
ISBN: 9781351027120
Release Date: 2018-05-16
Genre: Social Science

Nuaulu people on the Indonesian island of Seram have displayed remarkable linguistic and cultural resilience over a period of 50 years. In 1970 their language and traditional culture was widely considered ‘endangered.’ Despite this, Nuaulu have not only maintained their animist identity and shown a robust ability to reproduce 'traditional' ritual performances, but have exhibited both population growth and increasing assertiveness in the projection of their interests through the politics of the ‘New Indonesia’. This book examines how kinship organization and marriage patterns have responded to some of these challenges, and suggests that the retention of core institutions of descent and exchange are the consequence of population growth, which in turn has enabled ritual reproduction, and thereby effectively maintained a distinct identity in relation to the surrounding majority culture. Low conversion rates to other religions, and the political consequences of Indonesian ‘reformasi’, have also contributed to a situation in which, despite changes in the material basis of their lives, Nuaulu have projected a strong independent identity and organisation. In terms of debates around kinship in eastern Indonesia, this book argues that older notions of prescriptive social structure are fundamentally flawed. Kinship institutions are real enough, but the distinction between genealogical and classificatory relations is often unimportant; all that matters in the end is that the arrangements entered into between clans and houses permit both biological and social reproduction, and that the latter ultimately serves the former. An important contribution to the study of the peoples of Eastern Indonesia, it highlights a 'good news story' about the successful retention of a traditional way of life in an area that has had a troubled recent history. It will be of interest to academics in various fields of anthropology, in particular the study of kinship and Southeast Asian societies.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

CIA

Author: Tim Weiner
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104010274
Release Date: 2011-03-01
Genre: History

Zwielichtige Machenschaften wie Drogenhandel und Geldwäsche, Mordkomplotte, illegale Interventionen und Folter: Seit ihrer Gründung vor sechzig Jahren steht die CIA für viele dubiose Vorgänge beginnend mit dem Kalten Krieg bis zum heutigen »War on Terror«. Es gibt kaum eine Veränderung im Weltgeschehen der letzten Jahrzehnte, bei der die CIA nicht ihre Hände im Spiel hatte, ob in Südamerika, Vietnam oder Afghanistan... In zahlreichen Filmen und Thrillern wird sie als kühler, brillanter und allmächtiger Strippenzieher der Weltpolitik dargestellt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Der zweifache Pulitzer-Preisträger Tim Weiner zeigt beängstigend und zugleich erstaunlich unterhaltsam, mit welcher Inkompetenz und Naivität der mächtigste Geheimdienst der Welt operiert. Unter anderem war man in Langley vom Fall der Sowjetunion völlig überrascht, hatte die Invasion in Kuwait übersehen und die Warnsignale vor dem 11. September ignoriert.

Die Erfindung der Nation

Author: Benedict R. O'G. Anderson
Publisher:
ISBN: 3593377292
Release Date: 2005
Genre:

Nach Benedict Anderson gibt es keine Nationen, die "Nation" ist eine Erfindung, ein Modell, das nur in bestimmten historischen Konstellationen möglich war. Er löste damit Debatten aus, die bis heute nicht abgeschlossen sind. Beim ersten Erscheinen der deutschen Ausgabe 1988 wurde Anderson vorgeworfen, dass seine Perspektive außereuropäisch und kulturanthropologisch sei. Heute macht gerade das den Reiz des Buches aus.

Der Malayische Archipel Die Heimat des Orang Utan und des Paradiesvogels Band 1

Author: Alfred Russel Wallace
Publisher: mach-mir-ein-ebook.de
ISBN: 9783944309101
Release Date: 2012-09-15
Genre: History

Dies ist der erste Band des Reiseberichtes des britischen Naturforschers Alfred Russel Wallace. Er unternahm in den Jahren 1854 bis 1862 im südlichen Malaiischen Archipel eine ausführliche Forschungsreise und legte dabei rund 20.000 Kilometer zurück. Dieses Buch enthält seinen Bericht und seine Forschungsergebnisse dieser Reise in der Übersetzung des deutschen Zoologen Adolf Bernhard Meyer aus dem Jahr 1869. Es wird als eines der wichtigsten und einflussreichsten Bücher über die Inselwelt in Südostasien angesehen und erscheint hier erstmals als E-Book. Wallace liefert neben den naturwissenschaftlichen Beschreibungen der gefundenen Pflanzen und Tiere eine Fülle von Beobachtungen der Einheimischen, ihrer Sprachen, ihrer Art zu leben und ihrer sozialen Organisation. Er berichtet über die Verbreitung der verschiedenen Arten, die er beobachtete, und ihre naturgeschichtliche Bedeutung, begründet auf der biologischen und geologischen Geschichte dieser Region. Er berichtet ebenfalls über einige seiner persönlichen Erlebnisse während dieser Reise, sowie über die Begegnungen mit Personen dieser Zeit. So trifft er Thomas Stamford Raffles, den Gründer der Stadt Singapur, James Brooke, den ersten der Weißen Rajahs von Sarawak und dessen Neffen Charles Johnson Brooke. Die Rechtschreibung dieses Buches wurde vollständig modernisiert. Heute unverständliche und veraltete Worte wurden ersetzt. Der zweite Band dieses Werkes ist ebenfalls als E-Book verfügbar.

Aus den Ruinen des Empires

Author: Pankaj Mishra
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104027463
Release Date: 2013-10-23
Genre: History

Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times

Jenseits von Natur und Kultur

Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518768402
Release Date: 2011-11-16
Genre: Social Science

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Die Urspr nge der totalit ren Demokratie

Author: Yaʻaqov Lêb Ṭalmôn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663070528
Release Date: 2013-04-17
Genre: Juvenile Nonfiction

Das vorliegende Buch versucht zu zeigen, daß sich im achtzehnten Jahrhunder- gleichzeitig mit dem liberalen Typ der Demokratie und aus denselben Prämissen heraus - eine Tendenz in Richtung auf das anbahnte, was wir als totalitären Typ der Demokratie bezeichnen möchten. Beide Strömungen haben seit dieser Zeit ohne Unterbrechung nebeneinander bestanden. Die Spannung zwischen ihnen bildet ein wichtiges Kapitel in der neue ren Geschichte und ist zur entscheidenden Kernfrage unserer Zeit geworden. Es würde natürlich zu weit gehen, wenn man die ganze Epoche von damals bis heute im Lichte dieses Konfliktes auslegen wollte, und doch war er stets vorhanden, wenn auch gewöhnlich überlagert und verdunkelt durch andere Fragen, die zwar den Zeitgenossen klarer erschienen sein mögen, die aber unter dem Blickwinkel unserer heutigen Zeit zufällig oder sogar belanglos anmuten. Von uns aus gesehen - von einem Beobachtungspunkt in der Mitte dieses zwanzigsten Jahrhundert- erscheint in der Tat die Geschichte der letzten hundertfünfzig Jahre als die syste matische Vorbereitung auf den schroffen Zusammenprall zwischen empirischer und liberaler Demokratie einerseits und totalitärer messianischer Demokratie anderer seits - und das ist die Weltkrise von heute.