Das Wesen des Christentums

Author: Ludwig Feuerbach
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 9788027216239
Release Date: 2017-09-15
Genre: Philosophy

Das Wesen des Christentums ist eine Schrift des deutschen Philosophen Ludwig Feuerbach aus dem Jahre 1841. Sie gilt als das zentrale Werk seiner Religionskritik. In diesem Werk begründet Feuerbach seine Projektionstheorie. Der "Linkshegelianer" Feuerbach (1804-1872) wendet den zu-sich-selbst-kommenden Begriff in seinem Werk Das Wesen des Christentums 1841 kritisch gegen die Religion und will sie als Projektion entlarven: "Gott" sei nur der an den Himmel projizierte Selbstausdruck des endlichen Selbstbewusstseins, das sich Unendlichkeit ersehne. Mit der Vorstellung Gottes stelle der Mensch sich sein eigenes Wesen gegenüber, mache es sich als Objekt seiner Sehnsucht gegenständlich anschaulich: "Denn nicht Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, wie es in der Bibel steht, sondern der Mensch schuf, wie ich im Wesen des Christentums zeigte, Gott nach seinem Bilde." Textgrundlage: Der Text folgt der dritten, umgearbeiteten und vermehrten Auflage, die als siebenter Band der "Sämtlichen Werke", Leipzig (Otto Wigand) 1849, erschien.

Der Spiegel

Author:
Publisher:
ISBN: MINN:31951001370916R
Release Date: 1984
Genre: Germany


National Union Catalog

Author:
Publisher:
ISBN: UOM:39015082926893
Release Date: 1970
Genre: Union catalogs

Includes entries for maps and atlases.

Handbuch pfingstliche und charismatische Theologie

Author: Jörg Haustein
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783647522012
Release Date: 2014-07-16
Genre: Fiction

Die Annäherung zwischen der pfingstlichen und der etablierten akademischen Theologie ist inzwischen in beide Richtungen zu beobachten: pfingstliche Ansätze werden in klassischen Debatten rezipiert und pfingstliche Theologen rezipieren den Theorie- und Methodenkanon der etablierten historisch-kritischen Theologie. In der deutschen Theologie hat eine fundierte Auseinandersetzung mit der weltweit äußerst einflussreichen Pfingstbewegung jedoch bislang kaum stattgefunden, nicht zuletzt, da die meist englischsprachigen Beiträge akademisch etablierter Pfingstler und Charismatiker hierzulande kaum wahrgenommen werden. Dieser Band bietet einen Überblick über pfingstliche Theologien anhand einer systematischen Einführung und der Übersetzung ausgewählter Beiträge zu zentralen theologischen Anliegen. Die so vermittelte Orientierung ermöglicht eine differenzierte Auseinandersetzung mit pfingstlicher und charismatischer Theologie.

Japanizit t aus dem Geist der europ ischen Romantik

Author: Takemitsu Morikawa
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839418932
Release Date: 2014-03-31
Genre: Literary Criticism

Seit der Öffnung des Landes in der Mitte des 19. Jahrhunderts bewegte sich Japan rasant auf dem Weg zur industrialisierten Weltmacht. Das dort seit den 1890er Jahren durch Mori Ogai aus Europa 'eingeführte' romantische Syndrom jedoch verzauberte insbesondere die jungen Intellektuellen und trieb sie zur Suche nach der japanischen kulturellen Identität an. Ziel war es, nach innen die gesamte Bevölkerung zu integrieren und nach außen das Land vom »Westen« unterscheidbar zu machen - und zwar paradoxerweise im Geist der europäischen Romantik. Takemitsu Morikawa geht diesen bemerkenswerten Entwicklungen auf den Grund und zeichnet die Entstehung und die Kanonisierung des vermeintlichen Selbstbildes des modernen Japan nach.