Abendl ndische K nstler zu Konstantinopel

Author: J. von Karabacek
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 9785876602701
Release Date:
Genre: History

Abendl?ndische K?nstler zu Konstantinopel im 15 und 16 Jahrhundert. 1. Italienische Ku?nstler am Hofe Muhammeds II. des Eroberers: 1451-1481.

Der P dagoge als K nstler John Deweys pragmatistische sthetik und ihre p dagogischen Potenziale

Author: Carina Riethmller
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 9783842886476
Release Date: 2012-09
Genre: Performing Arts

Dieses Buch besch„ftigt sich mit gleich zwei bzw. drei grundlegenden Konzeptionen des amerikanischen Pragmatisten John Dewey und fhrt sie zusammen: Deweys kunstphilosophischer Ansatz wird auf der Basis seiner Philosophie der Erfahrung grundlegend er”rtert, anhand eines Theaterstcks des deutschen Dramatikers Bertolt Brechts belegt und schlieálich rckwirkend in Deweys p„dagogisches Konzept integriert. John Dewey gilt als ein Hauptvertreter des amerikanischen Pragmatismus. Dieser philosophischen Str”mung zufolge ist der praktische Umgang mit den Dingen der (Um-)Welt die einzig sinnvolle Quelle fr Wissen und Erkenntnis. Der Mensch und sein Handeln rcken im Erkenntnisprozess in den Vordergrund. Demzufolge ist der Pragmatismus der Gegenspieler zur traditionellen Erkenntnisphilosophie, die noch heute in Europa nachwirkt. Deweys erkl„rte Absicht bestand darin, die allt„glichen, menschlichen Probleme mithilfe der Philosophie zu l”sen, um die Lebensqualit„t der Menschen langfristig zu verbessern. Trotz der zahlreichen philosophischen und p„dagogischen Schriften, die er in diesem Sinne ver”ffentlichte, brachte er selbst seine kunstphilosophischen Betrachtungen nie explizit in Verbindung mit seinem p„dagogischen Ansatz. Doch Deweys Žsthetik birgt groáe Potenziale fr eine P„dagogik, die den SchlerInnen aller Altersgruppen langfristig Wachstum, Reife, Selbstvertrauen, Kritikf„higkeit und Freude an lebenslanger Bildung erm”glicht. Deweys „sthetische Theorie darzulegen und ihre p„dagogischen Potenziale aufzudecken ist oberstes Ziel dieser Studie.