Flie sand oder Eine todsichere Anleitung zum Scheitern

Author: Steve Toltz
Publisher: DVA
ISBN: 9783641171186
Release Date: 2016-10-24
Genre: Fiction

Zwei Freunde und tausend Katastrophen Gescheiterter Schriftsteller, katastrophale Ehe, gefährlicher Brotjob – Liams Leben könnte besser sein. Doch zum Glück gibt es seinen besten Kumpel Aldo, den wahren Meister des Desasters. Und Liam ereilt die Inspiration: Er wird über Aldo schreiben! Um festhalten zu können, an welchem Punkt genau das Leben des auratischen Wiederholungstäters die Abzweigung in die permanente Katastrophe nahm, fährt Liam eine Parade von Aldos Missgeschicken auf, bei der eine in der Halsschlagader steckende Kuchengabel auf einer buddhistischen Hochzeitszeremonie noch das Geringste aller Probleme zu sein scheint. Wie mag das bloß alles enden ... Es gibt sicher noch Hoffnung, aber gibt es sie auch für Aldo? Originell und mit schier unerschöpflichem Wahn- und Wortwitz erzählt Steve Toltz eine dunkle Komödie über zwei beste Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und schafft so einen zeitlosen Roman über das Wunder, die Tragik und die Absurdität der menschlichen Existenz.

Abendl ndische K nstler zu Konstantinopel

Author: J. von Karabacek
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 9785876602701
Release Date:
Genre: History

Abendl?ndische K?nstler zu Konstantinopel im 15 und 16 Jahrhundert. 1. Italienische Ku?nstler am Hofe Muhammeds II. des Eroberers: 1451-1481.

Neues historisch biographisches Lexikon der Tonk nstler

Author: Ernst Ludwig Gerber
Publisher: Рипол Классик
ISBN: BML:37001101025026
Release Date: 1812
Genre: History

Historisch-biographisches lexicon der tonk?nkstler, welches nachrichten von dem leben und werken musikalischer, schriftsteller, ber?hmter componisten, s?nger meister aus instrumenten, dilettanten, Orgel und Instrumentenmacher

Anforderungsprofile f r K nstlermanager

Author: Ki-Won Sur
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 9783836665414
Release Date: 2008-09
Genre: Business & Economics

Musik ist ein wichtiger Bestandteil des t glichen Lebens. Aktives Musikh ren geh rt zu den h ufigsten Freizeitaktivit ten der deutschen B rger. Auch im Alltag haben Menschen st ndig Kontakt mit Musik, ob beim Einkaufen im Supermarkt oder bei einem Treffen mit Freunden im Cafe. Oftmals lassen Menschen auch bei anderen Aktivit ten Musik im Hintergrund laufen. Jedoch wissen viele Menschen nicht, dass hinter dieser Musik eine ganze Industrie und sehr viel Arbeit stehen. Der Beruf des K nstlermanagers ist in der Wissenschaft kaum erforscht. So findet man nur wenige Informationen zu dieser Besch ftigung in der Literatur. Au erdem existiert kein klassischer Ausbildungsweg f r diese Arbeit. Diese Tatsachen haben zur Folge, dass es f r viele inkompetente und unseri se Personen m glich ist die T tigkeit des K nstlermanagers auszuf hren. Diese Personen sind Ursache f r den schlechten Ruf des Berufes. Die Ausbeutung von K nstlern kommt vielen in den Sinn, wenn sie den Begriff des K nstlermanagers h ren. Ebenfalls die Entwicklung seit den 90er Jahren, in der Attraktivit t und Qualit t der produzierten Musik stark abnahm und viele sogenannte "One-hit-wonders" entstanden, unterst tzte den Eindruck eines unseri sen Berufes. Der Manager agiert im Hintergrund und wird deshalb selten von der breiten Masse beim Erfolg eines K nstlers wahrgenommen. Beim Scheitern der Karriere eines Musikers hingegen wird der Grund oftmals an ihm festgemacht. Der Anteil des Managers an dem Erfolg eines K nstlers ist eine Unbekannte, genauso mangelt es an konkreten Informationen ber den Berufsalltag eines Managers. Dieser Umstand unterst tzt das negative Bild. F r au enstehende Personen ist es relativ schwer einen Einblick in den Beruf zu bekommen, was das nebul se Erscheinungsbild noch verst rkt. Von grundlegendem Interesse ist es daher, N heres ber den Beruf zu erfahren. "Was tut ein K nstlermanager?," "Warum tut er dies?" und "Was muss ein Manager k nnen, um dies zu tun?" sind zentrale Fragestellung