Elliptic PDEs Measures and Capacities

Author: Augusto C. Ponce
Publisher: European Mathematical Society
ISBN: 3037191406
Release Date: 2016
Genre: Differential equations, Elliptic

Partial differential equations (PDEs) and geometric measure theory (GMT) are branches of analysis whose connections are usually not emphasized in introductory graduate courses. Yet one cannot dissociate the notions of mass or electric charge, naturally described in terms of measures, from the physical potential they generate. Having such a principle in mind, this book illustrates the beautiful interplay between tools from PDEs and GMT in a simple and elegant way by investigating properties such as existence and regularity of solutions of linear and nonlinear elliptic PDEs. Inspired by a variety of sources, from the pioneer balayage scheme of Poincare to more recent results related to the Thomas-Fermi and Chern-Simons models, the problems covered in this book follow an original presentation, intended to emphasize the main ideas in the proofs. Classical techniques such as regularity theory, maximum principles and the method of sub- and supersolutions are adapted to the setting where merely integrability or density assumptions on the data are available. The distinguished role played by capacities and precise representatives is also explained. Other special features are: the remarkable equivalence between Sobolev capacities and Hausdorff contents in terms of trace inequalities; the strong approximation of measures in terms of capacities or densities, normally absent from GMT books; and the rescue of the strong maximum principle for the Schrodinger operator involving singular potentials. This book invites the reader on a trip through modern techniques in the frontier of elliptic PDEs and GMT and is addressed to graduate students and researchers with a deep interest in analysis. Most of the chapters can be read independently, and only a basic knowledge of measure theory, functional analysis, and Sobolev spaces is required.

Spectral Synthesis

Author: John J. Benedetto
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322966612
Release Date: 2013-11-22
Genre: Technology & Engineering


Liebe und Mathematik

Author: Edward Frenkel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662434215
Release Date: 2014-11-17
Genre: Mathematics


Semimodular Lattices

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663124788
Release Date: 2013-12-01
Genre: Technology & Engineering


Das lebendige Theorem

Author: Cédric Villani
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104025667
Release Date: 2013-04-25
Genre: Mathematics

Im Kopf eines Genies – der Bericht von einem mathematischen Abenteuer und der Roman eines sehr erfolgreichen Forschers Cédric Villani gilt als Kandidat für die begehrte Fields-Medaille, eine Art Nobelpreis für Mathematiker. Sie wird aber nur alle vier Jahre vergeben, und man muss unter 40 sein. Er hat also nur eine Chance. Unmöglich! Unmöglich? Fieberhaft macht er sich an die Arbeit. Jetzt erzählt er seine Geschichte, und ihm gelingt das Unglaubliche: Wir werden direkte Zeugen der Denkprozesse eines Mathematikers, und das, ohne die dazugehörigen Formeln verstehen zu müssen. Ein Buch, so einzigartig wie sein Autor.

Die gro en Fragen Mathematik

Author: Tony Crilly
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783827429186
Release Date: 2015-04-27
Genre: Mathematics

Die großen Fragen behandeln grundlegende Probleme und Konzepte in Wissenschaft und Philosophie, die Forscher und Denker seit jeher umtreiben. Anspruch der ambitionierten Reihe ist es, die Antworten auf diese Fragen zu präsentieren und damit die wichtigsten Gedanken der Menschheit in einzigartigen Übersichten zu bündeln. Im vorliegenden Band Mathematik, der einen Bogen spannt vom Beginn des Zählens und den idealen Platonischen Körpern bis zur Chaostheorie und dem Fermat’schen Theorem, setzt sich Tony Crilly mit jenen 20 Fragen auseinander, die das Herz der Mathematik und unseres Verständnisses der Welt bilden.

Vito Volterra

Author: Angelo Guerraggio
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783034800815
Release Date: 2010-12-08
Genre: Mathematics

Der Mathematiker Vito Volterra (1860 – 1940) war nicht nur ein großer Mathematiker, sondern auch ein guter Wissenschaftsorganisator. Über Jahrzehnte galt er als der bedeutendste Repräsentant der Wissenschaft in Italien. Die Autoren rekonstruieren seine wichtigsten Beiträge zur Wissenschaft und zur Entwicklung der wissenschaftlichen Institutionen in Italien und der Welt: von der Entwicklung der Funktionalanalysis über die Untersuchung der Populationsdynamik bis zu seiner Lehrtätigkeit und der Gründung des staatlichen italienischen Forschungsrates.

Der seltsamste Mensch

Author: Graham Farmelo
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662565797
Release Date: 2018-04-17
Genre: Science

Der seltsamste Mensch ist der mit dem Costa-Buchpreis ausgezeichnete Bericht über Paul Dirac, den berühmten Physiker, der manchmal als der englische Einstein bezeichnet wird. Er war einer der führenden Pioniere der großen Revolution in der Wissenschaft des zwanzigsten Jahrhunderts: der Quantenmechanik. Und er war 1933 der jüngste Theoretiker, der den Nobelpreis für Physik erhalten hatte. Dirac war seltsam wortkarg, nahm alles wörtlich und seine gehemmte Art zu kommunizieren und seine mangelnde Empathiefähigkeit wurden legendär. Während seiner erfolgreichsten Schaffensperiode bestanden seine Postkarten ins Elternhaus nur aus Berichten über das Wetter. Auf der Basis zuvor nicht entdeckter Unterlagen aus dem Familienarchiv verbindet Graham Farmelo eine kenntnisreiche Schilderung der wissenschaftlichen Leistungen mit einem einfühlsamen Portrait des Individuums Paul Dirac. Er zeigt einen Menschen, der trotz extremer sozialer Gehemmtheit fähig ist zur Liebe und zu treuer Freundschaft. Der seltsamste Mensch ist eine außerordentliche menschlich berührende Story ebenso wie ein fesselnder Bericht über eine der aufregendsten Zeiten der Wissenschaftsgeschichte.

Zeitreihenmodelle

Author: Andrew C. Harvey
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783486786743
Release Date: 2018-11-05
Genre: Business & Economics

Gegenstand des Werkes sind Analyse und Modellierung von Zeitreihen. Es wendet sich an Studierende und Praktiker aller Disziplinen, in denen Zeitreihenbeobachtungen wichtig sind.

Wir sind anders

Author: Andrea Horváth
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 3826036328
Release Date: 2007
Genre: Ethnicity in literature


Lehrbuch der Mathematischen Physik

Author: Walter Thirring
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783709166468
Release Date: 2013-03-07
Genre: Science

In der Quantentheorie werden Observable durch Operatoren im Hilbert-Raum dargestellt. Der dafür geeignete mathematische Rahmen sind die Cx - Algebren, welche Matrizen und komplexe Funktionen verallgemeinern. Allerdings benötigt man in der Physik auch unbeschränkte Operatoren, deren Problematik eigens untersucht werden muß. Dementsprechend werden zunächst mathematische Fragen studiert und dann die Methoden auf atomare Systeme angewandt. Obgleich man außer dem Wasserstoffatom kaum explizit lösbare Probleme findet, lassen sich nicht nur allgemeine qualitative Fragen, etwa bezüglich des Energiespektrums und Streuverhaltens, beantworten, sondern auch quantitativ kann man auch für kompliziertere Systeme für meßbare Größen Schranken teils befriedigender Genauigkeit finden. Inhaltsverzeichnis: Einleitung: Die Struktur der Quantentheorie; Größenordnungen atomarer Systeme.- Die mathematische Formulierung der Quantenmechanik: Lineare Räume; Algebren; Darstellungen im Hilbertraum; Einparametrige Gruppen; Unbeschränkte Operatoren und quadratische Formen.- Quantendynamik: Das Weyl-System; Der Drehimpuls; Die Zeitentwicklung; Der Limes t ; Störungstheorie; Stationäre Streutheorie.- Atomare Systeme: Das Wasserstoffatom; Das H-Atom in äußeren Feldern; Heliumartige Atome; Streuung am einfachen Atom; Komplexe Atome; Kernbewegung und einfache Moleküle.

Die Evolution des Auges Ein Fotoshooting

Author: Georg Glaeser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642377761
Release Date: 2013-10-02
Genre: Science

Sehen und Gesehen werden Spektakuläre, großformatige Fotos auf Doppelseiten mit einem Erklärungstext machen die Leser neugierig auf das, was die Evolution im Bereich der Augen hervorgebracht hat: unabhängig bewegbare Augen, Stielaugen, Pigmentbecher, Lochkameraaugen, Komplexaugen, ... Das Buch kann in beliebiger Reihenfolge, Doppelseite für Doppelseite, gelesen werden. Querverweise sorgen für bequemes Umspringen auf andere Doppelseiten. Die Textpassagen sind zumeist - abgesehen von der fundierten Einleitung in jedem der 10 Kapitel - unabhängig voneinander und besprechen besondere Highlights im evolutionären Prozess. Ergänzt wird die Doppelseite mit Literaturhinweisen und Verweisen auf instruktive Internet-Seiten. Die Evolution des Auges in Bildern und Texten