Everyday Life in the Modern World

Author: Henri Lefebvre
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 9781474272469
Release Date: 2016-02-25
Genre: Philosophy

Henri Lefebvre was one of the most significant and influential social theorists of the 20th century. His impressive body of work crosses multiple disciplines including sociology, philosophy, economics, politics and cultural studies. In Everyday Life in the Modern World Lefebvre reveals the decisions and events which, day to day, we know very little about and do not actively participate in and yet have a profound effect on our lives. He considers the impact of consumerism, language and mass media on everyday life using a variety of critical approaches including Marxism and Structuralism. The Revelations edition includes an introduction by Philip Wander in which he discusses the context and importance of the book, particularly in the fields of communications, work, science and technology. This is Lefebvre's manifesto for a new cultural revolution of the everyday which is as relevant today as it ever was.

Key Writings

Author: Henri Lefebvre
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 9781350041684
Release Date: 2017-10-19
Genre: Philosophy

Henri Lefebvre is widely recognized as one of the most influential social theorists of the Twentieth Century. His writings on cities, everyday life, and the production of space have become hugely influential across Cultural Studies, Sociology, Geography and Architecture. Key Writings presents the full range of Lefebvre's thought in a single volume. The selection of essays spanning 1933 to 1990, reinforce the relevance of Lefebvre's work to current debates in social theory, politics and philosophy. The book is divided into five sections: 'Philosophy and Marxism', 'The Critique of Everyday Life', 'The Country and the City' 'History, Time and Space' and 'Politics' and includes a general introduction by the editors as well as separate introductions to each section.

Roots for Radicals

Author: Edward T. Chambers
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 9781350043145
Release Date: 2018-01-25
Genre: Political Science

The successor to the legendary activist Saul Alinsky, Edward T. Chambers pioneered a set of principles and practices that have guided community organizations throughout the US and the world. Roots for Radicals remains his definitive reflection on these fundamental principles of community activism: how, as public citizens, we can navigate the gap between the world as it is and as it should be, between self-interest and self-sacrifice and in doing so create lasting change for our communities. In the face of the increasingly turbulent politics of the 21st-century, Chambers's book has never been more relevant.

Das Recht auf Stadt

Author: Henri Lefebvre
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 9783960540076
Release Date: 2016-03-01
Genre: Political Science

Das unumstrittene Grundlagenwerk für die moderne Stadt - Henri Lefebvres Recht auf Stadt endlich in deutscher Übersetzung Allerorten wird in den letzten Jahren ein »Recht auf Stadt« eingefordert - von sozialen Protestbewegungen gegen Gentrifizierung weltweit. NGOs und UN-Organisationen postulieren es gleichermaßen. Kritische Stadtforscher wie David Harvey, Peter Marcuse oder Niels Boeing beziehen sich in ihrer radikalen Gesellschaftskritik auf Henri Lefebvre, der das Konzept 1968 entworfen hat - in einer Schrift, die hier nun zum ersten Mal in deutscher Übersetzung vorliegt. »Recht auf Stadt« ist mehr als die individuelle Freiheit, auf städtische Ressourcen zugreifen zu können. Es ist das Recht auf ein erneuertes urbanes Leben. Angesichts der sozialen Probleme in den desolaten Hochhaus-Vorstädten und anderer Folgen des rasanten Städtewachstums nach dem Zweiten Weltkrieg stellte Lefebvre schon in den sechziger Jahren fest, dass der Urbanisierungsprozess einhergeht mit einem Verlust der Stadt als Ort der kreativen Schöpfung, zugunsten einer bloßen industriellen Verwertungslogik. Er postuliert aber keine Abkehr von der Stadt - etwa in die zeitgleich entstehenden amerikanischen Mittelklasse-Vororte -, sondern macht in der Stadt ein enormes Potenzial aus, das zu einer emanzipierten urbanen Gesellschaft führen kann. Das Recht auf Stadt ist ein gesamtgesellschaftliches Anrecht auf Begegnung, Teilhabe, Austausch, das große Fest und einen kollektiv gestalteten und genutzten städtischen Raum. Zum selben Thema sind erschienen: Niels Boeing VON WEGEN. Überlegungen zur freien Stadt der Zukunft Christoph Twickel GENTRIFIDINGSBUMS oder EINE STADT FÜR ALLE

Robert de Niro

Author: Shawn Levy
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104034775
Release Date: 2015-08-20
Genre: Biography & Autobiography

***Die fulminante Biographie des großen Filmidols*** Robert De Niro gehört zu den besten und erfolgreichsten Schauspielern der Welt (»Taxi Driver«,»Der Pate«, »Es war einmal in Amerika«). Der New-York-Times-Bestseller-Autor Shawn Levy hat bislang unveröffentlichtes Material und private Aufzeichnungen De Niros zusammengetragen, darunter Gespräche mit Scorsese, Coppola und Pacino. Er eröffnet ein neues faszinierendes Bild der grandiosen Arbeit des zweifachen Oscar-Preisträgers mit seltenen Einblicken in das private Leben des öffentlichkeitsscheuen Schauspielers. Mit großem Bildteil

Letzte Gespr che

Author: Benedikt XVI.
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426440520
Release Date: 2016-09-09
Genre: Religion

Erstmals in der Geschichte des Christentums: Ein Papst zieht die Bilanz seiner Amtszeit In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt geführt hat, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Nie zuvor hat Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen, aber auch über kontroverse Themen seiner Amtszeit, etwa das Verhältnis zu Juden und Muslimen/Islam, Vatileaks oder die Affäre um die Piusbruderschaft. Und nie zuvor hat dieser Papst so persönlich über seinen Zugang zum Glauben, die gegenwärtigen Herausforderungen für das Christentum und die Zukunft der Kirche Auskunft gegeben. Seine Erinnerungen an die Familie, an wichtige Weggefährten und prägende Ereignisse seines Lebens unterstreichen den besonderen Charakter dieses Buches. Nach den Interviewbüchern "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt", die Benedikt XVI./Joseph Ratzinger und Peter Seewald veröffentlicht haben und die allesamt Bestseller waren, sind die "Letzten Gespräche" das Vermächtnis des deutschen Papstes, einem der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit. Er hat acht Jahre lang die Geschicke des Vatikan geleitet und als Pontifex Maximus an der Spitze der katholischen Kirche mit ihren 1,3 Milliarden Mitgliedern bedeutende Wegmarkierungen gesetzt und wichtige Impulse für die Kirche des 3. Jahrtausends gegeben. Über den Bestseller "Licht der Welt" notierte die "Süddeutsche Zeitung": "Seewalds Interviewbuch mit dem Papst ist selbstverständlich eine Sensation: So ausführlich hat noch nie ein Papst Rede und Antwort gestanden" (SZ, 20.12.2010). Benedikt XVI., 1927 als Joseph Ratzinger geboren, war Professor für Theologie, Erzbischof von München und Freising (1977-1982) und Präfekt der Glaubenskongregation (1982-2005), bevor er im Konklave 2005 zum Papst gewählt wurde; 2013 überraschte er die Welt mit seinem Rücktritt. Peter Seewald, Jahrgang 1954, arbeitete als Journalist für den SPIEGEL, den STERN und das Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Er gilt heute als einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine bekanntesten Bücher sind neben "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt" die Werke "Jesus Christus. Die Biografie" und "Gott ohne Volk?" (zus. mit Bischof Stefan Oster).

The Moses Tradition

Author: George W. Coats
Publisher: A&C Black
ISBN: 9780567067081
Release Date: 1993-08-01
Genre: Religion

These essays from the doyen of Moses studies focus on issues primarily in Pentatuchal/Hexateuchal research. The volume, containing several papers previously unpublished, forms a companion volume to Coats's 'Moses: Heroic Man, Man of God'. Together the two volumes comprise the whole of Coats's unique and wide-ranging investigations of the figure of Moses.

Die Schule der Schauspielkunst

Author: Stella Adler
Publisher:
ISBN: 3894875062
Release Date: 2005
Genre: Schauspielkunst

Die amerikanische Schauspiellehrerin erläutert ihre Methoden des Erlernes der Schauspielkunst, in deren Zentrum das Begreifen des Wesens der Rolle und der Handlungen steht.

Can t We Make Moral Judgements

Author: Mary Midgley
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 9781474298018
Release Date: 2017-02-23
Genre: Philosophy

How many times do we hear the statement 'It's not for me to judge'? It conveys one of the most popular ideas of our time: that to make judgements of others is essentially wrong. In this classic text, the renowned moral philosopher Mary Midgely turns a spotlight on the ever popular stance in society that we should not make moral judgements on others. Guiding the reader through the diverse approaches to this complex subject, she interrogates our strong beliefs about such things as the value of freedom that underlie our scepticism about making moral judgements. She shows how the question of whether or not we can make these judgements must inevitably affect our attitudes not only to the law and its institutions but also to events that occur in our daily lives, and suggests that mistrust of moral judgements may be making life even harder for us than it would be otherwise. The texts and philosophers discussed range from Nietzsche and Sartre to P.D. James and the Bhagavad Gita. The Bloomsbury Revelations edition includes a new preface from the author.

Das Macht Paradox

Author: Dacher Keltner
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593399072
Release Date: 2016-09-08
Genre: Political Science

Macht haben, Mensch bleiben Es sind nicht die Ellenbogen, es ist unser Gemeinsinn, der uns Macht verleiht. Doch sobald wir Macht haben und ihren Verführungen erliegen, geht uns die soziale Kompetenz schnell wieder verloren. Wir alle sind Opfer dieses Macht-Paradoxes, sagt der renommierte Psychologe Dacher Keltner. In seinem neuen Buch zeigt er, dass Macht und auch Machtmissbrauch in jedem Winkel unseres sozialen Lebens vorkommen: - In der Arbeitswelt, - in der Familie, - innerhalb von Freundschaften und gesellschaftlichen Gruppen. Macht bestimmt das Leben aller Menschen. Und erst wenn wir einen Blick durch die Brille der Macht werfen, lässt sich dieses Paradox auflösen. Damit die Guten nicht nur an die Macht kommen, sondern empathisch bleiben und sie behalten. Keltners Buch ist eine revolutionäre neue positive Psychologie der Macht. Einer der bedeutendsten Psychologen Amerikas inspiriert uns dazu, auf eine neue Weise über Macht nachzudenken. Sein Buch hilft uns, uns selbst zu verstehen. "Dacher Keltner verändert die Vorstellungen darüber, wie Macht und wie Ungleichheit funktionieren. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis seine Ideen sich überall verbreiten. Und im Gegensatz zu anderen Psychologen, die ich kenne, ist er kein Spinner." Michael Lewis, Autor von "The Big Short"

Pierre Bourdieu

Author: Michael Grenfell
Publisher: A&C Black
ISBN: 0826467083
Release Date: 2004
Genre: Philosophy

The French social theorist Pierre Bourdieu is now recognized as a leading intellectual of the late twentieth-century, and one whose ideas are very much relevant for the twenty-first. This comprehensive account of Bourdieu's life and work locates both in their social and political context, thereby tracing the origins of his ideas and theories. It explains and explores just what Bourdieu argued for and why. It also illustrates the social, political and philosophical strands that run through his work. Michael Grenfell's broad scope takes in Bourdieu's response to The Algerian Crisis, his ideas for the reform of state education and his views on aesthetics and the mass media. Detailed attention is also paid to Bourdieu's overtly political stance, including his critique of capitalism and his opposition to recent Western military action in Iraq, Yugoslavia and Afghanistan. This book offers a reading of Bourdieu's work as a coherent and valuable response to those key social and political issues, events and trends that combined to shape contemporary society. The implications and consequences of his work are laid out and assessed, along with suggestions for where his ideas might be taken from here. This is the clearest and most thorough account of Bourdieu's work available; as such, it will be invaluable to students, researchers and teachers of contemporary social theory.