Failing States Collapsing Systems

Author: Nafeez Mosaddeq Ahmed
Publisher: Springer
ISBN: 9783319478166
Release Date: 2016-11-26
Genre: Business & Economics

This work executes a unique transdisciplinary methodology building on the author’s previous book, A User’s Guide to the Crisis of Civilization: And How to Save it (Pluto, 2010), which was the first peer-reviewed study to establish a social science framework for the integrated analysis of crises across climate, energy, food, economic, terror and the police state. Since the 2008 financial crash, the world has witnessed an unprecedented outbreak of social unrest in every major continent. Beginning with the birth of the Occupy movement and the Arab Spring, the eruption of civil disorder continues to wreak havoc unpredictably from Greece to Ukraine, from China to Thailand, from Brazil to Turkey, and beyond. Yet while policymakers and media observers have raced to keep up with events, they have largely missed the biophysical triggers of this new age of unrest – the end of the age of cheap fossil fuels, and its multiplying consequences for the Earth’s climate, industrial food production, and economic growth. This book for the first time develops an empirically-ground theoretical model of the complex interaction between biophysical processes and geopolitical crises, demonstrated through the analysis of a wide range of detailed case studies of historic, concurrent and probable state failures in the Middle East, Northwest Africa, South and Southeast Asia, Europe and North America. Geopolitical crises across these regions, Ahmed argues, are being driven by the proliferation of climate, food and economic crises which have at their root the common denominator of a fundamental and permanent disruption in the energy basis of industrial civilization. This inevitable energy transition, which will be completed well before the close of this century, entails a paradigm shift in the organization of civilization. Yet for this shift to result in a viable new way of life will require a fundamental epistemological shift recognizing humanity’s embeddedness in the natural world. For this to be achieved, the stranglehold of conventional models achieved through the hegemony of establishment media reporting – dominated by fossil fuel interests – must be broken. While geopolitics cannot be simplistically reduced to the biophysical, this book shows that international relations today can only be understood by recognizing the extent to which the political is embedded in the biophysical. Although the book offers a rigorous scientific analysis, it is written in a clean, journalistic style to ensure readability and accessibility to a general audience. It will contain a large number of graphical illustrations concerning oil production data, population issues, the food price index, economic growth and debt, and other related issues to demonstrate the interconnections and correlations across key sectors.

W rmetechnik

Author: Klaus Endrullat
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662070277
Release Date: 2013-12-11
Genre: Technology & Engineering

Die rationelle Energieverwendung im Bereich wärmetechnischer Systeme hat im mittel europäischen Raum einen hohen Stellenwert, da bei der überwiegenden Anzahl der Haus halte und Gewerbebetriebe der Energieverbrauch zur Wärmeerzeugung den größten An teil am Gesamtenergieverbrauch hat. Das Ziel des vorliegenden Bandes ist es, dem Leser die Vorgehensweise 'zur Beurteilung wärmetechnischer Systeme und energiesparender Maßnahmen zu vermitteln. Schwerpunktmäßig werden die Heiz- und Raumlufttechnik im Umfeld des Menschen behandelt, während das Gebiet der Prozeßwärme für die indu strielle Anwendung aus Gründen des Umfanges nur ansatzweise erörtert werden konnte. Der Anspruch dieses Buches liegt auf einer Ebene, welche bewußt nicht die Einzellösung hervorhebt, da sich das Optimum eines Gesamtsystems noch längst nicht einstellen muß, wenn die Teilsysteme optimiert sind. Das Verständnis der Verzahntheit des vorliegenden Gebietes mit anderen Fachgebieten ist deshalb eine wesentliche Voraussetzung für ko ordinierte Maßnahmen zur rationellen Energieverwendung. Diesem Umstand wird durch zahlreiche qualitative Systembetrachtungen und Zahlenbeispiele Rechnung getragen. Im ersten Abschnitt werden die speziellen Grundlagen der Heiz- und Raumlufttechnik be handelt. Dazu zählen Kenntnisse über technische Funktionsabläufe und die Behaglich keitsanforderungen des Menschen, zu deren Aufrechterhaltung diese Anlagen gebaut werden. Anlagentechnische Maßnahmen zur Energieeinsparung müssen sich immer an der Erfüllung der Behaglichkeitsanforderungen messen lassen. Weiterhin gehört es auch zu einer wirkungsvollen Energieberatung, Maßnahmen an gebäudetechnischen Anlagen als Teilmaßnahme am Gesamtsystem Gebäude zu verstehen, weil durch den Umfang der Systemverbesserung (energetisch-ökonomisch) letztlich die Rangfolge der durchzuführen den Maßnahmen bestimmt wird.

Friedrich List 1789 1846

Author: Eugen Wendler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658026448
Release Date: 2013-07-16
Genre: Business & Economics

​In dieser ebenso unterhaltsamen wie informativen Biografie wird die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte der Theorien von Friedrich List auf der Basis seines außergewöhnlichen Lebenslaufes dargestellt. Der renommierte und mehrfach für seine Forschung ausgezeichnete List-Experte Eugen Wendler fasst hier die Ergebnisse seiner langjährigen Forschungsarbeit zusammen und ergänzt sie durch neueste Erkenntnisse und Quellen. So ist ein umfassendes und werthaltiges Werk entstanden, das zudem zahlreiche bislang noch unbekannte Abbildungen enthält.

OECD Umweltausblick bis 2030

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9789264043329
Release Date: 2008-05-22
Genre:

Der OECD-Umweltausblick bis 2030 liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends bis 2030 sowie Simulationen politischer Maßnahmen zur Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen.

Signale Prozesse Systeme

Author: Ulrich Karrenberg
Publisher: Springer
ISBN: 3540241787
Release Date: 2005-02-16
Genre: Technology & Engineering

Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme.

Personalauswahl in der Wissenschaft

Author: Claudia Peus
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662481127
Release Date: 2015-11-06
Genre: Psychology

Dieses Buch bietet Personalverantwortlichen an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen einen praxisnahen Überblick über Grundlage und Methoden einer erfolgreichen Personalauswahl. Neben personalpsychologischem Basiswissen werden Besonderheiten der Auswahl im Wissenschaftskontext vermittelt (Berufungsverfahren an Universitäten, Geschlecht und Personalauswahl u.a.) und ein idealtypischer Auswahlprozess dargestellt (Anforderungsanalysen, Gestaltung von Stellenausschreibungen, Unterlagensichtung, Arbeitsproben, Bewerbungsinterviews u.a.). Ein weiteres Kapitel widmet sich den Besonderheiten bei der Auswahl von Professorinnen und Professoren und abschließend werden Fallbeispiele zu Standards und erfolgreichen Projekten im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Ein Buch für Personalverantwortliche an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sowie Professorinnen und Professoren aller Fachrichtungen.

Die ra der kologie

Author: Joachim Radkau
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406619021
Release Date: 2011-04-21
Genre: Political Science

Die erste Weltgeschichte der Ökologie. Die Ökologie ist das Signum unseres Zeitalters. Joachim Radkaus grandiose Darstellung lässt die neue Ära in ihrer ganzen Vielgestaltigkeit und globalen Bedeutung erfahrbar werden. Zwar lässt er auch die fernen Ursprünge im 18. und 19. Jahrhundert nicht außer Acht, konzentriert sich im Wesentlichen jedoch auf die letzten vierzig Jahre. Das Buch berichtet über ausschlaggebende Ereignisse und Erfahrungen wie die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl genauso wie über den Mythos des deutschen «Waldsterbens» und beleuchtet die Zusammenhänge mit anderen politischen und kulturellen Strömungen. Es erzählt sowohl von spiritueller Suche und herausragenden Momenten als auch von Institutionalisierung und Bürokratisierung. Es porträtiert zentrale Initiativen wie Friends of the Earth oder Greenpeace und charismatische Vorkämpferinnen wie Rachel Carson, Petra Kelly und die Chinesin Dai Qing. Überhaupt zeigt Joachim Radkau, welch zentrale Rolle und beinahe mythisches Potential Frauen in der Umweltbewegung zukommt. Radkau schreibt zwar aus innerer Verbundenheit und viel eigener Erfahrung mit der Umweltbewegung, hält wo nötig jedoch auch kritische Distanz. So wird klar: Trotz manch bizarrer Episoden ist die Umweltbewegung die neue, wahre Aufklärung unseres Zeitalters; die fließende Vielfalt und immer neue Vernetzung der Motive unterscheidet sie von allen früheren großen Bewegungen der Geschichte.

Grundwasserchemie

Author: Broder J. Merkel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662076118
Release Date: 2013-03-09
Genre: Science

Die Autoren konzentrieren sich in ihrem Werk auf die Lösung praxisorientierter hydrogeochemischer Fragestellungen und schließen damit eine Lücke im Bereich anwendungsorientierter Lehrbücher. Ein erster Teil fasst dabei die Theorie soweit zusammen, daß es auch Neulingen im Bereich der Modellierung und Nichtchemikern leicht gemacht wird, das anspruchsvolle Thema zu erfassen. Akademikern mit hydrogeologischer oder chemischer Grundausbildung sowie Studenten höherer Semester in den relevanten Fachgebieten erlaubt das Buch, anhand der beschriebenen Beispiele und Lösungen, eine eigenständige Erarbeitung der Sachverhalte. Die beiliegende CD-ROM ermöglicht zudem eine rasche Überprüfung der Ergebnisse, bzw. das Nachvollziehen aller Aufgaben und Lösungen anhand der beigefügten PhreeC-Eingabedateien. Da das Programm PhreeC kostenfrei verfügbar ist und mit Windows-Oberfläche auf der CD-ROM vorhanden ist, kann sofort mit der Modellierung begonnen werden.

Vereinbarte Verbindlichkeit im administrativen Mehrebenensystem

Author: Dieter Grunow
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531920818
Release Date: 2011-01-17
Genre: Political Science

Aus systemtheoretischer Sicht besteht die allgemeine Funktion des administrativen Systems in der Herstellung von Verbindlichkeit im Handeln und Entscheiden – sowohl innerhalb des öffentlichen Sektors als auch in dessen gesellschaftlichem Umfeld. Wie diese Verbindlichkeit im komplexen administrativen Mehrebenensystem, also im föderalen System Deutschlands, erreicht werden kann, wurde im Rahmen eines zweijährigen DFG-Forschungsprojektes anhand eines Praxisbeispiels aus Hessen untersucht. Dort wurde die Durchführungsverantwortung von sozialen Hilfen (und dafür benötigte Ressourcen) von der Landesebene auf die Kreise und kreisfreien Städte übertragen. Diese Kommunalisierung im Sozialsektor erweist sich als ein überaus anspruchsvoller Prozess, der eine neue Ausrichtung lokalhorizontaler und vertikaler Kooperation erfordert. Neben den Logiken lokaler Pfadabhängigkeiten und Vernetzungsmuster sind auch Interessen und Einflussnahmen der Landesebene weiterhin zu berücksichtigen. Die Studie zeigt, wie es in diesem Prozess zur Herausbildung interpersonalen Vertrauens und zur Veränderung von cognitive maps bei den beteiligten Akteuren kommen kann. Der flächendeckende Implementierungsprozess konnte zwar erfolgreich auf den Weg gebracht werden, die Herstellung flächendeckender Verbindlichkeit erweist sich aber einmal mehr als ein Prozess, für den zumindest in den Fällen mit unzureichender Ausgangslage ein „langer Atem“ erforderlich ist.

Soziale Motive und soziale Einstellungen

Author: Hans-Werner Bierhoff
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 9783844405644
Release Date: 2016-09-28
Genre: Psychology

Die grundlegenden Motive sozialen Verhaltens sowie soziale Einstellungen sind zentrale Themen der Sozialpsychologie. Mit 29 Beiträgen widmet sich der vorliegende Band diesen Bereichen. Führende Autorinnen und Autoren auf dem Gebiet stellen die Inhalte umfassend und differenziert dar. Die Kapitel behandeln zum einen die Hauptgebiete der sozialen Motive, wie Stress und Stressbewältigung, Kontrollwahrnehmung, Reaktanz, Aggression, Hilfsbereitschaft, Zivilcourage und intrinsische Motivation. Zum anderen werden grundlegende Theorien und Aspekte zu sozialen Einstellungen dargestellt, wie Balance- und Konsistenztheorie, Dissonanztheorie und Zwei-Prozess-Modelle der Informationsverarbeitung sowie Einstellungsänderung, Stereotype und Vorurteile und Werte. Weitere Themen sind Geschlechterrollen, Risikoverhalten, Bindung, interpersonale Attraktion und physische Attraktivität. Die Kapitel bieten somit einen aktuellen und mit einem Handlungsbezug versehenen Überblick über die relevanten Themen, Theorien und Methoden. Der Band bietet eine umfassende und ausführliche Übersicht über die zentralen sozialpsychologischen Themen "soziale Motive" und "soziale Einstellungen".

Mathematische Modellierung

Author: Christof Eck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662543351
Release Date: 2017-02-08
Genre: Mathematics

Das Lehrbuch bietet eine lebendige und anschauliche Einführung in die mathematische Modellierung von Phänomenen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Leser lernen, mathematische Modelle zu verstehen und selbst herzuleiten und finden eine Fülle von Beispielen, u. a. aus den Bereichen chemische Reaktionskinetik, Populationsdynamik, Strömungsdynamik, Elastizitätstheorie und Kristallwachstum. Die Methoden der Linearen Algebra, der Analysis und der Theorie der gewöhnlichen und partiellen Differentialgleichungen werden sorgfältig eingeführt.

Grundlagen des Tourismus

Author: Axel Schulz
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 9783486709902
Release Date: 2010-01-01
Genre: Business & Economics

Dieses Buch besteht aus fünf etwa gleich umfangreichen Modulen: (1) Einführung Tourismus von Waldemar Berg (2) Grundlagen Verkehr im Tourismus von Axel Schulz (3) Grundlagen der Hotellerie und des Hotelmanagements im Tourismus von Marco A. Gardini (4) Grundlagen des Reisemittler- und Reiseveranstaltermanagements von Torsten Kirstges (5) Grundlagen des Destinationsmanagements von Bernd Eisenstein.