Family Frames

Author: Marianne Hirsch
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 0674292650
Release Date: 1997
Genre: Photography

On role of family in photography

Buch des Fl sterns

Author: Varujan Vosganian
Publisher: Paul Zsolnay Verlag
ISBN: 9783552056596
Release Date: 2013-08-26
Genre: Fiction

Varujan Vosganian breitet einen fein gewebten Teppich an Geschichten und Figuren vor uns aus. In Focsani, einer Provinzstadt in Rumänien, scheinen sich die Wege des aus seiner Heimat vertriebenen armenischen Volkes zu kreuzen: Da ist Sahag, der von seiner Mutter für einen Sack Mehl verkauft wurde, und Siruni, die von den Russen nach Sibirien deportiert wurde. Und da ist Großvater Garabet, der weise die Fäden dieser so wunder- wie grausamen Saga zusammenhält. Eine fremde und ferne Welt, voll von phantastischen Geschichten und von tragischer Geschichte - das Schicksal des Volkes von Armenien als epochaler Roman.

Hotel Bolivia

Author: Leo Spitzer
Publisher:
ISBN: 3854524730
Release Date: 2003
Genre: Bolivia

Born of Austrian Jewish refugees in Boliva, the author tells of his childhood and his parents' flight from Austria and their new lives in Bolivia. He also examines the effects of displacement of Jewish refugees in a foreign country.

Fun home

Author: Alison Bechdel
Publisher:
ISBN: 386615867X
Release Date: 2011
Genre:


Phototextualities

Author: Alex Hughes
Publisher: UNM Press
ISBN: 0826328253
Release Date: 2003
Genre: Photography

How are photographs understood as narratives? In this book twenty-two original critical essays tackle this overarching question in a series of case studies moving chronologically across the history of photography from the 1840s to the twenty-first century. The contributors explore the intersections of photography with history, memory, autobiography, time, death, mapping, the discourse of Orientalism, digital technology, and representations of race and gender. The essays range in focus from the role of photographic images in the memorialization of the Holocaust, the Argentine "Dirty Warm," and Japanese American internment camps through Man Ray's classic image "Noire et blanche" and Nan Goldin's "The Ballad of Sexual Dependency" to the function of family albums in nineteenth-century England and America.

The Familial Gaze

Author: Marianne Hirsch
Publisher: UPNE
ISBN: 0874518954
Release Date: 1999
Genre: Social Science

Contemporary artists, writers, and theorists challenge standard interpretations of family photographs.

Die Verlorenen

Author: Daniel Adam Mendelsohn
Publisher:
ISBN: 3596190193
Release Date: 2012
Genre:


Austerlitz

Author: Winfried Georg Sebald
Publisher: Carl Hanser
ISBN: 3446199861
Release Date: 2001-01-01
Genre: Fiction

Wer ist Austerlitz? Ein rätselhafter Fremder, der immer wieder an den ungewöhnlichsten Orten auftaucht: am Bahnhof, am Handschuhmarkt, im Industriequartier ... Und jedes Mal erzählt er ein Stück mehr von seiner Lebensgeschichte, der Geschichte eines unermüdlichen Wanderers durch unsere Kultur und Architektur und der Geschichte eines Mannes, dem als Kind Heimat, Sprache und Name geraubt wurden.

Ged chtnis und Geschlecht

Author: Insa Eschebach
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593370538
Release Date: 2002-06-17
Genre: History

In der Debatte um das »kulturelle Gedächtnis« wird die Geschlechterdifferenz kaum berücksichtigt. Doch ob Denkmäler, Filme, Autobiografien oder Gedenkfeiern: Wie die Beiträge des Bandes zeigen, spielen Vorstellungen von »männlich« und »weiblich« in der Rezeption des Nationalsozialismus und den Konstruktionen nationaler Identitäten nach 1945 eine zentrale Rolle.

Historisierte Subjekte Subjektivierte Historie

Author: Stefan Deines
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110903713
Release Date: 2003-01-01
Genre: Literary Criticism

Die internationalen Beiträge untersuchen das durch neuere Subjektkonzeptionen und Geschichtsmodelle eröffnete theoretische Feld aus der Perspektive von Philosophie, Geschichts-, Kunst-, Literatur- und Kulturwissenschaft und überprüfen dabei die Wechselverhältnisse sowie Denk- und Darstellungsweisen von Subjekten und Geschichte(n) auf ihre epistemischen, ästhetischen und handlungstheoretischen Konsequenzen.

Bilder trotz allem

Author: Georges Didi-Huberman
Publisher:
ISBN: 3770540204
Release Date: 2007
Genre: Historiography and photography

Aber unabhangig davon, ob sie eine >Wahrheit des Lagers abzubilden vermogen, muss man sie als einzigartige Bild-Akte verstehen: als den Versuch, unter ausserster Gefahr ein Signal nach aussen zu richten. Dann geben sich die vier erhaltenen Fotografien als Uberreste zu erkennen, was sie von den tausenden von Aufnahmen unterscheidet, welche die SS selbst von den Lagern anfertigen liess und von denen man kurz vor der Befreiung in einer hastigen Aktion noch so viel wie moglich vernichtete. Die vier Fotografien sind Uberreste von einem Ort, an dem man alles daran setzte, die Ereignisse durch eine gewaltige Maschinerie der Des-Imagination

Vielleicht Esther

Author: Katja Petrowskaja
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518735848
Release Date: 2014-03-10
Genre: Fiction

Hieß sie wirklich Esther, die Großmutter des Vaters, die 1941 im besetzten Kiew allein in der Wohnung der geflohenen Familie zurückblieb? Die jiddischen Worte, die sie vertrauensvoll an die deutschen Soldaten auf der Straße richtete – wer hat sie gehört? Und als die Soldaten die Babuschka erschossen, »mit nachlässiger Routine« – wer hat am Fenster gestanden und zugeschaut? In Kiew und Mauthausen, Warschau und Wien legt Katja Petrowskaja Fragmente eines zerbrochenen Familienmosaiks frei – Stoff für einen Epochenroman, erzählt in lapidaren Geschichten. Die Autorin schreibt von ihren Reisen zu den Schauplätzen, reflektiert über ein zersplittertes, traumatisiertes Jahrhundert und rückt Figuren ins Bild, deren Gesichter nicht mehr erkennbar sind. Ungläubigkeit, Skrupel und ein Sinn für Komik wirken in jedem Satz dieses eindringlichen Buches.

Der Tod des Schtetls

Author: Yehuda Bauer
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783633760107
Release Date: 2013-05-20
Genre: History

Das Schtetl war »eine kleine Civitas Dei«, wie Manès Sperber schrieb, ein untergegangenes Paradies, ein ausgelöschter Sehnsuchtsort. In den »Städtlein« Galiziens, Weißrußlands und der Ukraine lebten die Juden wie aus der Zeit gefallen: in bitterster Armut, größter Religiosität und in der Tradition der Vorfahren, aber ohne den Druck zur Assimiliation wie im übrigen Europa. Pogrome bedrohten das Schtetl schon im 19. Jahrhundert, doch erst die Nazis vernichteten im Zweiten Weltkrieg die Schtetl und ihre Einwohner. Yehuda Bauer, der große Erforscher der Shoah, ruft uns die untergegangene Welt des jüdischen Lebens in Osteuropa in Erinnerung. Er erzählt ohne Verklärung von den Lebensumständen im Schtetl, von den sozialen Widersprüchen, den Schicksalen der einzelnen. Anhand exemplarischer Betrachtungen einzelner Orte zeigt er die Umstände der Auslöschung nach dem Einmarsch der Deutschen. Er beschreibt die verzweifelten Rettungsversuche, die Flucht in die Wälder und den jüdischen Widerstand. Yehuda Bauer gibt Einblick in das jüdische Leben in Osteuropa vor und während der Shoah, er bewahrt die Welt des Schtelts vor dem Vergessen.