Fanged Noumena

Author: Nick Land
Publisher: Urbanomic/Sequence Press
ISBN: 9780955308789
Release Date: 2018-10-23
Genre: Philosophy

A dizzying trip through the mind(s) of the provocative and influential thinker Nick Land. During the 1990s British philosopher Nick Land's unique work, variously described as “rabid nihilism,” “mad black deleuzianism,” and “cybergothic,” developed perhaps the only rigorous and culturally-engaged escape route out of the malaise of “continental philosophy” —a route that was implacably blocked by the academy. However, Land's work has continued to exert an influence, both through the British “speculative realist” philosophers who studied with him, and through the many cultural producers—writers, artists, musicians, filmmakers—who have been invigorated by his uncompromising and abrasive philosophical vision. Beginning with Land's early radical rereadings of Heidegger, Nietzsche, Kant and Bataille, the volume collects together the papers, talks and articles of the mid-90s—long the subject of rumour and vague legend (including some work which has never previously appeared in print)—in which Land developed his futuristic theory-fiction of cybercapitalism gone amok; and ends with his enigmatic later writings in which Ballardian fictions, poetics, cryptography, anthropology, grammatology and the occult are smeared into unrecognisable hybrids. Fanged Noumena gives a dizzying perspective on the entire trajectory of this provocative and influential thinker's work, and has introduced his unique voice to a new generation of readers.

Akzeleration

Author: Nick Land
Publisher:
ISBN: 388396350X
Release Date: 2013-12-05
Genre:


Dark Deleuze

Author: Andrew Culp
Publisher:
ISBN: 3944233794
Release Date: 2017-03
Genre:


CYCLONOPEDIA

Author: Reza Negarestani
Publisher:
ISBN: 3883963380
Release Date: 2015-04
Genre:


Beschleunigung und Entfremdung

Author: Hartmut Rosa
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518731598
Release Date: 2013-05-20
Genre: Social Science

Die rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet. In seinem neuen Essay legt er dar, wie eine kritische Gesellschaftstheorie verfasst sein muss, die den Zusammenhang von Beschleunigung und Entfremdung ernst nimmt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns heute vielfach nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind durch die Liberalisierung moralischer Normen und sozialer Konventionen die in den westlichen Gesellschaften vorhandenen Freiräume des Einzelnen größer denn je, sich ein eigenes Konzept des guten Lebens zu wählen und zu verwirklichen. Dieser Liberalisierung steht jedoch die scheinbar unaufhaltsame Beschleunigung des sozialen Lebens im Kapitalismus gegenüber. Dieses Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können.

Poetopharmaka

Author: Leonhard Fuest
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839428306
Release Date: 2015-02-28
Genre: Literary Criticism

Das »poetopharmakon« ist ein poetisches Mittel mit heilender oder giftiger Wirkung. Das literatur- und medientheoretische Paradigma antwortet methodisch reflektiert auf die Digitalisierung der Kultur, in welcher das Lesen und Schreiben einer Neuprogrammierung unterzogen werden. Wie wirkt Literatur - ob in Buchform oder digital - heute? Und was sind mögliche Nebenwirkungen von morgen? Gibt es neue Mischungen, Rezepturen und Rezeptionen? Leonhard Fuest fragt hierfür zum einen nach dem pharmazeutischen und therapeutischen Wissen in der Literatur der letzten 200 Jahre. Zum anderen entwickelt und erprobt er mithilfe einer experimentellen Aleatorik poetologische Essenzen, um auf den Medienwandel des 21. Jahrhunderts einzuwirken.