Fighting Fascism The British Left and the Rise of Fascism 1919 39

Author: Keith Hodgson
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780719091216
Release Date: 2014-01-09
Genre: History

In the years between the two world wars, fascism triumphed in Italy, Germany, Spain and elsewhere, coming to power after intense struggles with the labour movements of those countries. This book, available in paperback for the first time, analyses the way in which the British left responded to this new challenge. How did socialists and communists in Britain explain what fascism was? What did they do to oppose it, and how successful were they? In examining the theories and actions of the Labour Party, the TUC, the Communist Party and other, smaller left-wing groups, the book explains their different approaches, while at the same time highlighting the common thread that ran through all their interpretations of fascism. The author argues that the British left has been largely overlooked in the few specific studies of anti-fascism that exist, with the focus being disproportionately applied to its European counterparts. He also takes issue with recent developments in the study of fascism, and argues that the views of the left, often derided by modern historians, are still relevant today.

Anti Fascism in Britain

Author: Nigel Copsey
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 9781317397625
Release Date: 2016-10-04
Genre: Political Science

Anti-fascism has long been one of the most active and dynamic areas of radical protest and direct action. Yet it is an area of struggle and popular resistance that remains largely unexplored by historians, sociologists and political scientists. Fully revised and updated from its earlier edition, this book continues to provide the definitive account of anti-fascism in Britain from its roots in the 1930s opposition to Oswald Mosley and the British Union of Fascists, to the street demonstrations and online campaigns of the twenty-first century. The author draws on an impressive range of sources including official government, police and security services records, the writings and recollections of activists themselves, and the publications and propaganda of anti-fascist groups and their opponents. The book traces the ideological, tactical and organisational evolution of anti-fascist groups and explores their often complicated relationships with the mainstream and radical left, as well as assessing their effectiveness in combating the extreme right.

Faschismus

Author: Madeleine Albright
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 9783832184100
Release Date: 2018-07-16
Genre: Political Science

»Manche mögen dieses Buch und besonders seinen Titel alarmierend finden. Gut!« MADELEINE ALBRIGHT Weltweit kommt es zu einem Wiedererstarken anti-demokratischer, repressiver und zerstörerischer Kräfte. Die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright zeigt, welche großen Ähnlichkeiten diese mit dem Faschismus des 20. Jahrhunderts haben. Die faschistischen Tendenzen treten wieder in Erscheinung und greifen in Europa, Teilen Asiens und den Vereinigten Staaten um sich. Albrights Familie stammt aus Prag und floh zweimal: zuerst vor den Nationalsozialisten, später vor dem kommunistischen Regime. Auf Grundlage dieser Erlebnisse und der Erfahrungen, die sie im Laufe ihrer diplomatischen Karriere sammelte, zeichnet sie die Gründe für die Rückkehr des Faschismus nach. Sie identifiziert die Faktoren, die zu seinem Aufstieg beitragen und warnt eindringlich vor den Folgen. Doch Madeleine Albright bietet auch klare Lösungsansätze an, etwa die Veränderung der Arbeitsbedingungen und das Verständnis für die Bedürfnisse der Menschen nach Kontinuität und moralischer Beständigkeit. Sie zeigt, dass allein die Demokratie politische und gesellschaftliche Konflikte mit Rationalität und offenen Diskussionen lösen kann.

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 198363820X
Release Date: 2018-03-04
Genre:

Published in the German language, this is the infamous Main Kampf, by Adolf Hitler.

Die Patin

Author: Gertrud Höhler
Publisher: Orell Füssli Verlag
ISBN: 9783280037249
Release Date: 2012-08-24
Genre: Political Science

Angela Merkel bedient sich der Kernbotschaften anderer Parteien, ohne sich zu deren Werten zu bekennen. Machterhalt geht vor Parteienvielfalt. Ist Deutschland auf dem Weg zu einer Einheitspartei?, fragt Gertrud Höhler in ihrer brisanten Streitschrift. Mal liberal, mal konservativ, mal christlich-sozial. Die deutsche Kanzlerin lässt sich nicht festlegen. Sie steht nicht für bestimmte Werte oder Positionen. Vielmehr bedient sie sich - je nach politischer Stimmung und Aktualität - der Kernbotschaften anderer Parteien und schleift damit die Parteienvielfalt. Sie ist die "Patin", die unsichtbar die Fäden zieht, um ihren eigenen Machterhalt zu sichern. Eine gefährliche Tendenz für Deutschland, sagt Gertrud Höhler. Versprechen werden vermieden, Moral wird zur Manövriermasse, die Geringschätzung von Tugenden zum Programm. Die Folgen: der Ausstieg aus den wichtigsten Spielregeln von Demokratie, Vertragstreue und Wettbewerb. So nivelliert die Politikerin Merkel allmählich die politischen Institutionen und etabliert eine zentralistische Regentschaft - Merkels neues Deutschland.

Geschichte des Faschismus

Author: Stanley G. Payne
Publisher:
ISBN: 3549071485
Release Date: 2001
Genre: Europe

Darstellung und Interpretation der Geschichte des Aufstiegs und Endes des Faschismus im 2. Weltkrieg.

Vernebelt verdunkelt sind alle Hirne

Author: Friedrich Kellner
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783835321236
Release Date: 2011-10-10
Genre: History

Der Laubacher Justizinspektor Friedrich Kellner wollte der Nachwelt ein Zeugnis ablegen von der gedankenlosen Unterwürfigkeit seiner Zeitgenossen und den hohlen nationalsozialistischen Propagandaphrasen. Von 1939 bis 1945 schrieb er beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte die vielen kleinen und großen Verbrechen der NS-Diktatur. Diese Tagebücher zeigen, dass jeder in der Lage gewesen wäre, die nationalsozialistische Rhetorik zu entlarven und von den Gräueltaten des "Dritten Reiches" zu wissen. Kellners akribische Analyse der Tagespresse, die zusammen mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten einen Großteil der Tagebücher einnimmt, macht diesen Text zu einer einzigartigen Quelle, die eine neue Sicht auf den Alltag im "Dritten Reich" ermöglicht. Darin unterzieht er die gleichgeschalteten Meldungen einer schonungslosen Kritik und verdeutlicht, wie offensichtlich die Lügen der NS-Presse waren. In der Verbindung von Zeitungsausschnitt und Kommentar findet Friedrich Kellner eine Methode, die seine Tagebücher neben die Aufzeichnungen Victor Klemperers stellt.