Fighting for Life

Author: S. Josephine Baker
Publisher: New York Review of Books
ISBN: 9781590177075
Release Date: 2013-09-24
Genre: Biography & Autobiography

New York’s Lower East Side was said to be the most densely populated square mile on earth in the 1890s. Health inspectors called the neighborhood “the suicide ward.” Diarrhea epidemics raged each summer, killing thousands of children. Sweatshop babies with smallpox and typhus dozed in garment heaps destined for fashionable shops. Desperate mothers paced the streets to soothe their feverish children and white mourning cloths hung from every building. A third of the children living there died before their fifth birthday. By 1911, the child death rate had fallen sharply and The New York Times hailed the city as the healthiest on earth. In this witty and highly personal autobiography, public health crusader Dr. S. Josephine Baker explains how this transformation was achieved. By the time she retired in 1923, Baker was famous worldwide for saving the lives of 90,000 children. The programs she developed, many still in use today, have saved the lives of millions more. She fought for women’s suffrage, toured Russia in the 1930s, and captured “Typhoid” Mary Mallon, twice. She was also an astute observer of her times, and Fighting for Life is one of the most honest, compassionate memoirs of American medicine ever written.

Fat City

Author: Leonard Gardner
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 9783841212856
Release Date: 2017-04-11
Genre: Fiction

»Fat City hat mich mehr bewegt als die gesamte Gegenwartsliteratur der letzten Jahre.« Joan Didion Stockton, Kalifornien, 50er Jahre. Im Lido-Box-Gym treffen Ernie Munger und Billy Tully aufeinander. Ernie steht am Anfang seiner Karriere, ist voller Hoffnungen. Billy ist am Ende, will es noch einmal wissen. Ihr Trainer, Ruben Luna, hat schon alles gesehen, er weiß, dass es im Boxen kaum etwas zu holen gibt. Zwischen verlausten Hotelbetten und Pfirsichernte, zwischen Boxring und dunklen Bars, der großen Liebe und der leidlichen Bettgesellschaft, zwischen Hoffnung und Verzweiflung beginnt und vergeht das Leben von Ernie, Billy und Ruben. »Fat City« zählt zu den großen Klassikern der amerikanischen Literatur, der Roman ist das Gegenstück zu Rocky und Co. Keine Heldengeschichte, sondern eine Verbeugung vor dem letzten Willen, der erst erwacht, wenn alle Hoffnung unter den Tisch getrunken ist. Eine Liebeserklärung an eine Zeit, in der man von der Hand in den Mund lebte, aus eigener Kraft alles erreichen und alles zerstören konnte. Gregor Hens gelingt es mit seiner Neuübersetzung meisterhaft, dem einzigartigen Californian-Working-Class-Sound, dem trotzigen Humor und der feinen Melancholie eine deutsche Stimme zu verleihen. »Laufen, kämpfen, lieben, Unkraut jäten oder Obsternte – die Protagonisten des Romans halten niemals inne, nur um nicht von ihrem Verhängnis eingeholt zu werden. Gardner erzählt das so überzeugend, dass wir uns nur an ihre Taten erinnern, nicht an ihre Niederlagen.« The New York Review of Books

Die Abenteuer des R de Orm

Author: Frans G. Bengtsson
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 9783423431972
Release Date: 2017-07-07
Genre: Fiction

Wild ist die Welt der Wikinger Die Lebensgeschichte des jungen Bauernsohns Röde Orm bietet alles, was einen großen Wikinger-Roman auszeichnet: gefährliche Raubzüge, ferne Länder, zarte Poesie, heftige Familienstreitigkeiten und natürlich schöne Frauen. Spannend und mit viel Humor erzählt Frans G. Bengtsson von seinen trink- und liebesfreudigen Helden, die im Europa des 10. Jahrhunderts auf große Fahrt gehen – die letzte echte Wikinger-Saga.

Menschen im Hotel

Author: Vicki Baum
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462308938
Release Date: 2018-01-11
Genre: Fiction

Vicki Baum wiederentdecken – mit ihren besten Romanen! Vicki Baum schrieb von den 20ern bis in die 50er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts zahllose Bestseller und führte das Leben eines Weltstars. Ihr Verlag würdigt sie nun mit einer wegweisenden Biographie und der Neuausgabe ihrer bekanntesten Romane. Menschen im Hotel, erschienen im Jahr 1929, machte Vicki Baum weltberühmt. Der mit leichter Hand, Poesie und subtilem Witz erzählte Roman führt eine Handvoll Menschen im Grand Hotel zusammen, zeigt sie in ihren Krisen, Träumen und Enttäuschungen und liefert ein atmosphärisch dichtes Bild vom Berlin der 20er-Jahre. Am Broadway dramatisiert, in Hollywood mit Greta Garbo, später noch einmal mit Heinz Rühmann verfilmt, begründete der Roman Vicki Baums Weltruf und ebnete ihr den Weg in die USA.

Waiting for the Barbarians

Author: Daniel Mendelsohn
Publisher: New York Review of Books
ISBN: 9781590176092
Release Date: 2012-10-16
Genre: Literary Criticism

FINALIST FOR THE NATIONAL BOOK CRITICS CIRCLE AWARD AND THE PEN ART OF THE ESSAY AWARD Over the past decade and a half, Daniel Mendelsohn’s reviews for The New York Review of Books, The New Yorker, and The New York Times Book Review have earned him a reputation as “one of the greatest critics of our time” (Poets & Writers). In Waiting for the Barbarians, he brings together twenty-four of his recent essays—each one glinting with “verve and sparkle,” “acumen and passion”—on a wide range of subjects, from Avatar to the poems of Arthur Rimbaud, from our inexhaustible fascination with the Titanic to Susan Sontag’s Journals. Trained as a classicist, author of two internationally best-selling memoirs, Mendelsohn moves easily from penetrating considerations of the ways in which the classics continue to make themselves felt in contemporary life and letters (Greek myth in the Spider-Man musical, Anne Carson’s translations of Sappho) to trenchant takes on pop spectacles—none more explosively controversial than his dissection of Mad Men. Also gathered here are essays devoted to the art of fiction, from Jonathan Littell’s Holocaust blockbuster The Kindly Ones to forgotten gems like the novels of Theodor Fontane. In a final section, “Private Lives,” prefaced by Mendelsohn’sNew Yorker essay on fake memoirs, he considers the lives and work of writers as disparate as Leo Lerman, Noël Coward, and Jonathan Franzen. Waiting for the Barbarians once again demonstrates that Mendelsohn’s “sweep as a cultural critic is as impressive as his depth.”

Ein wenig Leben

Author: Hanya Yanagihara
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 9783446255586
Release Date: 2017-01-30
Genre: Fiction

"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Wie in ein schwarzes Loch werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.

Die Zeit der Gaben

Author: Patrick Leigh Fermor
Publisher: Dörlemann eBook
ISBN: 9783908778035
Release Date: 2012-05-01
Genre: Fiction

Zu Fuß zum Meer, die Feder im Gepäck Eine der erstaunlichsten Reisen unserer Zeit! An einem verregneten Dezembertag macht sich der 18jährige Patrick Leigh Fermor zu Fuß, quer durch Europa, nach Konstantinopel auf. In dem Jahr, in dem Hitler an die Macht kommt, wandert der vielseitig interessierte junge Mann durch Wiesen und Wälder, verschneite Städte und die Salons der guten Gesellschaft. Er macht Bekanntschaft mit Handwerkern, Arbeitern und Direktoren, er nächtigt in ärmlichen Hospizen, Scheunen und auf märchenhaften Schlössern. Mit wachem Geist nimmt er nicht nur die Schönheit der Landschaften wahr, sondern erahnt das Heraufziehen des Sturms. In seiner poetischen und präzisen Sprache erzählt Patrick Leigh Fermor von Menschen und Begegnungen, Landschaften und Orten im Europa vor dem Krieg. Er läßt vor unserem inneren Auge noch einmal das alte Europa erstehen, das wenige Jahre später endgültig in Schutt und Asche versinkt.

The Christian Delusion

Author: John W. Loftus
Publisher: Prometheus Books
ISBN: 9781616143183
Release Date: 2010-04-20
Genre: Religion

In this anthology of recent criticisms aimed at the reasonableness of Christian belief, a former evangelical minister and apologist, author of the critically acclaimed Why I Became an Atheist, has assembled fifteen outstanding articles by leading skeptics, expanding on themes introduced in his first book. Central is a defense of his "outsider test of faith," arguing that believers should test their faith with the same skeptical standards they use to evaluate the other faiths they reject, as if they were outsiders. Experts in medicine, psychology, and anthropology join Loftus to show why, when this test is applied to Christianity, it becomes very difficult to rationally defend. Collectively, these articles reveal that popular Christian beliefs tend to rely on ignorance of the facts. Drawing together experts in diverse fields, including Hector Avalos, Richard Carrier, David Eller, and Robert Price, this book deals a powerful blow against Christian faith. From the Trade Paperback edition.

The Communist

Author: Guido Morselli
Publisher: New York Review of Books
ISBN: 9781681370798
Release Date: 2017-09-19
Genre: Fiction

A unique political coming of age story, now in English for the first time. An NYRB Classics Original Walter Ferranini has been born and bred a man of the left. His father was a worker and an anarchist; Walter himself is a Communist. In the 1930s, he left Mussolini’s Italy to fight Franco in Spain. After Franco’s victory, he left Spain for exile in the United States. With the end of the war, he returned to Italy to work as a labor organizer and to build a new revolutionary order. Now, in the late 1950s, Walter is a deputy in the Italian parliament. He is not happy about it. Parliamentary proceedings are too boring for words: the Communist Party seems to be filling up with ward heelers, timeservers, and profiteers. For Walter, the political has always taken precedence over the personal, but now there seems to be no refuge for him anywhere. The puritanical party disapproves of his relationship with Nuccia, a tender, quizzical, deeply intelligent editor who is separated but not divorced, while Walter is worried about his health, haunted by his past, and increasingly troubled by knotty questions of both theory and practice. Walter is, always has been, and always will be a Communist, he has no doubt about that, and yet something has changed. Communism no longer explains the life he is living, the future he hoped for, or, perhaps most troubling of all, the life he has led.

Das ist bei uns nicht m glich

Author: Sinclair Lewis
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 9783841213730
Release Date: 2017-03-22
Genre: Fiction

Sinclair Lewis’ Roman aus dem Jahr 1935 führt einen Antihelden vor, der mit seinen Hetzreden die Begeisterung unzufriedener Wähler entfacht. Durch seine Lügen und eine Rhetorik des Populismus und der Ressentiments wird er Präsident der Vereinigten Staaten. Das klingt vertraut? „Eine unheimliche Vorwegnahme der aktuellen Ereignisse.“ The Guardian „Ein Populist im Weißen Haus? Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis hat es vor 80 Jahren durchgespielt.“ DIE ZEIT „Sinclair Lewis ist wieder aktuell.“ der Freitag „Ein Meister des absoluten Realismus." Bob Dylan 1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute wieder eine Sensation und aktuell wie selten zuvor. In der Übersetzung des bekannten Exilautors und Kleist-Preis-Trägers Hans Meisel – mit einem Nachwort von Jan Brandt. Sinclair Lewis wusste durch seine Frau Dorothy Thompson, Auslandskorrespondentin in Berlin, über den Aufstieg der Nazis Bescheid. In den USA beobachtete er, wie die Populisten nach Wirtschaftskrise und Sozialreformen des New Deal immer weiter an Einfluss gewannen. Der radikale Senator Huey Long versuchte Präsident Roosevelt aus dem Amt zu drängen, bevor Long 1935 einem Attentat zum Opfer fiel. Lewis diente er als Vorbild für den fanatischen Verführer Buzz Windrip in seinem Roman. Buzz Windrip, für seine Gegner ein „ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung“ und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, „aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen“. Trotz völlig unglaubwürdiger Versprechen laufen ihm die Wähler zu, und er zieht ins Weiße Haus ein. Sogleich regiert er wie ein absolutistischer Herrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will.

The American Writer

Author: Lawrence R. Samuel
Publisher: McFarland
ISBN: 9781476671024
Release Date: 2017-11-30
Genre: History

"A fascinating read and impressive analysis of American literature. Beautifully written and relentlessly researched."--Bob Eckstein, New York Times bestselling author of Footnotes from the World's Greatest Bookstores. The American writer--both real and fictitious, famous and obscure--has traditionally been situated on the margins of society, an outsider looking in. From The Great Gatsby's Nick Carraway to the millions of bloggers today, writers are generally seen as onlookers documenting the human condition. Yet their own collective story has largely gone untold. Tracing the role of the writer in the United States over the last century, this book describes how those who use language as a creative medium have held a special place in our collective imagination.

Store of the Worlds

Author: Robert Sheckley
Publisher: New York Review of Books
ISBN: 9781590175088
Release Date: 2012-05-01
Genre: Fiction

An NYRB Classics Original Robert Sheckley was an eccentric master of the American short story, and his tales, whether set in dystopic city­scapes, ultramodern advertising agencies, or aboard spaceships lighting out for hostile planets, are among the most startlingly original of the twentieth century. Today, as the new worlds, alternate universes, and synthetic pleasures Sheckley foretold become our reality, his vision begins to look less absurdist and more prophetic. This retrospective selection, chosen by Jonathan Lethem and Alex Abramovich, brings together the best of Sheckley’s deadpan farces, proving once again that he belongs beside such mordant critics of contemporary mores as Bruce Jay Friedman, Terry Southern, and Thomas Pynchon.

Zelot

Author: Reza Aslan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644039117
Release Date: 2013-12-06
Genre: Biography & Autobiography

Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.