Fire in the Valley

Author: Michael Swaine
Publisher: Pragmatic Bookshelf
ISBN: 9781680503524
Release Date: 2014-10-20
Genre: Computers

In the 1970s, while their contemporaries were protesting the computer as a tool of dehumanization and oppression, a motley collection of college dropouts, hippies, and electronics fanatics were engaged in something much more subversive. Obsessed with the idea of getting computer power into their own hands, they launched from their garages a hobbyist movement that grew into an industry, and ultimately a social and technological revolution. What they did was invent the personal computer: not just a new device, but a watershed in the relationship between man and machine. This is their story. Fire in the Valley is the definitive history of the personal computer, drawn from interviews with the people who made it happen, written by two veteran computer writers who were there from the start. Working at InfoWorld in the early 1980s, Swaine and Freiberger daily rubbed elbows with people like Steve Jobs and Bill Gates when they were creating the personal computer revolution. A rich story of colorful individuals, Fire in the Valley profiles these unlikely revolutionaries and entrepreneurs, such as Ed Roberts of MITS, Lee Felsenstein at Processor Technology, and Jack Tramiel of Commodore, as well as Jobs and Gates in all the innocence of their formative years. This completely revised and expanded third edition brings the story to its completion, chronicling the end of the personal computer revolution and the beginning of the post-PC era. It covers the departure from the stage of major players with the deaths of Steve Jobs and Douglas Engelbart and the retirements of Bill Gates and Steve Ballmer; the shift away from the PC to the cloud and portable devices; and what the end of the PC era means for issues such as personal freedom and power, and open source vs. proprietary software.

Generation Robot

Author: Terri Favro
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 9781510723122
Release Date: 2018-02-06
Genre: Science

Generation Robot covers a century of science fiction, fact and, speculation—from the 1950 publication of Isaac Asimov’s seminal robot masterpiece, I, Robot, to the 2050 Singularity when artificial and human intelligence are predicted to merge. Beginning with a childhood informed by pop-culture robots in movies, in comic books, and on TV in the 1960s to adulthood where the possibilities of self-driving cars and virtual reality are daily conversation, Terri Favro offers a unique perspective on how our relationship with robotics and futuristic technologies has shifted over time. Peppered with pop-culture fun-facts about Superman’s kryptonite, the human-machine relationships in the cult TV show Firefly, and the sexual and moral implications of the film Ex Machina, Generation Robot explores how the techno-triumphs and resulting anxieties of reality bleed into the fantasies of our collective culture. Clever and accessible, Generation Robot isn’t just for the serious, scientific reader—it’s for everyone interested in robotics and technology since their science-fiction origins. By looking back at the future she once imagined, analyzing the plugged-in present, and speculating on what is on the horizon, Terri Favro allows readers the chance to consider what was, what is, and what could be. This is a captivating book that looks at the pop-culture of our society to explain how the world works—now and tomorrow.

Beifang

Author: Lisa Brennan-Jobs
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 9783827079596
Release Date: 2018-09-04
Genre: Fiction

„Achtundzwanzig Prozent der männlichen Bevölkerung der USA könnten der Vater sein.“ Das sagte Steve Jobs dem Time Magazine über seine Tochter Lisa. Für die Öffentlichkeit war er da schon ein Halbgott. Was bedeutet es, einen Vater zu haben, der lange nichts von einem wissen wollte? Behutsam nähert Lisa Brennan-Job sich dieser für sie brennenden Frage und versucht mit ihren Kindheitserinnerungen Antworten zu finden. Aber, anders als von vielen erhofft, ist es keine gehässige Abrechnung mit dem Apple-Guru geworden, sondern ein kluges und berührendes Buch über die Liebe zwischen Eltern und Kindern - allen Widrigkeiten zum Trotz. Lisa war das Ergebnis einer schon im Ansatz gescheiterten Liebe. Als die Studentin Chrisann Brennan schwanger wurde, hatte Steve Jobs hatte gerade das College geschmissen und schraubte in der berühmten Garage im Silicon Valley komische Kästen zusammen. Chrisann wollte Künstlerin werden und verließ den "Nerd" Steve. Diese Kränkung sollte er ihr - und auch Lisa - lange nicht verzeihen. Der Apple-Gründer bestritt die Vaterschaft, nannte aber gleichzeitig wohl einen seiner Computer nach ihr. Und das kleine Mädchen erlebte eine Kindheit der Extreme: Da war einerseits ihre Hippie-Mutter, die nicht einmal genug Geld für ein Sofa hatte, und andrerseits eben einer der reichsten und berühmtesten Männer der Welt … Herzzerreißend und komisch – eine Kindheit, die man so nie erfinden könnte. "Ein zauberhaftes, berührend intimes Porträt, eine Geschichte aus der Sicht einer Tochter, deren Vater mit seinen eigenen Wurzeln zu kämpfen hatte - und der doch beinahe zu dem Vater wurde, den sie sich gewünscht hätte." ―Susan Cheever

Ich bin Malala

Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426424230
Release Date: 2013-10-08
Genre: Biography & Autobiography

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Steve Jobs

Author: Walter Isaacson
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641074623
Release Date: 2011-10-25
Genre: Biography & Autobiography

Die Biografie des Jahres über einen der revolutionärsten Entwickler der Welt Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, ist der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters, ein begnadeter Vordenker, der kompromisslos seiner Idee folgt. Genial und selbstbewusst hat er trotz ökonomischer und persönlicher Krisen den Apfel mit Biss (Bite) zum Synonym für Innovation und Vision gemacht. Doch wer ist dieser Meister der Inszenierung, was treibt ihn? Walter Isaacson gewann das Vertrauen des Apple-Chefs und konnte als erster Biograf während der langjährigen Recherchen auf seine uneingeschränkte Unterstützung ebenso bauen wie auf die seiner Familie, seiner Weggefährten und auch der Kontrahenten. Entstanden ist das Buch über Steve Jobs und sein Unternehmen – nicht nur für Apple-Fans.

Bad Blood

Author: John Carreyrou
Publisher: DVA
ISBN: 9783641228361
Release Date: 2019-04-01
Genre: Business & Economics

Der New-York-Times-Bestseller jetzt auf Deutsch Financial Times and McKinsey & Company Business Book of the Year Award 2018 Time Magazine Platz 1 der »Best Non-fiction Books of 2018« Elizabeth Holmes, die Gründerin von Theranos, galt lange als der weibliche Steve Jobs. Das 19-jährige Start-up-Wunderkind versprach, mit ihrer Firma die Medizinindustrie zu revolutionieren. Ein einziger Tropfen Blut sollte reichen, um Blutbilder zu erstellen und Therapien zu steuern – eine Riesenhoffnung für Millionen Menschen und ein extrem lukratives Geschäft. Namhafte Investoren steckten Unsummen in das junge Unternehmen, bis es mit neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war. Es gab nur ein einziges Problem: Die Technologie hinter den schicken Apparaturen hat nie funktioniert. Pulitzer-Preisträger John Carreyrou kam diesem gigantischen Betrug auf die Spur und erzählt in seinem preisgekrönten Buch die packende Geschichte seiner Enthüllung.

iWoz

Author: Steve Wozniak
Publisher:
ISBN: 3423345071
Release Date: 2008
Genre:


Places of Invention

Author: Arthur P. Molella
Publisher: Smithsonian Institution
ISBN: 9781935623687
Release Date: 2014-12-31
Genre: History

Places of Invention is the companion book to a Smithsonian National Museum of American History exhibition of the same name. It seeks to answer important questions about the nature of invention and innovation- How do some places spark invention and innovation? How does "place"--whether physical, social, or cultural--support, constrain, and shape innovation? Why does invention flourish in one spot but struggle in another, even very similar, location? In short- Why there? Why then? This powerful volume explores the relationship between place and creativity throughout history. It features six key case studies- precision manufacturing in Hartford, CT in the late 1800s; Technicolor in Hollywood, CA in the 1930s; medical innovations in Medical Alley, MN in the 1950s; hip-hop's birth in the Bronx, NY in the 1970s; the rise of the personal computer in Silicon Valley, CA in the 1970s and 1980s; and clean-energy innovations in Fort Collins, CO in the 2010s. The lively and informative narrative from the exhibition's curators focuses on the central thesis that invention is everywhere and fueled by unique combinations of creative people, ready resources, and inspiring surroundings. Like the locations it explores, Places of Invention shows how the history of invention can be a transformative lens for understanding local history and cultivating creativity on scales of place ranging from the personal to the national and beyond.

Moore s Law

Author: Arnold Thackray
Publisher: Hachette UK
ISBN: 9780465055623
Release Date: 2015-05-05
Genre: Biography & Autobiography

Our world today-from the phone in your pocket to the car that you drive, the allure of social media to the strategy of the Pentagon-has been shaped irrevocably by the technology of silicon transistors. Year after year, for half a century, these tiny switches have enabled ever-more startling capabilities. Their incredible proliferation has altered the course of human history as dramatically as any political or social revolution. At the heart of it all has been one quiet Californian: Gordon Moore. At Fairchild Semiconductor, his seminal Silicon Valley startup, Moore-a young chemist turned electronics entrepreneur-had the defining insight: silicon transistors, and microchips made of them, could make electronics profoundly cheap and immensely powerful. Microchips could double in power, then redouble again in clockwork fashion. History has borne out this insight, which we now call "Moore's Law", and Moore himself, having recognized it, worked endlessly to realize his vision. With Moore's technological leadership at Fairchild and then at his second start-up, the Intel Corporation, the law has held for fifty years. The result is profound: from the days of enormous, clunky computers of limited capability to our new era, in which computers are placed everywhere from inside of our bodies to the surface of Mars. Moore led nothing short of a revolution. In Moore's Law, Arnold Thackray, David C. Brock, and Rachel Jones give the authoritative account of Gordon Moore's life and his role in the development both of Silicon Valley and the transformative technologies developed there. Told by a team of writers with unparalleled access to Moore, his family, and his contemporaries, this is the human story of man and a career that have had almost superhuman effects. The history of twentieth-century technology is littered with overblown "revolutions." Moore's Law is essential reading for anyone seeking to learn what a real revolution looks like.

Introduction to the History of Communication

Author: Terence P. Moran
Publisher: Peter Lang
ISBN: 1433104121
Release Date: 2010
Genre: Language Arts & Disciplines

"An Introduction to the History of Communication: Evolutions and Revolutions provides a comprehensive overview of how human communication has changed and is changing. Focusing on the evolutions and revolutions of six key changes in the history of communication---becoming human; creating writing; developing print; capturing the image; harnessing electricity; and exploring cybernetics---the author reveals how communication was generated, stored, and shared. This ecological approach provides a comprehensive understanding of the key variables that underlie each of these great evolutions-revolutions in human communication. Designed as an introduction for history of communication classes, the text examines the past, attempting to identify the key dynamics of change in these human, technical, semiotic, social, political, economic, and cultural structures, in order to better understand the present and prepare for possible future developments."--BOOK JACKET.

The Innovators

Author: Walter Isaacson
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641176839
Release Date: 2018-04-23
Genre: Biography & Autobiography

Sind sie jetzt Nerds, Weltverbesserer oder Spieler – diejenigen, die alles für möglich halten und nur durch die Frontscheibe schauen? Der Steve-Jobs-Biograf Walter Isaacson gibt diesen Vordenkern des digitalen Zeitalters ein Gesicht. Er blickt auf Erfinder und abenteuerlustige Unternehmer, die keine Grenzen akzeptieren, die unerbittlich und lustvoll Zukunft machen wollen. Die großen Namen wie Jobs und Gates stehen dabei immer für die Vielen, die in einem Zeitalter, das keine Alleinherrscher über Informationen duldet, permanent Ideen produzieren und Entwicklungen vorantreiben. Die Reise geht von Ada Lovelace über Alan Turing, John von Neumann, Konrad Zuse und Grace Hopper bis zu den genialen Kindern des Silicon Valley.

Alan Turing Enigma

Author: Andrew Hodges
Publisher: Springer
ISBN: 370915832X
Release Date: 2013-11-13
Genre: Computers

Alan Turing, Enigma ist die Biographie des legendären britischen Mathematikers, Logikers, Kryptoanalytikers und Computerkonstrukteurs Alan Mathison Turing (1912-1954). Turing war einer der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts und eine höchst exzentrische Persönlichkeit. Er gilt seit seiner 1937 erschienenen Arbeit "On Computable Numbers", in der er das Prinzip des abstrakten Universalrechners entwickelte, als der Erfinder des Computers. Er legte auch die Grundlagen für das heute "Künstliche Intelligenz" genannte Forschungsgebiet. Turings zentrale Frage "Kann eine Maschine denken?" war das Motiv seiner Arbeit und wird die Schlüsselfrage des Umgangs mit dem Computer werden. Die bis 1975 geheimgehaltene Tätigkeit Turings für den britischen Geheimdienst, die zur Entschlüsselung des deutschen Funkverkehrs führte, trug entscheidend zum Verlauf und Ausgang des Zweiten Weltkriegs bei.

Silicon Germany

Author: Christoph Keese
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 9783641195830
Release Date: 2016-09-21
Genre: Business & Economics

Die schonungslose Bestandsaufnahme unserer Wirtschaft: Wir können alles - außer digital! Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können? Unsere Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, unser Handel, unsere Banken und Dienstleister, aber auch unsere Politiker – Deutschland hat das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum "Silicon Germany"? In seinem neuen Buch unterzieht Christoph Keese, Autor des Bestsellers „Silicon Valley“, die deutsche Wirtschaft einem Praxistest in Sachen Digitalisierung. Konkret und anschaulich zeigt er, wo die Schwachstellen sind und wie wir den Rückstand aufholen können.

Becoming Steve Jobs

Author: Brent Schlender
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641179489
Release Date: 2015-11-09
Genre: Biography & Autobiography

Vom angry young man zum Ausnahme-Unternehmer Halb Genie, halb Wahnsinniger, Guru, Choleriker und Kontrollfreak – das ist das vorherrschende Bild, das sich die Welt von Steve Jobs gemacht hat. Jobs selbst hat zu seinen Lebzeiten dieses Image gern gepflegt, und seine Biographen sind ihm bereitwillig gefolgt. Vier Jahre nach seinem Tod im Oktober 2011 ist es nun an der Zeit, ein klareres Bild des Apple-Gründers zu zeichnen, ein Bild, das frei ist von Klischees und Vorurteilen. Brent Schlender begleitete Steve Jobs über zwanzig Jahre lang, der engen Freundschaft der beiden verdanken wir tiefe Einblicke in das Leben des Unternehmers und in das Imperium von Apple. Auf Grundlage zahlreicher Gespräche mit Jobs selbst, mit engsten Vertrauten und Weggefährten wie Tim Cook oder auch Bill Gates ist ein ebenso differenziertes wie leidenschaftliches Porträt entstanden, das in seinem Kern der Frage nachgeht, wie aus einem ungestümen jungen Gründer die wichtigste Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit reifen konnte. Die Nähe Schlenders und das Knowhow Tetzelis – beide gehören zu den profiliertesten Technikjournalisten und zu den besten Kennern der Silicon-Valley-Szene – machen Becoming Steve Jobs zu einer mitreißenden Geschichte der Technologie-Ära und zu einer Biographie, die den Unternehmer nicht zur Ikone erhebt, sondern den Menschen hinter dem Mythos zum Vorschein bringt.