Forecasting Nuclear Proliferation in the 21st Century

Author: William C. Potter
Publisher: Stanford Security Studies
ISBN: 0804769702
Release Date: 2010
Genre: Political Science

This two-volume set is the output from an extensive research project focused on developing the first forecasting model for nuclear proliferation. The Case Study volume (Volume 2) addresses a set of overarching questions regarding the propensity of selected states from different regions of the world to "go nuclear," the sources of national decisions to do so.

Achieving Nuclear Ambitions

Author: Jacques E. C. Hymans
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9781107376809
Release Date: 2012-02-16
Genre: Political Science

Despite the global spread of nuclear hardware and knowledge, at least half of the nuclear weapons projects launched since 1970 have definitively failed, and even the successful projects have generally needed far more time than expected. To explain this puzzling slowdown in proliferation, Jacques E. C. Hymans focuses on the relations between politicians and scientific and technical workers in developing countries. By undermining the workers' spirit of professionalism, developing country rulers unintentionally thwart their own nuclear ambitions. Combining rich theoretical analysis, in-depth historical case studies of Iraq, China, Yugoslavia and Argentina and insightful analyses of current-day proliferant states, Achieving Nuclear Ambitions develops a powerful new perspective that effectively counters the widespread fears of a coming cascade of new nuclear powers.

Schurkenstaaten als Normunternehmer

Author: Carmen Wunderlich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658190200
Release Date: 2017-07-24
Genre: Political Science

Carmen Wunderlich geht der kontraintuitiven Frage nach, ob ‚Schurkenstaaten‘ – vermeintliche Gegner der westlich-liberalen Ordnung – auch ‚Normunternehmer‘ sein können, sich also proaktiv für die Förderung internationaler Normen einsetzen und ihnen zur Geltung verhelfen wollen, wie sie am Beispiel der Islamischen Republik Iran zeigt. Der Vergleich mit dem prototypischen Normunternehmer Schweden und dem notorischen Normbrecher Nordkorea macht deutlich, dass Normunternehmertum in unterschiedlichen Graden und Phasen des Normenzyklus auftreten kann und lässt Rückschlüsse auf die Erfolgsbedingungen von Normunternehmertum zu. Die Befunde legen außerdem nahe, ‚Schurkenstaaten‘ nicht länger ausschließlich als irrationale Gegner zur normativen Ordnung aufzufassen, sondern sie als legitime Teilnehmer an einer Auseinandersetzung über eine angemessene Herrschaftsordnung zu begreifen.

The Ethics of Nuclear Weapons Dissemination

Author: Thomas E. Doyle, II
Publisher: Routledge
ISBN: 9781136229497
Release Date: 2015-02-11
Genre: Political Science

This book examines the moral dilemmas of nuclear dissemination, and the justifications of both nuclear pursuit and avoidance by contemporary states. Applying Constructivist methodologies and moral theory, the author analyses a core set of moral dilemmas that ensnare decision-makers amongst state and non-state nuclear aspirants, as well as amongst states committed to preventing horizontal proliferation. The book shows that the character, structure and implications of these dilemmas have not yet been adequately understood or appreciated, and that such an understanding is necessary for an effective set of nonproliferation policies. Furthermore, it shows that the dilemmas’ force and political policy import are evident in the 'discourses' that diverse actors undertake to defend their nuclear choices, and how the dilemmas of nuclear aspirants are implicated in those of nuclear preventers. The author advocates a number of policy recommendations that reinforce some already made by scholars and experts but, more importantly, others that advise significantly different courses of action. The book reveals how the moral dilemmas of nuclear aspiration, avoidance, and prevention constitute the security dilemmas and paradoxes that comprise much of the 21st century security environment. This book will be of much interest to students of nuclear proliferation, international relations, ethics, and international security studies.

Strategic Nuclear Sharing

Author: J. Schofield
Publisher: Springer
ISBN: 9781137298454
Release Date: 2014-01-21
Genre: Political Science

The sharing of nuclear weapons technology between states is unexpected, because nuclear weapons are such a powerful instrument in international politics, but sharing is not rare. This book proposes a theory to explain nuclear sharing and surveys its rich history from its beginnings in the Second World War.

Crisis Stability and Nuclear Exchange Risks on the Subcontinent

Author: Thomas Francis Lynch
Publisher:
ISBN: UCLA:L0105967095
Release Date: 2013
Genre: Deterrence (Strategy)

Crisis stability -- the probability that political tensions and low-level conflict will not erupt into a major war between India and Pakistan -- is less certain in 2013 than at any time since their sequential nuclear weapons tests of 1998. India's vast and growing spending on large conventional military forces, at least in part as a means to dissuade Pakistan's tolerance of (or support for) insurgent and terrorist activity against India, coupled with Pakistan's post-2006 accelerated pursuit of tactical nuclear weapons as a means to offset this Indian initiative, have greatly increased the risk of a future Indo-Pakistani military clash or terrorist incident escalating to nuclear exchange. America's limited abilities to prevent the escalation of an Indo-Pakistani crisis toward major war are best served by continuing a significant military and political presence in Afghanistan and diplomatic and military-to-military dialogue with Pakistan well beyond 2014. Iranian acquisition of a nuclear weapons capability will not directly affect the ongoing erosion of crisis stability in South Asia. However, a declared or a declared and tested nuclear Iranian weapons capability almost certainly will inspire Saudi Arabia's acquisition of its own nuclear deterrent and involve Pakistan. If American efforts to halt Iran or to extend acceptable deterrence to Riyadh fail, then Washington must accept that Islamabad will transfer some form of nuclear weapons capability to Saudi Arabia as part of the Kingdom's pursuit of an autonomous nuclear deterrent versus Tehran. Washington's best policy option is to maintain sufficient diplomatic and military relevance in Islamabad and Riyadh to limit transfer impact upon Israel's threat calculus and to constrain Gulf-wide proliferation that could excite Indian fears for its nuclear deterrent in a manner that stokes a presently dormant nuclear arms race between India and China.

21 Lektionen f r das 21 Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406727795
Release Date: 2018-09-18
Genre: History

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Author: Manuel Castells
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658113223
Release Date: 2017-01-16
Genre: Social Science

Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Leben 3 0

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783843716703
Release Date: 2017-11-17
Genre: Social Science

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406704024
Release Date: 2017-02-16
Genre: Social Science

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.