Framing Drug Use

Author: J. Fitzgerald
Publisher: Springer
ISBN: 9781137482242
Release Date: 2015-06-29
Genre: Social Science

This book examines the forces that shape psychoactive drug use. The approach, informed by poststructuralist semiotics, culture, phenomenology and contemporary theories of affect, illuminates the connections between drugs, bodies, space, economy and crime.

Cultural Criminology

Author: Keith Hayward
Publisher: Routledge
ISBN: 9781351570404
Release Date: 2017-07-05
Genre: Social Science

Cultural criminology has now emerged as a distinct theoretical perspective, and as a notable intellectual alternative to certain aspects of contemporary criminology. Cultural criminology attempts to theorize the interplay of cultural processes, media practices, and crime; the emotional and embodied dimensions of crime and victimization; the particular characteristics of crime within late modern/late capitalist culture; and the role of criminology itself in constructing the reality of crime. In this sense cultural criminology not only offers innovative theoretical models for making sense of crime, criminality, and crime control, but presents as well a critical theory of criminology as a field of study. This collection is designed to highlight each of these dimensions of cultural criminology - its theoretical foundations, its current theoretical trajectories, and its broader theoretical critiques-by presenting the best of cultural criminological work from the United States, Europe, Australia, and elsewhere.

The New Jim Crow

Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 9783956141591
Release Date: 2016-10-19
Genre: Political Science

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Digital Cultures and the Politics of Emotion

Author: Athina Karatzogianni
Publisher: Springer
ISBN: 9780230391345
Release Date: 2012-03-13
Genre: Social Science

Fifteen thought-provoking essays engage in an innovative dialogue between cultural studies of affect, feelings and emotions, and digital cultures, new media and technology. The volume provides a fascinating dialogue that cuts across disciplines, media platforms and geographic and linguistic boundaries.

Au enseiter

Author: Howard S. Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658012540
Release Date: 2013-12-11
Genre: Social Science

​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.

Sociological Abstracts

Author: Leo P. Chall
Publisher:
ISBN: UOM:39015078349431
Release Date: 2002
Genre: Sociology

CSA Sociological Abstracts abstracts and indexes the international literature in sociology and related disciplines in the social and behavioral sciences. The database provides abstracts of journal articles and citations to book reviews drawn from over 1,800+ serials publications, and also provides abstracts of books, book chapters, dissertations, and conference papers.

berwachen und Strafen

Author: Michel Foucault
Publisher:
ISBN: 3518387715
Release Date: 1994
Genre: Bürgerliche Gesellschaft - Disziplinierung - Geschichte


Laudato si

Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 9783451807367
Release Date: 2015-06-18
Genre: Religion

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Author: Horst Rieck
Publisher: CARLSEN Verlag
ISBN: 9783646922325
Release Date: 2011-03-21
Genre: Juvenile Nonfiction

Im Alter von zwölf Jahren kommt Christiane F. in einem Jugendheim zum Haschisch, kurz darauf in einer Diskothek zum Heroin. Sie wird süchtig, geht vormittags zur Schule und nachmittags mit ihren ebenfalls heroinabhängigen Freunden auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo. Die Berlinerin Christiane F. erzählt mit minuziösem Erinnerungsvermögen und rückhaltloser Offenheit ihre traurige Geschichte. Ein Buch, das in den 70er Jahren Deutschland erschütterte - und bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.