Gentrification and Resistance

Author: Laura Naegler
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783643901149
Release Date: 2012
Genre: Social Science

Based on ethnographic research in Hamburg Sternschanze and utilizing the cultural criminological perspective as an underlying theme, this book explores the contested spaces of gentrified inner city neighborhoods. It examines the complex and sometimes paradoxical interplays of urban revaluation, criminalized anti-gentrification resistance, and urban control. The main focus lies on the spatialized commodification of urban counter-culture and its incorporation into the process of gentrification. It is shown that by these processes, "authentic" anti-gentrification resistance becomes increasingly sanitized. Blurred and hardly distinguishable from commodified rebellion, it eventually loses its subversive power and political vigor, and, unwillingly, turns into an integral of the process of urban revaluation it is originally meant to defend. (Series: Hamburger Studien zur Kriminologie und Kriminalpolitik - Vol. 50)

Gentrification and Resistance

Author: Ilse Helbrecht
Publisher: Springer
ISBN: 9783658203887
Release Date: 2017-12-06
Genre: Social Science

Gentrification is arguably the most dynamic area of conflict in current urban development policy – it is the process by which poorer populations are displaced by more affluent groups. Although gentrification is well-documented, German and international research largely focuses on improvements in the built environment and social composition of neighbourhoods. The consequences for those who are displaced often remain overlooked. Where do they move? What does it mean to be forced to leave a familiar residential area? What kinds of resistance strategies are developed? How does anti-gentrification work? With a focus on Berlin – the German "capital of gentrification" – the chapters in this volume use innovative methods to explore these pressing questions.

Die Besonderheit des St dtischen

Author: Heike Herrmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531933382
Release Date: 2011-08-23
Genre: Social Science

Fragen nach dem Städtischen, nach dem Aufbau, den Lebensbedingungen, Kultur(en) und Lebensstilen der (Groß-)Stadt sind Gründungsfragen der Stadtsoziologie. Traditionell wird das Spezifische und ‚Neue‘ der Stadt vor allem im Kontrast zur vormodernen Gesellschaft und/oder ländlichen Gemeinschaft profiliert. Doch worin bestehen die Besonderheiten von Städten heute? Der Band bietet einen Überblick, der die Auseinandersetzung mit grundlegenden Entwicklungslinien der Stadtsoziologie verknüpft mit aktuellen empirischen Arbeiten zur Entwicklung spezifischer städtischer Kulturen und Quartierstypen sowie zu den heute vielerorts virulenten Kämpfen um städtische Räume und ihre Aneignung.

Institutionen und sozialer Wandel

Author: Jürgen Delitz
Publisher:
ISBN: 3896220691
Release Date: 2004
Genre: Organizational change

Institutionen im sozialen Wandel sind das zentrale Thema dieser Festschrift für Prof. Dr. Klaus Plake. Die Aufsätze reflektieren aktuelle gesellschaftliche Veränderungen und grundlegende soziologische Fragestellungen: Jürgen Delitz: Institutionen im sozialen Wandel - Rainer Geißler: Schichtspezifische Benachteiligungen im deutschen Bildungssystem - Gerhard Vowinckel: Militärische Fügungsstrukturen im geschichtlichen Wandel - Maja Apelt: Männliches Militär und die Subjektkonstruktion weiblicher Soldaten - Jochen Rimek: Skandal als Produktionszweig der Medien - Karlheinz Messelken: Worin die UNO Utopie ist und bleiben wird - Jürgen Hüllen: Das deregulierte Subjekt oder Vom nahen Ende der abendländischen Kultur - Christiane Bender: Die Idee des Schöpferischen - Geistes- und sozialgeschichtliche Rekonstruktionen im Anschluss an Hans Blumenberg - Gunter Runkel: Zu einer Theorie Allgemeiner Handlungssysteme - Heinrich von Gyldenfeldt: Archaik in der Moderne - Die Normalität der Korruption - Hans Graßl: Soziokulturelle Leitbilder und asymmetrische Geschlechterordnungen - Birgit Schuhmacher: Netze im Raum - Räume im Netz - Anton Sterbling: Aspekte der Lebensqualität: Ergebnisse empirischer Untersuchungen in zwei Städten der Lausitz

Soziale Bewegungen

Author: Thomas Kern
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531907642
Release Date: 2008-02-15
Genre: Social Science

Dieses Lehrbuch führt in den Zusammenhang von Modernisierung und Protest ein und bietet damit einen Einstieg in die Soziologie sozialer Bewegungen. Es werden u.a. folgende Fragen beantwortet: Wie entstehen Protestbewegungen? Von welchen Bedingungen hängt ihr Erfolg ab? Was sind die Mechanismen ihrer Mobilisierung? ...

Tief in Neuk lln

Author: Christina M. Heinen
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839423219
Release Date: 2014-03-31
Genre: Music

Stadträume werden für und durch Musik erobert und transformiert. Dieser Band bietet Erkenntnisse über die symbolischen Konstruktionen von sowohl sozialen als auch geographischen Grenzen im Berliner Stadtteil Neukölln. In mehr als 60 Interviews mit Musikern, Soundkünstlern und Akteuren städtischer Institutionen wird nach der lokalen Verortung ästhetisch-klanglicher Phänomene gefragt. Medial vermittelte Vorstellungen über Neukölln und institutionelle Rahmenbedingungen erweisen sich dabei als konstitutiv für die Lebenswelten der kreativen Newcomer und deren ästhetische Ideen. Daneben veranschaulichen imaginierte, virtuelle Musikräume eine globale Mobilität von elektronischen Soundkulturen im Kiez. Die Studie greift zudem stadtsoziologische Fragen nach dem Zusammenhang von improvisierter Musik und städtischen Verdrängungsprozessen auf.

Der Geschmack der Gentrifizierung

Author: Miriam Stock
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839425213
Release Date: 2014-03-31
Genre: Social Science

Arabische Imbisse haben von Beginn an die Gentrifizierung in Berliner Vierteln wie Kreuzberg, Prenzlauer Berg und Friedrichshain mitgeprägt. Von dieser ethnischen Gastronomie ausgehend untersucht Miriam Stock die Konstruktion dortiger Geschmackslandschaften. Sie beleuchtet sowohl die kreativen Praktiken und Verortungen der migrantischen Imbissbetreiber als auch die Dispositionen der neubürgerlichen Konsumenten, die in ihrem Streben nach kultureller Hegemonie auf Authentizitätsinszenierungen bedacht sind. Mittels subtiler und strenger Beobachtung des Alltäglichen entsteht so eine Zeitdiagnose über die feinen Mechaniken der Distinktion im spätmodernen Kapitalismus.

Rasende Ruinen

Author: Katja Kullmann
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518780909
Release Date: 2012-03-12
Genre: Political Science

»Detroit, das sind die USA in nackt und ohne Make-up. Reich und Arm stecken ihre Lebensräume neu ab, und im Augenblick ist ziemlich unklar, wer gerade wen von wo genau vertreibt. Eine strauchelnde Gesellschaft ringt um einen Ort, der keine Mitte mehr hat – ganz wie sie selbst.« Leere, Armut, Gewalt: Detroit gilt als die gefährlichste und traurigste Großstadt der USA. Nirgends hat die Krise so brutal zugeschlagen wie hier. Hunderttausende sind geflüchtet, geblieben sind allein die Verlierer. Doch nun ziehen junge, kreative Leute mit wenig Geld, aber vielen Ideen ins Zentrum der Asphaltwüste, eröffnen Ateliers und Cafés. Investoren und Stadtplaner schwärmen bereits: »Detroit wird das Berlin der USA.« Katja Kullmann hat Detroit im Herbst 2011 besucht. Mit obdachlosen Jazz-Musikern, superreichen Shopping-Mall-Investoren und Techno-Aktivisten sprach sie über ihr Detroit – und über die brutalen Realitäten einer Gesellschaft, die verzweifelt um ihre Mitte ringt.

Wohungsversorgung f r unterst tzungsbed rftige Haushalte

Author: Joachim Kirchner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783835096530
Release Date: 2007-11-05
Genre: Social Science

Joachim Kirchner untersucht, wie in Belgien, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Österreich und Schweden ein belegungsgebundener Wohnungsbestand gesichert werden soll. Er analysiert den sozialen Mietwohnungssektor, die Sozialwohnungsquote und den wohnungspolitischen Kontext. Studien zu den einzelnen Ländern setzen sich mit der Historie der Wohnungspolitik, den Angebotssegmenten des Wohnungsmarktes und dem Wohngeldsystem auseinander.

Familien in Armut

Author: Thomas Hermann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640489282
Release Date: 2009-12-08
Genre: Education

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Denkt man heutzutage an den Begriff Armut verlieren sich die Gedanken sehr schnell in Richtung der Dritten Welt. Assoziiert wird das Bild kranker Kinder und älteren unterernährten Menschen mit verzweifeltem Gesichtsausdruck, welche aus Sicht unseres Industrielandes in unzumutbaren Umständen leben. Armut stellt jedoch nicht nur in Entwicklungsländern ein aktuelles Problem dar, sondern ist, wie die vorliegende Arbeit darstellen wird, auch in Deutschland ein ernst zu nehmendes Brennpunktthema (vgl. Kamensky et al. 2000, S. 12). Zum Einen soll dieses Problem mit dieser Arbeit aufgegriffen und grundlegend dargestellt, und zum Anderen nach dem Verständnis von „Armut“ und „Familien“ Heute gefragt werden. Zunächst werden daher die Begriffe, welche das Thema Armut begleiten, grundlegend definiert und erläutert. Desweiteren beschäftigt sich diese Arbeit mit dem sozialen Wandel und der Frage Warum Familien eine Risikogruppe für Armut darstellen. Anschließend wird auf Ursachen und Folgen von Familien in Armutssituationen eingegangen. Dabei soll sowohl ein möglicher Lösungsansatz der Sozialen Arbeit, als auch Maßnahmen der Bundesregierung aufgezeigt werden. Abschließend folgt eine Zusammenfassung im Fazit.

Kriminalpolitik

Author: Hans-Jürgen Lange
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531908946
Release Date: 2008-05-13
Genre: Political Science

Die Beiträge des Buches bieten eine umfassende Darstellung der historischen, theoretischen und empirischen Forschung zur Kriminalpolitik. Aus interdisziplinärer Sicht werden die Entwicklungsmuster und die Ausdifferenzierung der Kriminalpolitik innerhalb des gesellschaftlichen und politischen Systems herausgearbeitet.

Problemfelder der Kriminalwissenschaft

Author: Christian Bachhiesl
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783643507914
Release Date: 2017
Genre: Criminology

Debatten um Schuld und Strafe, um Willensfreiheit und Zurechnungsunfähigkeit stellen zentrale Problemfelder der Kriminalwissenschaft dar. In epistemologischer Hinsicht lässt sich an ihnen auch die Verschränkung von Kriminologie und Kriminalistik aufweisen. Ausgehend vom Wirken des Hans Gross und der Österreichischen Schule der Kriminologie, bieten die Autorinnen und Autoren des Bandes Einsichten in diese Problemfelder. Dabei zeigen sie aus unterschiedlichen Perspektiven Konstanten und Veränderungen in der Entwicklung der Kriminalwissenschaft gleichermaßen auf.