The Globalization of Poverty and the New World Order

Author: Michel Chossudovsky
Publisher:
ISBN: 0973714700
Release Date: 2003
Genre: Business & Economics

In this new and expanded edition of Chossudovskys international best-seller, the author outlines the contours of a New World Order which feeds on human poverty and the destruction of the environment, generates social apartheid, encourages racism and ethnic strife and undermines the rights of women. The result as his detailed examples from all parts of the world show so convincingly, is a globalisation of poverty. This book is a skilful combination of lucid explanation and cogently argued critique of the fundamental directions in which our world is moving financially and economically. In this new enlarged edition -- which includes ten new chapters and a new introduction -- the author reviews the causes and consequences of famine in Sub-Saharan Africa, the dramatic meltdown of financial markets, the demise of State social programs and the devastation resulting from corporate downsizing and trade liberalisation. The book has been published in 11 languages. Over 100,000 copies sold world-wide.

Die Schatten der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641202774
Release Date: 2016-05-31
Genre: Business & Economics

Explodierende Aktienkurse und scheinbar nie dagewesenes Wirtschaftswachstum kennzeichneten die »Goldenen Neunziger« – bis der Absturz in eine weltweite, tiefe und bis heute andauernde Rezession folgte. Was ist schief gelaufen? Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, welchen Kräften sich der schwindelerregende Boom verdankte und inwiefern in ihm bereits die Saat der Zerstörung angelegt war. Stiglitz, als Berater der ersten Clinton-Administration und später Chefökonom der Weltbank ein intimer Kenner des »Tatorts Washington« (NZZ) und der internationalen Konzernzentralen, weiß von den strategischen Entscheidungen in den innersten Zirkeln von Politik und Wirtschaft zu berichten, aber auch von den hitzigen Debatten, die diesen vorausgingen. Selbstkritisch beleuchtet er die globalen Folgen ihres gemeinsamen Tuns: Wie ist die Fixierung auf den Defizitabbau heute zu bewerten? Wie wirkt sich die von der US-Regierung exzessiv betriebene Deregulierung des Marktes aus? Wohin hat uns die Maxime, Eigennutz diene automatisch auch der Allgemeinheit, geführt? Das Gleichgewicht zwischen Staat und Markt ist verloren gegangen, so Stiglitz’ zentrale These. Um diese Balance wiederherzustellen, entwickelt Stiglitz eine überzeugende Alternative zum Diktat des Marktes – denn das, so zeigt er auf provozierende Weise, ist nicht nur wenig sozial, sondern auf lange Sicht sogar unwirtschaftlich.

Die Freude des Evangeliums

Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 9783451801501
Release Date: 2013-12-12
Genre: Religion

"Ich weiß sehr wohl, dass heute die Dokumente nicht dasselbe Interesse wecken wie zu anderen Zeiten und schnell vergessen werden. Trotzdem betone ich, dass das, was ich hier zu sagen beabsichtige, eine programmatische Bedeutung hat und wichtige Konsequenzen beinhaltet ... Ich wünsche mir eine arme Kirche für die Armen." Papst Franziskus Das vollständige Dokument plus Einführung und Themenschlüssel

Empire

Author: Michael Hardt
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593372303
Release Date: 2003
Genre: Political Science

Nach einem Vierteljahrhundert politischer Theoriemüdigkeit haben Hardt und Negri mit ihrer brillanten, provokanten und heiß diskutierten Analyse des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung das Denken wieder in Bewegung gebracht. Der Hoffnung auf die politische Gestaltbarkeit einer neuen, gerechteren Weltordnung haben sie damit ein anspruchsvolles theoretisches Fundament gegeben. "Eine grandiose Gesellschaftsanalyse, die unser Unbehagen bündelt und ihm eine Richtung gibt, für die in der Geschichte der Philosophie das Wort vom 'guten Leben' steht." Die Zeit "Das Jahrzehnt linker Melancholie ist vorüber." Neue Zürcher Zeitung

Das Globalisierungs Paradox

Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406613519
Release Date: 2011
Genre:

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Weltarmut und Menschenrechte

Author: Thomas Pogge
Publisher:
ISBN: 3111740161
Release Date: 2011
Genre: Cosmopolitanism

Thomas Pogge s book explains why so many of the wealthy believe that they have no responsibility for the elimination of poverty even though a degree of income transfer seems morally required. The theories of the wealthy are seemingly disconnected from poverty in other countries. Pogge dispatches with this illusion and suggests a realistic standard of global economic justice."

Moral und Religion

Author: Otto Pfleiderer
Publisher: Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 3957005558
Release Date: 2015-10-15
Genre:

"Es ist der charakteristische Standpunkt der homerischen Ethik, dass die Spharen des Rechts, der Sittlichkeit und der Religiositat durchaus noch nicht auseinander fallen, sondern in unentwickelter Einheit bei einander sind." Dieser Satz, in welchem Nagelsbach, der feine Kenner des Griechischen Altertums das Resume seiner homerischen Theologie" zusammenfasst, gilt nicht nur von Homer, sondern charakterisiert den sittlich religiosen Standpunkt der Griechen uberhaupt, ja geradezu der ganzen alten Welt. Und es hangt dies aufs engste zusammen mit dem Eigentumlichen der antiken Weltanschauung im Vergleich zu der modernen. Die Alten vermochten noch nicht den Menschen als solchen, das einzelne menschliche Individuum in seinem unendlichen Wert anzuerkennen, sondern der Einzelne galt ihnen nur etwas, sofern er Glied eines Ganzen war, Angehoriger eines Volks, Burger eines Staats. Aristoteles druckt genau den antiken Begriff vom Menschen aus, wonach er seine Bestimmung erst verwirklicht als Staatsburger, somit auch nur als solcher der eigentumlich menschlichen Natur und Wurde teilhaftig und also fahig wird, Trager von Rechten und Pflichten zu sein." [...] Otto Pfleiderer erortert in seinem vorliegenden Werk die Anschichten von Moral und Religion nach ihrem gegenseitigen Verhaltnis geschichtlich und philosophisch. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise langst nicht mehr verlegte Werke wieder zugangig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveranderter Nachdruck der historischen Originalausgabe aus dem Jahr 1872."

New World Order

Author: Gordana Yovanovich
Publisher: McGill-Queen's Press - MQUP
ISBN: 9780773571136
Release Date: 2003-09-05
Genre: Business & Economics

Contributors to the book suggest an alternative discourse and value system to that of the market-led corporate global agenda, one that does not directly challenge corporate globalization but recognizes a parallel reality. Need and ingenuity are creating a culture that is clearly different from both North American pop culture and the high culture of the intellectual elites, and which can lead the world away from an "economics of death" to a more positive world. The New World Order does not, however, encourage naive optimism, as it recognizes that the lethal inversion of our value system, which is only beginning to be recognized, may not be acknowledged and counteracted in time to prevent disaster. Contributors include Meenakshi Bharat (University of New Delhi), James Bisset (former Canadian ambassador to Yugoslavia), Leigh S. Brownhill (OISE, University of Toronto), Keith Ellis (University of Toronto), María Figueredo (University of Toronto), Michael Mandel (Osgoode Hall Law School), John McMurtry (University of Guelph), J. Nef (University of Guelph), Jennifer Sumner (University of Guelph), Terisa E. Turner (University of Guelph), Edward Vargo (the Assumption University in Bangkok), and Gordana Yovanovich.

Crashed

Author: Adam Tooze
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641192778
Release Date: 2018-09-10
Genre: Business & Economics

Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

Britain s Hidden Role in the Rwandan Genocide

Author: Hazel Cameron
Publisher: Routledge
ISBN: 9781136287404
Release Date: 2013-02-11
Genre: Law

Britain’s Hidden Role in the Rwandan Genocide examines the role of the United Kingdom as a global elite bystander to the crime of genocide, and its complicity, in violation of international criminal laws during the Rwandan genocide of 1994. As prevailing accounts confine themselves to the role and actions of the United States and the United Nations, the full picture of Rwanda’s genocide has yet to be revealed. Hazel Cameron demonstrates that it is the unravelling of the criminal role and actions of the British that illuminates a more detailed answer to the question of ‘why’ the genocide in Rwanda occurred. In this book, she provides a systematic and detailed analysis of the policies of the British Government towards civil unrest in Rwanda throughout the 1990s that culminated in genocide. Utilising documentary evidence obtained as a result of Freedom of Information requests to the Foreign and Commonwealth Office, as well as material obtained through extensive interviews - with British government cabinet members, diplomats, Ambassadors to the United Nations Security Council, prisoners in Rwanda convicted of being leaders and organisers of genocide, and victims and survivors of genocide in Rwanda – the author finds that the actions of the British and French governments, both before and during the Rwandan genocide of 1994, were disassociated from human rights norms. It is suggested herein that the decision-making of the Major government during the period of 1990 – 1994 was for the advancement of the interrelated goals of maintaining power status and ensuring economic interests in key areas of Africa. This account of the legal culpability of the powerful within the corridors of government, in both London and Paris, shows that these behaviours cannot be conceptualised under existing notions of state crime. This book serves to illuminate the inadequacies and limitations of a concept of state crime in international law as it currently stands, and will be of considerable interest to anyone concerned with the misuse of state power.

R ckkehr nach Reims

Author: Didier Eribon
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518744390
Release Date: 2016-05-08
Genre: Political Science

Als sein Vater stirbt, reist Didier Eribon zum ersten Mal nach Jahrzehnten in seine Heimatstadt. Gemeinsam mit seiner Mutter sieht er sich Fotos an – das ist die Ausgangskonstellation dieses Buchs, das autobiografisches Schreiben mit soziologischer Reflexion verknüpft. Eribon realisiert, wie sehr er unter der Homophobie seines Herkunftsmilieus litt und dass es der Habitus einer armen Arbeiterfamilie war, der es ihm schwer machte, in der Pariser Gesellschaft Fuß zu fassen. Darüber hinaus liefert er eine Analyse des sozialen und intellektuellen Lebens seit den fünfziger Jahren und fragt, warum ein Teil der Arbeiterschaft zum Front National übergelaufen ist. Das Buch sorgt seit seinem Erscheinen international für Aufsehen. So widmete Édouard Louis dem Autor seinen Bestseller »Das Ende von Eddy«.