History and Its Objects

Author: Peter N. Miller
Publisher:
ISBN: 0801453704
Release Date: 2017
Genre: Art

In History and Its Objects, Peter N. Miller uncovers the forgotten origins of our fascination with exploring the past through its artifacts by highlighting the role of antiquarianism in grasping the significance of material culture.

Material turn Feministische Perspektiven auf Materialit t und Materialismus

Author: Imke Leicht
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 9783847404064
Release Date: 2017-04-24
Genre: Political Science

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Seneca und der Tyrann

Author: James Romm
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406718779
Release Date: 2018-02-15
Genre: History

Wenn die Philosophen Trauer tragen! Wir kennen den edlen Römer Seneca, den Stoiker und Autor ethischer Schriften, der mit verklärtem Blick seinen Tod erwartet. Aber es gibt noch einen anderen Seneca – den skrupellosen Politiker und Tyrannenlehrer, der als engster Berater Neros fungiert. Seine Geschichte erzählt James Romm in diesem packenden Buch über das alltägliche Sterben am Hof des Kaisers. Wird es Seneca als Erzieher des jungen Nero gelingen, seinen Zögling zum ersten römischen „Philosophenkönig“ zu formen? Dem steht der Sinn eher nach Musik, Frauen und rauschenden Gelagen. Kaum dass er im Jahre 54 seine Regierung antritt, beginnt sich eine Spirale aus Verunsicherung, Misstrauen und Größenwahn zu drehen. Mit scharfem Blick für die Windungen der neronischen Tyrannenherrschaft zeichnet Romm das Grauen nach, das bald in Rom um sich greift. Dort sterben nicht nur vermeintliche Konkurrenten – nein, das Blutvergießen Neros gipfelt im Mord an der eigenen Mutter. Der Kaiser lässt sich auch nicht die Chance entgehen, nach einer gescheiterten Verschwörung in einer wahren ‚Säuberung‘ die führenden Senatoren hinzurichten. Schließlich ist Seneca selbst an der Reihe und muss erkennen, dass sich die süße Milch der Weisheit, mit der er seinen Schüler einst nährte, in das Gift eines Ungeheuers verwandelt hat.

Schriftlose Vergangenheiten

Author: Lisa Regazzoni
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110552201
Release Date: 2018-11-19
Genre: History

„Schriftlose Vergangenheiten“ sind vergangene Kulturen, Völker, Ereignisse und Zustände, die keine oder nur unzulängliche schriftliche Quellen hinterlassen haben. Die Beiträge führen vor, wie historisch arbeitende Gelehrte und WissenschaftlerInnen – von der Neuzeit bis in die Gegenwart – sich mit diesem Vakuum auseinandersetzen, welche alternativen Überreste sie zu aussagekräftigen Quellen konstruieren und welche „Geschichten“ dabei entstehen.

Thinking in the Past Tense

Author: Alexander Bevilacqua
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226601342
Release Date: 2019-03-21
Genre: History

If the vibrancy on display in Thinking in the Past Tense is any indication, the study of intellectual history is enjoying an unusually fertile period in both Europe and North America. This collection of conversations with leading scholars brims with insights from such diverse fields as the history of science, the reception of classical antiquity, book history, global philology, and the study of material culture. The eight practitioners interviewed here specialize in the study of the early modern period (c. 1400–1800), for the last forty years a crucial laboratory for testing new methods in intellectual history. The lively conversations don’t simply reveal these scholars’ depth and breadth of thought; they also disclose the kind of trade secrets that historians rarely elucidate in print. Thinking in the Past Tense offers students and professionals alike a rare tactile understanding of the practice of intellectual history. Here is a collectively drawn portrait of the historian’s craft today.

Antiquarianisms

Author: Benjamin Anderson
Publisher:
ISBN: 9781785706875
Release Date: 2017-05-31
Genre: Social Science

Antiquarianism and collecting have been associated intimately with European imperial and colonial enterprises, although both existed long before the early modern period and both were (and continue to be) practiced in places other than Europe. Scholars have made significant progress in the documentation and analysis of indigenous antiquarian traditions, but the clear-cut distinction between “indigenous” and “colonial” archaeologies has obscured the intense and dynamic interaction between these seemingly different endeavours. This book concerns the divide between local and foreign antiquarianisms focusing on case studies drawn primarily from the Mediterranean and the Americas. Both regions host robust pre-modern antiquarian traditions that have continued to develop during periods of colonialism. In both regions, moreover, colonial encounters have been mediated by the antiquarian practices and preferences of European elites. The two regions also exhibit salient differences. For example, Europeans claimed the “antiquities” of the eastern Mediterranean as part of their own, “classical,” heritage, whereas they perceived those of the Americas as essentially alien, even as they attempted to understand them by analogy to the classical world. These basic points of comparison and contrast provide a framework for conjoint analysis of the emergence of hybrid or cross-bred antiquarianisms. Rather than assuming that interest in antiquity is a human universal, this book explores the circumstances under which the past itself is produced and transformed through encounters between antiquarian traditions over common objects of interpretation.

Ethnische Interpretationen in der fr hgeschichtlichen Arch ologie

Author: Sebastian Brather
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110922240
Release Date: 2004-01-01
Genre: History

This volume analyses previous attempts to delineate ethnic groupings with the help of archaeological finds. After a short review of the history of these interpretations, central concepts are examined (people, culture, race, language) and ethnological and sociological concepts of identity are adduced. Against this background, Brather undertakes a comparative description of the methodological problems of ethnic reconstructions for the period between the Iron Age and the Middle Ages, and contrasts them with interpretations from cultural, economic and social history as alternative approaches to an explanation which is closer to the sources. This structural historical analysis places the explanatory power of archaeological sources on a footing with those of literary texts.

Kriegsbeziehungen

Author: Maren Röger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104032245
Release Date: 2015-03-26
Genre: History

+++Gewalt, Sexualität und Liebe im Zweiten Weltkrieg – die lange verschwiegene Seite der deutschen Besatzung+++ Im Zweiten Weltkrieg war den ab 1939 in Polen eingesetzten Wehrmachtsangehörigen, SS-Männern und Polizisten jeglicher Kontakt zu einheimischen Frauen verboten, da diese als »rassisch minderwertig« galten. Dennoch gab es zahlreiche sexuelle Begegnungen. Sie waren mal einvernehmlich, mal geprägt von brutaler Gewalt, und oft verkauften Frauen ihren Körper, um zu überleben. Eindringlich schildert Maren Röger, Historikerin am Deutschen Historischen Institut in Warschau, diese Kontakte und stellt die Maßnahmen von Wehrmacht und SS dar: Während Bordelle eigens eingerichtet wurden, wurden Liebesbeziehungen zum Teil streng bestraft. Maren Röger gibt neue Einblicke in den Besatzungsalltag, die NS-Rassenpolitik und die schwierigen Schicksale der betroffenen Frauen.

Deutsches Wirtschaftsleben im Mittelalter

Author: K. Lamprecht
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 9785874263201
Release Date: 1969
Genre: History

Untersuchungen ?ber die entwicklung der materiellen kultur des Platten landes auf grund der quellen zun?chst des Mosellandes. I.1 Darstellung Mit zwei karten und sechs holzchnitten im text.

Adel Aristokratie Elite

Author: Heinz Reif
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110486865
Release Date: 2016-10-10
Genre: History

Only quite recently has the nobility become a focus of social history. Heinz Reif, the pioneer and dean of German nobility research, analyzes the functions of the nobility in terms of rule, property, self-presentation, political power, and adaptability. In addition, the essays collected in this volume discuss broader questions in modern research on elites.

Arch ologie an Tatorten des 20 Jahrhunderts

Author: Claudia Theune
Publisher:
ISBN: UCLA:L0104431986
Release Date: 2014
Genre: Archaeology and history

Schriftquellen allein können kein umfassendes Bild einer Epoche geben. Je mehr unterschiedliche Quellen man einbezieht, desto mehr interessante und historisch wertvolle Erkenntnisse lassen sich gewinnen. Auch wenn man glaubt, bereits (fast) alles zu wissen, weil man beispielsweise Zeitzeuge ist. Und dies gilt auch für die Archäologie mit dem Zeitfenster des 20. Jahrhunderts. In dieser ersten allgemeinverständlichen Darstellung zum Thema stellen ausgewiesene Experten die neuesten archäologischen Erkenntnisse vor. Dabei stehen die Denkmäler der nationalsozialistischen Zeit, aber auch des Ersten Weltkriegs im Fokus - Schlachtfelder und abgestürzte Flugzeuge, Konzentrationslager und Kriegsgefangenlager, Relikte des Westwalls und die Berliner Mauer.

Kartoffeln Frost und Spartakus

Author: Nadine Rossol
Publisher: be.bra wissenschaft verlag
ISBN: 9783947686100
Release Date: 2018-09-05
Genre: History

Als Mitte Oktober 1918 siebzehnjährige Schüler aus Essen nach Pommern fuhren, um dort bei der Kartoffelernte zu helfen, konnten sie sich kein anderes Deutschland vorstellen als das Kaiserreich. Bei ihrer Rückkehr ins Ruhrgebiet Anfang November hatten der Kaiser abgedankt, die Revolution gesiegt und der Krieg war vorbei. Die in diesem Band abgedruckten, kommentierten und eingeordneten 35 Schüleraufsätze, geschrieben Ende November und Anfang Dezember 1918, behandeln das Weltkriegsende und die Revolution. Während eine Schülergruppe über ihre Erlebnisse bei der Kartoffelernte im ländlichen Pommern in den letzten Kriegswochen und zu Beginn der Revolution berichtete, schrieb eine andere über den Revolutionsverlauf in ihrer Heimatstadt Essen. Persönliche Erfahrungen, Hoffnungen, Erwartungen und Enttäuschungen werden in diesen Aufsätzen sichtbar und zeigen eine Vielfalt von Reaktionen junger Leute auf die politische Umbruchphase Ende 1918.