Holocaust Genocide and the Law

Author: Michael Bazyler
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190664039
Release Date: 2017-07
Genre: Law

A great deal of contemporary law has a direct connection to the Holocaust. That connection, however, is seldom acknowledged in legal texts and has never been the subject of a full-length scholarly work. This book examines the background of the Holocaust and genocide through the prism of the law; the criminal and civil prosecution of the Nazis and their collaborators for Holocaust-era crimes; and contemporary attempts to criminally prosecute perpetrators for the crime of genocide. It provides the history of the Holocaust as a legal event, and sets out how genocide has become known as the "crime of crimes" under both international law and in popular discourse. It goes on to discuss specific post-Holocaust legal topics, and examines the Holocaust as a catalyst for post-Holocaust international justice. Together, this collection of subjects establishes a new legal discipline, which the author Michael Bazyler labels "Post-Holocaust Law."

Genozid im V lkerrecht

Author: William A. Schabas
Publisher:
ISBN: 3930908883
Release Date: 2003
Genre: Convention on the Prevention and Punishment of the Crime of Genocide


Vergangenheitsschuld

Author: Bernhard Schlink
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 9783257603903
Release Date: 2013-10-23
Genre: Literary Collections

Nach »Vergewisserungen« nun ein weiterer Essayband von Bernhard Schlink: Das Thema, das sein literarisches Werk durchzieht, wird hier theoretisch und zugleich anschaulich erörtert. Schuld kann nicht nur einzelne Menschen betreffen, sondern ganze Generationen, nicht nur einzelne Taten, sondern ganze Abschnitte der Geschichte – sie kann als Vergangenheitsschuld die Gegenwart belasten. "

Auschwitz

Author: Robert Jan van Pelt
Publisher:
ISBN: 3858423343
Release Date: 1998
Genre: Oświęcim (Poland)


Black Earth

Author: Timothy Snyder
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406684159
Release Date: 2015-10-05
Genre: History

Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.

Searching for Justice After the Holocaust

Author: Michael J. Bazyler
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190923075
Release Date: 2018-12-11
Genre: Law

The Nazis and their state-sponsored cohorts stole mercilessly from the Jews of Europe. In the aftermath of the Holocaust, returning survivors had to navigate a frequently unclear path to recover their property from governments and neighbors who had failed to protect them and who often had been complicit in their persecution. While the return of Nazi-looted art has garnered the most media attention, and there have been well-publicized settlements involving stolen Swiss bank deposits and unpaid insurance policies, there is a larger piece of Holocaust injustice that has not been adequately dealt with: stolen land and buildings, much of which today still remain unrestituted. This book is about the less publicized area of post-Holocaust restitution involving immovable (real) property confiscated from European Jews and others during World War II. In 2009, 47 countries convened in Prague to deal with the lingering problem of restitution of pre-war private, communal and heirless property stolen in the Holocaust. The outcome was the issuance by 47 states of the Terezin Declaration on Holocaust Era Assets and Related Issues, which aimed, among other things, to "rectify the consequences" of the wrongful property seizures. This book sets forth the legal history of Holocaust immovable property restitution in each of the Terezin Declaration signatory states. It also analyses how each of the 47 countries has fulfilled the standards of the Guidelines and Best Practices of the Terezin Declaration, issued in 2010 in conjunction with the establishment of the European Shoah Legacy Institute (ESLI) to monitor compliance. The book is based on the Holocaust (Shoah) Immovable Property Restitution Study commissioned by ESLI, written by the authors and issued in Brussels in 2017 before the European Parliament.

Die Nacht

Author: Elie Wiesel
Publisher:
ISBN: 3451060140
Release Date: 2008
Genre:


Die r tselhafte Stabilit t der DDR

Author: Andrew I. Port
Publisher: Ch. Links Verlag
ISBN: 9783862840830
Release Date: 2012-01-01
Genre: History

Die Frage, was zum Zusammenbruch der DDR führte, ist noch immer ein brisantes Thema. Dabei scheint man mitunter zu vergessen, dass der sozialistische deutsche Teilstaat immerhin vier Jahrzehnte lang existierte - länger als die Weimarer Republik und das Dritte Reich zusammen. So gesehen war die DDR ein rätselhaft stabiler Staat, dessen Bestand dringend einer Erklärung bedarf. In seiner Studie präsentiert der amerikanische Historiker Andrew Port eine originelle Lösung für dieses Rätsel: Weder Repressionen und die berühmt-berüchtigte Stasi noch der Rückzug ins Private oder die Loyalität gegenüber dem angeblich fürsorglichen Regime können die Stabilität der DDR hinreichend erklären. Port verweist vielmehr auf die ostdeutschen Funktionäre an der Basis, die immer wieder Kompromisse mit den Massen eingingen. Außerdem war das vermeintliche Miteinander der Ostdeutschen oftmals ein Gegeneinander: Soziale Spannungen verhinderten kollektive Aktionen gegen den Staat. Das Buch, das sich vor allem auf Material aus dem thüringischen Kreis Saalfeld gründet, besticht durch klare Thesen sowie eine überwältigende Fülle an Primärquellen und Zeitzeugeninterviews. Port verklärt nicht, noch dämonisiert er. Vielmehr zeichnet er ein realitätsgetreues Bild des Alltags im sozialistischen Deutschland.

Ein Gl ckskind

Author: Thomas Buergenthal
Publisher:
ISBN: 3763258647
Release Date: 2007
Genre:

Bereits als kleines Kind erlebt Thomas Bürgenthal die Schrecken der Verfolgung. Sein Lebensweg führt ihn nach Auschwitz und Sachsenhausen. Nachdem er auch den äTodesmarschä überlebt hat, findet er nach der Befreiung in Amerika eine neue Heimat.

Die N rnberger Interviews

Author: Leon Goldensohn
Publisher:
ISBN: 3538072175
Release Date: 2005
Genre: Nuremberg Trial of Major German War Criminals, Nuremberg, Germany, 1945-1946


Angst

Author: Jan T. Gross
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518782002
Release Date: 2012-09-17
Genre: History

Bei Pogromen gegen Juden wurden in Polen nach dem Zweiten Weltkrieg mehr als 1500 Menschen getötet. Woher kam dieser Haß? Wieso nahm der Antisemitismus derart aggressive Formen an? Jan T. Gross zeigt, wie sich der traditionelle katholische Antisemitismus durch die deutsche Besatzung radikalisierte und nach der Befreiung durch die Rote Armee fortbestand, vor allem im Glauben an einen »jüdischen Bolschewismus«. Der Autor schildert die Auseinandersetzungen innerhalb der polnischen Gesellschaft um das Verhältnis zu den Juden, er zeigt detailliert, wie es 1945 und 1946 zu den großen Pogromen von Rzeszów, Krakau und Kielce kam. Diese waren keine Erscheinungen am Rande der Gesellschaft, sondern sie fanden mit Unterstützung der Bevölkerung statt. Gross sieht im polnischen Antisemitismus ein Zeichen der »Angst«: die Angst vor den Rückkehrern und nicht zuletzt die Angst, den Besitz der jüdischen Nachbarn wieder zu verlieren, den man sich unter den Deutschen angeeignet hatte.

Auschwitz und die Auschwitz L ge

Author:
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406693786
Release Date: 2016-02-24
Genre: History

Selbsternannte "Experten" präsentieren gefälschte "Dokumente" und pseudowissenschaftliche "Gutachten", die angeblich "beweisen", dass in Auschwitz alles "ganz anders" oder doch "halb so schlimm" gewesen sei. Neonazis und den sogenannten Revisionisten ist bei ihrer Geschichtsfälschung nahezu jedes Mittel recht. Viele Menschen lassen sich dadurch verunsichern und fragen insgeheim sogar, ob der Massenmord an den europäischen Juden tatsächlich stattgefunden hat. Dieses Buch will als ein Gegengift wirken. Es stellt alle wichtigen Fakten über das Vernichtungslager zusammen und informiert über die Hintermänner und Hintergründe der "Auschwitz-Lüge".