Human Machine Reconfigurations

Author: Lucy Suchman
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 052167588X
Release Date: 2007
Genre: Computers

This 2007 book is about how human actions and technological artifacts are intertwined.

Plans and Situated Actions

Author: Lucy A. Suchman
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 0521337399
Release Date: 1987-11-26
Genre: Computers

A compelling case for the re-examination of interface design models is presented by this text's assertion that human behavior is not taken into account in the planning model generally favored by artificial intelligence.

Lernen und Lernt tigkeit

Author: Fichtner, Bernd
Publisher: Lehmanns Media
ISBN: 9783865416780
Release Date: 2008
Genre:

Beschreibung: Für "Lernen" und "Lerntätigkeit" scheinen in einer traditionellen Perspektive die einzelwissenschaftlichen Disziplinen der Psychologie, Erziehungswissenschaft und der Schulpädagogik zuständig zu sein. Sie bemühen sich mit all ihrem methodischen Instrumentarium um eine immer präzisere wissenschaftliche Erfassung dieser Wirklichkeit, die in der Perspektive der jeweiligen Einzelwissenschaft im Grunde als bereits verstanden gilt. Die Lernpsychologie weiß im Grunde genommen, was Lernen seinem Wesen nach ist; die Schulpädagogik weiß im Grunde genommen, was Lerntätigkeit, was handlungsorientierter Unterricht ist . Noch nicht ganz verstandene Bereiche werden als zu lösende Forschungsaufgaben angesehen. Einer solchen Auffassung versucht dieser Band mit einem Hinweis Albert Einsteins zu widersprechen: "Begriffe, welche sich bei der Ordnung der Dinge als nützlich erwiesen haben, erlangen über uns leicht eine solche Autorität, dass wir sie als unabänderliche Gegebenheiten hinnehmen. Sie werden zu "Denknotwendigkeiten" gestempelt. Der Weg des wissenschaftlichen Fortschritts wird durch solche Irrtümer oft für lange Zeit ungangbar gemacht. Es ist deshalb keine müßige Spielerei, wenn wir darin geübt werden, die geläufigen Begriffe zu analysieren. Dadurch wird ihre allzu große Autorität gebrochen" EINSTEIN, Albert (1931): The World as I see it. In: Forum and Century. Vol. 84, pp193-194. In dieser Perspektive wagt dieser Band eine Grenzüberschreitung. Die Kulturhistorische Schule wird als eine philosophische und theoretische Ebene verstanden, die eine Meta-Ebene über die einzelwissenschaftlichen Disziplinen darstellt. Auf dieser Meta-Ebene finden sich zwei methodologische Prinzipien, das Prinzip des Historischen Herangehens und das Erklärungsprinzip der Tätigkeit. Im Kontext der Kulturhistorischen Schule wird in diesem Band gefragt: Was ist das Menschliche am Menschlichen Lernen? Wie ist dies Menschliche menschlich geworden? In welchen historisch-gesellschaftlichen Etappen hat es sich bis heute entwickelt? Die empirischen Daten, die dieser Studie zugrundliegend sind bereits durchgeführte überwiegend gegenständliche und überwiegend theoretische Studien der einzelwissenschaftlichen Disziplinen. Insgesamt stellt dieser Band sich dabei der Aufgabe die gegenwärtige Arbeitsteilung zwischen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Schulpädagogik zu überwinden.

The Mobile Frontier

Author: Rachel Hinman
Publisher: Rosenfeld Media
ISBN: 9781933820057
Release Date: 2012-06-11
Genre: Computers

Mobile user experience is a new frontier. Untethered from a keyboard and mouse, this rich design space is lush with opportunity to invent new and more human ways for people to interact with information. Invention requires casting off many anchors and conventions inherited from the last 50 years of computer science and traditional design and jumping head first into a new and unfamiliar design space.

Designing Socially Embedded Technologies in the Real World

Author: Volker Wulf
Publisher: Springer
ISBN: 9781447167204
Release Date: 2015-07-03
Genre: Computers

This book is concerned with the associated issues between the differing paradigms of academic and organizational computing infrastructures. Driven by the increasing impact Information Communication Technology (ICT) has on our working and social lives, researchers within the Computer Supported Cooperative Work (CSCW) field try and find ways to situate new hardware and software in rapidly changing socio-digital ecologies. Adopting a design-orientated research perspective, researchers from the European Society for Socially Embedded Technologies (EUSSET) elaborate on the challenges and opportunities we face through the increasing permeation of society by ICT from commercial, academic, design and organizational perspectives. Designing Socially Embedded Technologies in the Real-World is directed at researchers, industry practitioners and will be of great interest to any other societal actors who are involved with the design of IT systems.

New Perspectives in End User Development

Author: Fabio Paternò
Publisher: Springer
ISBN: 9783319602912
Release Date: 2017-08-09
Genre: Computers

This book provides an in-depth insight into the emerging paradigm of End-User Development (EUD), discussing the diversity and potential for creating effective environments for end users. Containing a unique set of contributions from a number of international researchers and institutes, many relevant issues are discussed and solutions proposed, making important aspects of end-user development research available to a broader audience. Most people are familiar with the basic functionality and interfaces of computers. However, developing new or modified applications that can effectively support users' goals still requires considerable programming expertise that cannot be expected of everyone. One of the fundamental challenges that lie ahead is the development of environments that enable users with little or no programming experience to develop and modify their own applications. The ultimate goal is to empower people to flexibly employ and personalise advanced inform ation and communication technologies.

The Body in Professional Practice Learning and Education

Author: Bill Green
Publisher: Springer
ISBN: 9783319001401
Release Date: 2014-11-14
Genre: Education

The body matters, in practice. How then might we think about the body in our work in and on professional practice, learning and education? What value is there in realising and articulating the notion of the professional practitioner as crucially embodied? Beyond that, what of conceiving of the professional practice field itself as a living corporate body? How is the body implicated in understanding and researching professional practice, learning and education? Body/Practice is an extensive volume dedicated to exploring these and related questions, philosophically and empirically. It constitutes a rare but much needed reframing of scholarship relating to professional practice and its relation with professional learning and professional education more generally. It takes bodies seriously, developing theoretical frameworks, offering detailed analyses from empirical studies, and opening up questions of representation. The book is organized into four parts: I. ‘Introducing the Body in Professional Practice, Learning and Education’; II. ‘Thinking with the Body in Professional Practice’; III. ‘The Body in Question in Health Professional Education and Practice’; IV. ‘Concluding Reflections’. It brings together researchers from a range of disciplinary and professional practice fields, including particular reference to Health and Education. Across fifteen chapters, the authors explore a broad range of issues and challenges with regard to corporeality, practice theory and philosophy, and professional education, providing an innovative, coherent and richly informed account of what it means to bring the body back in, with regard to professional education and beyond.

Autonomes Fahren

Author: Markus Maurer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662458549
Release Date: 2015-05-06
Genre: Technology & Engineering

Ist das voll automatisierte, autonom fahrende Auto zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den USA erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden? Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche „Entscheidungen“ einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche „Ethik“ programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema „Autonomes Fahren“.

Bauchentscheidungen

Author: Gerd Gigerenzer
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 9783641171339
Release Date: 2015-05-28
Genre: Psychology

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint. Gerd Gigerenzer, Professor für Psychologie und Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, erkundet anhand zahlreicher Beispiele, woher unsere Bauchgefühle oder Intuitionen kommen und welcher spezifischen Logik unsere unbewusste Intelligenz folgt. • Das Geheimnis des gefilterten Wissens – Ausgezeichnet als „Wissenschaftsbuch des Jahres 2007“. • Der Bestseller von Gerd Gigerenzer, einem der profiliertesten deutschen Psychologen der Gegenwart.

Grundlegung der Psychologie

Author: Klaus Holzkamp
Publisher:
ISBN: 3593335727
Release Date: 1985
Genre:

Dieses Buch hat in den 80er und 90er Jahren heftige Debatten ausgelöst und ist für die Entwicklung der Psychologie nicht ohne Folgen geblieben - ein Klassiker, der die theoretischen Grundlagen der Kritischen Psychologie zusammenfasst. Bis heute hat der Band nicht an Aktualität verloren. Klaus Holzkamp eröffnet hier neue Möglichkeiten zur Verständigung über die Situation des Menschen in der bürgerlichen Gesellschaft und liefert zugleich begriffliche und methodische Instrumente für eine psychologische Forschung und Praxis, die nicht mehr am Thema der menschlichen (Inter-)Subjektivität vorbeigehen. (Quelle: www.buchhandel.de).

Das terrestrische Manifest

Author: Bruno Latour
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518758045
Release Date: 2018-04-16
Genre: Political Science

Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.