If This Is A Woman

Author: Sarah Helm
Publisher: Hachette UK
ISBN: 9780748112432
Release Date: 2015-01-15
Genre: History

Winner of the Longman-History Today Book Prize: A 'profoundly moving chronicle' (Observer) that tells the story of Ravensbrück, the only concentration camp designed specifically for women, using new testimony from survivors On a sunny morning in May 1939 a phalanx of 800 women - housewives, doctors, opera singers, politicians, prostitutes - were marched through the woods fifty miles north of Berlin, driven on past a shining lake, then herded through giant gates. Whipping and kicking them were scores of German women guards. Their destination was Ravensbrück, a concentration camp designed specifically for women by Heinrich Himmler, prime architect of the Nazi genocide. For decades the story of Ravensbrück was hidden behind the Iron Curtain and today is still little known. Using testimony unearthed since the end of the Cold War, and interviews with survivors who have never spoken before, Helm has ventured into the heart of the camp, demonstrating for the reader in riveting detail how easily and quickly the unthinkable horror evolved. 'It not only fills a gap in Holocaust history but it is an utterly compelling read' Taylor Downing, History Today 'A sense of urgency infuses this history, which comes just in time to gather the testimony of the camp's survivors . . . meticulous, unblinking . . . [Helm's] book comes not a moment too soon' The Economist

KL

Author: Nikolaus Wachsmann
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641188924
Release Date: 2016-04-25
Genre: History

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Untergetaucht

Author: Marie Jalowicz Simon
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104028972
Release Date: 2014-03-06
Genre: Fiction

Berlin 1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar bevor. Die junge Marie Jalowicz will leben und taucht unter. Über 50 Jahre danach erzählt Marie Jalowicz Simon erstmals ihre ganze Geschichte. 77 Tonbänder entstehen – sie sind die Grundlage dieses einzigartigen Zeitdokuments. Offen und schonungslos schildert Marie Jalowicz, was es heißt, sich Tag für Tag im nationalsozialistischen Berlin durchzuschlagen: Sie braucht falsche Papiere, sichere Verstecke und sie braucht Menschen, die ihr helfen. Vergeblich versucht sie, durch eine Scheinheirat mit einem Chinesen zu entkommen oder über Bulgarien nach Palästina zu fliehen. Sie findet Unterschlupf im Artistenmilieu und lebt mit einem holländischen Fremdarbeiter zusammen. Immer wieder retten sie ihr ungewöhnlicher Mut und ihre Schlagfertigkeit – der authentische Bericht einer außergewöhnlichen jungen Frau, deren unbedingter Lebenswille sich durch nichts brechen ließ. Mit einem Nachwort von Hermann Simon, Sohn von Marie Jalowicz Simon, Historiker und Direktor der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum.

Und du bist nicht zur ckgekommen

Author: Marceline Loridan-Ivens
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518751275
Release Date: 2017-05-08
Genre: Fiction

Marceline ist fünfzehn, als sie zusammen mit ihrem Vater ins Lager kommt. Sie nach Birkenau, er nach Auschwitz. Sie überlebt, er nicht. Siebzig Jahre später schreibt sie ihm einen Brief, den er niemals lesen wird. Einen Brief, in dem sie das Unaussprechliche zu sagen versucht: Nur drei Kilometer sind sie voneinander entfernt, zwischen ihnen die Gaskammern, der Hass, die ständige Ungewissheit, was geschieht mit dem anderen? Einmal gelingt es dem Vater, ihr eine kleine Botschaft auf einem Zettel zu übermitteln. Aber sie vergisst die Worte sofort – und wird ein Leben lang versuchen, die zerbrochene Erinnerung wieder zusammenzufügen. Marceline Loridan-Ivens schreibt über diese Ereignisse und über ihre unmögliche Heimkehr, sie schreibt über ihr Leben nach dem Tod, das gebrochene Weiterleben in einer Welt, die nichts von dem hören will, was sie erfahren und erlitten hat. Und über das allmähliche Gewahrwerden, dass die Familie ihren Vater dringender gebraucht hätte als sie: »Mein Leben gegen deines.« Und du bist nicht zurückgekommen ist eine herzzerreißende Liebeserklärung, ein erzählerisches Meisterwerk, ein einzigartiges Zeugnis von eindringlicher moralischer Klarheit – das wohl letzte Zeugnis seiner Art.

Die N herin

Author: Sara Tuvel Bernstein
Publisher:
ISBN: 3548601146
Release Date: 2001-01
Genre:


Ordnung und Inferno

Author: Stefan Hördler
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783835325593
Release Date: 2015-10-05
Genre: History

Ausgezeichnet mit dem Tiburtius Preis - Preis der Berliner Hochschulen (2013) Eine grundlegende Neubewertung der letzten Phase der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Stefan Hördler stellt den aktuellen Forschungsstand, die Schlussphase der nationalsozialistischen Konzentrationslager sei durch Desorganisation, Chaos und Willkür geprägt gewesen, in Frage: Er zeigt, dass ab März 1944 eine umfassende Neuordnung des KZ-Systems einsetzte, und dass das letzte Kriegsjahr eine eigenständige Phase in der Genese der Lager darstellte. Ab 1944 verfolgte das NS-Regime zwei Ziele: erstens eine forcierte Ökonomisierung und zweitens eine Stabilisierung des Lagersystems. Zur Analyse beider Dimensionen führt der Autor den Begriff der Rationalisierung ein, unter dem sowohl die Massenmorde als auch eine utilitaristisch ausgerichtete »Auslese" der arbeitsfähigen Häftlinge als Teile dieser Entwicklung zusammengefasst werden können.

Ein Gl ckskind

Author: Thomas Buergenthal
Publisher:
ISBN: 3763258647
Release Date: 2007
Genre:

Bereits als kleines Kind erlebt Thomas Bürgenthal die Schrecken der Verfolgung. Sein Lebensweg führt ihn nach Auschwitz und Sachsenhausen. Nachdem er auch den äTodesmarschä überlebt hat, findet er nach der Befreiung in Amerika eine neue Heimat.

Das KZ Bordell

Author: Robert Sommer
Publisher:
ISBN: 3506765248
Release Date: 2009
Genre: Brothels


Das Konzentrationslager Stutthof

Author: Carlo Mattogno
Publisher:
ISBN: 159148135X
Release Date: 2016-04-21
Genre:

Das nationalsozialistische Konzentrationslager Stutthof unweit von Danzig (Westpreussen) ist bei den westlichen Historikern niemals Gegenstand wissenschaftlicher Forschung gewesen. In Polen existiert dazu eine recht umfangreiche Literatur, die jedoch mit Vorsicht aufzunehmen ist, da sie stark von sowjetisch-kommunistischer und polnisch-nationalistischer Ideologie beeinflusst ist. Stutthof, so heisst es dort, sei 1944 zu einem "Hilfsvernichtungslager" bei der Durchfuhrung der sogenannten "Endlosung der Judenfrage" geworden. Jurgen Graf und Carlo Mattogno haben dieses Bild des KL Stutthof einer kritischen Uberprufung unterzogen, gestutzt auf polnische Literatur sowie auf Dokumente, die sie in russischen, polnischen und niederlandischen Archiven fanden. Dabei widmeten die Autoren den 1944 erfolgten Massentransporten von und nach Stutthof besondere Aufmerksamkeit. Als Ergebnis ihrer Untersuchungen sind sie bezuglich der Funktion des Lagers zu eindeutigen Schlussfolgerungen gekommen, die sich grundlegend von den in der orthodoxen Literatur aufgestellten Thesen unterscheiden: Graf und Mattogno belegen nicht nur, dass das Lager Stutthof nicht als "Hilfsvernichtungslager" diente - der Raum, der als Menschengaskammer benutzt worden sein soll, war niemals etwas anderes als eine Entlausungskammer. Dieses Buch wirft auch Licht auf die Frage, was mit einigen derjenigen Haftlinge geschah, die nach Auschwitz deportiert, dort aber niemals registriert wurden: nach einer wahren Odyssee landeten einige davon in Stutthof. Das vorliegende Werk ist ein Meilenstein der Geschichtsforschung zu diesem Lager, an dem eine Anspruch auf Seriositat erhebende Geschichtsschreibung nicht vorbeikommen wird.Zweite, korrigierte und erweiterte Auflage 2016"

Und die Ratte lacht

Author: Nava Semel
Publisher: persona verlag
ISBN: 9783924652678
Release Date: 2013-10-22
Genre: Fiction

1999 bemüht sich eine israelische Schülerin, Hausaufgaben zu machen. Sie soll ihre Großmutter über deren Kriegserlebnisse in Polen befragen und darüber einen Aufsatz schreiben. Die Großmutter nimmt Zuflucht zu einer Legende: Die Ratte wünschte sich vom Schöpfer die Gabe des Lachens. Er gab nach, unter einer Bedingung: Wenn die Ratte eines Tages unter der Erde ein anderes Wesen lachen hört, dann wird auch sie lachen können. Hundert Jahre später versucht eine Anthropologin, den Ursprung des Mythos vom Mädchen mit der Ratte zu ergründen. Dieser Mythos, der in vielerlei Formen überliefert ist, z.B. in Internet-Gedichten oder Comics , lässt die Forscherin nicht los. Schritt für Schritt deckt sie seine Entstehung auf: Im zweiten Weltkrieg versteckten polnische Bauern gegen Geld ein jüdisches Mädchen. Sie sperrten es in ein Erdloch, wo sein einziger Gefährte eine Ratte war, mit der es sich anfreundete. Ein Priester nahm sich schließlich des Mädchens an und übergab es bei Kriegsende einer zionistischen Organisation. "Und die Ratte lacht" ist ein bestürzendes, kühnes Werk, das sprachlich und inhaltlich neue Wege geht. Die hebräische Originalausgabe erschien 2001 und war ein großer Erfolg. Die gleichnamige Kammeroper, komponiert von Ella Milch-Sheriff und mit dem Libretto von Nava Semel, hatte 2005 in Tel Aviv Premiere.