Interactive Digital Narrative

Author: Hartmut Koenitz
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317668688
Release Date: 2015-04-10
Genre: Social Science

The book is concerned with narrative in digital media that changes according to user input—Interactive Digital Narrative (IDN). It provides a broad overview of current issues and future directions in this multi-disciplinary field that includes humanities-based and computational perspectives. It assembles the voices of leading researchers and practitioners like Janet Murray, Marie-Laure Ryan, Scott Rettberg and Martin Rieser. In three sections, it covers history, theoretical perspectives and varieties of practice including narrative game design, with a special focus on changes in the power relationship between audience and author enabled by interactivity. After discussing the historical development of diverse forms, the book presents theoretical standpoints including a semiotic perspective, a proposal for a specific theoretical framework and an inquiry into the role of artificial intelligence. Finally, it analyses varieties of current practice from digital poetry to location-based applications, artistic experiments and expanded remakes of older narrative game titles.

Public Policies in Media and Information Literacy in Europe

Author: Divina Frau-Meigs
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 9781317242284
Release Date: 2017-04-21
Genre: Social Science

Public Policies in Media and Information Literacy in Europe explores the current tensions in European countries as they attempt to tackle the transition to the digital age, providing a comparative and cross-cultural analysis of Media and Information Literacy (MIL) across Europe. This book takes a long-term perspective over the development of media education in Europe, and includes an appraisal of media, information, computer and digital literacies as they coalesce and diverge in the public debate over twenty-first-century skills. The contributors assess the various definitions of media and information literacy as a composite notion whose evolution as a cross-cultural phenomenon reveals various trends and influences in Europe. Throughout, this volume offers an in-depth coverage of MIL with all the different dimensions of policy-making, from legal frameworks to training, funding, evaluation and good practices. The authors propose modeling current MIL governance trends in Europe and conclude with a call for alternative and collective frames of research that they hope will influence policy-makers and other stakeholders, especially in terms of MIL governance. This collection is ideal for students and researchers of MIL, as well as policy makers, educators and associations interested in MIL in the digital age.

Gender Equality and the Media

Author: Karen Ross
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317484684
Release Date: 2016-07-15
Genre: Social Science

This edited collection draws on and expands the findings from a pan-European research project undertaken during 2012-13 which was funded by the European Institute for Gender Equality and aimed to explore three key issues in relation to gender and media: women’s inclusion in decision-making positions within media industries; how women are represented in the media; and what policies and mechanisms are in place to support women’s career development and promote gender equality. The research looked at 99 major media organisations across the EU including public and private sector broadcasters (TV and radio) as well as a number of major newspaper groups. Researchers also monitored TV programmes (factual only but including entertainment genres) across one week and coded 1200 hours of TV. In addition to elaborating the results from 16 of the participating nations, the collection includes a set of context-setting essays and a summarizing conclusion as well as a reflection on the purpose and utility of gender indicators. It is the first major work to look across the European media landscape and explore both employment and representation, providing a unique glimpse into the contemporary media scene in relation to gender equality, including examples of good and less good practice.

Die Gutenberg Elegien

Author: Sven Birkerts
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783105617052
Release Date: 2017-04-28
Genre: Language Arts & Disciplines

Leidenschaftliche und melancholische essayistische Variationen über das Lesen, allen Bücherfreunden zum Trost, die sich den Verheißungen der schönen neuen Bildschirmwelt nicht restlos überlassen wollen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Die Freunde von Eddie Coyle

Author: George V Higgins
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 9783888979132
Release Date: 2014-01-15
Genre: Fiction

Dem kleinkriminellen Waffenschieber Eddie »Fingers« Coyle droht der Bau, und Detective Dave Foley, sein Freund und Helfer bei der Polizei, stellt ihn vor eine schwierige Wahl: Die einzige Möglichkeit, dem Knast zu entgehen, ist, einen von seinen guten Kunden zu verpfeifen. Doch wer von den unzähligen Gangstern, die Eddie Coyle seine Freunde nennt, muss dran glauben? Für Jimmy Scalisi, einen skrupellosen Mobster mit besten Verbindungen, hat Coyle die Knarren für eine Serie von brutalen Banküberfällen besorgt. Von Jackie Brown erwartet Coyle eine neue Lieferung, ein ganz großes Ding, Maschinenpistolen für ein paar politische sehr Engagierte. Und dann ist da noch Dillon, in dessen Bar Kontakte geknüpft und Geschäfte gemacht werden. In Eddie Coyles Welt wäscht zwar eine Hand die andere, aber hier spielt jeder sein eigenes Spiel ...

Rhetorik und Stilistik Rhetoric and Stylistics Halbband 1

Author: Ulla Fix
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110211405
Release Date: 2008-12-19
Genre: Language Arts & Disciplines

The series Handbooks of Linguistics and Communication Science is designed to illuminate a field which not only includes general linguistics and the study of linguistics as applied to specific languages, but also covers those more recent areas which have developed from the increasing body of research into the manifold forms of communicative action and interaction.

Qualitative Interviews

Author: Sabina Misoch
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110354614
Release Date: 2015-01-01
Genre: Social Science

Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Jugendmedienforschung

Author: Angela Schorr
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531913421
Release Date: 2009-02-25
Genre: Social Science

Fünf international bekannte Jugendmedienforscher (Daniel R. Anderson, Dolf Zillmann, Ulla Johnsson-Smaragdi, Heinz Bonfadelli, Sonia Livingstone) stellen in diesem Band – exemplarisch für das gesamte Forschungsfeld – ihre konzeptionellen Ansätze und Untersuchungsmethoden vor. Sie sind alle empirisch orientiert und vertreten unterschiedliche, für die moderne Jugendmedienforschung typische Theorien. Jeder der fünf Originalarbeiten wurde ein einführendes Kapitel vorangestellt (Historie, zentrale Fragestellungen, Vorgehensweisen, wichtige Ergebnisse), verfasst von der Herausgeberin. Lernfragen und Leseempfehlungen finden sich am Ende jedes Kapitels. Mit weiterführenden Kapiteln über Onlinesucht und über gute Medienkommunikation schließt der Band ab. Diese systematische einführende Darstellung in die Ansätze und Methoden der deutschsprachigen und internationalen Jugendmedienforschung richtet sich an Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, der Psychologie, der Pädagogik, der Soziologie, Informationswissenschaften, Gesundheitswissenschaften und Medizin.

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

Author: Patricia S. Churchland
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322868213
Release Date: 2013-03-08
Genre: Technology & Engineering

The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Handbuch Soziale Praktiken und Digitale Alltagswelten

Author: Heidrun Friese
Publisher: Springer VS
ISBN: 3658083565
Release Date: 2019-11-27
Genre: Social Science

Mit der Entwicklung des Web 2.0. sind digitale Medien und Netzwerke zum Teil unseres Alltags geworden.1 Von Facebook und Twitter zu YouTube und Blogspot: Soziale, kulturelle, religiöse, ökonomische und politische Räume entwickeln sich mittlerweile auch im weltumspannenden Netz, erlauben die Verständigung über die gegenwärtige Situation und lassen die einstige Unterscheidung zwischen ‚online und offline-Welten‘, dem ‚virtuellen‘ und dem ‚realen, physischen‘ Raum obsolet werden. Diese digitalen Räume werden inzwischen nicht mehr als abgegrenzt betrachtet, sondern vielmehr als Kontinuum sozialer Felder verstanden und so hat bspw. Richard Rogers prägnant „the end of the virtual“ proklamiert.​

Smart City Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in St dten

Author: Sybille Bauriedl
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839443361
Release Date: 2018-11-30
Genre: Social Science

»Smart City« steht für das Versprechen einer Zukunft mit hoher Lebensqualität für alle - aber auch für eine Zukunft der Überwachung und Kontrolle von öffentlichen und privaten Räumen. Wie verändert der Einsatz digitaler Technologien und Infrastrukturen die aktuelle Raumwahrnehmung, Raumproduktion und Raumnutzung in Städten? 35 Stadtforscher_innen betrachten die unterschiedlichen Bewertungen der »Smart City« und geben einen Überblick über die kontroverse Debatte. Sie beschreiben an praktischen Beispielen die Verknüpfung von Echtzeitdaten sowie die Nutzung von Geoinformationen im urbanen Alltag und diskutieren deren Beitrag für eine nachhaltige Stadtentwicklung, partizipative Demokratie und soziale Gerechtigkeit in Städten. Sie zeigen: Die digitale Transformation ist ein umkämpftes Terrain von IT-Unternehmen, Stadtregierungen und stadtpolitischen Bewegungen.

Lernziel Systemkompetenz

Author: Willy Christian Kriz
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 352545869X
Release Date: 2000
Genre: Interpersonal relations