Intermediation of Insurance and Financial Services in European VAT

Author: Claus Bohn Jespersen
Publisher: Kluwer Law International
ISBN: 9789041137326
Release Date: 2011
Genre: Law

The current European VAT legislation encompassing insurance and financial services, including intermediation thereof, dates back to the adoption of the Sixth VAT Directive in 1977. The definitions do not, however, encompass the current complexity of insurance and financial transactions. This has resulted in considerable confusion for fiscal authorities and for businesses when deciding upon the application of the VAT exemption. As the correct VAT treatment has a significant economic impact on businesses, a great number of cases have been referred to the Court of Justice of the European Union. This is also the reason why the European Commission presented its proposal for the future treatment of insurance and financial services, including intermediation thereof, in November 2007. The political process has not yet been finalised and if the Commission s proposal is agreed upon, the question of understanding the definitions still exists. This book deals with the exemption for intermediation of insurance and financial services within European VAT. This implies analysing the methods of interpretation applied by the Court of Justice of the European Union when interpreting the provisions regarding insurance and financial services. Furthermore, the current definitions for intermediation of insurance and financial services as provided for in the VAT Directive are analysed and conclusions are made in order to define a single concept of intermediation. These analyses are followed by various practical scenarios from case law of the Member States concerning intermediation of insurance and financial services. Finally, comments based on the analyses carried out are given on the European Commission s proposal for amending the VAT Directive and the accompanying Regulation regarding intermediation of insurance and financial services."

The Rise of the Value Added Tax

Author: Kathryn James
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9781107044128
Release Date: 2015-04-30
Genre: Business & Economics

Explores how the value-added tax (VAT) has risen from relative obscurity to become one of the world's most dominant revenue instruments.

Gegenst ndlichkeit

Author: Günter Figal
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161488571
Release Date: 2006
Genre: Philosophy

English summary: In this book, Gunter Figal develops a foundation for hermeneutical philosophy. Interpretation and understanding are newly conceived. Interpretation shows itself to be the original reference to a subject matter; it is a reference to something which stands opposite and, as such, poses a challenge. As oppositionality therefore stands at the centre of hermeneutical philosophy, the critique of 'objectification', so commonly found in modern continental thinking, is critized here. Figal shows that hermeneutical experience is but an intensified mode of human life. Life itself is generally dominated by the reference to objects which come to stand in opposition. This objectivity and oppositionality of life is possible in a world with hermeneutical dimensions. These dimensions can be phenomenologically decribed as freedom, language, and time. German description: Dieses Buch ist eine Grundlegung der hermeneutischen Philosophie, in der Interpretation und Verstehen neu bestimmt werden. Das Interpretieren erweist sich dabei als originarer Bezug auf eine Sache; es ist sachgebundener als jede andere Art des Erkennens. Zwar wird die Interpretation vom Interpreten gemass seinen je individuellen Moglichkeiten vollzogen, aber das zu Interpretierende geht in diesen Moglichkeiten nicht auf; es ist etwas, das entgegensteht und darin herausfordert. Die hermeneutische Erfahrung ist Erfahrung des Gegenstandlichen; das Gegenstandliche ist die Sache im Zentrum der hermeneutischen Philosophie. Mit der Rehabilitierung des Gegenstandlichen bezieht Figal Stellung gegen die fur die moderne Philosophie charakteristische Kritik an der 'Vergegenstandlichung' oder 'Verdinglichung'. Diese Kritik, die vom Vollzugscharakter des menschlichen Lebens her gedacht ist, verkennt den in jeder komplexeren Lebensausserung leitenden Ding- und Sachbezug. In der hermeneutischen Erfahrung intensiviert sich nur, was fur das menschliche Leben allgemein gilt. Dieser Gedanke wird hier auf eine Bestimmung des menschlichen Lebens hin entwickelt. Das geschieht, indem das Verhalten in der Welt von deren hermeneutischen Dimensionen her phanomenologisch beschrieben wird. Diese Dimensionen sind Freiheit, Sprache und Zeit.

Carl Schmitt als Jurist

Author: Volker Neumann
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161537726
Release Date: 2015-02-03
Genre: Law

Es vergeht kaum ein Monat, in dem nicht irgendwo auf dieser Welt ein neues Buch über Carl Schmitt erscheint. Warum also noch ein Buch? Betrachtet man die Sekundärliteratur, fällt auf, dass es so gut wie keine Monographie gibt, die Schmitts rechtswissenschaftliches Werk juristisch würdigt. Diese Lücke will die hier vorgelegte Untersuchung schließen, indem sie den eindeutigen Schwerpunkt auf seine Beiträge zum Staats- und Völkerrecht legt. Das erfordert die Untersuchung seiner Stellung im zeitgenössischen Schrifttum und die Klärung der Frage, ob einzelne seiner Positionen und Begriffe noch heute in der Staatsrechtswissenschaft präsent sind. Erst in zweiter Linie werden seine Schriften zu den Grundlagenfächern Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Verfassungsgeschichte und allgemeine Staatslehre gewürdigt. Schmitts Arbeiten wollen immer auch Antworten auf aktuelle politische Herausforderungen geben. Deshalb kann auf die Thematisierung seiner Biographie und des zeitgeschichtlichen Hintergrunds nicht verzichtet werden.

Die gemeinsame Handelspolitik der Europ ischen Union

Author: Marc Bungenberg
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 3848732106
Release Date: 2016-10-01
Genre:

Die gemeinsame Handelspolitik (GHP) hat sich seit dem Beginn des europaischen Integrationsprozesses stetig fortentwickelt, zuletzt erfolgte mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon eine grundlegende Neugestaltung des unionsverfassungsrechtlichen Rahmens der GHP. Der Band befasst sich mit den teils erheblichen Auswirkungen dieser Anderungen in der Rechtspraxis wie in der Gestaltung der Handelspolitik.

Elemente der angewandten Elektronik

Author: Erwin Böhmer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834893369
Release Date: 2010-02-16
Genre: Technology & Engineering

Das zu Grunde liegende erfolgreiche didaktische Konzept wird beibehalten. Mit seinem besonderen Aufbau, der Behandlung von Themen auf jeweils einer Text- und einer Bildseite, ist das Buch durchgängig und übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Gebiete sind in sich geschlossen behandelt und lassen sich für unterschiedliche Lehrveranstaltungen sowie autodidaktisch verwenden. Mit seinen zahlreichen Beispielen vermittelt das Buch zwischen Theorie und Praxis. Es ist ein zuverlässiger Begleiter für das Elektronikpraktikum und darüber hinaus Arbeitsgrundlage für Schaltungsentwickler. Diese 16. Auflage wurde aufgrund von Leserhinweisen aus dem Lehr- und Praxisbereich an zahlreichen Stellen weiter verbessert. Neue Themen sind Nanokristalline Spulenkerne, Leistungsmodule, D-Verstärker und Brennstoffzellen. Eine beiliegende CD behandelt die theoretischen Grundlagen und Verfahrensweisen der Halbleitertechnologie. Darüber hinaus gewährt sie einen Einblick in das neue Gebiet der Mikrosystemtechnik.

Martin Luther

Author: Heinz Schilling
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406637421
Release Date: 2014-05-12
Genre: Fiction

"Martin Luther, der Wittenberger Reformator, lebte in einer 'Epoche, in welcher der Glaube herrscht'. Ja, in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit war es im Wesentlichen ihm zu verdanken, dass die Religion zu jener Kraft wurde, die Deutschland und Europa für mehr als ein Jahrhundert in ihren Bann schlagen sollte 'glänzend, herzerhebend und fruchtbar', aber auch finster, herzzerreißend und zerstörerisch. Das musste auch Luther durchleben in hochfliegenden Stunden des Erfolgs und der Hoffnung, alle Welt zu überzeugen, und in bitteren Wochen, in denen er Satan und seine finsteren Gewalten gegen sich und sein Werk anstürmen sah. Nie aber hat er daran gezweifelt, dass ihn Gott selbst zu seinem Propheten berufen hatte." (Aus dem Prolog) Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als Martin Luther. Der Wittenberger Mönch bietet Kaiser, Papst und Kirche die Stirn, will die Universalreform der Christenheit, begründet aber den Protestantismus. Heinz Schilling, einer der besten Kenner der Epoche, stellt Luther in seine Zeit und schildert ihn nicht als einsamen Helden, sondern als Rebell in einem gewaltigen Ringen um die Religion und ihre Rolle in der Welt. Seine brillante Biographie dringt tief in Luthers Sphäre ein und zeigt den Reformator als schwierigen, widersprüchlichen Charakter, der kraft seines immensen Willens zwar die Welt verändert in vielem aber auch ganz anders, als er es beabsichtigte.