The JCT Minor Works Building Contracts 2016

Author: David Chappell
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9781119415282
Release Date: 2017-08-30
Genre: Law

The revised and updated edition of this classic book on the JCT Minor Works Building Contracts The JCT Minor Works Building Contracts 2016 offers a concise overview of this agreement, which continues to be the most popular JCT contract, as it used on the sorts of small works that most architects and builders encounter routinely. Written in straightforward terms, the book is formatted in short chapters with accessible sub-headings, and the author avoids legal and pseudo-legal wording where possible. Some explanations from first principles are included where it is thought they would be helpful and occasionally, where the precise legal position is unclear, the author uses his significant experience to offer a view. Overall, the information is presented in a manner that it is easy to understand, use and reference. The 2016 edition of the contract contains a great many changes from previous editions and these are all covered. For example, the book includes information about the substantially revised payment provisions, changes to those parts dealing with insurance, variation instructions, the CDM Regulations, Supplemental Provisions, definitions, and the Contractor's Designed Portion. In summary, this fifth edition has been comprehensively revised and updated to: Ensure the discussion is easy to comprehend and use by busy architects and contractors Include a Include a number of tables and flowcharts to assist in understanding the way the contract operates Include several letter templates that can be used in common situations Provide answers to the sorts of problems that commonly arise in the course of a building project The new edition of this classic book on The JCT Minor Works Building Contracts will be an ideal tool for busy architects and contractors who need to find what to do when problems arise on projects using this contract.

Jct

Author:
Publisher:
ISBN: 0414052544
Release Date: 2016-06-10
Genre:


Quantity Surveyor s Pocket Book

Author: Duncan Cartlidge
Publisher: Routledge
ISBN: 9781315519319
Release Date: 2017-03-16
Genre: Technology & Engineering

The third edition of the Quantity Surveyor’s Pocket Book has been updated in line with NRM1, NRM2 and NRM3, and remains a must-have guide for students and qualified practitioners. Its focused coverage of the data, techniques and skills essential to the quantity surveying role makes it an invaluable companion for everything from initial cost advice to the final account stage. Key features and updates included in this new edition: an up-to-date analysis of NRM1, 2 and 3; measurement and estimating examples in NRM2 format; changes in procurement practice; changes in professional development, guidance notes and schemes of work; the increased use of NEC3 form of contract; the impact of BIM. This text includes recommended formats for cost plans, developer’s budgets, financial reports, financial statements and final accounts. This is the ideal concise reference for quantity surveyors, project and commercial managers, and students of any of the above.

Analog und Digital

Author: Otl Aicher
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783433605929
Release Date: 2015-03-06
Genre: Design

Otl Aicher (1922-1991) war einer der herausragenden Vertreter des modernen Designs. Was er seit den 1950er Jahren, seit seiner Zeit an der von ihm mitbegründeten und heute legendären Ulmer Hochschule für Gestaltung, etwa auf dem Gebiet des Corporate Design, geschaffen hat - erinnert sei hier nur an die Erscheinungsbilder für die Firma Braun, die Lufthansa, das Zweite Deutsche Fernsehen und die Firma ERCO, gehört zu den ganz großen Leistungen der visuellen Kultur unserer Zeit. Mit einer aktuellen Einführung von Wilhelm Vossenkuhl: "Ein wesentlicher Aspekt der Arbeiten von Aicher ist deren Verankerung in einer von Denkern wie Ockham, Kant oder Wittgenstein inspirierten "Philosophie des Machens", die die Voraussetzungen und Ziele sowie die Gegenstände und Ansprüche von Gestaltung zum Thema hat. Aichers Schriften zu Fragen des Designs (wobei hier alle Bereiche der visuellen Gestaltung bis hin zur Architektur gemeint sind) liegen in diesem Band in geschlossener Form vor. Wenn Aicher das Analoge und Konkrete dem Digitalen und Abstrakten vorzieht, tut er dies mit philosophischer Absicht. Er relativiert die Rolle der reinen Vernunft. Er kritisiert den Rationalismus der Moderne als Ergebnis der Vorherrschaft des bloß abstrakten Denkens. Wer das Abstrakte dem Konkreten vorzieht, missversteht nicht nur die wechselseitige Abhängigkeit von Begriff und Anschauung. Er schafft nach Aichers Urteil auch eine falsche Hierarchie, eine Rangordnung, die kulturell verhängnisvoll ist. das digitale, Abstrakte ist nicht höher, größer und wichtiger als das Analoge, Konkrete." W. Vossenkuhl

Project 2010 f r Dummies

Author: Nancy C. Muir
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527639076
Release Date: 2012-03-21
Genre: Computers

Wer sich selbst und seine Projekte gut organisieren kann, hat immer gute Karten. Alle, die MS Project 2010 einsetzen und damit jede Menge Zeit sparen wollen, ist dieses Buch genau das Richtige. Natürlich bleibt das Buch trotz des ernsten und anspruchsvollen Themas dem Dummiesstil treu und führt locker und amüsant durch die Möglichkeiten dieses Programms. Sie erfahren, was neu ist bei MS Project 2010, wie sie viel Zeit und Nerven sparen können, wie man MS Project und MS Office zusammenarbeiten lässt und vieles mehr, das man braucht, um dieses Programm erfolgreich und kreativ zu nutzen.

Schuldrecht nach Anspruchsgrundlagen

Author: Kurt
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 9783811436404
Release Date: 2014-07-25
Genre: Law

Die Konzeption: In dem umfassenden Lehrbuch werden die ersten beiden Bücher des BGB samt Nebengesetzen von Grund auf systematisch und vollständig dargestellt. Der Aufbau folgt der Gliederung des Zivilrechts als einem System von Anspruchsgrundlagen und Gegennormen, dessen Rückgrat die Beweislast bildet, da die gesetzlichen Beweislastregeln ein untrennbarer Bestandteil des materiellen Rechts sind. Das juristische Denken in diesen Kategorien liefert die zuverlässigste Methode der zivilrechtlichen Falllösung für Prüfung und Praxis. Zahlreiche Beispiele und Fälle erleichtern das Verständnis und vertiefen die Darstellung. Die großen Stärken von Schellhammers Schuldrecht sind die herausragende didaktische Aufbereitung des komplexen Stoffes und seine eingängige klare Sprache. Der Band wendet sich in erster Linie an junge Rechtsanwälte und Richter, Rechtsreferendare aber auch an fortgeschrittene Studierende. Die Neuauflage: Das bewährte didaktische Konzept bildet die Grundlage für die 9. Auflage. Wegen des neuen Behandlungsvertrages wurde das Dienstvertragsrecht vollständig überarbeitet und neu gegliedert. Höchstrichterliche Rechtsprechung ist bis Februar 2014 eingearbeitet. Zahlreiche Gesetzesnovellen, wie z.B. das Patientenrechtegesetz vom 20.2.2013, das Gesetz über die energetische Modernisierung von vermietetem Wohnraum vom 11.3.2013 und das Gesetz zur Stärkung der Rechte von Opfern sexuellen Missbrauchs vom 26.6.2013 sind berücksichtigt.

Heteronomie und Relativit t in Schuldverh ltnissen

Author: Michael Hassemer
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161491432
Release Date: 2007
Genre: Law

English summary: In numerous European countries, producers are directly liable to the consumers for material defects. The Michael Hassemer develops a model for a standard model for the European law on the sale of consumer goods. Due to the doctrine of privity, contracts basically only have an effect on the contracting parties. Michael Hassemer shows that privity is based on the self-determination of the individual: contracting parties cannot produce legal effects autonomously vis-a-vis a third party who is also self-determined. Thus the privity of obligations prohibits heteronomous determination among equals. The inversion of this argument is that the heteronomous law of obligations is not subject to the principle of privity. The European Consumer Sales Directive is a positive mandatory law and thus to a large extent of a heteronomous nature. Using this insight, the author develops a model for producers' liability in Europe. German description: In zahlreichen Landern Europas haften Hersteller den Verbrauchern unmittelbar fur Sachmangel. Die Europaische Kommission hat dieses Modell auch fur die Richtlinie zum Verbrauchsguterkauf angedacht, bislang allerdings nicht verwirklicht. Grund hierfur ist der Relativitatsgrundsatz: Vertrage entfalten ihre Wirkungen grundsatzlich nur zwischen den Vertragsparteien. Obwohl das Relativitatsprinzip in allen europaischen Rechtsordnungen anerkannt ist, liegt sein genauer Gehalt bislang im Dunkeln: Im deutschen Recht geben der Vertrag zugunsten Dritter und der Vertrag mit Schutzwirkung fur Dritte Beispiele. Michael Hassemer zeigt, dass das Relativitatsprinzip seinen Grund in der Selbstbestimmung des Einzelnen hat: Vertragsparteien konnen nicht autonom Rechtswirkungen gegenuber Dritten erzeugen, die, ebenso wie sie, selbstbestimmt sind. Die Relativitat der Schuldverhaltnisse verbietet somit die 'Fremdbestimmung unter Gleichen'. Wenn der Relativitatsgrundsatz seine Wurzel im Autonomieprinzip hat, so muss dies im Umkehrschluss bedeuten, dass heteronomes Schuldrecht als nicht von den Parteien, sondern vom Gesetzgeber oder Richter hergestelltes Recht dem Relativitatsprinzip nicht unterliegt: Eine 'Fremdbestimmung unter Gleichen' liegt im Falle heteronomen Schuldrechts nicht vor. Das europaische Verbrauchsguterkaufrecht ist 'positiv zwingendes Recht' und damit uber weite Strecken heteronomer Natur. Hieraus entwickelt der Autor ein Modell der Herstellerhaftung fur Europa. Zugleich zeigt er die heute wesentliche Aufgabe des Privatrechts in der europaischen Rechtsentwicklung: Sein Instrumentarium muss sich dem heteronomen Zugriff auf das Vertragsrecht stellen.

Vertragliche Schuldverh ltnisse

Author: Hartmut Oetker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783540350552
Release Date: 2006-07-28
Genre: Law

Die vertraglichen Schuldverhältnisse sind zentraler Bestandteil des zivilrechtlichen Pflichtfachstoffes. Dem trägt das Lehrbuch Rechnung, indem es die klassischen Vertragstypen vertieft erläutert und einen Überblick zu atypischen und gemischten Verträgen gibt. Neben den notwendigen Fakten werden dabei vor allem die dogmatischen und methodischen Zusammenhänge aufgezeigt.

Biologische Bodensanierung

Author: Kassem Alef
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527624492
Release Date: 2009-02-11
Genre: Science

Erstmals: Eine geschlossene Abhandlung der Grundlagen, Ziele und Methoden der biologischen Bodensanierung. Neben Methoden zur chemischen, mikrobiologischen und ökologischen Charakterisierung kontaminierter Böden werden die Grundlagen des mikrobiellen Abbaus von Schadstoffen vorgestellt. Die Anreicherung und Isolierung von Umweltchemikalien abbauenden Mikroorganismen sowie die Optimierung des Abbaus im Boden finden dabei besondere Berücksichtigung. Ausführliche Beschreibungen der Labor- und Feldmethoden sind in der Regel einheitlich gegliedert. Dies ermöglicht einen schnellen Vergleich der verschiedenen Verfahren; so kann der Benutzer feststellen, welche Methode für ihn am besten geeignet ist. Antworten auf die Fragen, wie solch eine Sanierung geplant und praktisch durchgeführt wird, welche Sicherheits- und sonstigen gesetzlichen Richtlinien zu beachten sind und wie die Böden dann wiederverwendet werden können, runden das Buch ab. Das Buch eignet sich hervorragend als Praktikumsbuch für Studenten der Fachrichtungen Umweltchemie, Bodenmikrobiologie, Bodenkunde und benachbarter Disziplinen.