Law 101

Author: Jay M. Feinman
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780190866327
Release Date: 2018-07-15
Genre: LAW

"In this fifth edition of his bestselling classic, Jay Feinman provides an authoritative and up-to-date overview of the American legal system. The book covers all the main subjects taught in the first year of law school, and discusses every facet of the American legal tradition, including constitutional law, the litigation process, and criminal, property, and contracts law. Above all, Feinman reveals to readers of all kinds that despite its complexities and quirks, the law can be understood by everyone"--

Law 101

Author: Jay Feinman
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780199341702
Release Date: 2014-08-01
Genre: Law

In each of the first three editions of the bestselling Law 101, Jay Feinman gave readers an upbeat and vivid examination of the American legal system. Since the third edition was published in 2010, much has happened: several key Supreme Court cases have been decided, we've seen sensational criminal trials, and the legal system has had to account for the latest developments in Internet law. This fully updated fourth edition of Law 101 accounts for all this and more, as Feinman once again provides a clear introduction to American law. The book covers all the main subjects taught in the first year of law school, and discusses every facet of the American legal tradition, including constitutional law, the litigation process, and criminal, property, and contracts law. To accomplish this, Feinman brings in the most noteworthy, infamous, and often outrageous examples and cases. We learn about the case involving scalding coffee that cost McDonald's half a million dollars, the murder trial in Victorian London that gave us the legal definition of insanity, and the epochal decision of Marbury vs. Madison that gave the Supreme Court the power to declare state and federal law unconstitutional. A key to learning about the law is learning legal vocabulary, and Feinman helps by clarifying terms like "due process" and "equal protection," as well as by drawing distinctions between terms like "murder" and "manslaughter." Above all, though, is that Feinman reveals to readers of all kinds that despite its complexities and quirks, the law is can be understood by everyone. Perfect for students contemplating law school, journalists covering legislature, or even casual fans of "court-television" shows, Law 101 is a clear and accessible introduction to the American legal system. New to this edition: Featured analysis of: -the Obamacare case -Citizens United -the DOMA decision -the Trayvon Martin case As well as recent legal developments pertaining to: -online contracting -mortgages -police investigations -criminal sentencing

The Design of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 9783800648108
Release Date: 2016-01-11
Genre: Business & Economics

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Warum Nationen scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104022475
Release Date: 2013-03-25
Genre: Business & Economics

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

The Big Short Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte

Author: Michael Lewis
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593393575
Release Date: 2010-10
Genre: Political Science

"The Big Short" erzählt von der Erfindung einer monströsen Geldmaschine: Ein paar Hedgefond-Manager sehen das katastrophale Platzen der amerikanischen Immobilienblase nicht nur voraus, sondern sie wetten sogar im ganz großen Stil darauf. Den Kollaps des Systems befördern sie unter anderem mittels des sogenannten "shortings", Leerverkäufen von Aktien großer Investmentbanken. Doch zu jeder Wette gehört auf der anderen Seite auch einer, der sie hält. Lewis entlarvt anhand seiner Protagonisten ein System, das sich verselbständigt und mit moralischen Kategorien wie Habgier oder Maßlosigkeit längst nicht mehr zu fassen ist. Der Zusammenbruch der Finanzmärkte, so lernen wir in diesem Buch, war ein kurzer Moment der Vernunft: Der Wahnsinn hatte sich in den Jahren davor abgespielt.

How to Get Into the Top Law Schools 4th edition

Author: Richard Montauk
Publisher: Penguin
ISBN: 1440632456
Release Date: 2008-08-05
Genre: Education

Richard Montauk, a savvy admissions insider, demystifies the application process and provides the tools to ace every step. Based on interviews with dozens of admissions officers, Montauk delivers a candid view of what leading law schools look for in an applicant. He also gives applicants solid advice on developing marketing strategies, writing winning essays, maximizing financial aid, and assessing and upgrading credentials to better match that ideal profile.

Der Staat

Author: Platon
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783843030946
Release Date: 2016-04-05
Genre: Philosophy

Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel »Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes« in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel »Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte« in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Das Spiel der G tter 1

Author: Steven Erikson
Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 9783641089771
Release Date: 2012-05-31
Genre: Fiction

Das malazanische Imperium ist ein Moloch, der sich mit Hilfe seiner Magier und Soldaten unerbittlich ausbreitet. Jetzt soll die letzte freie Stadt fallen. Doch eine ominöse Macht verweigert den Truppen der Kaiserin den letzten Sieg: Über Darujhistan schwebt aus heiterem Himmel eine riesige Festung und versetzt alle Welt in helle Aufregung ...

Internationale Wirtschaft

Author: Paul R. Krugman
Publisher: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 3827373611
Release Date: 2009
Genre: International economic relations


Assata

Author: Asata Shakur
Publisher:
ISBN: 3944233786
Release Date: 2017-03
Genre:


Meine geliebte Welt

Author: Sonia Sotomayor
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406659485
Release Date: 2014-07-30
Genre: Biography & Autobiography

Aufgewachsen in der Bronx, Puertoricanerin, die Kindheit prekär, der Vater Alkoholiker, die Mutter überfordert – Sonia Sotomayor war es nicht gerade in die Wiege gelegt, eines Tages Richterin am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden. Mit einem großen Herzen und viel Humor erzählt diese Ausnahmefrau von ihrem Weg, aber nicht um sich dabei auf die Schulter zu klopfen, sondern um anderen Menschen mit ihrer eigenen Geschichte Mut zu machen. Ein hinreißendes, ansteckendes Buch über das Trotzdem und über die – wirklich wichtigen – Dinge des Lebens. „’Nach der Lektüre werden mich die Leser nach menschlichen Kriterien beurteilen’, schreibt Sonia Sotomayor. Wir, die wir in diesem Fall die Jury sind, finden sie einfach unwiderstehlich.“ Washingtonian „Überwältigende und stark geschriebene Memoiren zum Thema Identität und Persönlichkeitsfindung ... Offenherzig, scharf beobachtet und vor allem tief empfunden.“ The New York Times „Eine Frau, die weiß, wo sie herkommt und die die Kraft hat, uns dorthin mitzunehmen.“ The New York Times Book Review

Encyclopedia of Privacy A M

Author: William G. Staples
Publisher: Greenwood Publishing Group
ISBN: 0313334781
Release Date: 2007
Genre: Privacy, Right of

Writing in their famous Harvard Law Review article of 1890, Louis Brandeis and Samuel Warren asserted what many have considered one of the most cherished American values: the "right to be let alone." Yet in this post-9/11 world, it seems that personal privacy is under siege. New threats to privacy have arisen in the face of competing social, political, and economic demands, rapid technological change, and an intrusive and voyeuristic mass media. Citizens are barraged on a daily basis with stories of corporate data mining, government surveillance programs, identity theft, and computer hacking of personal information. As a result, citizens are becoming increasingly concerned about their personal privacy as well as their privacy rights. This encyclopedia, the first of its kind, comprehensively overviews various aspects of privacy throughout U.S. history, including significant legal cases, events, laws, organizations, individuals, technology, and terms. With some 225 alphabetically arranged entries written by more than 100 leading scholars and experts in the field, this inclusive and authoritative work will appeal to those interested in both historical and contemporary notions of privacy in the United States. Readers will learn of the significance of technology in today's society, its helpful and harmful effects on citizens' privacy, and what to expect in the future. Entries Include: BL Abortion BL Anti-Wire Tap Statutes BL Biometric Identifiers BL Carnivore BL COINTELPRO BL Data Brokers BL DNA and DNA Banking BL Freedom of Information Act BL Global Positioning Satellites BL Identity Fraud BL Library Records BL National Identification Card BL Open Meeting Laws BL Privacy Torts BL Right to Be Let Alone BL Search Warrant BL Social Security Number BL Telecommunications Act of 1996 BL Telemarketing BL United States Postal Service BL USA Patriot Act BL Workplace Privacy BL And Many More. Entries cite print and electronic resources, and the Encyclopedia closes with a listing of books, organizations, websites, films, and other sources of information. FEATURES AND BENEFITS: BL Includes some 225 alphabetically arranged entries written by more than 100 expert contributors. BL Cites print and electronic resources for student research. BL Covers a broad range of legal, political, social, and economic issues. BL Focuses on current concerns. BL Supports the social studies curriculum by helping students understand the evolution of the right to privacy, the threats to privacy in contemporary America, and the ethical issues surrounding technology in the modern world.