Liberalism and Its Discontents

Author: Alan Brinkley
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 0674530179
Release Date: 1998
Genre: Philosophy

Discusses the impact of Franklin Roosevelt, Robert Penn Warren, T. Harry Williams, Huey Long, Allard Lowenstein, and Oral Roberts upon American political culture

Liberalism and Its Discontents

Author: Patrick Neal
Publisher: Springer
ISBN: 9781349143627
Release Date: 2016-07-27
Genre: Political Science

In these essays the reigning models of liberal political theory of John Rawls and Joseph Raz are immanently criticized. Neal argues that neither 'political' nor 'perfectionist' liberalism adequately gives expression to the liberal spirit. Surprisingly, Neal finds resources for the expression of such a spirit in the much maligned tradition of Hobbesian, or 'vulgar', liberalism. He argues that a turn in this direction is necessary for the articulation of a liberalism more genuinely responsive to the diversity of modes of life in the twenty-first century.

Das Unbehagen in der Kultur

Author: Sigmund Freud
Publisher: e-artnow
ISBN: 9788027300709
Release Date: 2017-11-11
Genre: Social Science

Dieses eBook: "Das Unbehagen in der Kultur" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Unbehagen in der Kultur ist der Titel einer 1930 erschienenen Schrift von Sigmund Freud. Die Arbeit ist, neben Massenpsychologie und Ich-Analyse von 1921, Freuds umfassendste kulturtheoretische Abhandlung; sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der Kultur und den Triebregungen. Die Kultur ist bestrebt, immer größere soziale Einheiten zu bilden. Hierzu schränkt sie die Befriedigung sexueller und aggressiver Triebe ein; einen Teil der Aggression verwandelt sie in Schuldgefühl. Auf diese Weise ist die Kultur eine Quelle des Leidens; ihre Entwicklung führt zu einem wachsenden Unbehagen. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

Liberalism and Its Discontents

Author: Ndongo Samba Sylla
Publisher: CreateSpace
ISBN: 1499324758
Release Date: 2014
Genre: Political Science

The engaging and wide-ranging discussions published here explore contemporary political realities in Africa through a 'social movement' lens.Detailing the nuances of social movement politics in 12 West African countries during the 2010-2013 period, they present a chronicle of the socio-political struggles that have taken place in the region. In so doing, this volume answers key questions related to these movements. What logic drives them? What forms do they take? What has been their political impact? Can we speak of a resurgence of social movements? If so, are these a response to the crisis of 'representative democracy'? Did they give rise to new forms of expression and democratic participation? What challenges do they bring?Discontent vis-à-vis liberalism in its political and economic dimensions seems to be the trigger of the numerous popular uprisings and protests that occur in the region. In spite of their ambiguities and limitations, these struggles currently seek to remove a double disconnect: that between citizens and the 'representatives' and that between the economy and society, between what capital wants and what the people aspire to.Ndongo Samba Sylla, the editor of this volume, is a Senegalese economist, programme and research manager at the West Africa Office of the Rosa Luxemburg Foundation. Author of The Fair Trade Scandal. Marketing poverty to benefit the Rich (translated from French by Pluto Press 2014), he is the editor of “Rethinking Development” (Rosa Luxemburg Foundation 2014). His recent research work deals with the history of the word 'democracy'. Contributing authors:Ibrahim Abdullah - Souley Adji - Kojo Opoku Aidoo - Francis Akindès - Alpha Amadou Bano Barry - Fernando Leonardo Cardoso - Lila Chouli - Modou Diome - Moussa Fofana - Cláudio Alves Furtado - George Klay Kieh Jr - Claus-Dieter König - Severin Yao Kouamé - Fodé Mane - Issa N'Diaye - Zekeria Ould Ahmed Salem - Ndongo Samba Sylla

Die Schatten der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641202774
Release Date: 2016-05-31
Genre: Business & Economics

Explodierende Aktienkurse und scheinbar nie dagewesenes Wirtschaftswachstum kennzeichneten die »Goldenen Neunziger« – bis der Absturz in eine weltweite, tiefe und bis heute andauernde Rezession folgte. Was ist schief gelaufen? Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, welchen Kräften sich der schwindelerregende Boom verdankte und inwiefern in ihm bereits die Saat der Zerstörung angelegt war. Stiglitz, als Berater der ersten Clinton-Administration und später Chefökonom der Weltbank ein intimer Kenner des »Tatorts Washington« (NZZ) und der internationalen Konzernzentralen, weiß von den strategischen Entscheidungen in den innersten Zirkeln von Politik und Wirtschaft zu berichten, aber auch von den hitzigen Debatten, die diesen vorausgingen. Selbstkritisch beleuchtet er die globalen Folgen ihres gemeinsamen Tuns: Wie ist die Fixierung auf den Defizitabbau heute zu bewerten? Wie wirkt sich die von der US-Regierung exzessiv betriebene Deregulierung des Marktes aus? Wohin hat uns die Maxime, Eigennutz diene automatisch auch der Allgemeinheit, geführt? Das Gleichgewicht zwischen Staat und Markt ist verloren gegangen, so Stiglitz’ zentrale These. Um diese Balance wiederherzustellen, entwickelt Stiglitz eine überzeugende Alternative zum Diktat des Marktes – denn das, so zeigt er auf provozierende Weise, ist nicht nur wenig sozial, sondern auf lange Sicht sogar unwirtschaftlich.

Europad mmerung

Author: Ivan Krastev
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518752180
Release Date: 2017-08-07
Genre: Political Science

Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten traten Graphiken, welche die ökonomische Verflechtung innerhalb der EU illustrierten. Heute erleben wir einen ideologischen Gezeitenwechsel: Wo die Mehrheit der Europäer noch vor einigen Jahren optimistisch auf die Globalisierung blickte, empfinden sie Migration und die Rückkehr der Geopolitik als Quelle der Unsicherheit. Ivan Krastev untersucht die Ursachen für diesen Wandel und erörtert, welche Formen die europäische Desintegration annehmen könnte. Ein Zerfall der EU, so Krastev, wäre eine Tragödie, die den Kontinent zu internationaler Bedeutungslosigkeit verurteilen würde.

Identit t

Author: Francis Fukuyama
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 9783455005295
Release Date: 2019-02-05
Genre: Social Science

In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama, Autor des Weltbestsellers Das Ende der Geschichte, sucht in seinem neuen Buch nach den Gründen, warum sich immer mehr Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Er zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Nationalismus und Wut, welche Rolle linke und recht Parteien bei dieser Entwicklung spielen, und was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben. »Intelligent und klar – wir brauchen mehr Denker, die so weise sind wie Fukuyama.« THE NEW YORK TIMES »Einer der bedeutendsten Politikwissenschaftler der westlichen Welt.« DIE WELT

Das Jahr der gef hrlichen Tr ume

Author: Slavoj Žižek
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104025650
Release Date: 2013-03-07
Genre: Literary Collections

Über den Arabischen Frühling, Occupy Wall Street – und den Massenmord von Breivik 2011 – das Jahr des Arabischen Frühlings, der Occupy Wall Street-Bewegung, der Revolte in den Vorstädten Londons. 2011 – das Jahr von Breiviks ideologischer Wahnsinnstat, des aufkommenden Antisemitismus in Ungarn, des zunehmenden Rassismus. Gefährliche Träume in zweierlei Richtung stehen dahinter: emanzipatorische und destruktive. Was bedeuten diese Ereignisse im Kontext des globalen Kapitalismus? Mit Dialektik, analytischer Schärfe und gewohnt pointensicher legt Slavoj Žižek die Widersprüche der gegenwärtigen politischen Lage frei und fragt, wie wir das System bekämpfen können, ohne zu seinem Funktionieren beizutragen. »Theorie muss auch immer sexy sein, sie muss unterhalten, provozieren, bruchstückhaft und leicht zitierbar sein, physisch spürbar wie Rockmusik. All das liefert Žižek.« Der Spiegel

Liberal Education and Its Discontents

Author: Shashikala Srinivasan
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 9780429835308
Release Date: 2018-08-06
Genre: Education

What explains the peculiar trajectory of the university and liberal education in India? Can we understand the crisis in the university in terms of the idea of education underlying it? This book explores these vital questions and traces the intellectual history of the idea of education and the cluster of concepts associated with it. It probes into the cultural roots of liberal education and seeks to understand its scope, effects and limits when transplanted into the Indian context. With an extensive analysis of the philosophical writing on the idea of university and education in the West and colonial documents on education in India, the book reconstructs the ideas of Gandhi and Tagore on education and learning as a radical alternative to the inherited, European model. The author further reflects upon how we can successfully deepen liberal education in India as well as construct alternative models that will help us diversify higher learning for future generations. Lucid, extensive and of immediate interest, this book will be useful for scholars and researchers interested in the history and philosophy of education and culture, social epistemology, ethics, postcolonial studies, cultural studies and public policy.

F r einen linken Populismus

Author: Chantal Mouffe
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518759868
Release Date: 2018-09-10
Genre: Political Science

Kann es das geben, einen guten, linken Populismus? Chantal Mouffe vertritt die Auffassung, dass dies möglich und sogar notwendig ist – eine Position, die ihr auch Kritik eingetragen hat. Führt das nicht zu einer gefährlichen Emotionalisierung? Läuft das nicht ebenfalls auf eine Unterscheidung zwischen gutem Volk und bösem Establishment hinaus? Politik, so Mouffe, funktioniere nun einmal über konfrontative Wir/sie-Konstruktionen; und ja, es gebe eine Art »Oligarchie«, die eine Verwirklichung demokratischer und ökologischer Ziele verhindere. Dies mache klare politische Alternativen und neue progressive Allianzen erforderlich. Eine so präzise wie provokante Intervention, die angesichts der Krise sozialliberaler Parteien und der Debatte um »Identitätspolitik« für Gesprächsstoff sorgen wird.

Die Demokratie und ihre Feinde

Author: Robert Kagan
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 9783641033712
Release Date: 2009-10-02
Genre: Social Science

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Modern Liberty and Its Discontents

Author: Pierre Manent
Publisher: Rowman & Littlefield Publishers
ISBN: 9780585120157
Release Date: 2000-01-01
Genre: Philosophy

In this book, distinguished French philosopher Pierre Manent addresses a wide range of subjects, including the Machiavellian origins of modernity, Tocqueville's analysis of democracy, the political role of Christianity, the nature of totalitarianism, and the future of the nation-state. As a whole, the book constitutes a meditation on the nature of modern freedom and the permanent discontents which accompany it. Modern Liberty and its Discontents is both an important contribution to an understanding of modern society, and a significant contribution to political philosophy in its own right.