The Communist Manifesto

Author: Karl Marx
Publisher: The Floating Press
ISBN: 9781775412434
Release Date: 2009-01-01
Genre: Political Science

Commonly known as The Communist Manifesto, the Manifesto of the Communist Party (in German "Manifest der Kommunistischen Partei") has been one of the most influential political documents in the world, having a far-reaching effect on twentieth-century political organization. In this 1848 publication, Karl Marx and Friedrich Engels expound the program and purpose of the Communist League who commissioned the work. A critique of the Capitalist order of the time, the Manifesto gives a vision of a stateless, classless society, achieved through the overthrow of bourgeois social systems and the abolition of private property - the revolution of the proletariat.

Manifest der Kommunistischen Partei Deutsch Englisch Ausgabe illustriert

Author: Karl Marx
Publisher: Clap Publishing, LLC.
ISBN: 9781635377002
Release Date: 2018-03-23
Genre: Philosophy

Das Manifest der Kommunistischen Partei, auch Das Kommunistische Manifest genannt, ist ein programmatischer text, in dem Karl Marx und Friedrich Engels große Teile der später als „Marxismus“ bezeichneten Weltanschauung entwickelten.Das Manifest entstand im Auftrag des Bundes der Kommunisten, der darin seine Anschauungen darlegen wollte. Es beginnt mit dem heute geflügelten Wort: „Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kommunismus“ und endet mit dem bekannten Aufruf: „Proletarier aller Länder, vereinigt euch! The Communist Manifesto (originally Manifesto of the Communist Party) is an 1848 political pamphlet by German philosophers Karl Marx and Friedrich Engels. Commissioned by the Communist League and originally published in London (in German as Manifest der Kommunistischen Partei) just as the revolutions of 1848 began to erupt, the Manifesto was later recognised as one of the world's most influential political documents. It presents an analytical approach to the class struggle (historical and then-present) and the problems of capitalism and the capitalist mode of production, rather than a prediction of communism's potential future forms.

Karl Marx und Friedrich Engels Manifest der Kommunistischen Partei Inhaltszusammenfassung und Kritik

Author: Silvia Knoll
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783640876020
Release Date: 2011
Genre:

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1, Universitat Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Im Jahr 1847 trafen sich die fuhrenden Kopfe der Kommunistischen Bewegung, um ihre Weltanschauungen und Ziele zu formulieren und der Offentlichkeit zuganglich zu machen. Das dabei entstandene, dreissig Seiten lange Manifest der Kommunistischen Partei druckte den Standpunkt geknechteter Arbeiter aller Nationen aus und diente als Leitfaden fur eine sich global ausbreitenden Revolution. Es wurde ins Franzosische, Englische, Danische und Russische ubersetzt. Nach etlichen Niederlagen und Ruckschlagen der Arbeiteraufstande und mit der 1864 neu erwachten Internationalen Arbeiterassoziation verlor das Manifest jedoch an Aktualitat und drohte ganzlich ins Vergessen zu geraten. Der vorliegende Essay soll eine Zusammenschau der Inhalte und Ziele der Kommunistischen Partei bieten und diese im Anhang kritisch reflektieren. [...]"

Das Manifest

Author: Karl Marx
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 9783849608347
Release Date: 2012
Genre:

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Das Manifest der Kommunistischen Partei, auch Das Kommunistische Manifest genannt, wurde von Karl Marx und Friedrich Engels um die Jahreswende 1847/48 im Auftrag des Bundes der Kommunisten verfasst. Es ist am 21. Februar 1848 in London erschienen, kurz vor der Februarrevolution in Frankreich und vor der Märzrevolution im Deutschen Bund und in den größten Staaten dieses Bundes Österreich und Preußen. (aus wikipedia.de)

Das Manifest Der Kommunistischen Partei

Author: Karl Engels Marx
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 1981697632
Release Date: 2017-12-17
Genre:

Karl Marx ist einer der bekanntesten deutschen Philosophen und der vielleicht einflussreichster Denker des Kommunismus und des Sozialismus, dessen Thesen bis - und eben gerade wieder - heute immer wieder zur Diskussion stehen. Seine Kritik am Kapitalismus pr�gte die Arbeiterbewegung nicht nur in Form der KPD und SPD (deren Revisionismusstreit Marx im Mittelpunkt sah), sondern weltweit. Sein bekanntestes Werk stellt wahrscheinlich das umfangreich Werk "Das Kapital" dar. Friedrich Engels war ein weiterer wichtiger Theoretiker des Kommunismus, jedoch heutzutage weit weniger bekannt als sein Kollege Karl Marx, mit dem er den Dialektischen und den Historischen Materialismus, sowie den Wissenschaftlichen Sozialismus, heute als Marxismus bekannt, begr�ndete. Engels war entscheidend f�r die Ver�ffentlichung von Marx' Schriften, da er ihn finanzierte und Band 2 und 3 des Kapitals nach dessen Tod ver�ffentlichte.

Manifest der Kommunistischen Partei

Author: Karl Marx
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783105605905
Release Date: 2015-11-16
Genre: Fiction

Dass ein Aufsatz die geistige und politische Welt grundlegend verändern kann, wird bei keinem Text so augenscheinlich wie bei diesem. Er ist Grundlage und Ausgangspunkt ökonomischer Systeme, politischer Konflikte und nicht zuletzt einer Vielzahl von Missverständnissen, die bis heute das politische Bewusstsein prägen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Das Kapital Kritik der politischen Okonomie

Author: Marx K.
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 9785521058167
Release Date: 1982
Genre: Philosophy

Карл Маркс – легендарный немецкий философ, социолог, экономист XIX века, который оказал огромное влияние на ход в мировой истории. В книге «Капитал. Критика политической экономии» Карл Маркс предпринял попытку критики политэкономической формы идеологии. Он выделил несколько способов производства, рассмотрел закономерности их развития, причины и формы их смены, а так же подробно рассмотрел экономические противоречия, присущие капитализму и обосновал неизбежность перехода к социализму, а затем – к коммунизму.

Ist das kommunistische Manifest heute noch aktuell

Author: Markus Häberle
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783638460255
Release Date: 2006-01-25
Genre: Social Science

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 2, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Soziologische Klassiker: Marx, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das „Manifest der kommunistischen Partei“ ist heute eines der bekanntesten und meistdisku-tiertesten Werke der Literatur. Es beeinflusste sogar den Gang der Weltgeschichte: seit seiner Drucklegung beriefen sich Kommunisten, Sozialdemokraten und auch die 68er auf das Werk. So tituliert der Spiegel, über 150 Jahre nach der Drucklegung, im Jahre 1998 „Marx, ganz modern“ und bescheinigt dem Manifest, dass es „schon vor 150 Jahren die Globalisierung ankündigte“, es daher aktueller denn je sei (Meyer: 196ff.). Andererseits ist der „real existierende“ Sozialismus, der sich selbst in Marxscher Tradition sah, untergegangen. Daher stellt sich die Frage, ob das kommunistische Manifest heute noch aktuell ist, inwiefern seine Analysen noch Geltung haben, seine Voraussagen sich aus heutiger Sicht bewahrheitet haben oder sich in naher Zukunft noch umsetzen werden? Um diese Fragen fundierter diskutieren zu können bedarf es zunächst auf den Kontext kurz einzugehen, in dem das Werk entstanden ist, die Autoren vorzustellen und die gesellschaftliche Situation Mitte des 19. Jahrhunderts zu skizzieren. Daraufhin sollen kurz die wesentlichen inhaltlichen Hauptpunkte wiedergegeben werden. Auf dieser Grundlage soll dann die Diskussion der oben gestellten Fragen dargestellt werden um letztlich zu einem Fazit mit persönlicher Wertung zu kommen.