Marx s Inferno

Author: William Clare Roberts
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9781400883707
Release Date: 2016-12-20
Genre: Philosophy

Marx’s Inferno reconstructs the major arguments of Karl Marx’s Capital and inaugurates a completely new reading of a seminal classic. Rather than simply a critique of classical political economy, William Roberts argues that Capital was primarily a careful engagement with the motives and aims of the workers’ movement. Understood in this light, Capital emerges as a profound work of political theory. Placing Marx against the background of nineteenth-century socialism, Roberts shows how Capital was ingeniously modeled on Dante’s Inferno, and how Marx, playing the role of Virgil for the proletariat, introduced partisans of workers’ emancipation to the secret depths of the modern “social Hell.” In this manner, Marx revised republican ideas of freedom in response to the rise of capitalism. Combining research on Marx’s interlocutors, textual scholarship, and forays into recent debates, Roberts traces the continuities linking Marx’s theory of capitalism to the tradition of republican political thought. He immerses the reader in socialist debates about the nature of commerce, the experience of labor, the power of bosses and managers, and the possibilities of political organization. Roberts rescues those debates from the past, and shows how they speak to ever-renewed concerns about political life in today’s world.

Warum Marx recht hat

Author: Terry Eagleton
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843702201
Release Date: 2012-03-09
Genre: Political Science

Mitten in der schwersten Krise des Kapitalismus bricht der katholische Marxist Terry Eagleton eine Lanze für Karl Marx. Streitbar, originell und mit britischem Humor widerlegt er zentrale Argumente gegen den Marxismus, wie z.B. „Wir leben doch längst in einer klassenlosen Gesellschaft“, „Der Marxismus erfordert einen despotischen Staat“ oder „Der Marxismus ignoriert die selbstsüchtige Natur des Menschen“. Eagleton macht klar: Marx’ materialistische Philosophie hat ihren Ursprung im Streben nach Freiheit, Bürgerrechten und Wohlstand. Sie zielt auf eine demokratische Ordnung und nicht auf deren Abschaffung

Karl Marx

Author: Gareth Stedman Jones
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104905587
Release Date: 2017-09-21
Genre: Fiction

»Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre«, so urteilt Bestseller-Autor Christopher Clark über Gareth Stedman Jones‘ hochgelobte Studie »Karl Marx: Die Biographie«. Denn Karl Marx war kein Marxist – zum Marxisten haben ihn andere gemacht. Indem Gareth Stedman Jones Leben und Werk von Marx konsequent aus ihrem Kontext im 19. Jahrhundert beschreibt, gelingt ihm eine faszinierende neue Deutung dieses epochemachenden Denkers. Endlich verstehen wir Marx‘ Entwicklung aus seiner Zeit heraus und wie er die Gedanken von Kant, Hegel, Feuerbach, Ricardo und anderen zu neuen Ideen schmiedete. Und wir verstehen Marx‘ grundlegende Begriffe wie z.B. »Mehrwert«, »Kapital« »Entfremdung«, »Ausbeutung«, »Proletarier«, »Revolution« usw. In einer Epoche des industriellen und politischen Umbruchs erscheint Marx als Zeitgenosse, der versucht, Antworten auf die neuen Herausforderungen zu finden. Antworten, von denen er nicht ahnen konnte, wie sehr sie die Welt verändern würden. »Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre.« Christopher Clark

Marxismus

Author: Rupert Woodfin
Publisher:
ISBN: 393525430X
Release Date: 2011
Genre:


Das kapital

Author: Karl Marx
Publisher:
ISBN: HARVARD:HWX4XA
Release Date: 1872
Genre: Capital


Schulden

Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608103106
Release Date: 2012-05-14
Genre: Political Science

Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn mitten hinein in die Krisenherde unserer Zeit: Von der Antike bis in die Gegenwart sind revolutionäre Bewegungen immer in Schuldenkrisen entstanden. Graeber sprengt die moralischen Fesseln, die uns auf das Prinzip der Schulden verpflichten. Denn diese Moral ist eine Waffe in der Hand der Mächtigen. Die weltweite Schuldenwirtschaft ist eine Bankrotterklärung der Ökonomie. Der Autor enttarnt Geld- und Kredittheorien als Mythen, die die Ökonomisierung aller sozialen Beziehungen vorantreiben. Im Kern ist dieses Buch ein hohes Lied auf die Freiheit: Das sumerische Wort »amargi«, das Synonym für Schuldenfreiheit, ist Graeber zufolge das erste Wort für Freiheit in menschlicher Sprache überhaupt. David Graeber ist einer der Begründer der Occupy-Bewegung.

Kritik der politischen konomie

Author: Michael Heinrich
Publisher:
ISBN: 3896575937
Release Date: 2005
Genre: Capital

Auf der Titelblattrückseite: 3. Aufl., auf dem vorderen Buchdeckel: 5. Aufl.