Mastering RStudio Develop Communicate and Collaborate with R

Author: Julian Hillebrand
Publisher: Packt Publishing Ltd
ISBN: 9781783982554
Release Date: 2015-12-04
Genre: Computers

Harness the power of RStudio to create web applications, R packages, markdown reports and pretty data visualizations About This Book Discover the multi-functional use of RStudio to support your daily work with R code Learn to create stunning, meaningful, and interactive graphs and learn to embed them into easy communicable reports using multiple R packages Develop your own R packages and Shiny web apps to share your knowledge and collaborate with others. Who This Book Is For This book is aimed at R developers and analysts who wish to do R statistical development while taking advantage of RStudio's functionality to ease their development efforts. R programming experience is assumed as well as being comfortable with R's basic structures and a number of functions. What You Will Learn Discover the RStudio IDE and details about the user interface Communicate your insights with R Markdown in static and interactive ways Learn how to use different graphic systems to visualize your data Build interactive web applications with the Shiny framework to present and share your results Understand the process of package development and assemble your own R packages Easily collaborate with other people on your projects by using Git and GitHub Manage the R environment for your organization with RStudio and Shiny server Apply your obtained knowledge about RStudio and R development to create a real-world dashboard solution In Detail RStudio helps you to manage small to large projects by giving you a multi-functional integrated development environment, combined with the power and flexibility of the R programming language, which is becoming the bridge language of data science for developers and analyst worldwide. Mastering the use of RStudio will help you to solve real-world data problems. This book begins by guiding you through the installation of RStudio and explaining the user interface step by step. From there, the next logical step is to use this knowledge to improve your data analysis workflow. We will do this by building up our toolbox to create interactive reports and graphs or even web applications with Shiny. To collaborate with others, we will explore how to use Git and GitHub with RStudio and how to build your own packages to ensure top quality results. Finally, we put it all together in an interactive dashboard written with R. Style and approach An easy-to-follow guide full of hands-on examples to master RStudio. Beginning from explaining the basics, each topic is explained with a lot of details for every feature.

Statistik f r Dummies

Author: Deborah J. Rumsey
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527692767
Release Date: 2016-12-16
Genre: Education

Statistik ist ganz sicher kein beliebtes, aber ein notwendiges und auch n?tzliches Thema. Deborah Rumsey erkl?rt Ihnen in diesem Buch die notwendigen Grundbegriffe, erl?utert die wichtigsten statistischen Konzepte und schafft einen Bezug zwischen Theorie und Praxis. Dabei kommt Sie fast ohne Formeln aus. Sie lernen die verschiedenen grafischen Darstellungsm?glichkeiten von statistischem Material kennen und erfahren, wie Sie Ihre Ergebnisse richtig auswerten. Egal ob Mittelwert, Bias, Standardabweichung oder Konfidenzintervall, schon bald kann Ihnen keiner mehr etwas vormachen.

C f r Dummies

Author: Stephen R. Davis
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527686896
Release Date: 2015-05-27
Genre: Computers

Die Programmierung mit C++ muss nicht schwer sein. Mit diesem Buch werden Sie schon ab dem ersten Kapitel eigene Programme schreiben und die C++-Syntax von der Pike auf lernen, verstehen und anwenden. Anhand zahlreicher Programmschnipsel erkl?rt Ihnen Stephen Randy Davis, wie Sie Code zu Modulen zusammenfassen, die Sie immer wieder verwenden k?nnen, und schon bald werden Sie wissen, wie man Variablen deklariert und mathematische Operationen ausf?hrt.

Data Science f r Dummies

Author: Lillian Pierson
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527806751
Release Date: 2016-04-22
Genre: Mathematics

Daten, Daten, Daten ?, Sie haben schon Kenntnisse in Excel und Statistik, wissen aber noch nicht, wie all die Datens?tze helfen sollen, bessere Entscheidungen zu treffen? Von Lillian Pierson bekommen Sie das daf?r notwendige Handwerkszeug: Bauen Sie Ihre Kenntnisse in Statistik, Programmierung und Visualisierung aus. Nutzen Sie Python, R, SQL, Excel und KNIME. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen die vorgestellten Methoden und Techniken. So k?nnen Sie die Erkenntnisse dieses Buches auf Ihre Daten ?bertragen und aus deren Analyse unmittelbare Schl?sse und Konsequenzen ziehen.

Bioshock Rapture

Author: John Shirley
Publisher:
ISBN: 3833223251
Release Date: 2011
Genre:

Am Abgrund. Das Ende des Zweiten Weltkriegs und der vernichtende Schlag gegen Japan haben nicht nur Euphorie in den Köpfen der Amerikaner hinterlassen. Der geniale Selfmade-Milliardär Andrew Ryan träumt von einem Utopia am Grunde des Meeres, wo Unterdrückung, Doppelmoral und Zensur der Wissenschaft keinen Platz mehr haben. Was schliesslich daraus wurde, ist jedem Spieler der BioShock- Reihe hinlänglich bekannt: Ein einziger Alptraum. Dies ist seine Geschichte.

Knoten und Kanten 2 0

Author: Markus Gamper
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 9783839419274
Release Date: 2014-03
Genre: Social Science

Leben in sozialen Gemeinschaften funktioniert nicht ohne Vernetzung! So zählen soziale Netzwerkseiten im Internet inzwischen mehrere Millionen Mitglieder - und auch themen- und wissensbasierte Gemeinschaften vernetzen sich zunehmend virtuell in Online-Communitys. Doch was ist neu daran? Soziale Netzwerke waren auch im vordigitalen Zeitalter schon der Kitt, der Gemeinschaften verbunden und zusammengehalten hat. »Knoten und Kanten 2.0« unternimmt eine Zusammenschau aktueller und herkömmlicher Formen sozialer Vernetzung. Die Beiträge richten einen interdisziplinären Blick auf soziale Netzwerke und laden zu einem Dialog über Konstanten und Unterschiede in virtuellen und Face-to-Face-Netzwerken ein.

Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen

Author: Detlev Leutner
Publisher: Springer VS
ISBN: 365803629X
Release Date: 2013-09-26
Genre: Education

Vor dem Hintergrund DFG-geförderter Grundlagenforschung reflektiert das Sonderheft den aktuellen Stand der Diskussion um Kompetenzen und Kompetenzmodelle in Deutschland. Die Autoren der Beiträge sind führende Vertreter der Bildungsforschung, die sich aus erziehungswissenschaftlicher, psychologischer und fachdidaktischer Perspektive mit Fragen der Erfassung individueller Lernergebnisse und der Bilanzierung von Bildungsprozessen befassen.

Lesesozialisation in der Mediengesellschaft

Author: Norbert Groeben
Publisher: Beltz Juventa
ISBN: 3779913550
Release Date: 2004
Genre: Computers and literacy

Der Band bietet einen zusammenfassenden Überblick über die bisherige Forschung zur Lesesozialisation. Dabei wird zunächst die positive Bewertung von Lesesozialisation durch Rückgriff auf die mit dem Lesen verbundenen Funktionen normativ begründet. Neben den unmittelbaren Funktionen Unterhaltung und Information stehen hier insbesondere die Folgefunktionen von der Entwicklung primärer Phantasie und sprachlicher Differenziertheit über argumentative Kommunikation, Empathie- und Moralentwicklung etc. bis hin zur Aufrechterhaltung von kulturellem Gedächtnis im Mittelpunkt. Der Sozialisationsprozess selbst wird als Ko-Konstruktion der beteiligten Individuen in der Relation von individuellem Handeln zu den überindividuellen Sozialisationsinstanzen Familie, Schule, peer group und Bildungsnormen rekonstruiert. Diese systematische Verbindung von gesellschaftlicher Mikro-, Meso- und Makro-Ebene macht gleichermaßen die bisher gesicherten Dynamiken des (Lese-)Sozialisationsprozesses wie die zentralen ungelösten Fragen deutlich. Die bislang noch offenen Forschungsfragen werden abschließend in Bezug auf das Verhältnis von Lesesozialisation und Mediengesellschaft angegangen. Insgesamt wird auf der Grundlage der vorgelegten Systematisierung des Forschungsstandes die Frage beantwortet, ob Lesen auch in der Mediengesellschaft weiterhin als zentrale Schlüsselqualifikation angesehen werden kann. Mit Beiträgen von Helge Bonholt, Ursula Christmann, Marco Ennemoser, Joachim Fritzsche, Norbert Groeben, Petra Heyer, Bettina Hurrelmann, Christoph Klimmt, Günther Rager, Cornelia Rosebrock, Gerhard Rupp, Wolfgang Schneider, Margrit Schreier, Sascha Schroeder, Peter Vorderer und Petra Werner.