Im australischen Busch und an den K sten des Korallenmeeres

Author: Richard Semon
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783961670840
Release Date: 2018-07-06
Genre: Travel

Richard Wolfgang Semon (1859 - 1918) war ein deutscher Zoologe und Evolutionsbiologe. Semon vertrat die Ansicht, dass erworbene Eigenschaften vererbt werden können, und wandte dies auf die soziale Evolution an. Richard Semon bereiste in den Jahren von 1891 bis 1900 den australischen Busch und den malaysischen Archipel. Das vorliegende Buch, erschienen 1903, berichtet sowohl über seine Forschungsergebnisse als auch über seine Eindrücke und Erfahrungen, die er im Laufe seines Aufenthalts gesammelt hat und richtet sich dabei nicht nur an die Fachwelt, sondern auch an das interessierte Publikum. Im Vorwort zu seinem Werk schreibt Sermon : "Als ich im Jahre 1891 eine längere Reise nach Australien antrat, waren es ganz spezielle zoologische Ziele, die mich dorthin führten und dort festhielten. (...) Vieles jedoch, was ich auf meiner Reise erlebt, erfahren und beobachtet habe, paßt nicht in den Rahmen jenes Werkes, das sich allein an den Fachgelehrten wendet. Zahlreiche Einzelbeobachtungen an Tiern und Pflanzen, Studien über Land und Leute, Eindrücke, die die Landschaft der australischen Buschwälder, der Koralleninsel, der Tropenvegetation von Neu-Guinea, Java und Ambon hervorriefen, das Gesamtbild jener fernen Australländer und Inseln konnten ihre Wiedergabe nur in der zwanglosen Form einer Reisebeschreibung finden. So entstand dieses Buch (.....). Kein anderer Erdteil ist von deutschen Reisenden so stiefmutterlich behandelt worden, wie Australien. Deshalb wird meine Darstellung vielleicht auch für das große Publikum, das in dem letzten Jahrzehnt vorwiegend von Afrika zu hören bekommen hat, einiges Interesse besitzen. Meinen zahlreichen Freunden im fernen Osten aber wird hoffentlich dieses Buch als ein Gedenkzeichen des deutschen Forschers, den sie so edelmütig unterstützt haben, wert sein." Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1903.

Christian Rock

Author: Tobias Rux
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 3631649339
Release Date: 2014-01-15
Genre: Music

Fast unbemerkt hat sich <I>Christian Rock zu einem Phanomen entwickelt, an dem weder Musikwissenschaft noch Kirche vorbeikommen. Sein erklartes Programm ist die Begegnung mit der Welt des Glaubens. Trotzdem wird er beargwohnt, ja abgelehnt. So versucht der Autor ganz pragmatisch mit verschiedenen Fragestellungen den wirklichen Sachverhalten auf den Grund zu gehen: Was ist unter <I>Christian Rock zu verstehen? Kann er in seiner musikalischen Grundstruktur uberhaupt ein Ort der Gottesbegegnung, ein <I>locus theologicus sein, wie seine Vertreter behaupten? Welche Werte transportiert er? Ist er nicht vielmehr von lasziven Kraften gesteuert, als dass er ein Botschafter christlichen Glaubens sein konnte? Sensibilisiert er fur einen verantwortungsbewussten Umgang mit Kunst, Kultur und Theologie, oder ist er nichts weiter als eine christlich-triviale Musizierpraxis zur Unterhaltung der Menschheit? Diesen Fragen wird in musikwissenschaftlichen sowie kulturanthropologischen Auseinandersetzungen nachgegangen."

Das Kriegswesen der Stadt Erfurt von Anbeginn bis zum Anfall an Preu en

Author: Georg Liebe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783863828691
Release Date: 2012
Genre:

Title: Das Kriegswesen der Stadt Erfurt von Anbeginn bis zum Anfall an Preussen, etc.Publisher: British Library, Historical Print EditionsThe British Library is the national library of the United Kingdom. It is one of the world's largest research libraries holding over 150 million items in all known languages and formats: books, journals, newspapers, sound recordings, patents, maps, stamps, prints and much more. Its collections include around 14 million books, along with substantial additional collections of manuscripts and historical items dating back as far as 300 BC.The HISTORY OF EUROPE collection includes books from the British Library digitised by Microsoft. This collection includes works chronicling the development of Western civilisation to the modern age. Highlights include the development of language, political and educational systems, philosophy, science, and the arts. The selection documents periods of civil war, migration, shifts in power, Muslim expansion into Central Europe, complex feudal loyalties, the aristocracy of new nations, and European expansion into the New World. ++++The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to insure edition identification: ++++ British Library Liebe, Georg; 1896. vii. 101 p.; 8 . 10256.g.21.

Wirtschaftsfaktor Brustkrebs

Author: Franz Fischl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783211293942
Release Date: 2006-01-16
Genre: Medical

Die Angst vor Brustkrebs ist berechtigt, da es sich um die häufigste Krebserkrankung der Frau handelt. Manchmal wird diese Angst gezielt geschürt, das Risiko bewusst übertrieben. Wer aber sollte Interesse haben, diese Furcht auszunutzen? Welche Folgen hat das für Frau und Gesellschaft? Dieses Buch beschreibt nicht nur einen Körperteil, der als Krankheitsort für Betroffene, Angehörige, Ärzte und Pharmaindustrie unterschiedliche Bedeutung gewinnen kann. Es skizziert die Brust auch als Symbol, das in der Geschichte einem großen Wandel unterworfen war: von ernährender Drüse über Weiblichkeit, Sexualität, Unabhängigkeit und Politikum bis zum Therapieobjekt, umsatzträchtigem Gewebe und Mittel geschlechtlicher Diskriminierung. Die Autoren diskutieren anhand jüngster Daten in leicht verständlicher Sprache Chancen und Grenzen der Früherkennung, Sinn und Unsinn von Behandlungen, Wahrheit und Lüge von Statistiken, Nutzen und Risken von Hormonen sowie gewährte und verweigerte Entscheidungsfreiheiten für die Frau.

bungsbuch NLP f r Dummies

Author: Romilla Ready
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527705344
Release Date: 2009
Genre: Neurolinguistisches Programmieren - Aufsatzsammlung

Ob im Beruf, in der Pädagogik oder im Privatleben - Neuro-Linguistisches Programmieren ist der Schlüssel für besseres Selbstverständnis und gelungene Kommmunikation. Sie erfahren, wie Sie Sprachmuster und Denkweisen Anderer verstehen, Rapport herstellen und Ihre persönliche Einstellung auf Erfolg programmieren. Das "Übungsbuch NLP für Dummies" bietet keine graue Theorie, sondern ist gespickt mit zahlreichen Fallsbeispielen, Übungen und Arbeitsblättern. Damit werden Sie NLP nicht nur verstehen, sondern im Alltag umsetzen.

Arbeitsbuch Aphasie

Author: Ulrike Franke
Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag
ISBN: 3437457217
Release Date: 2007
Genre:


Telemach

Author: Michael Köhlmeier
Publisher:
ISBN: PSU:000046796066
Release Date: 1998
Genre: Telemachus (Greek mythology)


Bakunins Sohn

Author: Sergio Atzeni
Publisher:
ISBN: 3894014334
Release Date: 2004
Genre:

Ein Journalist begibt sich auf die Suche nach den Spuren einer Biographie: Wer war Bakunins Sohn? Sohn des sardischen Schuhmachers mit dem Spitznamen Bakunin, Anarchist, Frauenheld, Gewerkschaftsführer, Poet, Dandy, Straßenmusikant, heroischer Antifaschist? Atzeni verwebt Wahrheit und Legenden zu einem spannenden Roman über Sardinien.

Rechtssoziologie

Author: Manfred Rehbinder
Publisher:
ISBN: 3406595332
Release Date: 2009
Genre: Rechtssoziologie - Lehrbuch

Gegenstand der Rechtssoziologie ist die Untersuchung der sozialen Wirklichkeit des Rechts. Die Materie ist Teil eines Schwerpunktfachs im juristischen Staatsexamen. Das Standardwerk von Rehbinder zur Rechtssoziologie behandelt neben den Arbeitsinstrumenten dieser Wissenschaft das Verhältnis von Rechtsstruktur und Gesellschaftsstruktur, die gesellschaftlichen Funktionen des Rechts, die Effektivität des Rechts in der sozialen Wirklichkeit sowie die Soziologie von Justiz, Verwaltung und Gesetzgebung. Das Werk konzentriert sich auf die Vermittlung der Grundsatzaussagen der Rechtssoziologie und den prüfungsrelevanten Stoffen. Damit vermittelt der Autor einen zügigen Zugang zu den maßgeblichen rechtssoziologischen Fragestellungen. Dazu trägt auch die prägnante und anschauliche Ausdrucksweise des Autors bei. Vorteile auf einen Blick - prüfungsrelevante Stoffe - Grundaussagen der Rechtssoziologie Zielgruppe Für Studierende der Rechtswissenschaften und der Soziologie.

Beweislastverteilung und Prognoseentscheidungen bei der Inanspruchnahme von Grund und Menschenrechten

Author: Juliane Kokott
Publisher: Springer
ISBN: 3642782604
Release Date: 2012-01-05
Genre: Law

Die Arbeit wurde im Sommersemester 1992 von der Juristischen Fakultat der Universitat Heidelberg als Habilitationsschrift angenommen. Rechtspre chung und Literatur, die nach Januar 1992 erschienen sind, konnten nur noch marginal berucksichtigt werden. Mein Dank gilt vor aHem meinem verehrten Lehrer, Herrn Professor Dr. Dr. h. c. Karl Doehring, der meinen wissenschaftlichen Werdegang seit meiner Assistenten- und Referentenzeit am Max-Planck-Institut durch per sonliche Unterstutzung und fachliche Auseinandersetzung in einer mich immer beeindruckenden Mischung von Toleranz und Kritik gefordert hat. Herrn Professor Dr. Eberhard Schmidt-ABmann danke ich fur wissenschaft lichen Rat und vor aHem fUr die ErsteHung des Zweitgutachtens. Wesentliche Vorarbeiten fUr die rechtsvergleichenden Untersuchungen wurden wahrend eines Aufenthalts an der Harvard Universitat, Cambridge/ Massachusetts in den Jahren 1988/89 geleistet. Ein mit der Verleihung der Otto-Hahn-Medaille fur den wissenschaftlichen Nachwuchs verbundenes Stipendium der Max-Planck-GeseHschaft ermoglichte diesen Aufenthalt in den USA. Der Max-Planck-Gesellschaft sowie Herrn Professor Detlev F. Vagts, der mich wahrend meines Aufenthalts an der Harvard Law School betreute, schulde ich ebenfalls Dank. Den Direktoren des Max-Planck-Insti tuts bin ich dafur dankbar, daB die Schrift in die Reihe der "Beitrage" des Instituts aufgenommen wurde. Die wissenschaftlich fruchtbare und in der kollegialen Zusammenarbeit besonders schone Zeit am Institut, wahrend der die Habilitationsschrift entstand, der vielfaltige wissenschaftliche Austausch mit den Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Direktoren sowie deren Unter stutzung ist aus meiner akademischen Laufbahn nicht hinwegzudenken.