Max Stirner s Dialectical Egoism

Author: John F. Welsh
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9780739141564
Release Date: 2010
Genre: Philosophy

This book interprets Max Stirner's The Ego and Its Own as a critique of modernity and traces the basic elements of his dialectical egoism through the writings of Benjamin Tucker, James L. Walker, and Dora Marsden. Stirner's concept of 'ownness' is the basis of his critique of the dispossession and homogenization of individuals in modernity and is an important contribution to the research literature on libertarianism, dialectics, and post-modernism.

Existentialism and Romantic Love

Author: S. Cleary
Publisher: Springer
ISBN: 9781137455802
Release Date: 2015-03-18
Genre: Philosophy

This book is an existential study of romantic loving. It draws on five existential philosophers to offer insights into what is wrong with our everyday ideas about romantic loving, why reality often falls short of the ideal, sources of frustrations and disappointments, and possibilities for creating authentically meaningful relationships.

Diskurs interdisziplin r

Author: Heidrun Kämper
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110380132
Release Date: 2015-04-24
Genre: Language Arts & Disciplines

Was machen Philosophen und Soziologen, Historiker, Literaturwissenschaftler und Linguisten, wenn sie Diskurse untersuchen? Wie operationalisieren sie ihre Analysen? Wie bestimmen sie ihre Kategorien? Welche Erkenntnisinteressen haben sie? Und wie bewegen sie sich im interdisziplinären Raum, der zwangsläufig entsteht, wenn Diskurs die Perspektive wissenschaftlichen Interesses ist? Die Aufsätze des vorliegenden Bandes gehen diesen Fragen nach. Es handelt sich um überarbeitete Vorträge, die auf zwei Tagungen des Tagungsnetzwerks "Diskurs - interdisziplinär" gehalten wurden. Die Beiträge beschreiben und erklären die Struktur von Diskursen als Sinngebungsinstanzen auf der Basis eines gemeinsamen Grundverständnisses von „Diskurs“ in theoretisch-methodischer und in empirischer Hinsicht. Insofern diese Zugänge aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen diskutiert werden, fragen sie zugleich auch nach Schnittstellen und Grenzen von Transdisziplinarität und danach, wie das Phänomen als solches zustande kommt und was "interdisziplinär" bedeutet.

Max Stirner

Author: Saul Newman
Publisher: Springer
ISBN: 9780230348929
Release Date: 2011-10-12
Genre: Political Science

Max Stirner was one of the most important and seminal thinkers of the mid-nineteenth century. He exposed the religiosity behind secular humanism and rationalism, and the domination of the individual behind liberal modes of politics. This edited collection explores Stirner's radical and contemporary importance as a political theorist.

Recensenten Stirners

Author: Max Stirner
Publisher: CreateSpace
ISBN: 1514230747
Release Date: 2015-06-04
Genre:

"Recensenten Stirners" from Max Stirner. Deutscher Philosoph und Journalist(1806-1856).

Nietzscheforschung

Author: Renate Reschke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783050047621
Release Date: 2009-01-01
Genre: Philosophy

Im Zentrum des 7. Bandes der Reihe "Nietzscheforschung" stehen Beiträge zu den Themenkomplexen "Nietzsche und die Zukunft der Bildung" sowie "Nietzsches sprachkritischer Pragmatismus". Aus dem Inhalt: Erwin Hufnagel (Mainz): Nietzsche als Provokation für die Bildungsphilosophie Christian Niemeyer (Dresden): Wie wurde mit Nietzsche im 20. Jahrhundert Bildungspolitik gemacht? Karol Sauerland (Warschau): Der Bildungsgedanke des jungen Nietzsche Alfred Schäfer (Halle): Genealogie – Macht – Bildung Peter André Bloch (Mulhouse): Der Dichter als Lehrer Pirmin Stekeler-Weithofer (Leipzig): Nietzsches ontologiekritische Sprachpragmatik Knut Ebeling (Berlin): Freud, die Archäologie, die Moderne – die archäologische Methode als Antwort auf Nietzsches Repräsentationskritik Christof Kalb (Berlin): Das "Individuelle" – Humboldt, Gerber und Nietzsche über den Zusammenhang von Sprache und Subjekt Djavid Salehi (München/Passau): Nietzsches Kritik der Sprache und Metaphysik und ihre moralischen Implikationen Hans Gerald Hödl (Wien): Der Gott der Grammatik – sprachkritische Fundierung von Nietzsches Religionskritik Udo Tietz (Berlin): Phänomenologie des Scheins – Nietzsches sprachkritischer Perspektivismus Tom Seidel (Berlin): Sprach- und Erkenntniskritik bei Friedrich Nietzsche Andreas Hütig (Mainz): Zur Individualität der Praxis Claus Zittel (Frankfurt/M.): Die Aufhebung der Anschauung im Spiel der Metapher Kai-Michael Hingst (Hamburg): Die Verwandtschaft von Nietzsches Denken mit dem Pragmatismus von William James Sandro Zanetti (Altschwil): Nietzsches Verhör der Gerechten Jörg Salaquarda (posthum ): Friedrich Nietzsche und die Bibel Günter Figal (Tübingen): Kein Grieche und kein tragischer Gott – Nietzsches Zarathustra Dieter Thomä (St. Gallen): Glück und Person – Nietzsche und Max Weber Jacques Le Rider (Paris): Nietzsche in Frankreich

Tao and Trinity Notes on Self Reference and the Unity of Opposites in Philosophy

Author: S. Austin
Publisher: Springer
ISBN: 9781137498144
Release Date: 2014-11-21
Genre: Philosophy

The Chinese Tao and the Western Trinity have a fundamental unity of theme: the unity of opposites. Both are connected with problems as broad and diverse as how to describe the entire universe, how a system can talk about itself, the relationship between symbols and realities, and the nature of signs and sacraments.

H chste Armut

Author: Giorgio Agamben
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104016429
Release Date: 2012-04-05
Genre: Religion

Der neue Band des Homo-Sacer-Projekts Was wird aus der Regel, wenn sie im Leben restlos aufzugehen scheint? Und was aus einem Menschenleben, wenn seine Gesten, seine Worte und sein Schweigen von der Regel nicht mehr zu unterscheiden sind? In Fortschreibung seines groß angelegten Homo-Sacer-Projekts unternimmt der weltbekannte Philosoph Giorgio Agamben eine passionierte Relektüre des abendländischen Mönchtums von Pachomius bis St. Franziskus. Doch auch wenn er das von peinlich genauer Regelbeachtung bestimmte Leben der Mönche bis ins kleinste Detail rekonstruiert, sieht Agamben die eigentliche Innovation des Mönchtums nicht in der Vermengung von Leben und Norm, sondern in der Entdeckung einer Dimension des Menschen, in der das »Leben« als solches zum ersten Mal seiner Autonomie Geltung verschaffte. Denn die Herausforderung, vor die die Mönche das Recht stellten, indem sie auf »höchste Armut« und den bloßen »Gebrauch« bestanden, hat auch heute von ihrer Brisanz nichts verloren.

Tarr

Author: Wyndham Lewis
Publisher:
ISBN: 3518402331
Release Date: 1990
Genre: