Moral Politics

Author: George Lakoff
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226411323
Release Date: 2016-09-05
Genre: Political Science

When Moral Politics was first published two decades ago, it redefined how Americans think and talk about politics through the lens of cognitive political psychology. Today, George Lakoff’s classic text has become all the more relevant, as liberals and conservatives have come to hold even more vigorously opposed views of the world, with the underlying assumptions of their respective worldviews at the level of basic morality. Even more so than when Lakoff wrote, liberals and conservatives simply have very different, deeply held beliefs about what is right and wrong. Lakoff reveals radically different but remarkably consistent conceptions of morality on both the left and right. Moral worldviews, like most deep ways of understanding the world, are unconscious—part of our “hard-wired” brain circuitry. When confronted with facts that don’t fit our moral worldview, our brains work automatically and unconsciously to ignore or reject these facts, and it takes extraordinary openness and awareness of this phenomenon to pay critical attention to the vast number of facts we are presented with each day. For this new edition, Lakoff has added a new preface and afterword, extending his observations to major ideological conflicts since the book's original publication, from the Affordable Care Act to the wars in Iraq and Afghanistan, the recent financial crisis, and the effects of global warming. One might have hoped such massive changes would bring people together, but the reverse has actually happened; the divide between liberals and conservatives has become stronger and more virulent. To have any hope of bringing mutual respect to the current social and political divide, we need to clearly understand the problem and make it part of our contemporary public discourse. Moral Politics offers a much-needed wake-up call to both the left and the right.

Moral Politics

Author: George Lakoff
Publisher:
ISBN: 022641129X
Release Date: 2016-08-29
Genre: Conservatism

In this classic political psychology text, the first full-scale application of cognitive science to politics, George Lakoff analyzes the unconscious and rhetorical worldviews of liberals and conservatives, discovering radically different but remarkably consistent conceptions of morality on both the left and right. For this third edition, Lakoff adds a preface and an afterword elaborating upon his approach and extending it to recent ideologically based conflicts, such as the Affordable Care Act and global warming. For the third edition, we will be deleting the preface to the second edition and replacing it with Preface to the Third Edition. We are, though, retaining the afterword to the previous edition with a new title: Afterword, 2002. The new afterword will be called Afterword, 2016. "

Das politische Gehirn

Author: Drew Westen
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518772102
Release Date: 2012-10-22
Genre: Political Science

»Das interessanteste und informativste Buch über Politik, das ich seit Jahren gelesen habe.« Bill Clinton Seit der Aufklärung gehen wir davon aus, daß Menschen sich bei politischen Entscheidungen in erster Linie von rationalen Kosten-Nutzen-Kalkulationen leiten lassen. Der Psychologe Drew Westen stellte diese Überzeugung mit einer Reihe spektakulärer Experimente in Frage. Er konnte zeigen, daß Emotionen, etwa vor Wahlen, eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielen. Diesen Gedanken entfaltet Westen anhand zahlreicher Beispiele aus der jüngeren US-Wahlkampfgeschichte in seinem Buch »Das politische Gehirn«; auch hierzulande wächst seitdem in Politik und Wissenschaft das Interesse an der Bedeutung der Emotionen. Die deutsche Ausgabe enthält neben den zentralen Kapiteln des US-Bestsellers ein ausführliches Interview, in dem Westen sich mit der Kritik an seinem Ansatz, mit der Politik Barack Obamas und der Situation in anderen Ländern auseinandersetzt.

Leben in Metaphern

Author: George Lakoff
Publisher:
ISBN: 3896704877
Release Date: 2004
Genre: Concepts

Metaphern sind integraler Bestandteil unserer alltäglichen Sprache, nicht bloß praktische oder rhethorische Mittel. Sie bestimmen unsere Wahrnehmung, unser Denken und Handeln und somit unsere Wirklichkeit. Die Lektüre dieses fesselnden und unterhaltsamen Buches führt dazu, dass man ganz neu über die Sprache und darüber, wie wir sie benutzen, denkt.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Gl ckshypothese

Author: Jonathan Haidt
Publisher:
ISBN: 386731005X
Release Date: 2007
Genre:

Wie können wir Sinn und Glück im Leben finden, überlegt der Sozialpsychologe Haidt und lotet viele Facetten der menschlichen Natur aus. Dabei hinterfragt er vor dem Hintergrund heutiger wissenschaftlicher Erkenntnisse wichtige Ideen der Weltgeschichte und zieht Lehren daraus.

Your Brain s Politics

Author: George Lakoff
Publisher: Andrews UK Limited
ISBN: 9781845409241
Release Date: 2016-11-08
Genre: Psychology

At first glance, issues like economic inequality, healthcare, climate change, and abortion seem unrelated. However, when thinking and talking about them, people reliably fall into two camps: conservative and liberal. What explains this divide? Why do conservatives and liberals hold the positions they do? And what is the conceptual nature of those who decide elections, commonly called the "political middle"? The answers are profound. They have to do with how our minds and brains work. Political attitudes are the product of what cognitive scientists call Embodied Cognition — the grounding of abstract thought in everyday world experience. Clashing beliefs about how to run nations largely arise from conflicting beliefs about family life: conservatives endorse a strict father and liberals a nurturant parent model. So-called "middle" voters are not in the middle at all. They are morally biconceptual, divided between both models, and as a result highly susceptible to moral political persuasion. In this brief introduction, Lakoff and Wehling reveal how cognitive science research has advanced our understanding of political thought and language, forcing us to revise common folk theories about the rational voter.

Nach Bush

Author: Paul R. Krugman
Publisher:
ISBN: 3593385651
Release Date: 2008
Genre:


Das unbeschriebene Blatt

Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104903903
Release Date: 2017-11-23
Genre: Social Science

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.

Evolution re Psychologie

Author: David M. Buss
Publisher:
ISBN: 3827370949
Release Date: 2004
Genre: Evolution

In den verschiedenen Verhaltenswissenschaften hat sich ein Ansatz etabliert, der als "Neodarwinische Renaissance" angesehen werden kann. Dieser evolutionäre Ansatz breitet sich in jüngster Zeit auch in der Psychologie zunehmend aus. David Buss gilt als einer der Pioniere der evolutionären Psychologie. Die inhaltlichen Schwerpunkte in dem Standardwerk von Buss liegen auf Fragen zu Liebe und Partnerschaft sowie zur Persönlichkeit. Es orientiert sich an den grundlegenden Anpassungsproblemen der Psychologie. Die verschiedenen Teilbereiche der Psychologie werden aus einer evolutionären Perspektive betrachtet.

Soziale Intelligenz

Author: Daniel Goleman
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426451168
Release Date: 2017-06-28
Genre: Self-Help

Daniel Goleman, Autor des Weltbestsellers Emotionale Intelligenz, präsentiert auf Basis der Psychologie und Hirnforschung revolutionäre Erkenntnisse: Unsere „soziale Intelligenz“ ist nicht nur grundlegend für den täglichen Umgang mit Fremden, Freunden, Partnern und Kollegen, sondern sie beeinflusst auch direkt unser persönliches Glück. „Soziale Intelligenz“ ist zunächst unabdingbar für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Sie bildet aber auch die Grundlage jeder ausfüllenden zwischenmenschlichen Beziehung – sei es die zwischen Mann und Frau, Eltern und Kind oder zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern. Damit ist sie auch ursächlich verantwortlich für unser ganz persönliches seelisches und körperliches Wohlbefinden. Die gute Nachricht dieses Buches: Wir selbst können die Qualität dieser Beziehungen gestalten, unsere Fähigkeit zur Empathie stärken und somit unsere soziale Kompetenz verbessern.

Hillbilly Elegie

Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783843715775
Release Date: 2017-04-07
Genre: Biography & Autobiography

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.