Die Unvollkommenheit der Liebe

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641198015
Release Date: 2016-08-29
Genre: Fiction

Leben, denke ich manchmal, heißt Staunen. Als die Schriftstellerin Lucy Barton längere Zeit im Krankenhaus verbringen muss, erhält sie Besuch von ihrer Mutter, die sie jahrelang nicht mehr gesehen hat. Zunächst ist sie überglücklich. Doch mit den Gesprächen werden Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend wach, die sie längst hinter sich gelassen zu haben glaubte ... Der neue Roman von Elizabeth Strout ist ein psychologisches Meisterstück, zutiefst menschlich und berührend. Er erzählt die Geschichte einer Frau, die trotz aller Widrigkeiten ihren Weg geht, eine Geschichte über Mütter und Töchter und eine Geschichte über die Liebe, die, so groß sie auch sein mag, immer nur unvollkommen sein kann. Lucy Barton erzählt ihre Geschichte. Sie muss sie erzählen, weil sie auf der Suche nach der Wahrheit ist, als Schriftstellerin wie als Mensch. Und es gibt zu vieles, was ihr Leben geprägt hat und ihr immer noch keine Ruhe lässt. Das wird ihr klar, als sie wegen einer unerklärlichen, lebensbedrohenden Infektion nach einem Routineeingriff längere Zeit im Krankenhaus bleiben muss und plötzlich ihre Mutter an ihrem Bett sitzt. Ihre Mutter, die sie nicht mehr gesehen hat, seit sie ihr Zuhause in einem kleinen Kaff in Illinois verlassen hat. Während sie erschöpft und glücklich der Stimme ihrer Mutter lauscht, die ihr Geschichten von den Leuten aus ihrer Heimat erzählt und was aus ihnen geworden ist, während Mutter und Tochter ein neues Band zu formen scheinen, auch wenn sie nur schweigend aus dem Fenster auf das beleuchtete Chrysler Building gegenüber schauen, kommt alles wieder hoch: die bettelarme Kindheit, die Schwierigkeiten in der Familie, der Mangel an Zärtlichkeit und Zuneigung. Wie der Wunsch, Schriftstellerin zu werden, ihr half, ihre Ängste zu bekämpfen, wie fremd sie sich dennoch manchmal in New York vorkommt. Ihre Ehe mit einem Mann aus einem wohlbehüteten Elternhaus und die vielen Abgründe, die sich zwischen ihnen auftun, trotz des gemeinsamen Lebens und der zwei heißgeliebten Töchter ...

Mit Blick aufs Meer

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641040727
Release Date: 2010-06-23
Genre: Fiction

Ausgezeichnet mit dem Pulitzerpreis Crosby, eine kleine Stadt an der Küste von Maine. Hier ist nicht gerade sehr viel los. Doch sieht man einmal genauer hin, ist jeder Mensch eine Geschichte und Crosby die ganze Welt. Elizabeth Strout fügt diese Geschichten mit liebevoller Ironie und feinem Gespür für Zwischenmenschliches zu einem unvergesslichen Roman. Sie kann manchmal eine rechte Nervensäge sein: Olive Kitteridge, die pensionierte Lehrerin. Weil sie zu allem, was in dem Städtchen Crosby geschieht, eine dezidierte Meinung hat, halten sie einige für überkritisch. Dann wieder überrascht sie durch Selbstlosigkeit und Mitgefühl. Sie mischt sich ein und macht sich ihre Gedanken über ihre Mitmenschen: die schrille Barpianistin, die insgeheim einer verlorenen Liebe nachtrauert, einen ehemaligen Schüler, der keinen Sinn mehr im Leben sieht, ihren eigenen Sohn, der sich von ihren Empfindlichkeiten bevormundet fühlt, ihren Mann Henry, der die Ehe mit ihr nicht nur als Segen, sondern manchmal auch als Fluch empfindet. Und während sich die Menschen in Crosby mit ihrem ganz normalen Leben herumschlagen, den Problemen wie den Freuden, lernt Olive auf ihre alten Tage, das Leben zu lieben. Elizabeth Strouts Roman erzählt von Liebe und Kummer, von Toleranz und Aufbegehren. »Mit Blick aufs Meer« ist ein weises und anrührendes Buch über die Natur des Menschen in all seiner Verletzlichkeit und Stärke, erfrischend ehrlich und unglaublich schön.

Das Leben nat rlich

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641108052
Release Date: 2013-09-02
Genre: Fiction

Das Leben könnte so einfach sein – doch die Menschen sind es nicht In einer Kleinstadt in Maine zu leben, mag romantisch klingen, aber die Wirklichkeit sieht meist anders aus. Die Brüder Jim und Bob Burgess sind deswegen so bald wie möglich nach New York gezogen. Als ihre Schwester Susan, die zu Hause geblieben ist, ihre Hilfe braucht, kehren ihre Brüder widerstrebend in die Heimatstadt zurück. Mit ungeahnter Macht holt sie dort jedoch die Vergangenheit wieder ein ... Eine aufwühlende Familiengeschichte, vollkommen unsentimental und dabei tief berührend – eine echte Strout eben. Shirley Falls ist eine typische Kleinstadt in Maine: hohe Arbeitslosigkeit, viele Alte, wenige Junge, wirtschaftlicher Niedergang, in neuester Zeit auch noch Aufnahmeort für muslimische Flüchtlinge aus Somalia. Als einzige der drei Burgess-Geschwister ist Susan hiergeblieben, ihr Mann hat sie schon lang verlassen, der 19-jährige Sohn Zachary wohnt bei ihr in dem eiskalten, ungemütlichen Häuschen. Als der verschlossene, einsame Junge eines Tages einen halb aufgetauten Schweinekopf in die behelfsmäßige Moschee rollen lässt, ist die kleine Gemeinde erschüttert. Ein rassistisches Verbrechen? Auf jeden Fall ein Skandal, mit dem Susan allein nicht fertig wird. Und so bittet sie ihre Brüder Jim und Bob um Hilfe, die als Anwälte in New York arbeiten. Unterschiedlicher könnten diese beiden Brüder nicht sein: Jim, der reiche Karriere-Jurist, lebt mit seiner Frau Helen in einem schönen großen Haus. Bob hingegen war noch nie besonders erfolgreich, ist geschieden, und seine beste Freundin ist immer noch die Exfrau. Nichts zieht die Brüder mehr nach Shirley Falls zurück. Aber natürlich folgen sie dem Hilferuf der Schwester, nicht ahnend, dass ihre Rückkehr nach Maine ihr bisheriges Leben vollkommen umkrempeln wird ...

My Name Is Lucy Barton

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Random House
ISBN: 9780812989076
Release Date: 2016-01-12
Genre: Fiction

#1 NEW YORK TIMES BESTSELLER • A simple hospital visit becomes a portal to the tender relationship between mother and daughter in this extraordinary novel by the Pulitzer Prize–winning author of Olive Kitteridge and The Burgess Boys. NAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR BY The Washington Post • The New York Times Book Review • NPR • BookPage • LibraryReads • Minneapolis Star Tribune • St. Louis Post-Dispatch Lucy Barton is recovering slowly from what should have been a simple operation. Her mother, to whom she hasn’t spoken for many years, comes to see her. Gentle gossip about people from Lucy’s childhood in Amgash, Illinois, seems to reconnect them, but just below the surface lie the tension and longing that have informed every aspect of Lucy’s life: her escape from her troubled family, her desire to become a writer, her marriage, her love for her two daughters. Knitting this powerful narrative together is the brilliant storytelling voice of Lucy herself: keenly observant, deeply human, and truly unforgettable. LONGLISTED FOR THE MAN BOOKER PRIZE “A quiet, sublimely merciful contemporary novel about love, yearning, and resilience in a family damaged beyond words.”—The Boston Globe “It is Lucy’s gentle honesty, complex relationship with her husband, and nuanced response to her mother’s shortcomings that make this novel so subtly powerful.”—San Francisco Chronicle “A short novel about love, particularly the complicated love between mothers and daughters, but also simpler, more sudden bonds . . . It evokes these connections in a style so spare, so pure and so profound the book almost seems to be a kind of scripture or sutra, if a very down-to-earth and unpretentious one.”—Newsday “Spectacular . . . Smart and cagey in every way. It is both a book of withholdings and a book of great openness and wisdom. . . . [Strout] is in supreme and magnificent command of this novel at all times.”—Lily King, The Washington Post “An aching, illuminating look at mother-daughter devotion.”—People “This slim, perceptive novel packs more sentiment and pain into its unsparingly honest and forthright prose than novels two and three times as long. Strout . . . has always awed us with her ability to put into words the mysterious and unfathomable ways in which people cherish each other.”—Chicago Tribune

Bleib bei mir

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641139773
Release Date: 2014-07-28
Genre: Fiction

In einer Kleinstadt im einsamen Norden der USA hat Pastor Tyler Caskey nach dem tragischen Tod seiner Frau das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Er hadert nicht nur mit sich und der Welt, sondern zweifelt auch an Gott und seinem Glauben. Und in der Gemeinde, in der er bis dahin geliebt und geachtet war, fragen sich immer mehr Leute, ob Tyler sich nicht zu sehr gehenlässt in seinem Schmerz ... Mit unnachahmlicher Leichtigkeit und großer Menschenkenntnis zeichnet Elizabeth Strout das Porträt einer ganz gewöhnlichen Kleinstadt. Und sie schreibt von Menschen wie du und ich, von ihren Stärken und Schwächen, von ihrer Warmherzigkeit und Freundlichkeit, aber auch von ihrem Misstrauen und ihrer Engstirnigkeit. In West Annett, einer Kleinstadt in Maine, stürzt der Pastor Tyler Caskey in eine tiefe Lebenskrise: Vor kurzem ist seine Frau Lauren nach einer schweren Krankheit gestorben, und Kummer und Verzweiflung drohen ihn zu überwältigen. Seine fünfjährige Tochter Katherine hat seither kein Wort gesprochen und fällt stattdessen durch agressives Verhalten im Kindergarten auf. Seine zweite Tochter, die kleine Jeannie, lebt in einem anderen Ort bei Tylers dominanter Mutter. Während Tyler unter großen Mühen versucht, seinen Glauben an Gott und seine Berufung wiederzufinden, erblühen in der kleinen Gemeinde Klatsch und Tratsch. Wo jeder jeden kennt, steht auch jeder unter Beobachtung, vor allem ein verwitweter, noch junger Pastor, der einst mit seinen Predigten und seiner ruhigen, bescheidenen Art die ganze Gemeinde begeistert hat. Plötzlich mehren sich die misstrauischen, argwöhnischen Stimmen, immer mehr Leute finden, dass Tyler sich in seinem Schmerz zu sehr gehenlässt, und bezweifeln allmählich seine Eignung als Seelsorger und Vater ...

Amy Isabelle

Author: Elizabeth Strout
Publisher: btb Verlag
ISBN: 9783641059552
Release Date: 2011-05-13
Genre: Fiction

Ein drückend heißer Sommer in der Kleinstadt Shirley Falls, New England: Der allseits beliebte Mathematiklehrer Mr. Robertson verlässt die Stadt, Isabelle schneidet ihrer sechzehnjährigen Tochter Amy wutentbrannt die langen blonden Locken ab, und Amy wünscht sich weit weg. Sie hält es kaum noch aus, mit ihrer verhassten und doch geliebten Mutter unter einem Dach zu leben. Und Isabelle, die Amy ganz allein großgezogen hat und stets um Anerkennung kämpfte – Isabelle muss sich eingestehen, dass ihre Wut auf die Tochter nicht nur wegen Mr. Robertson so groß ist; sie ist auch neidisch ...

Summary My Name Is Lucy Barton

Author: Summary Reads
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 1530091330
Release Date: 2016-02-17
Genre:

SUMMARY: MY NAME IS LUCY BARTON: A Novel by Elizabeth Strout | Summary & Highlights - NOT ORIGINAL BOOK Lucy Barton is recovering from a seemingly simple operation, however, due to a slow recovery is forced to stay in the hospital a tad longer than previously expected. Her mother comes to visit and through conversations with her and a recollection of her past she starts to reflect on her childhood and its affects on her present life. In "My Name is Lucy Barton" the reader gets a glimpse into the past and gains insight into the complicated relationship between a mother and her daughter. After not talking to her mother for years, she is finally reunited when her mother visits her in the hospital. The exploration through their relationship lends unexpected vision into all other relationships in Lucy's life; her relationship with her husband, daughters, neighbors and family friends. Through this telling narrative one can gather the notion of a past's affects on their present and their telling of "their" story. "My Name is Lucy Barton" is the thought-provoking tale of a woman discovering herself, her mother, her husband, her children, and the world around her. Inside this SUMMARY READS Summary & Highlights of My Name Is Lucy Barton: Summary of Each Chapter Highlights BONUS: Free Report about The Tidiest and Messiest Places on Earth - http://sixfigureteen.com/messy.

Alles ber Larry

Author: Carol Shields
Publisher: Piper Edition
ISBN: 9783492990929
Release Date: 2018-12-04
Genre: Fiction

Sind Sie ein typischer Mann? Was ist ein typischer Mann? Diese Frage stellt Pulitzer-Preisträgerin Carol Shields in diesem ironischen Roman, in dem - nicht ganz zufällig - die Frauen die Hosen anhaben. Am letzten Tag seiner Flitterwochen geht Larry Weller, ein junger Mann, für kurze Zeit zwischen den dunklen Hecken des Labyrinths von Hampton Court verloren: Ein Erlebnis, das sein Leben einschneidend verändert. Denn von nun an träumt Larry davon, ein phantastischer Landschaftsgärtner zu werden, Spezialität Irrgärten. Ein Traum, der ihn zwanzig Jahre lang gefangen halten wird - aber Larry hatte sowieso schon immer das Gefühl, dass das eigentliche Leben anderswo abläuft. Sympathisch, aber etwas unbeholfen, stolpert er von der Ehe mit der kessen Dorrie in die zweite mit der schönen Feministin Beth. Als er am Ende bei Charlotte landet, ist er fast fünfzig und hat sich selbst durch sein eigenes Labyrinth gekämpft ... »Ein großer Gesellschafts- und Entwicklungsroman« Hans Josef Ortheil in der FAZ

Alles ist m glich

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 9783641198022
Release Date: 2018-11-12
Genre: Fiction

In ihrem neuen Roman erzählt Elizabeth Strout unvergessliche Geschichten über die Menschen einer Kleinstadt, die sich nach Liebe und Glück sehnen, aber oft Kummer und Schmerz erleben. Da sind zwei Schwestern: Die eine gibt für die Ehe mit einem reichen Mann ihre Selbstachtung auf, während die andere sich von einem Buch dazu inspirieren lässt, ihr Leben zu ändern. Der Hausmeister der Schule will einem Außenseiter helfen und stürzt dabei in eine Glaubenskrise; eine erwachsene Frau sehnt sich immer noch wie ein Kind nach der Liebe ihrer Mutter. Und eine in New York erfolgreiche Schriftstellerin kehrt nach siebzehn Jahren zum ersten Mal in ihre Heimat zurück, um ihre Geschwister zu besuchen. Die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle, von Hass und Neid, Einsamkeit und Wut bis zu innigster Menschenliebe entfaltet sich in diesen Familiengeschichten. Es sind Geschichten über die Natur des Menschen in all seiner Verletzlichkeit und Stärke, über die unendliche Vielfältigkeit des Lebens.

Elizabeth wird vermisst

Author: Emma Healey
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783838753010
Release Date: 2014-03-13
Genre: Fiction

EINE ANRÜHRENDE GESCHICHTE ÜBER VERLUST UND VERGESSEN - EMMA HEALEY TRIFFT MITTEN INS HERZ! Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen keiner mehr glaubt? Und Sie nicht mehr sicher sind, ob Sie sich selbst noch glauben können? Genauso ergeht es Maud, die an Alzheimer leidet und die ihre Freundin vermisst. In diesem faszinierenden Roman machen wir uns gemeinsam mit Maud auf die Suche nach der verschwundenen Elizabeth und erleben dabei hautnah, wie hilflos und verletzlich Maud sich selbst und ihrer Umwelt gegenübersteht. Mit überwältigender Intensität und Emotionalität schafft es die erst 28-jährige Autorin, eine völlig neue Sicht auf Alter und Alzheimer zu eröffnen.

Lila

Author: Marilynne Robinson
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104035215
Release Date: 2015-08-20
Genre: Fiction

Eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der USA - endlich in deutscher Übersetzung Unbestritten gilt Marilynne Robinson als eine der größten Schriftstellerinnen ihres Landes. Ihre Bücher gelten als Klassiker, deren Helden unvergesslich und deren Empathie eine Tiefe erreichen, die wie aus der Welt gefallen scheint. Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre, als Dürre und Hunger das Leben zeichnen. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.

Anything Is Possible

Author: Elizabeth Strout
Publisher: Random House
ISBN: 9780812989427
Release Date: 2017-04-25
Genre: Fiction

NEW YORK TIMES BESTSELLER • An unforgettable cast of small-town characters copes with love and loss in this new work of fiction by #1 bestselling author and Pulitzer Prize winner Elizabeth Strout. Winner of The Story Prize • A Washington Post and New York Times Notable Book • One of USA Today’s top 10 books of the year Recalling Olive Kitteridge in its richness, structure, and complexity, Anything Is Possible explores the whole range of human emotion through the intimate dramas of people struggling to understand themselves and others. Here are two sisters: One trades self-respect for a wealthy husband while the other finds in the pages of a book a kindred spirit who changes her life. The janitor at the local school has his faith tested in an encounter with an isolated man he has come to help; a grown daughter longs for mother love even as she comes to accept her mother’s happiness in a foreign country; and the adult Lucy Barton (the heroine of My Name Is Lucy Barton, the author’s celebrated New York Times bestseller) returns to visit her siblings after seventeen years of absence. Reverberating with the deep bonds of family, and the hope that comes with reconciliation, Anything Is Possible again underscores Elizabeth Strout’s place as one of America’s most respected and cherished authors. Praise for Anything Is Possible “When Elizabeth Strout is on her game, is there anybody better? . . . This is a generous, wry book about everyday lives, and Strout crawls so far inside her characters you feel you inhabit them. . . . This is a book that earns its title. Try reading it without tears, or wonder.”—USA Today (four stars) “Readers who loved My Name Is Lucy Barton . . . are in for a real treat. . . . Strout is a master of the story cycle form. . . . She paints cumulative portraits of the heartache and soul of small-town America by giving each of her characters a turn under her sympathetic spotlight.”—NPR “These stories return Strout to the core of what she does more magnanimously than anyone else.”—The Washington Post “In this wise and accomplished book, pain and healing exist in perpetual dependence, like feuding siblings.”—The Wall Street Journal

Der letzte Sommer

Author: Helen Simonson
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 9783832189075
Release Date: 2016-07-19
Genre: Fiction

Im Sommer 1914 besucht der Medizinstudent Hugh seine geliebte Tante Agatha, deren Ehemann ein hoher Beamter in der Regierung ist. Er wird begleitet von seinem Cousin Daniel, der von einem Leben als Poet und englischer Gentleman träumt. Agatha besteht darauf, dass das Säbelrasseln auf dem Balkan unbeachtet verklingen wird und dass König, Kaiser und Zar wie immer in ihren Sommerurlaub gehen werden. Zudem ist sie mit weitaus Wichtigerem beschäftigt: Seit kurzem ist sie Mitglied des örtlichen Schulbeirates und befürwortet die Einstellung einer weiblichen Lehrkraft. Als Beatrice Nash mit einem Schrankkoffer und riesigen Bücherkisten in der Kleinstadt ankommt, ist schnell klar, dass sie deutlich freidenkender – und attraktiver – ist, als eine Lateinlehrerin es sein sollte. Beatrice, die kürzlich ihren Vater verloren hat, will vor allem in Ruhe gelassen werden. Ihre ganze Energie fließt in ihre Schriftstellerei und in das Entmutigen möglicher Heiratskandidaten. Nichts ist Beatrice wichtiger als ihre Unabhängigkeit. Doch Daniels Charme und Hughs scharfer Verstand wie auch sein nobler Charakter lassen sie in ihrer Haltung schwanken. Mit Ausbruch des Krieges findet der idyllische Sommer ein jähes Ende. Als die Bewohner von den ersten Soldaten Abschied nehmen müssen, ahnen alle, dass sich ihr Leben grundlegend ändern wird.

Der Ruf der B ume

Author: Tracy Chevalier
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 9783641191702
Release Date: 2017-01-16
Genre: Fiction

Auf der Suche nach einer neuen Heimat – die große Familiensaga von Tracy Chevalier Amerika, Mitte des 19. Jahrhunderts: Die Goodenoughs träumen von fruchtbarem Ackerland im Westen, bleiben aber mit ihrem Planwagen kläglich im Sumpfland von Ohio stecken. Der verzweifelte Versuch, hier eine Apfelplantage anzulegen, endet tragisch. Fasziniert von Erzählungen über Bäume, die angeblich in den Himmel wachsen, zieht der jüngste Sohn Robert weiter westwärts, bis nach Kalifornien. Doch am Ziel seiner Träume wird er von seiner tragischen Familiengeschichte eingeholt.