Narrative Means to Journalistic Ends

Author: Nora Berning
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3531926993
Release Date: 2010-11-01
Genre: Language Arts & Disciplines

Nora Berning grasps the narrative potential of journalistic reportages via a set of narratological categories. Spurred by an interdisciplinary framework, she builds on transgeneric narratological research and shows that journalistic reportages can be described, analyzed, and charted with categories that originate in structuralist narratology. The author spells out minimal criteria for particular types of reportages, and challenges the argument that journalism and literature have distinct, non-overlapping communicative goals. By showing that the reportage is a hybrid text type that seeks to inform, educate, and entertain, this study advances a re-conceptualization of journalism and literature as two fields with permeable borders.

Digitale ffentlichkeit en

Author: Ralf Hohlfeld
Publisher: Herbert von Halem Verlag
ISBN: 9783744508599
Release Date: 2015-03-25
Genre: Business & Economics

Die Digitalisierung ist eine der wohl bedeutendsten (medien)technischen Entwicklungen seit Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks und die vernetzte Sphäre digitaler Kommunikation verändert das gesellschaftliche Leben nachhaltig. Ein Vierteljahrhundert nachdem Tim Berners-Lee die VorausSetzungen für das World Wide Web entwickelt hat, ist heute die junge 'Irgendwas-mit-Medien-Generation' ohne das Internet nicht mehr vorstellbar. Die Kommunikation über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets überholt den stationären Online-Zugang. Das Social Web scheint ubiquitär, die Crossmedialität nicht mehr aufzuhalten. Solche Indikatoren sprechen Bände über 'Digitale Öffentlichkeit(en)'. Dieser Band dokumentiert ausgewählte Beiträge zur gleichnamigen 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) 2014 an der Universität Passau.

Handbuch nicht standardisierte Methoden in der Kommunikationswissenschaft

Author: Stefanie Averbeck-Lietz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658016562
Release Date: 2015-11-17
Genre: Language Arts & Disciplines

Das Handbuch verfolgt zwei Ziele, einen State of the Art und einen Take Off für weitere Forschung zu bieten. Welche nicht standardisierten Methoden werden in der Kommunikationswissenschaft eingesetzt, wer arbeitet mit diesen Verfahren und wie unterscheiden sich dabei verschiedene Teildisziplinen des Faches? Um diese Fragen zu beantworten, wird der Gegenstand aus drei verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Während in den Teilen zwei und drei des Handbuches konkrete Methoden sowie Forschungsfelder des Fachs und ihre methodischen Zugänge behandelt werden, liefert der erste Teil einen Überblick zur Theorie qualitativer oder nicht standardisierter Forschung sowie zu deren Genese im fachlichen Kontext der Kommunikationsforschung. Autorinnen und Autoren der Einzelbeiträge sind diejenigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im deutschsprachigen Raum mit den entsprechenden Verfahren arbeiten. Die Einzelkapitel sind daher sowohl forschungslogisch wie forschungspraktisch angelegt. Die angestrebte Vielfalt an Themen und Autoren führt zum zweiten Ziel: Das Handbuch soll Forschung anregen und das Bewusstsein für Qualitätsstandards stärken sowie zugleich dazu beitragen, nicht standardisierte Forschung tiefer in der akademischen Lehre des Fachs zu verankern.

Exploring Transmedia Journalism in the Digital Age

Author: Gambarato, Renira Rampazzo
Publisher: IGI Global
ISBN: 9781522537823
Release Date: 2018-02-16
Genre: Language Arts & Disciplines

Since the advent of digitization, the conceptual confusion surrounding the semantic galaxy that comprises the media and journalism universes has increased. Journalism across several media platforms provides rapidly expanding content and audience engagement that assist in enhancing the journalistic experience. Exploring Transmedia Journalism in the Digital Age provides emerging research on multimedia journalism across various platforms and formats using digital technologies. While highlighting topics, such as immersive journalism, nonfictional narratives, and design practice, this book explores the theoretical and critical approaches to journalism through the lens of various technologies and media platforms. This book is an important resource for scholars, graduate and undergraduate students, and media professionals seeking current research on media expansion and participatory journalism.

Emerging Vectors of Narratology

Author: Per Krogh Hansen
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110555158
Release Date: 2017-08-07
Genre: Literary Criticism

Narratology has been flourishing in recent years thanks to investigations into a broad spectrum of narratives, at the same time diversifying its theoretical and disciplinary scope as it has sought to specify the status of narrative within both society and scientific research. The diverse endeavors engendered by this situation have brought narrative to the forefront of the social and human sciences and have generated new synergies in the research environment. Emerging Vectors of Narratology brings together 27 state-of-the-art contributions by an international panel of authors that provide insight into the wealth of new developments in the field. The book consists of two sections. "Contexts" includes articles that reframe and refine such topics as the implied author, narrative causation and transmedial forms of narrative; it also investigates various historical and cultural aspects of narrative from the narratological perspective. "Openings" expands on these and other questions by addressing the narrative turn, cognitive issues, narrative complexity and metatheoretical matters. The book is intended for narratologists as well as for readers in the social and human sciences for whom narrative has become a crucial matrix of inquiry.

Das Kurzprosawerk Willa Cathers

Author: Nicola Müntefering
Publisher: Peter Lang
ISBN: 3631600623
Release Date: 2010
Genre: Literary Criticism

Ziel dieser Arbeit ist es, zu untersuchen, inwieweit das Kurzprosawerk Willa Cathers den literaturhistorischen Entwicklungstendenzen von der traditionellen Form des diegetisch-fiktionalen (auktorialen) Erzahlens hin zum mimetisch-fiktionalen, figurenorientierten (personalen) Erzahlen entspricht. Die Analysen basieren auf dem -Zurcher Beschreibungsmodell- von Rolf Tarot ("Narratio viva" 1993), welches durch weitere erzahltheoretische Ansatze erganzt wird. Sechs Short Storys werden einer detaillierten erzahltheoretischen Analyse unterzogen, und obwohl Willa Cather, deren Schaffensperiode sich uber ein halbes Jahrhundert erstreckte, durchaus modernistische Gestaltungsmittel verwendet, ist das Wechselverhaltnis von diegetisch- und mimetisch-fiktionalen Elementen in ihrem Kurzprosawerk sehr facettenreich."

Wirklichkeitserz hlungen

Author: Christian Klein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783476052285
Release Date: 2009-07-13
Genre: Literary Criticism

Erzählen als grundlegende Form der Wirklichkeitserkenntnis und des sozialen Verhaltens. In vielen Bereichen des Alltags orientieren und verständigen wir uns mithilfe von Erzählungen. Der interdisziplinäre Band liefert einen systematischen Überblick über die wichtigsten Felder des nicht-literarischen Erzählens in Institutionen und im Alltag: z.B. Journalismus, Medizin, Psychologie, Recht, Religion und Wirtschaft.

Textwissen und Schreibbewusstsein

Author: Johannes Berning
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783643114921
Release Date: 2011
Genre: Language and languages

Textwissen und Schreibbewusstsein sind zentrale Elemente von Schreibkompetenz, die zur Bewältigung komplexer Schreibaufgaben in Schulen, Universitäten und sprachnahen Berufen notwendig ist. Kompetente Schreiberinnen und Schreiber verfügen in der Regel über ein sprachliches Wissen in Bezug auf ihren Text ebenso wie über ein strategisches Wissen hinsichtlich des Schreibprozesses. Der Studienband widmet sich der Erkundung dieses Wissens und gibt dazu Anstösse aus Forschung und Praxis. (Quelle: Homepage des Verlags).

Die Reportage

Author: Michael Haller
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783744514538
Release Date: 2008-10-01
Genre: Language Arts & Disciplines

Michael Haller arbeitet die Merkmale der Reportage heraus und grenzt sie ab gegenüber anderen journalistischen Darstellungsformen, vor allem dem Feature. Anhand zahlreicher Beispiele führt er dann ins Handwerk des Reporters ein: Er erläutert die Themenfindung, die Materialbeschaffung am Ort, das Befragen der Akteure. Und er zeigt, wie man gute und lebendige Texte schreibt. Als Gastautoren geben renommierte Reporter, wie Cordt Schnibben, Peter Matthias Gaede und Jürgen Leinemann Einblicke in ihre Schreibpraxis. Sie schildern, wie sie Themen veranschaulichen, wie sie Beobachtungen authentisch darstellen und Sprache sinnlich machen.

Narratologie und biblische Exegese

Author: Sönke Finnern
Publisher: Mohr Siebrek Ek
ISBN: STANFORD:36105132490678
Release Date: 2010
Genre: Religion

English summary: In order to interpret biblical narratives, exegetes increasingly deploy methods of literary criticism, especially from the field of narratology. Due to the different approaches and terminologies, it is difficult to get a good grasp of current research. Sonke Finnern gives a systematic introduction to current interdisciplinary research in narratology and develops a comprehensive and detailed method for the analysis of narratives. Setting, plot, characters, perspective and reception of narratives are dealt with consistently from a cognitive point of view. The cognitive approach of asking how should the recipient perceive the narrative enables the integration of historical-critical questions. The categories of description established by the author are discussed using the text of Matthew 28 as an example. The author concludes his study with a proposal for a reorganization of methods in exegesis and in textual sciences in general. German description: Zur Auslegung von biblischen Erzahltexten greift die Exegese zunehmend auf literaturwissenschaftliche Methoden zuruck, insbesondere auf die Narratologie. Aufgrund der verschiedenen Ansatze und Terminologien ist die Forschungslage jedoch nur schwer zu uberblicken.Sonke Finnern gibt daher eine systematische Einfuhrung in den interdisziplinaren Forschungsstand zur Narratologie und entwickelt eine umfassende, detaillierte Methode zur Analyse von Erzahlungen. Umwelt (Setting), Handlung, Figuren, Perspektive und Rezeption einer Erzahlung behandelt er durchgangig aus der Sicht der akognitiven Wende. Der kognitive Ansatz (aWie soll der Rezipient die Erzahlung wahrnehmen?) ermoglicht dabei die Einbindung historisch-kritischer Methodenschritte. Die erarbeiteten Beschreibungskategorien werden am Beispiel von Matthaus 28 diskutiert. Die Studie mundet in einen Vorschlag zur Neuordnung der exegetischen - und allgemein textwissenschaftlichen - Methoden.

Das Schloss im Wald

Author: Norman Mailer
Publisher: Langen Mueller Herbig
ISBN: 9783784434506
Release Date: 2018-10-04
Genre: Fiction

Auf der Suche nach der Quelle des Bösen: 1938 erhält ein hochrangiger SS-Offizier einen Geheimauftrag, der das Schicksal des Dritten Reiches entscheiden kann. Er soll einen alten Brief widerlegen, in dem scheinbar nachgewiesen wird, dass Adolf Hitler jüdischer Abstammung ist. Ausgehend von Hitlers Kindheit im Waldviertel entdeckt der Agent ein teuflisches Geflecht aus inzestuösen Verhältnissen, Obsessionen, dumpfer Gewalt und Angst. In seinem viel diskutierten Roman entwickelt Mailer ein furioses Szenario mit dem Ziel, das Wesen Adolf Hitlers zu entschlüsseln.