English German and German English Dictionary for the Iron and Steel Industry

Author: Eduard L. Köhler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662258569
Release Date: 2013-10-05
Genre: Computers

Noch niemals ist die Zusammenarbeit der deutschsprachigen mit der angelsächsischen Welt in technischen Fragen so eindringlich und umfassend gewesen wie in den Jahren seit dem Ende des zweiten Weltkrieges. Das unter dem Namen des MARSHALL-Plans bekannte Aufbauwerk des amerikanischen Volkes hat in seiner Durchführung einen besonders verstärkten Schriftverkehr über technische Einzelheiten mit der Notwendigkeit der deutsch-englischen Übersetzung mit sich gebracht; das Berg-und Hüttenwesen steht dabei mit in der vordersten Reihe der Gebiete, für die eine solche Aufgabe erwachsen ist. Auch ist es heute für den Ingenieur in den Planungsstellen, in den Betrieben, in den Stätten der wissenschaftlichen Forschung oder im Patentwesen, aber ebenso bereits für den Studenten der technischen Fächer mehr denn je zur zwingenden Forderung geworden, das englisch geschriebene Fachschrifttum verfolgen zu können. Technisches Englisch ist nun bekanntlich eine Sprache, die in vielen Belangen über einen anderen Wortschatz und eine andere Zuordnung von Begriff und Wort verfügt als das Englisch des sonstigen täglichen Lebens oder des schöngeistigen Schrifttums. Bedenkliche Mißverständ nisse können entstehen, wenn dieser Tatsache nicht Rechnung getragen wird. Überdies ist die technische Sprache schnellehig wandelbar wie die Technik selbst; die Schwierigkeiten, die daraus entstehen, treten dem Benützer der bisher erschienenen technischen Fachwörterbücher immer wieder einmal entgegen.

Nutzen und Prognosequalit t von Ratings als Alternative zur klassischen Performancemessung von Investmentfonds

Author: Norman Baginski
Publisher: diplom.de
ISBN: 9783832490775
Release Date: 2005-11-03
Genre: Business & Economics

Inhaltsangabe:Einleitung: Die internationalen Finanzmärkte haben sich in den vergangenen Jahren erheblich gewandelt. Kennzeichnend sind eine erhöhte Volatilität der Preise, die durch staatliche Deregulierungen geförderte Globalisierung der Finanzmärkte, die Informationstechnologie und zunehmend verstärkter Wettbewerb. Daneben haben das hohe Anspruchsniveau zunehmend risikobewusster Anleger in Verbindung mit der zunehmenden Komplexität von Märkten, Informationen und Methoden zu einer weitgehenden Aufgabendelegation an Vermögensverwalter (Portfoliomanager), beispielführend im Rahmen von Investmentfonds, geführt. Ein Hauptelement im Portfoliomanagement ist dabei die objektive Beurteilung der Management-Leistung als konkrete Aufgabe der Performanceanalyse, die jeden geordneten Investmentprozess abschließt. Zugleich Ausgangspunkt für die künftige Anlegerentscheidung und die Allokation des Anlegerkapitals in die optimalsten Fonds, nimmt die Messung historisch erzielter Performance-Ergebnisse einen hohen Stellenwert im Entscheidungsprozess der privaten Investoren ein. Die Vorangehensweise der vorliegenden Arbeit, nach Erläuterung der Ausgangslage, besteht darin, zunächst einen systematischen Überblick über die grundlegenden Performancemaße aufzuzeigen. Sie geben einen differenzierten Aufschluss über alle relevanten quantitativen Aspekte einer Performanceanalyse. Informationsdefizite bezüglich der dazu notwendigen Datenbeschaffung durch den Investor einerseits und das Streben nach qualitativer Beurteilung andererseits, die einen Bezug zwischen vergangener und zukünftiger Performance herstellen soll, stellt darauf folgend das Thema Fondsrating in den Mittelpunkt dieser Arbeit. Fondsratings bauen auf die zuvor dargestellten klassischen Methoden auf, beziehen jedoch zudem qualitative Aspekte in die Bewertung ein und aggregieren die Erkenntnisse zu einem für den Anleger leicht verständlichen Güteurteil. Die in diesem Zusammenhang zu behandelnden Kernpunkte sind die Vorstellung des Fondsratings per se, die Anforderungen an derartige Verfahren, die Darstellung und der Vergleich der in der Praxis vorkommenden Methoden sowie eine kritische Bewertung der Ansätze. Das übergeordnete Ziel besteht darin, einen möglichen Mehrwert des Fondsratings gegenüber der klassischen Performancemessung zu identifizieren. In diesem Zusammenhang soll eine empirische Untersuchung darüber Aufschluss geben, ob Fondsratings dem Anleger eine Hilfestellung hinsichtlich der Prognose [...]

Das unterj hrige Rating kleiner und mittelst ndischer Unternehmen und die Anforderungen f r den steuerberatenden Berufsstand

Author: Marco Matzke
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783638360807
Release Date: 2005-03-27
Genre: Business & Economics

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Zwickau, Veranstaltung: Steuerlehre / Wirtschaftsprüfung, 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inzwischen ist weitestgehend erkennbar, welche grundlegenden Veränderungen Basel II und der im finanzwirtschaftlichen Schrifttum kontrovers diskutierte Begriff Rating für die Kreditwirtschaft und Unternehmen nach sich zieht. Basel II wird von den Kreditinstituten praktiziert und ist inzwischen zum Bestandteil der Kunde-Bank-Beziehung geworden. In dieses, zwischen Kunden und deren Kreditgebern bestehende Rechtsverhältnis, sind seit jeher die Angehörigen des steuerberatenden Berufsstandes beratend und begleitend einbezogen. Den Steuerberatern obliegt daher, neben der traditionellen Bearbeitung von betrieblichen und privaten Steuererklärungen, meist auch ein erweitertes Erstellen von Unterlagen zur Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse eines Kreditnehmers gegenüber Kreditinstituten. Durch immer umfangreichere Ratingmaßnahmen haben Kreditinstitute erkannt, dass die klassischen Instrumentarien, gedacht sei an dieser Stelle insbesondere an die traditionelle Analyse der Jahresabschlussunterlagen, keinen ausreichenden Einblick in tatsächliche Unternehmensumstände ermöglichen. Dies liegt einerseits darin begründet, dass die Jahresabschlussanalysen zu wenig auf die zukünftige Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens fokussiert sind. Andererseits kann die aufgezeigte Ertragskraft und finanzielle Stabilität unter Umständen, durch die Ausnutzung abweichender Ansatz- und Bewertungswahlrechte, zu positiv dargestellt sein. Ein Unternehmen kann zum Beispiel im August eines Jahres nahe an der Erfüllung eines Insolvenztatbestands sein, diese Situation aber zum Bilanzstichtag wieder abgebaut haben. Aus einem Jahresabschluss, der dem Kreditinstitut unter Umständen 1 Jahr nach dem Ende des Geschäftsjahres vorgelegt wird, ist diese prekäre Situation nicht mehr ersichtlich. Ausgehend von der bislang üblichen vergangenheits- und stichtagsorientierten betriebswirtschaftlichen Analyse, ist die moderne betriebswirtschaftliche Literatur nunmehr der Auffassung, dass es sich bei dem Begriff „wirtschaftliche Lage“, um einen dynamischen und weitestgehend zukunftsorientierten Begriff handelt. Ferner zeichnet sich, auf Grund modernerer EDV Methoden, einer Verschiebung der Informationsvorgaben ab. Im Rahmen der modernen Kreditwürdigkeitsprüfung geraten somit unterjährige betriebswirtschaftliche Auswertungen immer mehr in das Blickfeld der Kreditinstitute. In diesem Zusammenhang wird in der Ratingliteratur in jüngster Zeit vermehrt Kritik an dem buchführenden Berufsstand geübt.

Einfluss des qualitativen Ratings auf Informationsasymmetrien bei Fremdkapitalfinanzierungen

Author: Raphael Hampicke
Publisher: diplom.de
ISBN: 9783832485115
Release Date: 2004-12-28
Genre: Business & Economics

Inhaltsangabe:Einleitung: Der Mittelstand spielt im Kreditgeschäft der deutschen Banken eine tragende Rolle. Insbesondere die Sparkassen sind als größter Mittelstandsfinanzierer in Deutschland abhängig von der wirtschaftlichen Verfassung der Unternehmen. Die aktuelle wirtschaftliche Lage lässt sich leicht aus den zunehmenden Insolvenzquoten Ende der 90er Jahre sowie in den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts ableiten. Das statistische Bundesamt hat für 2003 39.320 Unternehmensinsolvenzen erfasst. Die Insolvenzen bei Selbstständigen stiegen gegenüber 2002 um zehn Prozent. Der Kreditversicherer Euler Hermes prognostiziert für 2004 nochmals eine Steigerung der Unternehmensinsolvenzen auf 43.000. Diese bedenkliche Entwicklung wird sehr oft mit der prekären Eigenkapitalsituation des deutschen Mittelstandes und der damit verbundenen eingeschränkten Risikotragfähigkeit erklärt. Nach Untersuchungen des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes weist ein Drittel der mittelständischen Unternehmen gar kein Eigenkapital in ihrer Bilanz aus. Im Durchschnitt liegt die Eigenkapitalquote im Mittelstand bei weniger als sechs Prozent. Der hohe Fremdkapitalanteil des deutschen Mittelstandes deutet auf die traditionsreiche langfristige Kreditfinanzierung hin. Das Ergebnis kann anhand der schrumpfenden Zinsmargen deutscher Kreditinstitute aufgrund des starken Wettbewerbes verdeutlicht werden. Im Zuge der Einführung der Regelungen des Baseler Ausschusses für internationale Bankenaufsicht (Basel II) wird dieses strukturelle Problem der deutschen Wirtschaft explizit aufgedeckt. Für die Mittelständler ergibt sich mit Basel II insoweit eine Herausforderung, dass die Konditionen und somit der Preis ihres Fremdkapitals vom Rating abhängen wird. Eine Zunahme des Informationsflusses zwischen Fremdkapitalgeber und dem zu finanzierenden Unternehmen durch die internen Ratingverfahren der Kreditinstitute ist anzunehmen. Neben der quantitativen Analyse des Unternehmens, welche sich mit den Bilanzen sowie den Gewinn- und Verlustrechnungen des Unternehmens beschäftigt, wird beim Rating auch ein qualitativer Teil analysiert. Besonders bei mittelständischen Unternehmen spielen die vier Bereiche des qualitativen Ratings: Planung und Steuerung, Unternehmensführung, Markt und Produkt sowie die Wertschöpfungskette eine große Rolle. Es ist auffällig, dass diese Aspekte maßgeblich vom Informationsverhalten des Unternehmers abhängig sind und eine kompetente Herangehensweise des [...]

Prinz William Maximilian Minsky und ich

Author: Holly-Jane Rahlens
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644459618
Release Date: 2012-04-02
Genre: Juvenile Fiction

Über die Liebe zu den Sternen, den Stars und den Irdischen Berlin 1997: Nelly Sue Edelmeister ist zukünftige Weltraumforscherin, brillante Schülerin und – total verliebt. Und zwar in den fünfzehnjährigen Prinz William! Lucy, Nellys amerikanische Mutter, findet das gar nicht komisch. Statt königlicher Websites soll ihre Tochter lieber die Thora studieren: Nellys «Bat-Mizwa» steht bevor. Doch als die Schulmannschaft zu einem Basketballturnier nach England eingeladen wird, hat Nelly, die vorher um jeden Sportplatz einen weiten Bogen gemacht hat, nur noch ein Ziel: Sie will mit. Vielleicht lässt sich ja ein Deal mit diesem Basketball-Crack im Fledermaus-Look, diesem unsäglichen Maximilian Minsky, arrangieren ... Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis

Barrow s Boys

Author: Fergus Fleming
Publisher: mareverlag
ISBN: 3936384703
Release Date: 2002
Genre:


Die Malerei der Neuen Sachlichkeit am Beispiel von George Grosz Werk Die St tzen der Gesellschaft 1926

Author: Deborah Heinen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 9783656688693
Release Date: 2014-07-03
Genre: Art

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 2,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: „Als ich begann, die Welt zu erleben, da entdeckte ich bald, dass es mit der Buntheit, dem Glanz und vor allem mit meinen Mitmenschen nicht weit her war.“ So äußerte sich der Maler George Grosz über seine Erfahrungen mit den „Goldenen Zwanzigern“ in der Weimarer Republik. In jener Aussage deutet sich bereits an, dass das gute und erfüllte Leben nur wenigen Gesellschaftsschichten zukam. Der Großteil der Bevölkerung hatte noch immer mit den Verwirrungen nach dem Krieg zu kämpfen, hinzu kamen Armut und ein beschleunigtes Zeitalter durch neue Technologien und Medien . In dieser Zeit keimte eine neue Kunstströmung auf, die die Weimarer Republik und besonders die „Goldenen Zwanziger“ prägen sollte – die Neue Sachlichkeit. Die Maler begannen, die Dinge so abzubilden, wie sie waren. Dies bezog sich nicht nur auf die visuelle Wahrnehmung, sondern auch auf gefühlte Wahrheiten wie soziale und politische Missstände in der Republik. Die Maler nutzten die Kunst der Malerei als Medium, um die Öffentlichkeit zu erreichen und eben diese Missstände aufzudecken und publik zu machen - sie reagierten auf ihre Umwelt. In der vorliegenden Arbeit wird zunächst auf die Neue Sachlichkeit in der Malerei und ihre Charakteristika eingegangen. Im Anschluss wird das Werk „Die Stützen der Gesellschaft“ von George Grosz aus dem Jahr 1926 thematisiert und im Kontext der sozialen und politischen Gegebenheiten der Weimarer Republik betrachtet. Zuletzt wird erläutert, warum gerade George Grosz als Maler und sein Werk „Die Stützen der Gesellschaft“ exemplarisch für die Malerei der Neuen Sachlichkeit stehen.

Erfolgsmessung und Anreizsysteme im Einkauf

Author: Erik Hofmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642343179
Release Date: 2012-12-20
Genre: Business & Economics

Die Bedeutung der Erfolgsmessung im Einkauf hat in den letzten Jahren in Wissenschaft und Praxis stetig zugenommen. Dennoch findet in vielen Fällen immer noch eine Fokussierung auf Kostengrößen – vor allem Savings – statt. Zudem werden die ausgewiesenen Erfolgskennzahlen des Einkaufs in Bezug auf Höhe und Wirksamkeit häufig angezweifelt. Eine Kopplung zur Vergütung der Mitarbeiter fehlt meist gänzlich. Um diesen und weiteren Herausforderungen entgegen zu treten, stellt dieses Buch einen ganzheitlichen Ansatz zur Erfolgsmessung im Einkauf und den damit verbundenen Anreizsystemen vor. Dabei werden im Einzelnen folgende Themen behandelt: • Erfolgsmessung im Einkauf auf Ebene der Warengruppen und der Beschaffungsorganisation • Lieferantenbewertung und Erfolgsmessung auf Ebene der Lieferanten-Abnehmer-Beziehung • Ganzheitliche Systeme zur Erfolgsmessung im Einkauf wie der Procurement Value Added und die Purchasing Balanced Scorecard • Erfolgsorientierte Anreizsysteme und Leistungsvergütung für Einkäufer, Beschaffungsorganisationen und Lieferanten. Den Lesern wird damit eine umfangreiche Handlungsanweisung zur Implementierung und Umsetzung einer nachhaltigen Erfolgsmessung sowie der Anreizsetzung im Einkauf gegeben.

Materie als Feld

Author: Friedrich Hund
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642528699
Release Date: 2013-03-13
Genre: Science


Himmel und H lle

Author: Jón Kalman Stefánsson
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 9783492990707
Release Date: 2018-05-02
Genre: Fiction

Island, vor etwa 100 Jahren: Ein namenloser Junge und sein bester Freund Bárður verdienen mit dem Dorschfang ihr Geld, wenngleich ihre wahre Leidenschaft der Poesie gilt. Eines Morgens verliert sich Bárður jedoch so sehr in den Versen des Dichters Milton, dass er darüber vergisst, seinen Anorak mit aufs Fischerboot zu nehmen. Auf dem offenen Meer, umgeben von eisigen Polarwinden, bezahlt er dafür mit seinem Leben. Vom Tod des Kameraden erschüttert, plagen den Jungen fortan Fragen über sein eigenes Dasein: Wozu lebt er? Hat er es verdient zu leben? Und soll er sich der Ungewissheit der Zukunft stellen?

Was ist Wissenschaft

Author: Rudolf Wohlgenannt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322991614
Release Date: 2013-07-02
Genre: Science

Das Wissen, nach dem die Menschen streben, ist oft nur jenes Mindestmaß, dessen sie bedürfen, um ihr Leben zu fristen. Aber nicht alle Menschen begnügen sich damit. Es gab und es gibt einige, die auch in einem stärkeren und höheren Sinn neugierig sind. Sie empfinden das Bedürfnis, über eine einmal erreichte Stufe ihrer Kenntnisse und Einsichten hinauszukommen. Daher denken sie über Mittel und Methoden nach, die sie bis dahin verwendet haben, und sie trachten danach, jene zu verbessern. Auch verschaffen sie sich Klarheit darüber, was ihnen bis jetzt Erfolg brachte, und sie erkennen, daß es am besten ist, in der bewährten Weise fortzufahren. Es wird ihnen aber auch klar, was sie dar an gehindert hatte, noch erfolgreicher zu sein. Daß sie immer bewußter und immer kritischer werden, ist daher unvermeid lich. Manches, was früher als "Wissen" galt, wird jetzt verworfen. Aber nicht immer be bewahrt und ausgebaut und was aufgegeben werden muß; steht Einigkeit darüber, was denn was Erfolg und was Mißerfolg ist, wird nicht von sämtlichen Beobachtern in gleicher Weise beurteilt. Oft gilt dem einen als Wissen, was der andere für ein Hirngespinst hält; häufig ist gerade das, was der eine am höchsten schätzt und als "absolute" oder "ewige" Wahrheit verehrt, dem anderen fragwürdig oder lächerlich. Damit beschreibe ich nicht nur vergangene, sondern auch gegenwärtige Zu stände. Wir alle wissen, daß gerade in unserer Zeit die krassesten Gegensätze herrschen.

We on death row der Tod steht ihnen gut

Author: Sandra Müller
Publisher: Peter Lang Pub Incorporated
ISBN: 3631518412
Release Date: 2004-01
Genre: Language Arts & Disciplines

Das Unternehmen Benetton ist fur seine Werbeanzeigen bekannt: wahrend die spektakularen Bilder bisher die Kaufer immer motivierten, kam es anlasslich der Kampagne <I>We, on Death Row erstmals zu Umsatzverlusten. Das gewohnte Spiel mit dem Tabubruch fuhrte zu einem Skandal in den USA, der Benetton einen schweren Imageverlust bescherte. Auf der Basis von amerikanischen und deutschen Pressetexten wurde Fragen der Tabuforschung nachgegangen, was den sprachlichen Umgang mit den Todeszellenkandidaten anbelangte. Die beiden Parameter Direktheit und Explizitheit kamen zusammen mit einer qualitativen Inhaltsanalyse zum Einsatz."